Sie sind hier: Home > Themen >

Bruno Labbadia

Thema

Bruno Labbadia

Bundesliga: 2:2! RB Leipzig stellt Hertha BSC ein Bein

Bundesliga: 2:2! RB Leipzig stellt Hertha BSC ein Bein

Hertha BSC hat den dritten Sieg in Folge unter Trainer Bruno Labbadia verpasst. In Leipzig starten die Berliner optimal, können aber die Führung nicht ins Ziel bringen. RB verpasst es, am BVB vorbeizuziehen.  RB Leipzig hat im Kampf um die Champions-League ... mehr
RB Leipzig — Hertha BSC: Hier sehen Sie das Spiel live im TV und Stream

RB Leipzig — Hertha BSC: Hier sehen Sie das Spiel live im TV und Stream

Rasenballsport Leipzig empfängt vor leerer Kulisse Hertha BSC. Für einen Spieler wird das Duell zu einer besonderen Partie.  t-online.de sagt Ihnen, wo Sie die Partie verfolgen können.  Unter Bruno Labbadia hat Hertha BSC einen Lauf. Zwei Siege ... mehr
Hertha gewinnt Berliner Stadt-Duell

Hertha gewinnt Berliner Stadt-Duell

"Top-Leistung der Mannschaft": Hertha BSC hat das Berliner Stadt-Duell gegen Union gewonnen. (Quelle: Omnisport) mehr
Bundesliga – Übertragung Hertha BSC gegen Union im TV und Liveticker

Bundesliga – Übertragung Hertha BSC gegen Union im TV und Liveticker

Erst zum zweiten Mal in ihrer Bundesliga-Geschichte treffen Hertha BSC und Union Berlin aufeinander – doch erstmals vor leerer Kulisse. t-online.de sagt Ihnen, wo Sie die Partie dennoch verfolgen können.  Es ist das zweite Derby zwischen Hertha und Union ... mehr
Hertha-Sieg bei Hoffenheim: Jubel-Debatte dämpft Labbadia-Traumstart

Hertha-Sieg bei Hoffenheim: Jubel-Debatte dämpft Labbadia-Traumstart

Sinsheim (dpa) - Die harsche Kritik am Jubel seiner Hertha-Profis verwunderte Bruno Labbadia. "Wir müssen aufpassen, dass wir jetzt nicht wie im Kirchenchor auftreten", sagte der Trainer der Berliner. "Es ist natürlich schwierig, meinen Spielern zu sagen, wir wollen ... mehr

Umstrittener Hertha-Jubel - Labbadia bittet um Verständnis: "Nicht wie im Kirchenchor"

Berlin (dpa) - Trainer Bruno Labbadia vom Fußball-Bundesligisten Hertha BSC hat um Verständnis gebeten, dass seine Profis beim 3:0-Sieg bei 1899 Hoffenheim nicht ohne Körperkontakt gejubelt haben. "Wir müssen aufpassen, dass wir jetzt nicht wie im Kirchenchor ... mehr

Bundesliga: Im Revierderby gegen den BVB – Schalke 04 mit Bundesliga-Premiere

Gegen Dortmund zeigte der FC Schalke 04 beim 0:4 eine ausbaufähige Leistung. Für eine Besonderheit sorgten die Königsblauen am Ende trotzdem. Trainer Wagner wechselte insgesamt fünf Mal –  ein Novum.  Schalke 04 hat als erste Mannschaft in der Geschichte ... mehr

Bundesliga-Neustart: Bewährungstest bestanden – nur ein Klub hat es nicht kapiert

Die ganze Welt schaut auf den Neustart der ersten großen Fußballliga – und die Bundesliga bemüht sich, ihrer Rolle als Vorbild in Corona-Zeiten gerecht zu werden. Bis auf einen Verein. Die Bundesliga-Saison läuft wieder, um die Existenzen von Vereinen ... mehr

Re-Start der Bundesliga: Labbadia feiert mit Hertha – Leipzig patzt im Titelrennen

Zwei Trainerdebüts und jede Menge Abstiegskampf in der deutschen Eliteklasse: Doch wer sicherte sich die Punkte beim Re-Start? Die Bundesliga-Partien des 26. Spieltags im Überblick.  Die Bundesliga setzt als erste europäische Fußball-Topliga den Spielbetrieb fort. Dabei ... mehr

Bundesliga-Trainer: Denkwürdige Premieren für Labbadia und Herrlich

Berlin (dpa) - Auf Applaus und Jubelgesänge ihrer Fans müssen Bruno Labbadia und Heiko Herrlich in ihren neuen Jobs noch länger verzichten. Die beiden Trainer erleben aber immerhin endlich ihre Premieren für Hertha BSC und den FC Augsburg - doch wegen ... mehr

Hertha-Trainer - Labbadia mahnt: "Nicht über Gesellschaft stellen"

Berlin (dpa) - Bruno Labbadia glaubt, dass der Profifußball in Zeiten von Corona ein Beispiel geben könnte, um schrittweise "einigermaßen wieder zu einem normaleren Leben zu kommen". Der Trainer von Hertha BSC warnte in einer Videokonferenz aber zugleich: "Das Letzte ... mehr

Hertha BSC - Labbadia: "Mit Fakten arbeiten" - Fußball soll "begeistern"

Berlin (dpa) - Herthas neuer Trainer Bruno Labbadia hofft, dass der Fußball mit einem möglichen Neustart der Bundesliga zum Stimmungsaufheller in der Corona-Krise wird. "Ich glaube, dass wenn wir es zum richtigen Zeitpunkt machen können, auch etwas gewinnen ... mehr

Neuer Trainer Hertha BSC - Labbadia über Zeit im leeren Hotel: "Ungewohnte Situation"

Berlin (dpa) - Die aktuelle Zeit ist für Bruno Labbadia in der Corona-Krise nicht nur aus sportlicher Sicht fernab der Normalität. Nach seinem kurzfristigen Start als Trainer bei Fußball-Bundesligist Hertha BSC wohnt der 54-Jährige noch in einem Hotel in der Hauptstadt ... mehr

Fußball-Bundesliga: Kuntz glaubt an Hertha-Aufschwung unter Labbadia

Berlin (dpa) - U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz (57) glaubt an einen sportlichen Aufschwung unter dem neuen Chefcoach Bruno Labbadia beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC. "Er hat sich von Station zu Station einfach extremst weiterentwickelt. Er ist sehr wissbegierig ... mehr

U21-Nationaltrainer: Kuntz sieht "Win-Win-Situation" für Hertha und Labbadia

Berlin (dpa) – U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz hat die Verpflichtung von Bruno Labbadia als neuen Trainer vom Fußball-Bundesligisten Hertha BSC begrüßt. "Das ist grundsätzlich eine Win-Win-Situation sowohl für Hertha als auch für Bruno", sagte ... mehr

Hertha BSC: Neu-Trainer Bruno Labbadia schwärmt und verzichtet auf Gehalt

Zum Start seiner Zeit als Trainer bei Hertha BSC macht sich Bruno Labbadia gleich mal bei seinen Chefs beliebt. Wegen der Corona-Krise verzichtet er auf weite Teile seines Gehalts. Der Start mit den Spielern verlief dagegen schwieriger. Der navyblaue Zweiteiler ... mehr

Nouri-Nachfolger - Vorbereitung auf "Tag X": Labbadia startet bei Hertha

Berlin (dpa) - Nur zu gerne hätten Bruno Labbadia und Michael Preetz auch das obligatorische Handschlag-Foto geliefert. Doch in Zeiten der Corona-Krise gingen der neue Cheftrainer von Hertha BSC und der Manager vor dem einzigen anwesenden Fotografen lieber auf Abstand ... mehr

Bundesliga: Labbadia startet als Hertha-Coach - Vorstellung in Berlin

Berlin (dpa) - Seine Mission bei Hertha BSC beginnt für Bruno Labbadia mit einer gehörigen Portion Ungewissheit. Am heutigen Montag wird der Nachfolger von Kurzzeit-Chefcoach Alexander Nouri präsentiert und anschließend seine erste Trainingseinheit für die Berliner ... mehr

Neuer Berlin-Coach - Bobic gratuliert Hertha zu Labbadia: "Eins mit Sternchen"

Berlin (dpa) - Fredi Bobic sieht seinen Ex-Verein Hertha BSC mit Bruno Labbadia als neuem Cheftrainer gut aufgestellt. "Ich habe Michael Preetz sofort zu dieser sehr guten Lösung gratuliert", sagte der 48 Jahre alte Sportvorstand von Eintracht Frankfurt ... mehr

Bundesliga - Labbadia startet Mission bei Hertha: "Viel Arbeit vor uns"

Berlin (dpa) - Bruno Labbadia hat in der Vergangenheit das schon geschafft, was auch Hertha BSC sich von ihm als neuen Cheftrainer wünscht: Nämlich aus einem Abstiegskandidaten der Fußball-Bundesliga binnen kürzester Zeit ein Team für die Europa League zu formen ... mehr

Hertha BSC: Bruno Labbadia wird neuer Trainer des Bundesligisten

Hertha BSC hat einen Wechsel auf der Trainerposition vollzogen. Bruno Labbadia wird bei dem Hauptstadtklub als Cheftrainer einsteigen. Alexander Nouri kommt nicht zurück. Bruno Labbadia steigt bei  Hertha BSC als Cheftrainer ein und wird  Alexander Nouri schon ... mehr

FC-Trainersuche - Beierlorzer-Nachfolge: Labbadia sagt Köln ab

Köln (dpa) - Bruno Labbadia wird nicht neuer Trainer beim 1. FC Köln. Der 53-Jährige hat dem Tabellen-17. der Fußball-Bundesliga abgesagt, die Nachfolge des am Samstag beurlaubten Cheftrainers Achim Beierlorzer anzutreten. "Wir haben bei Bruno angefragt ... mehr

Bruno Labbadia vor HSV-Stuttgart: "Schade, dass beide in 2. Liga spielen"

Es ist das Spitzenspiel der Saison. Tabellenführer Hamburg empfängt den VfB Stuttgart – in der zweiten Bundesliga. Ex-Trainer Bruno Labbadia rechnet fest damit, dass beide Klubs im kommenden Jahr erstklassig spielen. Ausgerechnet vor dem Topduell am Samstag ... mehr

"Fantastischer Mensch": Emotionaler Abschied für Rafael van der Vaart

Schon im November 2018 beendete Rafael van der Vaart seine glorreiche Karriere. Fast ein Jahr später bekommt der Niederländer seinen verdienten Abschied durch die große Tür. Wenn der Name Rafael van der Vaart fällt, schlagen die Herzen ... mehr

Ehemaliger VfL-Trainer - Bruno Labbadia: Bin "der beste Trainer, der ich sein kann"

Berlin (dpa) - Bruno Labbadia sieht sich momentan in der besten Verfassung seiner bisherigen Trainerlaufbahn. Das sagte der 53 Jahre alte Ex-Wolfsburg-Coach in einem Interview des Sportmagazins "Kicker". "Ich habe während meiner Trainerlaufbahn viele Facetten gezeigt ... mehr

Neuer VfL-Coach - Glasner dankt Labbadia: Wolfsburg hat "Top-Voraussetzungen"

Wolfsburg (dpa) - Seinen neuen Job in der Fußball-Bundesliga ging Oliver Glasner in dieser Woche so an, wie es sich für einen Trainer des VfL Wolfsburg gehört. Der 44-Jährige lud sein Trainerteam in einen VW-Bus und fuhr mit ihnen die rund 700 Kilometer von der alten ... mehr

Ehemaliger VfL-Trainer - Labbadia wartet auf richtigen Club: Entscheidung naht

Wolfsburg (dpa) - Trainer Bruno Labbadia ist weiterhin auf der Suche nach einem neuen Club. Der frühere Coach des Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg habe zwar bereits "das eine oder andere Angebot" erhalten, "aber eben nicht das, was ich gern machen möchte", sagte ... mehr

