Sie sind hier: Home > Themen >

Görlitz

Hausherr von Einbrechern aus dem Schlaf gerissen

Hausherr von Einbrechern aus dem Schlaf gerissen

Der Besitzer eines Einfamilienhauses in Kunnerwitz (Kreis Görlitz) ist in der Nacht zum Sonntag von Einbrechern geweckt worden. Der Mann sei durch verdächtige Geräusche wach geworden, teilte die Polizei mit. Als er nachsah, flüchteten die Einbrecher unerkannt ... mehr
Schwarzfahrer geht auf Polizei los: U-Haft angeordnet

Schwarzfahrer geht auf Polizei los: U-Haft angeordnet

Ein Schwarzfahrer ist im Bahnhof Görlitz auf Bundespolizisten losgegangen, die ihn aus einer Zugtoilette geholt hatten. Dort hatte sich der 20-Jährige in der Nacht zum Freitag eingeschlossen. Wie die Polizei mitteilte, stieg den Beamten zudem Cannabis-Geruch ... mehr
Tödlicher Streit um Einfahrt zu Mosterei-Gelände vor Gericht

Tödlicher Streit um Einfahrt zu Mosterei-Gelände vor Gericht

Das Landgericht Görlitz verhandelt ab Montag einen knapp zwei Jahre zurückliegenden ungewöhnlichen Fall. Ein 76-Jähriger ist wegen Körperverletzung mit Todesfolge, Nötigung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr angeklagt, wie das Gericht am Donnerstag ... mehr
Görlitzer OB begrüßt angekündigte Bürgschaft für Bombardier

Görlitzer OB begrüßt angekündigte Bürgschaft für Bombardier

Der Görlitzer Oberbürgermeister Octavian Ursu (CDU) hat die von der sächsischen Landesregierung angekündigte Bürgschaft für den Schienenfahrzeughersteller Bombardier begrüßt. "Bei Bombardier ist eine große Unsicherheit bei den Mitarbeitern und Zulieferern ... mehr
Soko

Soko "Argus": Mehrheit der Fälle sind Eigentumsdelikte

Die Soko "Argus" zur Bekämpfung der Kriminalität im Grenzgebiet zu Polen hat sich seit ihrer Gründung vor etwa einem halben Jahr zu einem großen Teil mit Eigentumsdelikten befassen müssen. Deren Anteil an allen Fällen lag bei fast 52 Prozent, wie die Polizeidirektion ... mehr

Chinesische Papierdrachen in der sächsischen Oberlausitz

Bunt und formenreich: Das Völkerkundemuseum Herrnhut widmet sich in seiner ersten temporären Ausstellung nach wochenlanger Corona-Zwangspause der über 20 000 Jahre alten Tradition der chinesischen Papierdrachen. Unter dem Titel "Kinder des Windes ... mehr

Morgenroth wird Intendant des Gerhart-Hauptmann-Theaters

Daniel Morgenroth wird der neue Intendant des Gerhart-Hauptmann-Theaters Görlitz-Zittau. Der Kreistag des Landkreises Görlitz sowie die Stadträte Görlitz und Zittau seien der Empfehlung des Aufsichtsrats gefolgt, teilte das Landratsamt Görlitz am Montag mit. Morgenroth ... mehr

Schlag gegen Einbrecherbande in Görlitz: Vier Festnahmen

Nach zahlreichen Einbrüchen in Görlitz hat die Polizei vier Tatverdächtige festgenommen. Den drei 19 bis 29 Jahre alten Männern und der 22 Jahre alten Frau werden Einbrüche in Wohnungen, Gewerbeobjekte und Keller zur Tages- und Nachtzeit vorgeworfen, wie die Polizei ... mehr

Sachsens Kunsthandwerker hoffen aufs zweite Halbjahr

Bei vielen Künstlern und Kunsthandwerkern geht es nach Absagen oder der Verschiebung von Kunst- und Handwerkermärkten finanziell eng zu. Viele Kollegen vertrieben ihre Produkte fast ausschließlich über solche Handwerkermärkte, sagte der Innungsobermeister ... mehr

Senckenberg Museum zeigt "Abenteuer Neiße - Leben am Fluss"

Der Neiße als vielfältigem Lebensraum für Tiere und Pflanzen widmet sich von diesem Freitag an eine neue Ausstellung im Görlitzer Senckenberg-Naturkundemuseum. Nach Angaben des Museums beleuchtet die Ausstellung an verschiedenen Beispielen die Vielzahl an Arten ... mehr

78-jähriger Radler in Kodersdorf tödlich verunglückt

Ein 78 Jahre alter Radfahrer ist in Kodersdorf (Landkreis Görlitz) tödlich verunglückt. Der Mann habe die Kontrolle über sein Fahrrad verloren und gegen einen Baum geprallt, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Senior erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen ... mehr

Herrnhuter Kirchensaal wieder mit Schwesternempore

Der Herrnhuter Kirchensaal hat im Zuge der Sanierung seine sogenannte Schwesternempore zurückerhalten. Mit dem Einbau der restaurierten Konstruktion aus Schwarzwälder Weißtannenholz ist nach Angaben der Herrnhuter Brüdergemeinde vom Mittwoch ein wichtiges Etappenziel ... mehr

Brückepreis für ehemalige israelische Außenministerin Livni

Die ehemalige israelische Außenministerin Tzipi Livni erhält den Internationalen Brückepreis der Europastadt Görlitz-Zgorzelec 2020. Das teilte die Gesellschaft zur Verleihung des Internationalen Brückepreises am Sonntag mit. Die Politikerin stehe für freiheitliches ... mehr

Betrunkener Mann wirft Fenster von Dach und verlangt Polizei

Ein betrunkener Mann auf einem Hausdach hat in der Nacht zu Samstag die Einsatzkräfte in Görlitz in Atem gehalten. Eine Zeugin hatte den Notruf gewählt, weil der 50-Jährige ein Fenster vom Dach geworfen und verlangt hatte, die Polizei zu rufen. Bei Eintreffen ... mehr

Görlitz plant die Gründung einer Filmakademie in der Stadt

In Görlitz soll ein Ausbildungszentrum für Berufe hinter der Kamera entstehen. Für die Entwicklung eines Konzepts zur Gründung einer Sächsischen Filmakademie hat Oberbürgermeister Octavian Ursu (CDU) nun vom Stadtrat grünes Licht bekommen. "Wir wollen ... mehr

Fünf Schwerverletzte bei Unfällen in Bautzen und Görlitz

Bei Verkehrsunfällen sind in den Landkreisen Görlitz und Bautzen fünf Menschen schwer verletzt worden. So kam am Mittwoch ein 18-Jähriger mit seinem Auto bei Horscha (Landkreis Görlitz) von der Fahrbahn ab, wie die Polizei mitteilte. Er krachte mit seinem Wagen gegen ... mehr

Lausitz soll Eisenbahn-Testzentrum erhalten

In der Lausitz soll in Folge des Kohleausstiegs ein millionenschweres neues Testzentrum für Züge entstehen. Brandenburg und Sachsen haben sich auf den Standort Niesky im Landkreis Görlitz verständigt. "Mit dem Schienentestring in der Lausitz kann es uns gelingen ... mehr

Polizei erwischt Mann zum vierten Mal ohne Führerschein

Ein 61-Jähriger Sachse muss wegen anhaltenden Fahrens ohne Führerschein jetzt zu Fuß gehen. Nachdem ihn eine Streife der Bundespolizei am Montag zum vierten Mal erwischte, wie er mit seinem Auto durch Großhennersdorf (Landkreis Görlitz) fuhr, ordnete ... mehr

Frau lässt 11-jährigen Sohn Auto fahren

Eine 39 Jahre alte Frau hat im Landkreis Görlitz ihren 11 Jahre alten Sohn mit ihrem Auto fahren lassen. Eine Streife der Bundespolizei entdeckte ihn am Montag im Ortsteil Berthelsdorf der Stadt Herrnhut, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Frau selbst saß neben ... mehr

Bundespolizei stellt mutmaßliche Fahrzeug-Diebe sicher

Die Bundespolizei hat in Ostsachsen drei gestohlene Mercedes Sprinter sichergestellt. Deren Fahrer hätten versucht, die Transporter über die Grenze nach Polen zu bringen, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte. Zwei der Fahrzeuge seien zuvor in Frankfurt ... mehr

