Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Skispringen >

Skispringen: Geiger gewinnt letztes Skifliegen – auch Eisenbichler auf Podium

Auch Eisenbichler auf dem Podium  

Geiger gewinnt letztes Skifliegen der Saison

28.03.2021, 12:57 Uhr | t-online, BZU

Skispringen: Geiger gewinnt letztes Skifliegen – auch Eisenbichler auf Podium. Karl Geiger: Der deutsche Skispringer holte sich im letzten Weltcup der Saison den Sieg. (Quelle: imago images/GEPA Pictures)

Karl Geiger: Der deutsche Skispringer holte sich im letzten Weltcup der Saison den Sieg. (Quelle: GEPA Pictures/imago images)

Nach dem Sieg im Teamfliegen legten die DSV-Adler auch im Einzel nach. Weltmeister Karl Geiger holte sich sogar den ersten Rang. Auch Markus Eisenbichler schaffte es aufs Podium – trotz Rückstand nach dem ersten Durchgang.

Beim letzten Skifliegen der Saison haben es gleich zwei deutsche Athleten unter die besten Drei geschafft. Karl Geiger holte den Sieg, Markus Eisenbichler wurde Dritter. Auf Rang zwei landete der Japaner Ryoyu Kobayashi, der nach dem ersten Durchgang noch geführt hatte.

Geiger holte damit die kleine Kristallkugel im Skiflug-Weltcup. Bereits am Freitag hatte er das Einzelspringen auf der "Letalnica" gewonnen.

Den Gesamtweltcup gewann der Norweger Halvor Egner Granerud, der im Skifliegen am Sonntag nach Problemen nur auf Rang 16 landete.

Drittbester Deutscher wurde Pius Pascke auf Platz 11. Severin Freund (24.), Constantin Schmid (27.) und Martin Hamann (28.) spielten beim Kampf um die vorderen Positionen keine Rolle.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Beobachtungen
  • Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: