Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski Alpin >

Ski-WM: DSV-Team holt Bronze-Medaille


Ski-WM in Italien  

DSV-Team holt Bronze

17.02.2021, 13:50 Uhr | sid

Ski-WM: DSV-Team holt Bronze-Medaille . Andreas Sander: Der deutsche Fahrer hat beim Team-Wettbewerb mitgemacht, die DSV-Fahrer sind im Viertelfinale.  (Quelle: imago images/Sammy Minkoff International )

IAndreas Sander: Der deutsche Fahrer hat beim Team-Wettbewerb mitgemacht, die DSV-Fahrer sind im Viertelfinale. (Quelle: Sammy Minkoff International /imago images)

Bei der Ski-WM stand am Mittwoch der Mixed-Teamwettbewerb auf dem Programm. Deutschland sicherte sich gegen die Schweiz die Bronze-Medaille. 

Die deutschen Skirennläufer gewannen im Team-Event bei der WM in Cortina d'Ampezzo die Bronzemedaille.

Die erst 17 Jahre alte Emma Aicher, Andrea Filser, Stefan Luitz und Alexander Schmid zogen mit einem 3:1 gegen Italien ins Halbfinale ein. Dort traf das DSV-Quartett überraschend auf Schweden, das Topfavorit Österreich ausschaltete. 

Doch im Halbfinale war Schluss. Gegen Schweden lag das DSV-Team trotz eines 2:2 wegen der schlechteren Einzelzeiten zurück, kämpfte um Bronze gegen die Schweiz – und siegte. 

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: