$self.property('title')

Cem Özdemir

"Grobes Foul" – Nationalspieler Özil und Gündogan posen mit Erdogan

Das Treffen der deutschen Fußball-Nationalspieler Özil und Gündogan mit dem türkischen Präsidenten Erdogan sorgt für harte Kritik aus Sport und Politik. Präsident Reinhard Grindel vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) hat die Nationalspieler  Mesut Özil und Ilkay ... mehr
Türkei: Erdogans Gegner sagen

Türkei: Erdogans Gegner sagen "tamam" – und er selbst ist der Grund

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdo?an hat der Opposition einen Slogan geschenkt. Er werde abtreten, wenn das Volk "tamam", also "genug" sage. Herausforderung angenommen – es heißt vielerorts "tamam". Mit einem Nebensatz in einer Wahlkampfrede ... mehr
Türkischer Wahlkampf in Deutschland: Cem Özdemir fordert Regelungen

Türkischer Wahlkampf in Deutschland: Cem Özdemir fordert Regelungen

Der Grünen-Politiker Cem Özdemir fordert eine frühzeitige Regelung für einen möglichen türkischen Wahlkampf in Deutschland. Auftritte türkischer Politiker hatten vergangenes Jahr für Diskussionen gesorgt. Der Grünen-Politiker Cem Özdemir hat von der Bundesregierung ... mehr
Kolumne zur großen Koalition: Ans Werk! Und groß gedacht!

Kolumne zur großen Koalition: Ans Werk! Und groß gedacht!

Mit Selbstbeschäftigung haben Merkel, Seehofer und die anderen nicht nur Zeit verloren, sondern Vertrauen verspielt. Welche Folgerungen zieht die Kanzlerin daraus? Am besten macht sie in ihrer letzten Amtszeit einiges anders als zuvor.  Am 14. März, wenn die Kanzlerin ... mehr
Nach Rede: AfD kündigt Beschwerde gegen Cem Özdemir an

Nach Rede: AfD kündigt Beschwerde gegen Cem Özdemir an

Wegen einer viel beachteten Bundestagsrede von Cem Özdemir will die AfD Beschwerde einlegen. Der Grünen-Politiker hatte die Partei scharf kritisiert und zeigt sich nun unbeeindruckt. Die AfD will offiziell Beschwerde gegen die Bundestagsrede des Grünen-Politikers ... mehr

Cem Özdemir: Wütende Rede gegen die AfD im Bundestag

Die AfD wollte den deutsch-türkischen Journalisten Yücel vom Bundestag für zwei umstrittene Texte maßregeln lassen. Doch einer nutzt die Debatte zu einem leidenschaftlichen Gegenschlag. Der frühere Grünen-Chef Cem Ödzemir hat in einer leidenschaftlichen Bundestagsrede ... mehr

Kolumne: "Was die AfD macht, ist deutschenfeindlich"

Cem Özdemir hat die AfD  im Bundestag  auseinandergenommen – zu Recht. Er zeigt auf, wie wenig die Rechtsradikalen und Rechtspopulisten von Deutschland verstanden haben. Der Abstieg der politischen Kultur in Deutschland fordert uns jedoch alle heraus ... mehr

Yücel ist frei – nun sollen Rüstungsdeals wieder möglich sein

Nach der Freilassung des Journalisten Deniz Yücel wähnt sich Ankara schon auf bestem Wege, die deutsch-türkischen Beziehungen zu verbessern – und erhofft sich Hilfe beim Panzerbau.  Kein Deal mit der türkischen Führung habe zur Freilassung des Journalisten Deniz ... mehr

"Terrorist" Cem Özdemir: Personenschutz bei der Sicherheitskonferenz

Der Grünen-Politiker Cem Özdemir ist nach einer zufälligen Begegnung mit der türkischen Delegation am Rande der Münchner Sicherheitskonferenz kurzfristig unter Polizeischutz gestellt worden. Die "Welt am Sonntag" berichtete unter Berufung auf einen Sprecher ... mehr

Özdemir will den Vorsitz des Verkehrsausschusses

Nach seinem Aus als Grünen-Vorsitzender zeigt Cem Özdemir Interesse am Vorsitz des Verkehrsausschusses. Dienstag soll die Entscheidung im Bundestag fallen. Der ehemalige Grünen-Vorsitzende Cem Özdemir strebt den Vorsitz des Verkehrsausschusses im Bundestag ... mehr

Parteitag: In Hannover soll die grüne Zukunft beginnen

Eine Sonderklausel für den Hoffnungsträger, der Abschied eines Beinahe-Ministers, eine mögliche pragmatische Revolution: Auf dem Parteitag der Grünen werden einige zukunftsweisende Entscheidungen getroffen. Und Shooting-Star Habeck stellt eine klare Bedingung ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche

