Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport > Ski Alpin >

Rom: Skirennen im Circus Maximus?

...

Skirennen im Circus Maximus geplant

19.10.2012, 07:14 Uhr | t-online.de, dpa, sid

Rom: Skirennen im Circus Maximus?. Vom Circus Maximus des antiken Roms sind nur noch ein freies Feld und die Ruinen angrenzender Paläste übrig. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Vom Circus Maximus des antiken Roms sind nur noch ein freies Feld und die Ruinen angrenzender Paläste übrig. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die spinnen, die Römer: Geht es nach dem Willen des italienischen Skiverbandes (FISI), soll ab 2014 oder 2015 ein Skirennen in der Ewigen Stadt ausgetragen werden. Und nicht irgendwo: Wie die FISI mitteilte, soll der legendäre Circus Maximus als Austragungsstätte dienen. Im antiken Rom fanden in der Arena vor mehreren hunderttausend Zuschauern packende Wagenrennen statt, künftig sollen Maria Riesch, Felix Neureuther und Co. um den Sieg kämpfen.

Geplant ist ein Parallelslalom, ähnlich denen, die dieses Jahr in München und Moskau stattfinden werden und Teil des Weltcup-Programms sind. Dort, wo einst das größte Stadion aller Zeiten stand, heute aber nur noch die Ruinen übrig geblieben sind, würde ein künstlicher Hügel errichtet werden. "Es gibt keinen besseren Ort für ein City Event", zeigte sich der Renndirektor des internationalen Ski-Verbandes (FIS), Günter Hujara, begeistert. "Ich denke, das wäre ein großes Spektakel für den alpinen Skisport und die römische Bevölkerung."

"Circus Maximus muss geschützt werden"

Der römische Bürgermeister Gianni Alemanno befürwortet das Projekt allerdings ganz und gar nicht. "Der Circus Maximus ist eine Perle der Hauptstadt und muss dementsprechend geschützt werden", sagte Alemanno.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018