Sie sind hier: Home > Themen >

Apolda

Thema

Apolda

Klee und Co: Bauhaus-Ausstellungen in Thüringen eröffnet

Klee und Co: Bauhaus-Ausstellungen in Thüringen eröffnet

Dem 100. Jubiläum des Weimarer Bauhauses in diesem Jahr spüren gleich zwei neue Sonderausstellungen in Thüringen nach. Im Nordhäuser Kunsthaus Meyenburg eröffnete am Samstag eine Schau mit Werken großer Bauhaus-Künstler wie Wassily Kandinsky, Paul Klee und Lyonel ... mehr
Bundesweite Verkehrskontrollen: 325 Verstöße in Thüringen

Bundesweite Verkehrskontrollen: 325 Verstöße in Thüringen

Bei den bundesweiten Kontrollen im Schwerlastverkehr hat die Polizei in Thüringen insgesamt 325 Verstöße registriert. 489 Fahrzeuge wurden im Freistaat kontrolliert, wie die Landespolizeidirektion am Freitag mitteilte. Bei der Aktion hatten die Beamten am Donnerstag ... mehr
Betrunkener attackiert Rettungskräfte: Festnahme

Betrunkener attackiert Rettungskräfte: Festnahme

Ein betrunkener Mann hat auf einen Rettungswagen in Apolda eingetreten und Helfer attackiert. Polizisten mussten dem Angreifer nach eigenen Angaben vom Freitag Handfesseln anlegen und vorübergehend in Gewahrsam nehmen. Zuvor wurden Sanitäter und ein Notarzt gerufen ... mehr
Bundesweite Kontrollen im Schwerlastverkehr

Bundesweite Kontrollen im Schwerlastverkehr

Die Polizei in Thüringen hat bei Kontrollen von Lastwagen auf Autobahnen und Bundesstraßen am Donnerstag sieben Lkw-Fahrer wegen technischer Mängel an ihren Fahrzeugen aus dem Verkehr gezogen. Sie durften ihre Fahrt nicht fortsetzen, wie die Landespolizeidirektion ... mehr
Unbekannte werfen Fenster von Flüchtlingsunterkunft ein

Unbekannte werfen Fenster von Flüchtlingsunterkunft ein

Unbekannte haben eine Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in Apolda angegriffen. Sie warfen ein Fenster der Unterkunft mit einem Hohlblockstein ein, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Verletzt wurde niemand. Die Ermittler ... mehr

Ein Großer des Bauhauses: Apolda zeigt Lyonel Feininger

Im Bauhausjahr zeigt das Kunsthaus Apolda (Kreis Weimarer Land) mit Lyonel Feininger (1871-1956) einen ganz Großen der vor 100 Jahren gegründeten Architektur-, Kunst- und Gestaltungsschule. Unter dem Titel "Traumstadt - Lyonel Feininger und seine ... mehr

Tag des offenen Denkmals: Rund 570 Gebäude offen

Bauhaus-Villen, Industriedenkmäler oder Kapellen: Der Tag des offenen Denkmals hat am Sonntag wieder zahlreiche Thüringer zu historischen Gebäuden gezogen. Rund 570 Denkmale in der Hand von Kommunen, Privatleuten oder Vereinen waren geöffnet, wie eine Sprecherin ... mehr

Werkhalle auf Firmengelände in Flammen

Eine Werkhalle auf einem Firmengelände in Apolda ist teilweise abgebrannt. Der Schaden belaufe sich nach ersten Schätzungen auf rund 350 000 Euro, teilte die Polizei am Donnerstagmorgen mit. Das Feuer brach aus noch ungeklärter Ursache am Mittwochabend ... mehr

Kunsthaus Apolda zeigt Moderne: Schau über Else Hertzer

Mit einer Schau über Else Hertzer widmet das Kunsthaus Apolda einer bisher wenig bekannten Künstlerin der Moderne eine Retrospektive. Hertzer (1884-1978) gilt unter anderem als eine Vertreterin des Expressionismus. Ihre Werke lassen sich aber auch dem Impressionismus ... mehr

Wissenschaftler: Wandel beim Verständnis von Nachbarschaft

Dezentrale Unterbringung erleichtert nach Einschätzung eines Weimarer Stadtsoziologen nicht die Integration von Flüchtlingen. Zwar hätten viele Menschen noch ein eher klassisches Verständnis von Nachbarschaft, sagte Frank Eckardt am Freitag in Apolda auf einer ... mehr

Zwei Frauen bei Unfall in Apolda lebensgefährlich verletzt

Beim Zusammenstoß zweier Autos in Apolda sind am Dienstag zwei Frauen lebensgefährlich verletzt worden. Eine 34-Jährige kam mit ihrem Wagen am Vormittag von der Fahrbahn ab, wie die Polizei mitteilte. Mit ihrem Auto stieß sie frontal gegen den Wagen einer ... mehr

Polizei zieht Liebespaar aus Handschellen-Falle

Ein Liebesspiel-Notfall hat der Polizei in Apolda einen kuriosen Einsatz beschert. Ein angetrunkenes Paar habe sich in der Nacht zu Montag im Bett mit Fesselspielen vergnügt. Allerdings verloren die beiden "im Eifer der Ekstase" den Schlüssel zu den Handschellen ... mehr

Ländlicher Raum mit Potenzial: Erste IBA-Projekte fertig

Sieben Jahre nach dem Start der Internationalen Bauausstellung (IBA) in Thüringen sind fünf von der IBA entwickelte Bauprojekte umgesetzt worden. Dazu gehören unter anderem eine als Kunstkapelle wieder belebte kleine Kirche in Krobitz (Saale-Orla-Kreis ... mehr

Kabinett informiert sich über Bau-Ideen für Kommunen

Die Landesregierung informiert sich in ihrer Sitzung in dieser Woche über Baukonzepte in ländlichen Regionen Thüringens. Dazu trifft sie sich am heutigen Dienstag in Apolda, wo seit Donnerstag die Ausstellung "StadtLand" der Internationalen Bauausstellung ... mehr

Bauen im ländlichen Thüringen: Ausstellung in Apolda

Herbergskirche, Wohnquartier im Plattenbau, Gesundheitskiosk: Die Internationale Bauausstellung (IBA) Thüringen zieht in einer Ausstellung Zwischenbilanz über von ihr entwickelte Bauideen für ländliche Regionen in Thüringen. Im Eiermann-Bau Apolda stellt ... mehr

Schönwetterwochenende mit vielen Motorradunfällen

Das vielerorts sonnige und warme Wetter hat am Wochenende in Thüringen auch Motorradfahrer auf die Straßen gelockt - mit teils schlimmen Folgen. Allein am Samstag wurde die Polizei zu mindestens vier schweren Motorradunfällen gerufen: Weil er vermutlich zu schnell ... mehr

Verdacht auf Schädelbruch nach Pausenhofstreit

Ein Streit zwischen Schülern ist in Apolda derart eskaliert, dass ein Junge mit Verdacht auf Schädelbruch in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Zunächst hieß es, dass bei dem Schulhofstreit zwischen einem Elf- und einem Zwölfjährigen ein Junge dem anderen mehrfach ... mehr

Kramp-Karrenbauer sieht Siegchancen für CDU bei Landtagswahl

Die CDU-Bundesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer sieht gute Chancen für ihre Partei auf einen Sieg bei den Landtagswahlen in Thüringen. Es sei ihre "tiefste Überzeugung", dass die Thüringer CDU diese und die weiteren Wahlen in diesem Jahr erfolgreich gestalten ... mehr

CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer bei CDU Weimarer Land erwartet

Erstmals seit ihrer Wahl zur Parteichefin tritt die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer in Thüringen auf. Sie wird heute zum Jahresempfang des CDU-Kreisverbands Weimarer Land in Apolda erwartet, anschließend trifft sie sich in Gotha mit Vertretern unter anderem ... mehr

Millionen aus Bundesprogramm für Apoldaer Eiermann-Bau

Das in Thüringen einzige Bauwerk des Architekten Egon Eiermann, ein Fabrikgebäude in Apolda, erhält eine Millionenförderung des Bundes. Die weitere Entwicklung des unter Denkmalschutz stehenden Hauses wird aus dem Bundesprogramm "Nationale Projekte ... mehr

18 Jungdesigner bei Strickworkshop in Apolda

Am traditionellen Strickworkshop in Apolda haben sich in diesem Jahr 18 junge Designer von Hochschulen in Trier, Berlin, Paris und Helsinki beteiligt. Sie konnten seit 10. März ihre Entwürfe in sechs regionalen Strickunternehmen umsetzen und eigene Kollektionen ... mehr

