Thema

Ferrari

Studie: Was Ferrari pro Auto verdient – Bentley hingegen zahlt drauf

Studie: Was Ferrari pro Auto verdient – Bentley hingegen zahlt drauf

Mit teuren Autos lässt sich sehr viel Gewinn machen, wie Ferrari seit Jahren beweist. Man kann damit aber auch viel Geld verlieren. Das wiederum zeigt Bentley. Was die Hersteller an ihren Autos verdienen, erfahren Sie hier. Große Autos, große Profite – dieses Motto ... mehr
Formel 1 – Qualifying in Ungarn: Doppelter Rückschlag für Sebastian Vettel

Formel 1 – Qualifying in Ungarn: Doppelter Rückschlag für Sebastian Vettel

Bittere Enttäuschung für Sebastian Vettel. Beim Qualifying in Ungarn verpasst der Ferrari-Star nicht nur die Pole Position, er hat zudem gegenüber seinem Teamkollegen Kimi Räikkönen das Nachsehen. Lewis Hamilton hat sich auf den letzten Drücker die Pole Position ... mehr
Formel 1 in Ungarn: Sebastian Vettel gewinnt, Lewis Hamilton nur Fünfter

Formel 1 in Ungarn: Sebastian Vettel gewinnt, Lewis Hamilton nur Fünfter

Sebastian Vettel gelingt ein starker Auftakt ins Rennwochenende von Ungarn. Der Ferrari-Star gewinnt das 2. Freie Training, sein WM-Rivale Lewis Hamilton hingegen fährt der Spitze weit hinterher. Ferrari-Pilot  Sebastian Vettel ist seiner Favoritenrolle ... mehr
Motorsport: Vettels Ferrari-Team trauert um Marchionne

Motorsport: Vettels Ferrari-Team trauert um Marchionne

Budapest (dpa) - Mit Trauerflor um den linken Oberarm unternahm Sebastian Vettel nach dem Tod von Ferrari-Boss Sergio Marchionne den schweren Gang ins Formel-1-Fahrerlager von Ungarn. In tiefer Trauer hisste die Scuderia die Flaggen mit dem sich aufbäumenden Pferdchen ... mehr
Ex-Chef von Fiat Chrysler und Ferrari Sergio Marchionne ist gestorben

Ex-Chef von Fiat Chrysler und Ferrari Sergio Marchionne ist gestorben

Der langjährige Chef der Autobauer Fiat Chrysler und Ferrari, Sergio Marchionne, ist tot. Das teilte Fiat am Mittwoch mit. Der langjährige Chef des italienisch-amerikanischen Autokonzerns Fiat Chrysler, Sergio Marchionne, ist gestorben. Dies berichteten die Zeitungen ... mehr

Motorsport - Formel 1 trauert um Marchionne: "Führungsperson und Freund"

Budapest (dpa) - Die Formel 1 hat voller Bestürzung auf den Tod von Sebastian Vettels langjährigem Ferrari-Chef Sergio Marchionne reagiert. Sebastian Vettels Formel-1-Rennstall Ferrari hat den verstorbenen Sergio Marchionne als mutigen ... mehr

Motorsport: "Dickes Fragezeichen" für Vettels Scuderia

Budapest (dpa) - Selbst Sebastian Vettel blieb von der schonungslosen Kritik von Sergio Marchionne nicht verschont. Der überraschend aus gesundheitlichen Gründen abgetretene Ferrari-Boss trieb mit seiner Unnachgiebigkeit auch das Formel-1-Traditionsteam immer ... mehr

Formel 1: Krimi in Hockenheim! Vettel scheidet aus, Hamilton siegt

Was für ein Krimi am Hockenheimring. Sebastian Vettel liegt lange in Führung und scheidet kurz vor Rennende aus. Lewis Hamilton gewinnt vom 14. Startplatz aus und übernimmt die WM-Führung. Was für ein Drama um  Sebastian Vettel. Der Ferrari-Pilot lag bei seinem ... mehr

Gesundheitliche Gründe: Fiat-Chef Sergio Marchionne muss vorzeitig gehen

Sergio Marchionne, der Chef von Fiat-Chrysler und Ferrari, muss seinen Posten aus gesundheitlichen Gründen niederlegen. Sein Rücktritt war ursprünglich später geplant. Wegen akuter Gesundheitsprobleme müssen die Autobauer Fiat-Chrysler und Ferrari ihren Chef  Sergio ... mehr

Formel 1: Sebastian Vettel will den Hockenheim-Fluch durchbrechen

51 Siege hat Sebastian Vettel in seiner Formel-1-Karriere schon eingefahren, aber noch nicht einen auf dem Hockenheim. Das soll sich am Sonntag endlich ändern. Sebastian Vettel will beim vorerst letzten Deutschland-Rennen der Formel 1 seinen Hockenheim-Fluch besiegen ... mehr

Formel 1 in Hockenheim: Vettel im Training Vierter - Bestzeit Verstappen

Max Verstappen ist im 2. Training in Hockenheim der schnellste Fahrer gewesen und lag vor den Superstars Vettel und Hamilton. Doch trotzdem gibt es für ihn Grund zur Sorge.  Red-Bull-Pilot Max Verstappen hat im Freitagstraining zum Großen Preis von Deutschland mit neuem ... mehr

Mehr zum Thema Ferrari im Web suchen

Formel 1: "Dummer Mist" - Lewis Hamilton über Vorwurf an Ferrari

Einen Tag nach den turbulenten Aussagen zur Kollision mit Kimi Räikkönen rudert Lewis Hamilton zurück. Auch für sein Verschwinden vor dem obligatorischen Interview liefert er eine Erklärung ab. Der viermalige Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton ist nach dem Unfall ... mehr

Formel 1 in Silverstone: Furioser Sebastian Vettel schlägt Lewis Hamilton

Sebastian Vettel führt in Silverstone souverän. Doch zwei Unfälle stellen das Rennen auf den Kopf, Mercedes führt plötzlich wieder. Aber Vettel bleibt cool und setzt kurz vor Schluss zum Sieg-Manöver an. Sebastian Vettel hat ein dramatisches Rennen in Silverstone ... mehr

Starke Performance: Sebastian Vettel hängt Mercedes ab

Ferrari und Mercedes agieren beim Großen Preis von Großbritannien auf Augenhöhe. Das erste Training gewinnen die Silberpfeile, doch Vettel schlägt zurück. Ferrari-Pilot Sebastian Vettel hat im zweiten Training zum Formel-1-Rennen in Großbritannien die Bestzeit erzielt ... mehr

Formel 1 in Österreich: Vettel mit furioser Aufholjagd, Drama um Hamilton

Sebastian Vettel geht von einem schlechten Startplatz ins Rennen. Doch die Ereignisse überschlagen sich, Hamilton erlebt ein Debakel, Vettel übernimmt die WM-Führung und Verstappen gewinnt. Was für ein packendes Rennen beim Großen Preis ... mehr

WM 2018: Rückschlag im Titelkampf! Bittere Strafe für Vettel

Im Qualifying fährt Sebastian Vettel die drittbeste Zeit und steht nur einen Platz hinter WM-Leader Lewis Hamilton. Doch der Ferrari-Pilot begeht einen Fehler und wird dafür hart bestraft. Sebastian Vettel hat seinen Startplatz drei für das Formel-1-Rennen ... mehr

Formel 1 – Vettel vor Österreich-GP sauer: Sind doch nicht bei Mario Kart

Eine kurzfristige Änderung für den Großen Preis von Österreich in Spielberg schmeckt Sebastian Vettel so gar nicht. Der vierfache Weltmeister findet deutliche Worte in Richtung Veranstalter. Die Veranstalter des Großen Preises von Österreich haben kurz vor dem Beginn ... mehr

Formel 1: Lewis Hamilton siegt, Vettel glänzt mit furioser Aufholjagd

Sebastian Vettel hat die WM-Führung beim Großen Preis von Frankreich an Lewis Hamilton abgeben müssen. Aber der Ferrari-Pilot zeigt nach einem heftigen Start-Crash viel Moral und betreibt Schadensbegrenzung. Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Frankreich ... mehr

Formel 1 im Live-Ticker: Rennen beendet!