Trainersuche: Für Labbadia ist der HSV kein Thema

Hamburg (dpa) - Bruno Labbadia hat am Trainerposten beim Fußball-Zweitligisten Hamburger SV kein Interesse. "Ausschließen kann man nie etwas, aber das ist für mich kein Thema zum jetzigen Zeitpunkt. Ich möchte für mich ein neues Kapitel aufschlagen", sagte ... mehr

Nächste Rückkehr? HSV plant offenbar Treffen mit Bruno Labbadia

Nach dem verpassten Wiederaufstieg und der Trennung von Hannes Wolf sucht der Hamburger SV erneut einen Trainer. Ein Kandidat ist offenbar Bruno Labbadia, der schon zwei Mal für den HSV arbeitete. Bruno Labbadia ist als neuer Trainer beim Fußball-Zweitligisten ... mehr

Erfolgreicher Abschied: Labbadia führt Wolfsburg in die Europa League

Wolfsburg (dpa) - Die nächste Woche wird noch einmal teuer für Bruno Labbadia. An diesem Montag fliegt der VfL Wolfsburg für eine sechstägige Saisonabschlussreise nach China, und auf dem Programm stehen neben ein paar Repräsentationsterminen und einem Freundschaftsspiel ... mehr

2. Liga - Ex-Trainer Labbadia: HSV momentan kein Thema

Hamburg (dpa) - Eine Rückkehr zum Hamburger SV ist für Ex-Trainer Bruno Labbadia derzeit überhaupt kein Thema. "Damit habe ich mich nicht beschäftigt", sagte der 53-Jährige in einem Interview der "Sport Bild". Und bekräftigte: "Darüber mache ich mir momentan keine ... mehr

Trainerkandidat - Hertha: Labbadia als Dardai-Nachfolger gehandelt

Berlin (dpa) - Die Suche nach einem neuen Chefcoach wird bei Hertha BSC noch einige Zeit dauern. Jetzt wird in Berlin neben anderen Namen auch die Personalie Bruno Labbadia gehandelt. Der Hauptstadtclub soll sich mit Stärken und Schwächen des 53 Jahre alten ... mehr

VfL Wolfsburg stellt Ex-Kapitän Verhaegh frei

Der VfL Wolfsburg spielt eine sehr erfolgreiche Saison. Trotzdem trennen sich die Wölfe zum Saisonende von Trainer Bruno Labbadia. Und auch ein anderer ehemaliger "Leitwolf" hat nun den Klub verlassen.  Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg plant nicht ... mehr

VfL Wolfsburg: Oliver Glasner wird Nachfolger von Trainer Bruno Labbadia

Der Bundesligist hat einen Nachfolger für seinen derzeitigen Chefcoach Bruno Labbadia gefunden. Der Österreicher wechselt aus Linz zu den Niedersachsen.  Oliver Glasner soll den VfL Wolfsburg endgültig wieder in der Spitzengruppe der Fußball-Bundesliga etablieren ... mehr

Labbadia-Nachfolger - Glasner wird neuer VfL-Coach: "Nächste Entwicklungsphase"

Wolfsburg (dpa) - Der nächste Trainer aus Österreich bitte: Der VfL Wolfsburg setzt bei der Nachfolge von Trainer Bruno Labbadia den Trend der Fußball-Bundesliga fort. Der auch von anderen Erstliga-Clubs umworbene Oliver Glasner übernimmt den Volkswagen ... mehr

Glasner: Neuer Trainer beim VfL Wolfsburg kommt

Labbadia zum Saisonende weg: Das ist der neue Trainer des VfL Wolfsburg. (Quelle: Omnisport) mehr