Grünen-Spitze will Habeck acht Monate Übergangszeit geben

Die Grünen-Spitze will Robert Habeck im Fall seiner Wahl als Parteichef eine Übergangszeit von acht Monaten zugestehen, in der er zugleich schleswig-holsteinischer Umweltminister bleiben darf. Der schleswig-holsteinische Umweltminister Robert Habeck möchte am kommenden ... mehr

SPD-Parteitag: Die besten Tweets von CDU und SPD

Kurios, kämpferisch und manchmal ziemlich unsachlich: Auch auf Twitter wurde der SPD-Parteitag lebhaft diskutiert. Eine Auswahl. Eine der ehrlichsten Reaktionen auf die knappe Groko-Abstimmung beim SPD-Parteitag am Sonntag kam vom SPD-Abgeordneten Thomas Oppermann ... mehr

Trotz Stimmenzugs: Göring-Eckardt und Hofreiter weiterhin im Grünen-Vorsitz

Anton Hofreiter und  Katrin Göring-Eckardt führen auch in der neuen Legislatur die Fraktion der Grünen im Bundestag. Beide erzielen  aber schwache Ergebnisse. Kein gutes Omen für den Parteitag Ende Januar. Die Grünen im Bundestag haben ihre beiden Vorsitzenden Katrin ... mehr

Özdemir: Bei den Deutschen beliebt, bei den Grünen nicht

Cem Özdemir hätte in einer Jamaika-Koalition als Außenminister durch die Welt jetten können. Doch nach dem Sondierungs-Aus tritt er nun aus der ersten Reihe seiner Partei ab. Und jetzt? Würden die Beliebtheitswerte die Vergabe politischer Ämter bestimmen ... mehr

Islamfeindlichkeit: Necla Kelek sprach doch von der Sodomie des muslimischen Mannes

Die Islamkritikerin Necla Kelek hat sich 2010 über Muslime und Geschlechtsverkehr mit Tieren in einem Atemzug geäußert. Die Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor verurteilte sie damals scharf. Seit dieser Woche werfen Journalisten ihr und anderen Prominenten vor, Kelek ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Machtwechsel bei den Grünen: Pragmatische Revolution?

Wer führt künftig die Grünen an? Es sieht so aus, als könnten die Grünen diesmal tatsächlich mit einem Grundprinzip brechen. Annalena Baerbock: Frau. Robert Habeck: Mann. Passt. Annalena Baerbock: Realo. Robert Habeck: Realo. Passt nicht. Normalerweise wäre damit alles ... mehr

Angela Merkel verurteilt Verbrennung von israelischen Flaggen auf Demos

Auf mehreren Demonstrationen in Berlin sind in den vergangenen Tagen israelische Flaggen verbrannt worden. Bundeskanzlerin Angela Merkel und weitere Politiker fordern die Polizei auf, zu reagieren. Deren Möglichkeiten sind jedoch begrenzt. Die Bundesregierung ... mehr

Grüne Hölle: Habecks Kandidatur bringt in der Öko-Partei manches ins Wanken

Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck, 48, will Grünen-Chef werden. Katrin Göring-Eckardt, Cem Özdemir, Toni Hofreiter - was wird aus den anderen? Im alten Rechts-Links-Schema der Partei bringt Habecks Kandidatur manches ins Wanken.  Eine Analyse von Peter ... mehr

Krisen-Talk bei „Anne Will“: Wolffsohn spricht von einem "schlechten Witz"

Wie viel Öl gießt die Anerkennung von Jerusalem als israelische Hauptstadt ins Feuer im Nahen Osten? Und wie heiß ist der Konflikt um Nordkorea? Ein Talk-Abend bei „ Anne Will“ in außenpolitischen Krisenzeiten. Die Gäste: • Jean Asselborn (Außenminister von Luxemburg ... mehr

Machtkampf bei den Grünen: Habeck will als Özdemir-Nachfolger an die Spitze

Um die Zukunft von Cem Özdemir wird gerätselt, Grünen-Chef bleibt er jedenfalls nicht. Stattdessen bringt Hoffnungsträger Habeck sich in Stellung - und eine junge Abgeordnete aus Brandenburg. In den Bewerbungen steckt Zündstoff. Drei Wochen ... mehr

Bundesparteitag Januar: Baerbock will Grünen-Chefin werden

Annalena Baerbock möchte Vorsitzende der Grünen werden. Die 36-Jährige will sich am Bundesparteitag im Januar  zur Wahl stellen lassen. Die Bundestagsabgeordnete war auch Teil des Jamaika-Sondierungsteams der Grünen, Die Ökopartei wählt in sieben Wochen ... mehr