Polizeieinsatz in Sachsen: Dieb vergisst kleinen Sohn in Görlitzer Supermarkt

Als die Alarmanlage anschlägt, versucht ein Ladendieb, zu flüchten – und vergisst dabei seinen eigenen Sohn. Dann endet die Diebestour auch noch im Krankenhaus. Ein in Panik geratener Dieb hat in Sachsen seinen achtjährigen Sohn auf der Flucht vergessen. Nach Angaben ... mehr

Polnische Behörden öffnen Grenzübergang Hagenwerder

Die polnischen Behörden haben am Freitag für einen begrenzten Zeitraum den Grenzübergang Hagenwerder bei Görlitz geöffnet. Damit soll vor allem die Görlitzer Innenstadt am Wochenende entlastet werden, wie die Polizeidirektion Görlitz mitteilte ... mehr

86-Jährige wird nacheinander von zwei Autos erfasst: Tot

Eine 86 Jahre alte Frau ist im Landkreis Görlitz nacheinander von zwei Autos erfasst worden und an den schweren Verletzungen gestorben. Die Frau sei in Mittelherwigsdorf zwischen wartenden Fahrzeugen auf die Straße getreten, teilte die Polizei am Donnerstagabend ... mehr

Verhaltener Pfingstreiseverkehr in Sachsen

Der Pfingstreiseverkehr in Sachsen hat sich bis Sonntagmittag in Grenzen gehalten. "Es ist ganz ruhig", sagte ein Sprecher des Verkehrswarndienstes in Dresden am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur. "Auf den Straßen ist nicht viel los." Auch an der Grenze zu Polen ... mehr

Hitlergruß gezeigt und gerufen: Staatsschutz ermittelt

Zwei Männer haben im Kreis Görlitz den Hitlergruß benutzt - nun ermittelt der Staatsschutz gegen sie. In Löbau hatte ein betrunkener 37-Jähriger am Mittwochabend einem Polizisten gegenüber den Gruß gezeigt. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Mann 2,3 Promille. Davor ... mehr

Forscher: Bestand der Przewalski-Pferde nicht gefährdet

Senckenberg-Forscher haben ermittelt, dass der Bestand des Przewalski-Pferdes durch Inzucht nicht gefährdet ist. "Genetische Untersuchungen zeigen, dass die seit 1992 ausgewilderten Wildpferde trotz des kleinen Zuchtbestandes keine verringerte genetische ... mehr

Mehr zum Thema Görlitz im Web suchen

Kirchen hoffen auf Pfingsten: Gottesdienste nur reduziert

Nach Ostern können Christen in Sachsen auch Pfingsten wegen der Corona-Pandemie nicht wie sonst üblich feiern. Anders als im April aber sind zumindest Gottesdienste wieder möglich, und sogar Konzerte - nur in kleinerem Rahmen. "Volle Kirchen werden wir nicht erleben ... mehr

Mutmaßlicher Serieneinbrecher gefasst: Eigentümer gesucht

Drei Monate nach der Verhaftung eines mutmaßlichen Serieneinbrechers sucht die Polizei nach den Besitzern von Gegenständen aus dem sichergestellten vermeintlichen Diebesgut. Unter den Fundstücken sind unter anderem eine Fotosammlung, ein Amulett, ein Degen ... mehr

Bundespolizei stellt 76 000 Zigaretten sicher

Die Bundespolizei hat auf der Autobahn 4 bei Görlitz einen Zigarettenschmuggel aufgedeckt und dabei 76 000 unverzollte Zigaretten aus dem Verkehr gezogen. Diese wurden bei einer Kontrolle am Autobahnrastplatz Wiesaer Forst in einem extra ... mehr

Kilometerlange Staus am Feiertag an der Grenze zu Polen

Der Rückreiseverkehr und Kontrollen auf polnischer Seite haben am Vatertag an der Grenze von Deutschland nach Polen zu Riesen-Staus geführt. "Die A12 ist komplett voll", sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Der Verkehr staute sich in Brandenburg nach seinen Angaben ... mehr