Scheidender Wolfsburg-Coach: Labbadia sorgt sich um Trainerzunft

Wolfsburg (dpa) - Bruno Labbadia sorgt sich ungeachtet seiner eigenen Situation als scheidender Coach des VfL Wolfsburg wegen der vielen anstehenden Trainerwechsel in der Fußball-Bundesliga. "Ich glaube nicht, dass es gut ist für den Trainerberuf, was gerade abgeht ... mehr

Als Labbadia-Nachfolger - Medien: Oliver Glasner soll Trainer in Wolfsburg werden

Wolfsburg (dpa) - Der Österreicher Oliver Glasner ist Medienberichten zufolge klarer Favorit auf den Trainerposten beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg. Nach einem Bericht des Internetportals "Sportbuzzers" hat der VfL einen Durchbruch bei den Verhandlungen ... mehr

Wolfsburg-Coach - Labbadia: "Fahren mit Selbstvertrauen" zum BVB

Wolfsburg (dpa) - Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg will mit einer Überraschung beim Titelkandidaten Borussia Dortmund am Samstag seine Europapokal-Ambitionen untermauern. "Wir fahren mit Selbstvertrauen da hin. Wir sind auch auswärtsstark und das weiß Borussia ... mehr

VfL-Trainer - Labbadia: Nach Abschied in Wolfsburg sofort weiterarbeiten

Wolfsburg (dpa) - Bruno Labbadia will sich nach seinem Abschied beim VfL Wolfsburg am Saisonende keine Auszeit gönnen. "Ich fühle mich total frisch. Ich kann mir sehr gut vorstellen, sofort weiterzuarbeiten", sagte der Trainer des Fußball-Bundesligisten ... mehr

Spieler nicht überrascht - Wolfsburg auf Trainersuche: Marco Rose Favorit

Wolfsburg (dpa) - Jörg Schmadtke ist jetzt ein viel beschäftigter und viel kritisierter Mann. Der Geschäftsführer Sport des VfL Wolfsburg muss für die nächste Saison in der Fußball-Bundesliga einen Nachfolger für den scheidenden Trainer Bruno Labbadia verpflichten ... mehr

Labbadia-Nachfolge: Sticht der VfL Wolfsburg Hoffenheim bei Marco Rose aus?

Trainer Bruno Labbadia verlässt den VfL Wolfsburg zum Saisonende. Wer übernimmt seine Nachfolge beim Bundesligisten? Zwei heiße Spuren führen nach Österreich.  Direkt nach der Bekanntgabe des Abschieds von Trainer Bruno Labbadia beim VfL Wolfsburg im Sommer ... mehr

Wolfsburger Trainersuche - Rose, Glasner: Spekulationen um Labbadia-Nachfolge beim VfL

Wolfsburg (dpa) - Direkt nach der Bekanntgabe des Abschieds von Trainer Bruno Labbadia beim VfL Wolfsburg im Sommer gibt es bereits Spekulationen um die Nachfolge des scheidenden Coaches. Marco Rose von RB Salzburg und der Österreicher Oliver Glasner vom Linzer ... mehr

VfL Wolfsburg: Deshalb ist der Labbadia-Abgang ein Problem

Bruno Labbadia und der VfL Wolfsburg gehen ab Sommer getrennte Wege. Der Trainer wolle seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern, vermeldete der Bundesligist am Dienstagnachmittag. Ein bitterer Verlust für die "Wölfe". Diesem Trainer wird der VfL noch lange ... mehr

VfL Wolfsburg: Bruno Labbadia geht – Rücktritt zum Saisonende

Der 53-Jährige wird die Niedersachsen nur noch bis Ende der aktuellen Spielzeit betreuen – und hat die Mannschaft bereits informiert. Bruno Labbadia verlässt den Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg am Saisonende. Dies erklärte der 53-Jährige am Dienstag ... mehr

Trainer VfL Wolfsburg - Labbadia schafft Fakten: Weggang zum Saisonende fix

Wolfsburg (dpa) - Selbst beim angekündigten Abschied von Trainer Bruno Labbadia beim VfL Wolfsburg kommt es erneut zum Disput mit Jörg Schmadtke. In der Debatte um seine Zukunft hat Labbadia Fakten geschaffen und seinen Sportchef irritiert. Der auslaufende Vertrag ... mehr