Formel 1 – Der Große Preis von Frankreich (Sonntag, 16:10 Uhr): Wer hat den letzten Grand Prix auf dem Circuit Paul Ricard gewonnen? Das war in 1990 Alain Prost für Ferrrari, der war auch die beiden Jahre zuvor siegreich, das allerdings in einem McLaren. Heute haben ... mehr

Formel 1 in Frankreich im Live-Ticker: Hamilton vorn

Hamilton gewinnt FT1 vor Bottas und Ricciardo, dann klafft schon eine ordentliche Lücke zu Ferrari. Positive Überraschung des Tages ist Grosjean als Sechster noch vor Verstappen, aber auch Gasly überzeugt bei seinem Heimrennen als Achter ganz außerordentlich. mehr

Formel 1: Vettel holt 50. Sieg und WM-Führung – Hamilton Fünfter

Mit einem dominanten Auftritt sichert sich Sebastian Vettel den Sieg beim Großen Preis von Kanada, übernimmt die WM-Spitze und sendet ein starkes Zeichen an einen enttäuschenden Lewis Hamilton. Ein perfekter Sonntag für  Sebastian Vettel! Mit einem dominanten Auftritt ... mehr

Formel 1 in Kanada: Sebastian Vettel schnappt sich Pole, Hamilton nur Vierter

Das Qualifying zum Großen Preis von Kanada war die erwartet spannende Angelegenheit. Am Ende setzte sich Sebastian Vettel durch, Lewis Hamilton hingegen enttäuschte. Ferrari-Pilot Sebastian Vettel hat sich die Pole Position für den Großen Preis von Kanada gesichert ... mehr

Formel 1 im Liveticker: Wer holt sich im Kanada-Qualifying die Pole?

Sebastian Vettel fuhr im ersten Training am Freitag nur hinterher, lag am Ende auf Platz fünf, deutlich zurück hinter der Spitze um Max Verstappen. Meldet sich der Ferrari-Pilot heute zurück? mehr

Formel 1 in Monaco: Ricciardo siegt im Red Bull – Vettel vor Hamilton

Sebastian Vettel hat beim Reifen-Poker von Monte Carlo den 50. Sieg in seiner Formel-1-Karriere verpasst und die Champagner-Sause von Red Bull im Fürstentum nicht verhindern können.  Der viermalige Weltmeister musste sich am Sonntag in seinem Ferrari beim Klassiker ... mehr

Formel 1 im Live-Ticker: Wer gewinnt den Großen Preis von Monaco?

Großer Preis von Monaco (Sonntag, 15:10 Uhr): Grundsätzlich scheint eine Ein-Stopp-Strategie die die passende Lösung zu sein - auch wenn den Teams natürlich noch einiges an Erfahrung mit den Hypersoft-Reifen fehlt. Daher hatte Mercedes auch in der Qualifikation ... mehr

Formel 1: Manipulation bei Ferrari? Das sagt der FIA-Boss

Zuletzt gab es viele Vorwürfe gegen das Formel-1-Team von Sebastian Vettel. Nun gab es eine Reaktion vom Motorsport-Weltverband – mit deutlichen Worten. Der Motorsport-Weltverband FIA hat den Formel-1-Rennstall Ferrari vom Verdacht der Manipulation freigesprochen ... mehr

Formel 1: Ricciardo holt sich Pole beim GP von Monaco – Vettel auf Zwei

Beim Qualifying zum Großen Preis im Fürstentum fährt der Ferrari-Pilot nur hauchdünn am Platz aus Startreihe eins vorbei – weil ein Red-Bull-Pilot überragt. Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo hat sich die Pole Position zum Großen Preis von Monaco gesichert und geht damit ... mehr

Formel 1: Weltmeister Vettel? Dann muss JETZT die Wende her!