Landkreis Görlitz verhängt Haushaltssperre

Der Landkreis Görlitz hat unabhängig von der Corona-Krise eine Haushaltssperre verhängt. Man rechne mit einem zusätzlichen Defizit von rund 10,5 Millionen Euro in diesem Jahr, teilte das Landratsamt in Görlitz am Mittwoch mit. Der Schwerpunkt der Abweichungen liege ... mehr

Ein Schwerverletzter bei Crash mit zwei Lkws: Kind im Auto

Bei einem Auffahrunfall zwischen zwei Lastwagen in Kittlitz (Oberspreewald-Lausitz) ist ein Mann am Dienstag schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben übersah ein Lkw-Fahrer die Bremsung eines vor ihm fahrenden Lastwagens und krachte gegen ihn, woraufhin der vordere ... mehr

Auto überschlägt sich in Spremberg: Drei Schwerverletzte

Drei Insassen eines Autos sind in Spremberg (Landkreis Spree-Neiße) bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der Wagen sei von der Straße abgekommen und habe sich mehrfach überschlagen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Demnach war der Fahrer ... mehr

Drogen im Motorboot: Polizei stellt mutmaßliche Schmuggler

In Görlitz sind zwei mutmaßliche Drogenschmuggler trotz Einfallsreichtums aufgeflogen. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, waren einer Streife am Freitag zwei Männer am Ufer der Neiße aufgefallen. Die 30 und 21 Jahre alten Tatverdächtigen navigierten ... mehr

Politik flüchtet in größere Räume und ins Internet

Das Kabinett in Dresden zieht in einen größeren Raum, der Landtag verkleinert sich, Abgeordnete kommunizieren mit ihren Wählern übers Internet: Infolge der Corona-Krise muss der Politikbetrieb in Sachsen neue Wege gehen. Dabei haben sich die Akteure auf die ungewohnte ... mehr

Pferd auf Koppel im Landkreis Görlitz getötet: Zeugen-Suche

Unbekannte haben in Dürrhennersdorf (Landkreis Görlitz) einem Pferd tödliche Verletzungen zugefügt. Die Besitzerin habe ihre Stute am Dienstag auf einer Koppel tot aufgefunden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Zunächst war nur bekannt, dass offenbar mit Gewalt ... mehr

Pandadame Nima im Tierpark Görlitz gestorben

Pandadame Nima ist im Tierpark Görlitz gestorben. Der Publikumsliebling sei plötzlich leblos aufgefunden worden, teilte der Zoo am Freitag mit. Zuvor hatte das Tier unter anderem an Appetitlosigkeit gelitten, sich aber nach einer Behandlung wieder gut erholt ... mehr

Banküberfall aus Hunger: Prozess gegen Obdachlosen

Fünf Monate nach dem Überfall auf die Postbank in Görlitz muss ein Obdachloser vor Gericht. Der Prozess gegen den 50-Jährigen aus Varnsdorf (Tschechien) beginnt am kommenden Donnerstag, wie das Landgericht Görlitz am Freitag mitteilte. Er ist wegen besonders schwerer ... mehr

Neiße-Filmfestival in verkürzter Form im September

Das Neiße-Filmfestival fällt der Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht komplett zum Opfer. Vom 24. bis 27. September soll es eine verkürzte Festivalvariante geben, sofern es die Rahmenbedingungen zulassen, wie die Veranstalter am Montag in Großhennersdorf (Landkreis ... mehr

Ein Toter bei Brand in Görlitz

Bei einem Wohnungsbrand in der historischen Altstadt von Görlitz ist am Freitagnachmittag ein Mann gestorben. Wie ein Polizeisprecher sagte, war der Mann noch schwer verletzt aus seiner stark verqualmten Wohnung im Erdgeschoss geborgen worden ... mehr

64 Jahre alter Mann stirbt bei Wohnungsbrand in Görlitz

Bei einem Wohnungsbrand in der historischen Altstadt in Görlitz ist am Freitagnachmittag ein 64-Jähriger ums Leben gekommen. Wie ein Polizeisprecher sagte, war der Mann noch schwer verletzt aus seiner stark verqualmten Wohnung im Erdgeschoss geborgen worden, starb ... mehr