Labbadia vor Aus: Wolfsburg-Spagat zwischen Dissens und sportlichen Zielen

Wolfsburg (dpa) - Für Bruno Labbadia beginnt gegen Werder Bremen seine Abschiedstournee als Trainer des VfL Wolfsburg. Offiziell bestätigt ist das Aus des Erfolgscoach beim Tabellenfünften der Fußball-Bundesliga zum Saisonende noch nicht. Die Aussagen Labbadias ... mehr

VfL-Trainer - Labbadia vor Abschied: "Wolfsburg war wichtige Station"

Wolfsburg (dpa) - Die Zeichen stehen auf Trennung zum Saisonende. Die Frage beim VfL Wolfsburg scheint derzeit nur noch, wie schmutzig das Aus von Erfolgscoach Bruno Labbadia am Ende wird. "Wir bleiben sauber", betonte der Trainer auffallend häufig, nachdem Sportchef ... mehr

VfL Wolfsburg: Schmadtke widerspricht Gerüchten um Labbadia-Abgang

Wolfsburg (dpa) - Sportchef Jörg Schmadtke vom Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg hat Medienberichte zurückgewiesen, wonach eine Trennung von Trainer Bruno Labbadia im Sommer immer wahrscheinlicher werde. "Ich kann mir das nicht erklären, woher das kommt ... mehr

Trainer VfL Wolfsburg - Labbadia: Nur noch Meister in die Champions League

Wolfsburg (dpa) - Fußball-Trainer Bruno Labbadia wünscht sich, dass nur noch die Landesmeister in der Champions League spielen dürfen. "Es gibt im Fußball eine Übersättigung. Zum Beispiel in der Champions League ... mehr

Wolfsburg-Trainer - Labbadia selbstbewusst: "Wäre mit dem HSV nicht abgestiegen"

Hamburg (dpa) - Nach Meinung von Bruno Labbadia wäre der Hamburger SV mit ihm als Trainer nie in die Zweite Liga abgestiegen. "Ich weiß, dass ich mit dem HSV nicht abgestiegen wäre. Wir waren auf einem guten Weg", sagte der 53-Jährige in einem Interview ... mehr

HSV: Wolfsburg-Trainer Bruno Labbadia tritt gegen Ex-Klub nach

Wolfsburgs Trainer hat seine Entlassung in Hamburg offenbar noch nicht restlos verarbeitet – und wird deutlich. Der HSV findet unterdessen einen neuen Sportdirektor. Nach Meinung von Bruno Labbadia wäre der Hamburger SV mit ihm als Trainer nie in die Zweite ... mehr

Wolfsburger Trainer: Labbadia will sich Gedanken über Zukunft beim VfL machen

Wolfsburg (dpa) - Trainer Bruno Labbadia will in den kommenden Wochen über seine Zukunft beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg entscheiden. "Natürlich kommt jetzt die Zeit, in der ich mir überlege, was ich will", sagte der VfL-Coach. Die Niedersachsen verfolgen ... mehr

Personalprobleme - Labbadia: VfL-Situation ohne Neuzugänge "schmaler Grat"

Wolfsburg (dpa) - Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg muss am Samstag bei Hertha BSC wohl auf Angreifer Admir Mehmedi und Kapitän Josuha Guilavogui verzichten. Mehmedi leidet unter Adduktorenproblemen und Guilavogui ist nach einer Oberschenkelzerrung noch nicht wieder ... mehr

Wolfsburger Coach - Labbadia vor Spiel gegen FC Bayern: "Sie sind zu schlagen"

Wolfsburg (dpa) - Trainer Bruno Labbadia vom VfL Wolfsburg sieht in der aktuellen Krise des FC Bayern München eine Chance für sein Team im Duell am Samstag. "Wir haben zuletzt gesehen: Sie sind zu schlagen", sagte Labbadia. Der Rekordmeister der Fußball-Bundesliga ... mehr
 
1


shopping-portal