Nach dem furiosen Saison-Auftakt ist Ernüchterung eingekehrt. Ausgerechnet eine Legende unter den Rennstrecken wird für Sebastian Vettel und Ferrari jetzt zum Schlüssel der Saison. Sebastian Vettel und Ferrari wollen Weltmeister werden. Am Sonntag steigt der Große Preis ... mehr

Motorsport - Vettel: Ausrasten wird heute nicht mehr verziehen

Monaco (dpa) - Sebastian Vettel würde etwas weniger Regulierung in der Formel 1 begrüßen. Ausraster, die früher auch mal Kultstatus erreichten, werden heutzutage nach Auffassung des viermaligen Weltmeisters aus Heppenheim nicht mehr verziehen. "Heute wird einem ... mehr

Vettel über Ausraster: Werden zu sehr zerrissen

Monaco (dpa) - Sebastian Vettel glaubt, dass Ausraster, die früher Kultstatus im Sport erreicht haben, heutzutage nicht mehr verziehen werden. «Heute wird einem gar nicht mehr die Möglichkeit gegeben, so etwas auszuleben», sagte der 30 Jahre alte deutsche Formel ... mehr

Formel 1: Lewis Hamilton scherzt über Le-Mans-Start mit Sebastian Vettel

Noch immer hat Lewis Hamilton nicht bei Mercedes verlängert. Einen Wechsel in ein Team von Konkurrent Sebastian Vettel schließt er trotzdem aus – mit einer Ausnahme. Formel 1-Weltmeister Lewis Hamilton nimmt die öffentliche Diskussion um seinen immer noch nicht ... mehr

Verbot! Weltverband bremst Vettel und Ferrari aus

Für das Rennen in Barcelona überlegt sich Ferrari eine besondere Innovation. Doch das passt der Konkurrenz gar nicht. Jetzt schaltet sich der Weltverband ein und macht Vettel und Co. einen Strich durch die Rechnung. Die innovativen Rückspiegel am Ferrari von Sebastian ... mehr

Formel 1: Ferrari verzockt sich – und findet keine plausible Erklärung

Sebastian Vettel liegt souverän auf dem zweiten Platz. Dann holt ihn der Ferrari-Kommandostand in die Box. Die Konkurrenz bleibt draußen, Vettel verliert zwei Plätze und wichtige Punkte. Eine wirkliche Erklärung für das ungewöhnliche Taktik-Manöver gibt Ferrari nicht ... mehr

Motorsport - Vettel: "Es gibt keine Entschuldigungen"

Barcelona (dpa) - Fragen und Antworten aus den Medienrunden mit Sebastian Vettel nach dessen viertem Platz beim Europa-Auftakt der Formel 1 in Spanien. Warum haben Sie einen zweiten Reifenwechsel eingelegt? Sebastian Vettel: Sie hätten nicht gehalten ... mehr

Formel 1: Hamilton siegt in Spanien, Ferrari-Stopp kostet Vettel das Podium

Lewis Hamilton dominiert den Großen Preis von Barcelona nach Belieben. Dahinter scheint Vettel sicher auf den zweiten Platz zu fahren. Doch dann muss der Deutsche überraschend an die Box. Eine furiose Machtdemonstration von Lewis Hamilton und ein Boxenstopp bei Ferrari ... mehr

Formel 1 in Spanien: Heftiger Unfall überschattet drittes Training

Ein heftiger Crash von Toro-Rosso-Pilot Brendon Hartley hat das dritte Training in Spanien überschattet. Der Fahrer blieb zum Glück unverletzt, das Auto brach auseinander. Brendon Hartley von Toro Rosso hat einen spektakulären Unfall unverletzt ... mehr