Mohring schwört CDU auf harte Auseinandersetzung mit AfD ein

CDU-Landeschef Mike Mohring hat die Thüringer Christdemokraten bei den anstehenden Europa-, Landtags- und Kommunalwahlen auf eine harte Auseinandersetzung mit der AfD eingeschworen. "Die sind keine Alternative, die können das nicht, die müssen wir auch bekämpfen", sagte ... mehr

Dieb springt aus dem Fenster und verletzt sich

Mit einem Sprung aus dem Fenster hat sich ein ertappter Dieb vor den Konsequenzen seiner Tat retten wollen. Der 35-Jährige versuchte am Freitag in Apolda (Kreis Weimarer Land), einen Computer samt Bildschirm aus einem Bürogebäude zu stehlen, wurde jedoch von einem ... mehr

Veranstaltung der rechten Szene in Apolda aufgelöst

Eine Veranstaltung mit polizeibekannten Mitgliedern der rechten Szene hat die Polizei in Apolda (Kreis Weimarer Land) aufgelöst. Nach einem Hinweis hätten Beamte die vermeintlich private Geburtstagsparty mit rund 50 Gästen in der Nacht auf Sonntag überprüft, sagte ... mehr

Radfahrer stirbt bei Unfall im Weimarer Land

Ein 40-jähriger Mann ist beim Fahrradfahren in der Nähe von Apolda von einem Auto erfasst worden. Der Mann starb noch auf dem Weg ins Krankenhaus. Ein Radfahrer ist im Weimarer Land von einem Auto erfasst worden und gestorben. Der 40-Jährige wurde auf einer ... mehr

Identität des Toten nach Brand in Apolda weiter unklar

Nach dem Brand im Anbau eines Einfamilienhauses in Apolda (Weimarer Land) ist die Identität des dort gefundenen Toten weiter ungeklärt. Es seien eine Obduktion und ein DNA-Abgleich angeordnet worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Auch zur Brandursache liefen ... mehr

Nägel in Würstchen: Hundehalter sollen Augen offen halten

Mit Nägeln in Würstchen hat ein Unbekannter in Apolda (Landkreis Weimarer Land) offenbar versucht Tiere zu verletzen. Nach Angaben der Polizeiinspektion Apolda vom Mittwoch fand eine Frau am Dienstag die präparierten Köder in der Parkstraße. Die Polizei ... mehr

Toter bei Brand bei Einfamilienhaus gefunden

Bei einem Brand an einem Einfamilienhaus in Apolda (Landkreis Weimarer Land) haben Rettungskräfte eine tote Person gefunden. Ob es sich bei dem Toten um den Eigentümer handelt, war zunächst unklar, wie die Polizei in Jena am Mittwochmorgen mitteilte. Die Leiche konnte ... mehr

Waffenfund nach Gestank aus Wohnung

Bei einem Polizeieinsatz wegen strengen Geruchs aus einer Wohnung sind in Apolda Schreckschusswaffen, Munition und Messer entdeckt worden. Anwohner hatten am Samstag Polizei und Feuerwehr alarmiert, nachdem sie vermeintlichen Gasgeruch wahrgenommen hatten ... mehr

Familienwohnung nach Brand komplett zerstört

Die Wohnung einer Familie mit Kleinkind in Apolda ist nach einem Brand unbewohnbar. Das Feuer sei in der Küche ausgebrochen und habe deren Einrichtung vollständig zerstört, teilte die Polizei am Montag mit. Die restliche Wohnung sei durch Ruß und Rauch unbewohnbar ... mehr

Messerstecherei vor Flüchtlingsunterkunft: Mann verletzt

Bei einer Messerstecherei vor einer Flüchtlingsunterkunft in Apolda ist ein Mann verletzt worden. Der Tatverdächtige, ein 23-Jähriger, wurde vorläufig festgenommen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Er soll laut Aussagen mehrerer Zeugen das Opfer mit einem Messer ... mehr

Bauhaus-Jubiläum prägt Programm 2019 im Kunsthaus Apolda

Das 100. Bauhaus-Jubiläum bestimmt das Ausstellungsjahr 2019 im Kunsthaus Apolda (Kreis Weimarer Land). Zwei der vier geplanten Ausstellungen widmen sich Künstlern, die an der von Walter Gropius 1919 in Weimar gegründeten Architektur-, Kunst- und Designschule wirkten ... mehr

Maier verurteilt rechtsextreme Ausschreitungen in Apolda

Thüringens Innenminister Georg Maier (SPD) hat die gewalttätigen Ausschreitungen während eines Rechtsrock-Konzerts in Apolda (Kreis Weimarer Land) verurteilt. Die Gewalt habe sich zwar unmittelbar gegen Polizisten gerichtet, sagte Maier am Sonntag in Erfurt ... mehr

