• Home
  • Themen
  • Bund der Steuerzahler


Bund der Steuerzahler

Bund der Steuerzahler

FDP fordert Verkleinerung des bayerischen Landtags

Der bayerische Landtag soll kleiner werden. Das will neben dem Bund der Steuerzahler jetzt auch die FDP. CSU und Freie W├Ąhler sind dagegen. Ein Volksbegehren sei nun die Not-L├Âsung.

Im Landtag von Bayern wird eine Sitzung abgehalten (Archivbild): Die FDP will die Anzahl der Abgeordneten auf 160 verringern.

Verspricht nur eine Reise die Heilung oder Linderung einer Krankheit, k├Ânnen die Kosten daf├╝r unter Umst├Ąnden die Steuerlast senken...

Gute Aussichten f├╝r Kranke: Wem ein Thailand-Aufenthalt nachweislich Heilung oder Linderung verspricht, der kann unter Umst├Ąnden auch Teile der Kosten von der Steuer absetzen.

Angesichts der dreit├Ągigen Beratungen des rot-gr├╝nen Senats in Hamburg zum Haushaltsplan 2023/2024 hat der Bund der Steuerzahler zum Sparen aufgefordert. Laut der Landesvorsitzenden Petra Ackermann m├╝ssten vor allem Ausgaben f├╝r Beraterhonorare in allen Bereichen auf ein Minimum reduziert werden.

Beratungen des rot-gr├╝nen Senats zum Doppelhaushalt 2023/2024 im Hamburger Rathaus (Archivbild): Laut Steuerzahlerbund k├Ânnten die Mittel auch zur Schuldentilgung genutzt werden.

Ein Drei-Personen-Haushalt in einem Einfamilienhaus hat in Erfurt die drittg├╝nstigsten Wohnnebenkosten im Vergleich zu den anderen Landeshauptst├Ądten in Deutschland.

Wohnh├Ąuser

Wer Hilfe bei der eigenen Haushaltsf├╝hrung in Anspruch nimmt, kann diese Kosten bei der Steuererkl├Ąrung angeben. Dazu geh├Âren unter...

Gartenarbeit erledigt? Das Entsorgen von Schnittgut kann als haushaltsnahe Dienstleistung die Steuerlast dr├╝cken.

Ein Drei-Personen-Haushalt in einem Einfamilienhaus hat in Erfurt die drittg├╝nstigsten Wohnnebenkosten im Vergleich zu den anderen Landeshauptst├Ądten in Deutschland. Zu diesem ...

Wohnh├Ąuser

Fahrradfahren ist Trend-Thema - und wird durch teure Spritpreise noch befeuert. Auch der Weg von und zur Arbeit wird vermehrt zur Strecke...

Ein Dienstrad, ob geleast oder im Abo, wird im Regelfall ├╝ber eine Gehaltsumwandlung finanziert.

Wie viele Rentner fallen wegen der satten Rentenerh├Âhung in die Steuerpflicht? Neue Zahlen aus dem Finanzministerium zeigen: nicht so viele wie zun├Ąchst bef├╝rchtet.

├ältere Frau checkt Unterlagen (Symbolbild): Wie viele Rentner rutschen wegen der Rentenerh├Âhung erstmals in die Steuerpflicht?
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft

Die Bundesregierung will wohl deutlich aufstocken: Insbesondere die SPD- und Gr├╝n-gef├╝hrten Ministerien k├Ânnten profitieren. F├╝r den Bund der Steuerzahler ist die Anzahl "erschreckend hoch".

Robert Habeck (l.) und Olaf Scholz wollen besonders viele neue Stellen f├╝r ihre Ministerien.

Millionen B├╝rger m├╝ssen in diesem Jahr eine zus├Ątzliche Steuererkl├Ąrung abgeben. Damit berechnen die Finanz├Ąmter die Grundsteuer neu. Losgehen soll es ab Juli, doch einigen Verb├Ąnden geht das zu schnell.

Durch eine Gesetzes├Ąnderung sind Eigent├╝mer zu einer eigenen Steuererkl├Ąrung verpflichtet.

Wer mit seinem Geld Gutes tut, kann damit die eigene Steuerlast senken. ├ťblicherweise braucht es daf├╝r einen von der Hilfsorganisation...

Solidarit├Ąt mit der Ukraine: In Deutschland ist die Betroffenheit ├╝ber den Krieg gegen die Ukraine vielerorts gro├č.

Sie wechseln den Job oder bekommen neue Aufgaben an einem anderen Unternehmensstandort zugewiesen? In solchen F├Ąllen k├Ânnen Sie die Kosten...

Umziehen f├╝r den Job: Zum 1.

Die Mitglieder des Berliner Abgeordnetenhauses haben f├╝r eine Erh├Âhung ihrer Di├Ąten gestimmt. Mehr als hundert Euro haben sie aufgeschlagen. Der Bund der Steuerzahler steht dem kritisch gegen├╝ber.

Plenarsaals des Berliner Abgeordnetenhauses (Archivbild): Der Senat stimmte f├╝r h├Âhere Verg├╝tung seiner Mitglieder.

Kurzarbeitergeld hilft Millionen Menschen, den Lohnausfall durch die Corona-Krise zu ├╝berbr├╝cken. Doch dieser Vorteil k├Ânnte dazu f├╝hren, dass sie 2022 Steuern nachzahlen m├╝ssen.

Formular zum Kurzarbeitergeld (Symbolbild): Die Leistung vom Staat erh├Âht die Steuerlast f├╝r den Rest des Einkommens.
  • Christine Holthoff
Von Christine Holthoff

Die Stromkosten explodieren aktuell. So sehr, dass es f├╝r manche Menschen immer schwieriger wird, die hohen Preise zu bezahlen. Die Bundesregierung m├Âchte das nun ├Ąndern.┬á

Strompreise-Boom: Verbraucher werden dieses Jahr dank Ma├čnahmen ein bisschen Geld sparen k├Ânnen.

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website