Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport > Ski Alpin >

Sturmtief über Sölden! Weltcup-Auftakt der Herren abgesagt

...

Kein Start für Neureuther  

Orkanböen über Sölden! Weltcup-Auftakt der Herren abgesagt

29.10.2017, 08:19 Uhr | t-online.de, sid

Sturmtief über Sölden! Weltcup-Auftakt der Herren abgesagt. Felix Neureuther bei einer Trainingseinheit vor Saisonstart. (Quelle: imago/GEPA pictures)

Felix Neureuther bei einer Trainingseinheit vor Saisonstart. (Quelle: GEPA pictures/imago)

Felix Neureuther muss sich noch etwas gedulden. Aufgrund eines Sturmtiefs mit Orkanböen ist der alpine Weltcupauftakt im österreichischen Sölden abgesagt worden.

Dies teilte der Ski-Weltverband FIS am frühen Sonntagmorgen mit. Eine Verschiebung des Starts sei wegen der schlechten Wetterprognose keine Option. Der ursprüngliche Plan hatte vorgesehen, dass die Männer mit einem Riesenslalom (10.00/13.00 Uhr) in den olympischen Winter starten.

Das erste Saisonrennen findet somit am 12. November in Levi (Finnland) statt. Dort steht ein Slalom auf dem Programm. Noch am Samstag war Viktoria Rebensburg (Kreuth) in Sölden ein perfekter Start in die Saison gewonnen. Die 28-Jährige gewann in ihrer Spezialdisziplin Riesenslalom vor Tessa Worley (Frankreich) und Manuela Moelgg (Italien).

"Es ist sehr schade"

Besonders für Felix Neureuther ist es bitter. Ski-Legende Markus Wasmeier sieht den 33-Jährigen in Top-Verfassung. "Ich habe das Gefühl, dass es sein Jahr wird. Felix ist sehr gut unterwegs. Ich habe ihn selten so ruhig und motiviert erlebt, wie in diesem Sommer. Er hat im Trainingslager in Neuseeland dermaßen Gas gegeben, das war seine beste Vorbereitung seit Jahren", sagte er im t-online.de-Interview.

Neureuther selbst bedauert das abgesagte Rennen. "Es ist sehr schade, dass das Rennen nicht stattfindet", sagte das Slalom-Ass: "Wir als Mannschaft wären in einer wirklich guten Verfassung gewesen. Da kann man nichts machen, und man muss nach vorne schauen."

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018