Kurz vor Parteitag: Cem Özdemir benennt mögliche Nachfolger

Grünen-Chef Cem Özdemir will im kommenden Jahr nicht mehr für den Parteivorsitz kandidieren. Nun benennt er mögliche Kandidaten für seine Nachfolge – kurz vor dem Parteitag am Wochenende. An der Spitze der Grünen steht ein Wechsel an. Cem Özdemir hat angekündigt, nicht ... mehr

Maybrit Illner über Angela Merkel: "Mächtigste Verliererin der Welt"

Jamaika ist tot, erlebt die Große Koalition eine Wiedergeburt? Bei " Maybrit Illner" diskutierten die Gäste hart. Vor allem SPD-Politiker Heiko Maas musste sich bohrenden Fragen stellen. Die Gäste • Nicola Beer (FDP), Generalsekretärin • Kristina ... mehr

Scheitern von Jamaika: Christian Lindner gibt Angela Merkel die Schuld

Christian Lindner erteilt einem neuen Jamaika-Versuch eine Abfuhr. Dies mache "keinen Sinn", so der FDP-Vorsitzende in einem "FAZ"-Interview. Lindner kritisiert dabei deutlich die Kanzlerin. Auch andere Politiker ziehen Bilanz. Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner ... mehr

Jamaika-Parteien vertagen Sondierungen

Das Pokern war nervenzehrend. Die "Jamaikaner" rangen fast bis zum Morgengrauen. Dann vertagten sie sich doch. Bei Familiennachzug, Soli und Klimaschutz sind die Differenzen groß. Am frühen Freitagmorgen war dann doch erstmal Schluss - nach etwa 15 Stunden Beratungen ... mehr

Mehr zum Thema Cem Özdemir im Web suchen

Jamaika-Dilemma: Grüne spüren "keinerlei Entgegenkommen"

Während den Grünen bei den Sondierungsgesprächen für eine mögliche Jamaika-Koalition fehlende Kompromissbereitschaft vorgeworfen wird, fordern diese nun mehr Entgegenkommen von Union und FDP. Grünen-Chef Cem Özdemir sagte der "Bild am Sonntag": "Bei der Europa ... mehr

CSU: Streit mit Grünen über Flüchtlingspolitik ist lösbar

Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann ( CSU) sieht Gespräche mit Grünen optimistisch. Der Streit über eine Obergrenze oder den Familiennachzug für Flüchtlinge kann gelöst werden.  "Ich bin zuversichtlich, dass wir am Ende auch dort zu Lösungen kommen werden ... mehr

Jamaika: Grüne verzichten auf Enddatum für Verbrennungsmotor

Die Grünen nehmen Abstand von einer Kernforderung: Parteichef Özdemir erklärt einen Verzicht auf ein Ende des Verbrennungsmotors im Jahr 2030. "Mir ist klar, dass wir alleine nicht das Enddatum 2030 für die Zulassung von fossilen Verbrennungsmotoren durchsetzen werden ... mehr

Jamaika-Koalition: Özdemir fordert klares Klima-Bekenntnis von Union & FDP

Grünen-Chef Cem Özdemir erhöht vor der zweiten Sondierungsrunde den Druck auf die Jamaika-Partner. Von Union und FDP fordert er ein klares Bekenntnis beim Klimaschutz. Bundeskanzlerin Angela Merkel warnte indes vor möglichen Neuwahlen. Es sei nicht ... mehr

Sondierungsgespräche: Angela Merkel bekennt sich zu Jamaika

Nach Zweifeln von Jürgen Trittin und  FDP-Landespolitikern bekennt sich Angela Merkel demonstrativ zu Jamaika: "Ich glaube nach wie vor, dass wir die Enden zusammenbinden können", sagt die CDU-Vorsitzende. Merkel reagiert damit auf Äußerungen von Grünen-Linksausleger ... mehr

Kritik zu Maybrit Illner: "Wir verhandeln nicht vor laufenden Kameras"

Jamaika sondiert in Berlin, Brüssel sitzt auf heißen Kohlen. Welche Auswirkungen die deutsche Regierungsbildung auf Europa hat, ließ Maybrit Illner unter anderem Reinhold Messner und Cem Özdemir diskutieren. Die Gäste • Ursula von der Leyen ... mehr