Rechtsrock-Konzert in Thüringen: Neonazis werfen Steine auf Polizisten

Bei einem Rechtsrock-Konzert in Thüringen kommt es zu Ausschreitungen. Die Beamten lösen die Veranstaltung auf. Die Polizei fürchtete eine Eskalation. Bei einem Rechtsrock-Konzert im thüringischen Apolda ist es am Samstagabend zu Ausschreitungen gekommen ... mehr

Neonazis beim Rockkonzert: Rechte greifen Polizisten in Apolda mit Steinen an

Apolda (dpa) - Bei einem Rechtsrock-Konzert im thüringischen Apolda ist es am Samstagabend zu Ausschreitungen gekommen. Nach Polizeiangaben warfen Rechte Steine und Flaschen auf Beamte. Vier Polizisten wurden demnach leicht verletzt. Die Polizei begann damit ... mehr

Hick-Hack um Ort für Rechtsrock-Konzert: Proteste in Apolda

Zwischen 300 und 500 Menschen haben am Samstag auf dem Marktplatz in Apolda gegen ein geplantes Rechtsrock-Konzert im Ort protestiert. Parallel versammelten sich laut Polizei am Rande des Platzes bereits am Nachmittag zwischen 200 und 300 Rechtsextreme. Beide Seiten ... mehr

Innenminister Maier: Rechtsrock-Konzert verboten

Ein kurzfristig angemeldetes Rechtsrock-Konzert in Kirchheim bei Arnstadt ist am Samstag wenige Stunden vor Beginn verboten worden. Der Ilm-Kreis als Verwaltungsbehörde habe es untersagt, sagte Innenminister Georg Maier (SPD) in Apolda der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

150 Menschen bei Gottesdienst gegen Rechtsrock-Konzert

Mit einem ökumenischen Gottesdienst haben in Apolda am Samstag Bürgerproteste gegen ein Rechtsrock-Konzert mit mehreren Tausend erwarteten Teilnehmern begonnen. Unter den etwa 150 Gottesdienstbesuchern in der evangelischen Martinskirche im Kreis Weimarer Land waren ... mehr

Veranstalter melden Rechtsrock-Konzert auch für Kirchheim an

Die Veranstalter des Rechtsrock-Konzerts in Apolda in Thüringen haben für den Samstag auch eine Versammlung in Kirchheim bei Arnstadt angemeldet. Das erklärte ein Sprecher der Landespolizeidirektion am Samstag. Derzeit liefen die Kooperationsgespräche unter anderem ... mehr

Verlegung nach Apolda: Neonazi-Konzert in Thüringen muss umziehen

Das Neonazi-Konzert in Thüringen ist nach einem Gerichtsentscheid verlegt worden. Jetzt hat Apolda das Problem. Übers Wochenende werden Tausende Rechtsextreme erwartet. Die Organisatoren eines Neonazi-Konzertes in Thüringen mussten sich kurzfristig einen neuen ... mehr

Rechtsrock-Konzert in Apolda beginnt - mit viel Polizei

Das ursprünglich in Magdala geplante Rechtsrock-Konzert hat am Freitagabend in Apolda (Weimarer Land) begonnen. Mehrere Hundert Teilnehmer versammelten sich nach Polizeiangaben auf dem Marktplatz der Kreisstadt - bei einem starken Polizeiaufgebot. Bis Samstagabend ... mehr

"Ich und mein Selfie": Selbstporträts bekannter Künstler

Selfies sind heute per Handy mit einem Fingerdruck in Sekundenschnelle und millionenfach gemacht. In der Vergangenheit war das Selbstbildnis eines Künstlers eine zeitraubende Angelegenheit. Unter dem Titel "Ich und mein Selfie - Künstlerselbstporträts von Liebermann ... mehr

Regen und Sturmböen sorgen für Unfälle und Erdrutsche

Wegen starken Regens und Sturmböen ist es am Sonntag in Teilen Thüringens zu vielen Unfällen und Behinderungen im Verkehr gekommen. Bei der Landeseinsatzzentrale der Thüringer Polizei gingen bis zum frühen Sonntagabend mehr als 50 Einsätze aufgrund des Wetters ... mehr