Formel 1: Das muss Sebastian Vettel für Titel mit Ferrari ändern

Die Chance mit Ferrari Weltmeister zu werden, ist so groß wie nie. Doch mit seiner Fahrweise gefährdet Sebastian Vettel den Traum vom Titel. Er muss sich umstellen.  Obwohl er derzeit das schnellere Auto hat, musste Sebastian Vettel in Baku die WM-Führung an Lewis ... mehr

Motorsport - Ferrari-Pilot Vettel über Selfies: "Nicht normal"

Baku (dpa) - Formel-1-Star Sebastian Vettel hat für Selfies überhaupt kein Verständnis. "Ich finde das komplett komisch, Bilder von sich zu machen. Ich bin aufgewachsen, da wurde man gefragt, was mit einem los ist, wenn man ständig in den Spiegel schaut oder Bilder ... mehr

Polizei beschlagnahmt Ferrari und Porsche nach Autorennen

Zwei Männer haben in Berlin am Freitagabend ein Autorennen veranstaltet. Sie rasten durch den Berliner Bezirk Mitte, bis Polizisten sie stoppten. Ihre Autos, einen Ferrari und einen Porsche, sowie ihre Führerscheine durften sie abgeben. Berliner Polizisten haben ... mehr

Formel 1: GP von Europa – Vettel im 3. Training vor Hamilton

Der Ferrari-Pilot Sebastian Vettel landete am Freitag nur auf Platz elf und erlebte einen desolaten Tag. Kann er im dritten Training zum Rennen in Baku dagegen wieder überzeugen? mehr

Motorsport: Vettel erwartet Dreikampf - Hamilton hofft auf echten Fight

Baku (dpa) - An seinen Ausraster in Aserbaidschan vom vergangenen Jahr verschwendete Sebastian Vettel keinen Gedanken. Mit schicker Sonnenbrille auf der Nase und einer kleinen Wasserflasche in der Hand beschäftigte sich der WM-Spitzenreiter im Formel-1-Fahrerlager ... mehr

Formel 1 – Vettel nach Crash mit Verstappen: "Hat beide Rennen zerstört"

Von Platz eins auf Platz acht: Für Sebastian Vettel war das Rennen in China ein Albtraum. Schuld daran war auch Rivale Max Verstappen, der Vettel zwischenzeitlich von der Strecke rammte. Die Standpauke für Crash-Pilot Max Verstappen beendete  Sebastian Vettel mit einer ... mehr

Formel 1: Ricciardo gewinnt in China – Vettel nach Crash nur Achter

Daniel Ricciardo hat den Großen Preis von China gewonnen und die Favoriten im Ferrari und im Mercedes düpiert. Besonders bitter lief das Rennen für Sebastian Vettel. Red Bull hat den ersten Sieg dieser Formel-1-Saison gefeiert:  Daniel Ricciardo setzte ... mehr

Formel 1: Vettel hängt Konkurrenz ab – Enttäuschung für Mercedes

Ferrari-Star Sebastian Vettel hat die Konkurrenz abgehängt und sich mit neuem Streckenrekord den besten Startplatz in China gesichert. Für Mercedes verlief das Qualifying enttäuschend. Der viermalige Formel-1-Weltmeister  Sebastian Vettel steht auch beim Großen Preis ... mehr

Motorsport - Sieg-Statistik interessiert Vettel nicht: "Sehr langer Weg"

Shanghai (dpa) - Rein statistisch kann Sebastian Vettel schon beim Großen Preis von China die Formel-1-Weltmeisterschaft in diesem Jahr für sich entscheiden. Alle Piloten, die in der Geschichte der PS-Königsklasse seit 1950 die ersten drei Rennen einer Saison gewannen ... mehr

Formel 1: Ferrari-Mechaniker nach Boxenstopp-Unfall im Krankenhaus

Aufatmen bei allen Ferrari-Fans: Der schwer verletzte Mechaniker Francesco Cigarini hat die Operation an seinem Bein gut überstanden und bedankt sich für die große Anteilnahme. Gute Nachrichten nach dem großen Schock beim Formel-1-Rennen in Bahrain: Francesco Cigarini ... mehr