Jamaika-Koalition: Nach ersten Ergebnissen überwiegt bei Grünen die Skepsis

Die ersten Jamaika-Sondierungen haben handfeste Ergebnissen geliefert. Am Tag danach heißt es, man solle die Ergebnisse nicht überbewerten. Insbesondere die Grünen sind skeptisch. Grünen-Chef Cem Özdemir hat davor gewarnt, die Einigung auf Grundzüge einer Finanz ... mehr

NSU-Buch: Özdemir verliert gegen Schily vor Gericht

Grünen-Chef Cem Özdemir warf Otto Schily vor, bei den Anschlägen des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU), einen terroristischen Hintergrund ausgeschlossen zu haben. Daraufhin hat Schily geklagt und vor Gericht gewonnen.  Özdemir hatte in einem ... mehr

CDU warnt Jamaika-Partner vor Kosten von über 100 Milliarden

Teures Jamaika? In der Union wird gerechnet. Die Forderungen der möglichen Partner könne die Schwarze Null in den roten Bereich drücken, heißt es laut einem Medienbericht. Die Parteien bereiten sich derweil auf die erste Bundestagssitzung vor. Die Christdemokraten ... mehr

Jamaika-Gespräche: Kuschelkurs bei Kürbissuppe und Blechkuchen

Sie müssen sich erst noch aneinander gewöhnen. CDU, CSU, FDP und Grüne suchen dreieinhalb Wochen nach der Wahl nach Gemeinsamkeiten. Das ist erwartungsgemäß schwierig - nicht nur für CSU und Grüne. Es soll eine Szene voller Symbolik sein - und ein Signal ... mehr

Grüne und FDP: Nur so kommt es zur Jamaika-Koalition

Für die kommende Woche sind erste Sondierungen geplant, um die Chancen für eine Bundesregierung aus CDU/CSU, FDP und Grünen auszuloten. Schon jetzt ziehen Parteichefs rote Linien und pochen auf Prioritäten: ein Einwanderungsgesetz und die Abschaffung ... mehr

Landtagswahl in Niedersachsen: Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen SPD & CDU

Bis zum letzten Tag kämpfen die Parteien in Niedersachsen um jede Wählerstimme. SPD-Ministerpräsident Weil absolviert seinen letzten Auftritt zusammen mit Parteichef Schulz. "Die Sozialdemokratie duckt sich nicht", meint der. Mit Spannung blickt die Republik an diesem ... mehr

BAMF-Mitarbeiter sollen türkische Asylberwerber bespitzelt haben

Türkische Asylbewerber erheben schwere Vorwürfe gegen Mitarbeiter deutscher Behörden: Es gebe mehrere Fälle, in denen regierungsnahe türkische Medien kurz nach Anhörungen beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge oder bei Ausländerbehörden den genauen Aufenthaltsort ... mehr

Jamaika-Koalition: Sondierungsgespräche beginnen nächste Woche

Nach der Einigung von CDU und CSU am Sonntag sollen die Sondierungsgespräche über eine Jamaika-Koalition am Mittwoch kommender Woche beginnen. Das gab CDU-Chefin und Bundeskanzlerin Angela Merkel  bekannt. Demnach sind am 18. Oktober zunächst Beratungen zwischen Union ... mehr

Reaktionen zum Kompromiss der Union in der Flüchtlingsfrage

Leicht haben es sich CDU und CSU nicht gemacht bei der Suche nach einem gemeinsamen Weg in der Zuwanderungspolitik. Am Ende kam bei den nächtlichen Verhandlungen eine "Obergrenze light" heraus. Die Union hat damit eine Basis ... mehr

Unionsparteien: CDU und CSU legen Streit um Obergrenze bei

Die Union hat sich nach jahrelangem Streit  über eine Flüchtlings-Obergrenze beim Thema Zuwanderung geeinigt. Bei den Verhandlungen über einen gemeinsamen Kurs für die anstehenden Jamaika-Koalitionsgespräche erzielten CSU und CDU ein Kompromiss. Von Teilnehmern ... mehr

Cem Özdemir als Außenminister wäre Erdogans Albtraum

Charme-Offensive statt Nazi-Beschimpfungen: Die türkische Regierung scheint ernsthaft um Annäherung an Deutschland bemüht zu sein. Es bahnt sich aber ein neues Problem an. Der nächste Bundesaußenminister könnte jemand sein, der Erdogan "Diktator" und "Geiselnehmer ... mehr

Menschenrechtler Peter Steudtner droht lange Haft – Özdemir fordert Freilassung

Der Grünen-Vorsitzende und möglicherweise nächste Außenminister, Cem Özdemir, fordert die Freilassung der inhaftierten Deutschen. Doch die türkische Justiz will offenbar ernst machen. Nach einem Medienbericht fordern die Ankläger bis zu 15 Jahre Haft für Steudtner ... mehr