Zweiter Ort neben Apolda für Rechtsrock-Konzert angemeldet

Ein für Anfang Oktober angemeldetes zweitägiges Rechtsrockfestival ist in Apolda noch nicht vom Tisch - trotz der Parallelanmeldung der Veranstaltung in einem anderen Ort. Die Veranstalter hätten für den geplanten Termin 5. und 6. Oktober Magdala als Ausweichort ... mehr

Bürgerbündnis ruft zu Protest gegen Rechtsrock-Konzert auf

Gegen ein für Anfang Oktober angekündigtes Rechtsrock-Konzert in Apolda (Kreis Weimarer Land) formiert sich Protest. Insgesamt elf Gegenveranstaltungen mit rund 1900 Teilnehmern in der Innenstadt seien für den 5. und 6. Oktober bei der Versammlungsbehörde angemeldet ... mehr

Verbot in Mattstedt: Rechtsrock-Konzert in Apolda angemeldet

Das verbotene Rechtsrock-Konzert von Mattstedt (Landkreis Weimarer Land) soll nun im Oktober in Apolda stattfinden. Wie die "Thüringer Allgemeine" (Dienstag) berichtet, hat derselbe Anmelder des untersagten Konzerts einen Antrag in Apolda gestellt ... mehr

Rechte Szene trifft sich zu Ersatzkonzert in Thüringen

Die rechte Szene hat sich nach dem geplatzten Konzert in Mattstedt einen anderen Treffpunkt in Thüringen gesucht. Etwa 400 Menschen seien am Samstag zu einem Neonazi-Konzert in der Gemeinde Kloster Veßra im Kreis Hildburghausen gekommen, sagte ein Polizeisprecher ... mehr

Toter in Apolda identifiziert

Eine Woche nach dem Fund einer Leiche an der Bundesstraße 87 in Apolda ist die Identität des Toten geklärt. Es handele sich um einen 49-Jährigen aus Apolda, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Hinweise auf eine Straftat lägen nicht vor, hieß es. mehr

Unbekannter Toter in einem Garten in Apolda entdeckt

Auf einem Gartengrundstück in Apolda (Landkreis Weimarer Land) ist ein toter Mann entdeckt worden. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Ein Bekannter der Gartenbesitzer, der dort nach dem Rechten schauen wollte, habe die Leiche entdeckt. Der Tote könnte bereits ... mehr

Zwei Motorradfahrer bei Unfällen schwer verletzt

Ein Motorradfahrer ist in Apolda von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt worden. Ein 79-Jähriger bog nach Polizeiangaben mit seinem Wagen am Mittwochabend von einer Tankstelle auf die Bundesstraße 87 ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Motorrad ... mehr

"Poetische Welten": Kunsthaus Apolda zeigt Joan Miró

Apolda (dpa/th) – Das Kunsthaus Apolda (Kreis Weimarer Land) hat für seine diesjährige Sommerschau grafische Arbeiten des spanischen Malers und Bildhauers Joan Miró (1893-1983) nach Thüringen geholt. Unter dem Titel "Poetische Welten" zeigt es 71 klein ... mehr

Motorradfahrerin lebensgefährlich verletzt

Eine Motorradfahrerin ist am Sonntagnachmittag bei Apolda im Landkreis Weimarer Land bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt worden. Die 58-Jährige habe mit ihrer Maschine nacheinander drei Fahrzeuge überholt und sei jedes Mal wieder eingeschert ... mehr

Unbekannte stehlen sechs Tonnen Pflastersteine

Schwere Beute: In Apolda (Weimarer Land) haben Unbekannte rund sechs Tonnen Pflastersteine gestohlen. Allerdings ließen sich die Täter möglicherweise Zeit, denn die Steine verschwanden innerhalb von zwei Wochen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Diebe schlugen ... mehr

Forum Konkrete Kunst wechselt von Erfurt nach Jena

Das zuletzt geschlossene Forum Konkrete Kunst in Erfurt soll nach Jena ziehen. Beide Städte hätten sich auf die Übernahme der Sammlung internationaler zeitgenössischer Kunstwerke durch den kommunalen Kulturbetrieb in Jena verständigt, teilte die Erfurter ... mehr

Scheidender Landrat versteigert seine Büromöbel

Mit einer ungewöhnlichen Aktion will sich der scheidende Landrat des Weimarer Landes, Hans-Helmut Münchberg (parteilos), von seinem Posten verabschieden. Der Politiker, der aus Altersgründen bei den Kommunalwahlen im April nicht noch einmal kandidierte, versteigert ... mehr
 
1


shopping-portal