Formel 1: So kam es zum Ferrari-Unfall beim Boxenstopp

Kimi Räikkönen kommt in die Box. Der Finne fährt los, doch die Crew ist noch nicht fertig. Die Ereignisse überschlagen sich. Ein Mechaniker liegt am Boden, Räikkönen scheidet aus. Es sollte ein Routine-Boxenstopp sein, doch er wurde zu dem Aufreger beim Großen Preis ... mehr

Mechaniker schwer verletzt: Hohe Strafe für Ferrari

Wegen einer Unachtsamkeit beim Boxenstopp bricht sich ein Ferrari-Mechaniker das Schien- und Wadenbein. Dafür wird der italienische Rennstall vom Verband bestraft. Ferrari wurde von den Rennkommissaren der Formel 1 wegen des Vorfalls in Bahrain zu einer Geldstrafe ... mehr

Formel 1: Riesiger Streit um Reformpläne – Ferrari und Mercedes sauer

Ausgabengrenze, weniger Bonuszahlungen und weniger technische Spielereien – was vielen Fans und Teams gefällt, sorgt bei Ferrari und Mercedes für Entrüstung. Drohen bald beide mit Ausstieg? Kaum hatten die Formel 1-Besitzer ihr Spardiktat verkündet, trafen ... mehr

Vettel und Ferrari dominieren zweites Training

Das Teamduell knapp verloren, doch den Weltmeister distanziert: Sebastian Vettel und Ferrari haben die ersten Flutlicht-Runden des Großen Preises von Bahrain dominiert und Hoffnungen auf den zweiten Saisonsieg geweckt. Zwei Wochen nach dem gelungenen Auftakt ... mehr

Formel 1: Ferrari zu langsam – Sebastian Vettel schlägt Alarm

Trotz des Auftaktsieges in Australien ist Sebastian Vettel vor dem Großen Preis von Bahrain besorgt. Der Grund: Vettels Ferrari ruft sein Potenzial nicht ab. WM-Spitzenreiter Sebastian Vettel hält seinen Ferrari im Formel-1-Titelrennen noch nicht ... mehr

Sieg verrechnet! So lief die Mercedes-Panne

Was für ein Saisonauftakt in der Formel 1: Sebastian Vettel und Ferrari jubeln, bei Mercedes ist die Stimmung am Tiefpunkt – wegen einer kuriosen Panne. Lewis Hamilton hockte eine kleine Ewigkeit wie versteinert in seinem Silberpfeil, während Sebastian Vettel immer ... mehr

Formel 1: Vettel verpasst die Pole, Bottas-Crash im Qualifying

Keine Pole Position für Sebastian Vettel im ersten Rennen der Saison: Lewis Hamilton war schneller, Kimi Räikkönen auch. Das Qualifying wurde von einem heftigen Bottas-Crash überschattet.  Formel-1-Weltmeister  Lewis Hamilton geht von der Pole Position in das erste ... mehr

Formel-1-Quiz: So nennt Sebastian Vettel seine Autos

Seit Beginn seiner Formel-1-Karriere gibt Sebastian Vettel seinen Wagen Spitznamen. Wissen Sie, wie seine Autos alle hießen? Die Taufe seines Fahrgestells für die jeweilige Saison ist für Sebastian Vettel längst zur Tradition geworden. Seine Fans warten ... mehr

Motorsport - Ferrari-Teamchef: Ausstiegsdrohung ernst nehmen

Melbourne (dpa) - Teamchef Maurizio Arrivabene hat die Ausstiegsdrohung von Ferrari-Patron Sergio Marchionne bekräftigt. "Mein Vorsitzender weiß sehr genau, was er sagt und mein einziger Rat ist, ihn bitte sehr ernst zu nehmen", sagte Arrivabene in Melbourne ... mehr
 
1 3 4 5 6


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018