Simone Peter will Grünen-Vorsitzende bleiben

Die amtierende Grünen-Parteichefin Simone Peter hat gegenüber dem "ARD-Hauptstadtstudio" erklärt, dass sie erneut für den Spitzenposten kandidieren will.  Peter wird zum linken Flügel der Partei gerechnet. "Ich werfe meinen Hut in den Ring", sagte Peter am Freitag ... mehr

Jamaika-Koalition: So könnten Grüne und Liberale zusammenfinden

Kurz vor der Bundestagswahl wirkten FDP und Grüne wie ziemlich beste Feinde. Die Liberalen und die Ökopartei arbeiteten sich aneinander ab, betonten Unterschiede. Jetzt nach der Wahl folgt das große Annähern der beiden politischen Lager, die sich in vielen Punkten ... mehr

Trittin bezweifelt Bereitschaft der Union zu Jamaika

Es wäre ein Bündnis, das es auf Bundesebene noch nie gab: eine Koalition aus CDU, CSU, FDP und Grünen. Der Zwang zur Einigung erscheint übermächtig, auch weil die SPD nicht wieder regieren will. Doch wollen es überhaupt alle übrigen Beteiligten? Der Grünen-Politiker ... mehr

Jamaika-Verhandlungen: Deshalb könnten Grüne und FDP auf die Nase fallen

Knapp eine Woche nach der Wahl vermitteln Grüne und FDP den Eindruck, als seien Koalitionsverhandlungen schon voll im Gange. Die Union staunt und spricht von Postenschacherei. Die Spitzen von Grünen und FDP waren aufgeschreckt. Gerade hatte die "Rheinische Post" einen ... mehr

Bundestagswahl: So könnte das Kabinett "Jamaika" aussehen

Erst nach der Niedersachsen-Wahl am 15. Oktober werden Union, FDP und Grüne konkret über eine Koalition verhandeln - aber hinter den Kulissen wird schon jetzt über Posten gesprochen. Wer könnte welches Ministerium bekommen? Der t-online.de-Überblick. Von Daniel Fersch ... mehr

Kampf um Finanzministerium: Wer kommt nach Schäuble?

Mit der Nominierung von Wolfgang Schäuble für das Amt des Bundestagspräsidenten ist das Rennen um den Posten des Finanzministers eröffnet. Im Fall einer Jamaika-Koalition gibt es zahlreiche Anwärter. Mit dem anstehenden Rückzug Schäubles aus dem Finanzministerium steigt ... mehr

Grüne zwischen Jubel und Wut: "Wir sind in einem anderen Land"

Bei den Grünen ist das Entsetzen über das starke Abschneiden der AfD größer als die Erleichterung über das eigene Ergebnis. Der Jubel auf der grünen Wahlparty in Berlin-Neukölln war ohrenbetäubend, als um 18 Uhr die ARD-Prognose der Partei einen Stimmenanteil ... mehr

Bundestagswahl 2017: Union und SPD mit Verlusten, AfD drittstärkste Partei

Die Deutschen haben Angela Merkel einen Denkzettel verpasst. Martin Schulz erlebt mit der SPD ein Debakel. Freuen können sich die Anhänger von AfD und FDP. Alles zur Bundestagswahl 2017 im News-Blog Trotz schwerer Verluste bei der Bundestagswahl kann Bundeskanzlerin ... mehr

Das passiert im Netz am Wahltag

In den letzen Stunden vor der Wahl geben die Parteien auf den Social-Media-Plattformen nochmal Gas. Sie versuchen, die letzten Wähler für sich zu mobilisieren. Wahlkampf-Hochbetrieb bis zuletzt In den Stunden bis zur Prognose um 18 Uhr herrschte ... mehr

Exklusiv-Interviews: Das sagten die Spitzenkandidaten zur Bundestagswahl

Im Vorfeld der Bundestagswahl 2017 haben die Spitzenkandidaten der größten Parteien bei t-online.de in ausführlichen Exklusiv-Interviews Rede und Antwort gestanden. Angela Merkel sprach im großen t-online-Interview über Armut, Digitalisierung, Bildungspolitik ... mehr

Grünen-Chef Cem Özdemir im Interview: "Mit der AfD reden wir nicht"

Kurz vor der Bundestagswahl kritisiert Cem Özdemir die FDP von Christian Lindner scharf. Die Liberalen seien eine "Dagegen-Partei: Gegen den Mindestlohn und gegen Klimaschutz", so der Grünen-Chef. Im  t-online.de-Interview fordert er zudem eine Reisewarnung ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018