Betrunkener Radler fragt Polizeistreife nach Hilfe

Ein betrunkener Radfahrer hat sich in Ostsachsen vertrauensselig an eine Streife der Bundespolizei gewandt. Die Beamten hatten den 20-Jährigen in der Nacht zum Sonntag zuvor beobachtet, wie er in Schlangenlinien in Richtung Görlitz fuhr. Noch bevor sie ihn stoppen ... mehr

Betrunkener baut Unfall in gestohlenem Auto

Ein 27-Jähriger aus Tschechien hat im Dreiländereck in Olbersdorf unter Alkoholeinfluss einen Unfall gebaut. Danach wurde klar, dass er noch einige andere Vergehen begangen hatte. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, missachtete der Mann am Samstagabend auf einer ... mehr

Betrunkener Autofahrer fährt gegen Mauer

Ein betrunkener Autofahrer ist in Görlitz gegen eine Mauer gekracht und dann geflüchtet. Seinen stark beschädigten Wagen ließ der 26 Jahre alte Mann in der Nacht zum Sonntag auf einem Parkplatz stehen, wie die Polizeidirektion Görlitz mitteilte. Beamte trafen ... mehr

1000 Tiere sterben bei Brand in Geflügelzuchtanlage

Bei einem Brand in einer Geflügelzuchtanlage in Kreba-Neudorf (Landkreis Görlitz) sind etwa 1000 Tiere verendet. Dem Eigentümer gelang es, das Feuer am Freitag selbst zu löschen, wie die Polizei in Görlitz am Samstag mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen hatte ein Defekt ... mehr

Bischof hofft auf Aufhebung des Gottesdienst-Verbots

Der Görlitzer Bischof Wolfgang Ipolt hält Lockerungen der Corona-Vorsichtsmaßnahmen in Bezug auf öffentliche Gottesdienste für angebracht. "Der Verzicht auf die Feier des Osterfestes war ein großes Opfer, das die Kirchen in dieser Zeit gebracht haben", sagte ... mehr

Schließungen bescheren Zoos in Sachsen hohe Verluste

Die Zoologischen Gärten und Tierparks rechnen wegen der im Zuge der aktuellen Corona-Krise verfügten Schließungen mit erheblichen Einnahmeverlusten. Viele von ihnen hoffen auf Spenden, ergab eine Umfrage der Nachrichtenagentur dpa. Der Direktor des Leipziger ... mehr

Hafenbetrieb am Berzdorfer See wird vorerst eingestellt

Der Hafenbetrieb am Berzdorfer See in Ostsachsen wird vorerst eingestellt. Damit solle ein Beitrag zur Durchsetzung der Corona-Beschränkungen geleistet werden, teilte die Stadt Görlitz am Donnerstag mit. Der Hafen sei ein Anziehungspunkt auch für Radfahrer ... mehr

Soko sucht mit Plakaten nach Hinweisen zu Autodiebstählen

Mit Großplakaten am Straßenrand bitten Ermittler der Sonderkommission Argus im sächsischen Grenzgebiet zu Polen um die Unterstützung der Bevölkerung. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, werden mit den Plakaten auf Deutsch und Polnisch Zeugenhinweise zu einer ... mehr

Ostern ohne Kirchgang: Christen kreativ in Zeiten von Corona

Livestream-Gottesdienst, Online-Pfarrer und "Eastern Calling": Sachsens Christen feiern in diesem Jahr ihr höchstes Fest ganz anders als sonst. Öffentliche Gottesdienste sind aufgrund von Ausgangsbeschränkungen und Kontaktverbot landesweit ... mehr

Jugendlicher zündet sich bei Polizei-Befragung Joint an

Halbstarker Auftritt mit Folgen: Ein 16-Jähriger aus der Nähe von Senftenberg hat sich in der Nacht zum Montag bei einer Befragung durch Bundespolizisten in Görlitz selbst in die Bredouille gebracht. Wie die Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf mitteilte ... mehr

Polnischer Serieneinbrecher an Deutschland ausgeliefert

Die polnische Polizei hat am Mittwoch einen Serieneinbrecher an Deutschland übergeben. Dem 33-jährigen Polen werden mindestens sieben Einbrüche zwischen Juli und Dezember 2019 im Landkreis Görlitz zur Last gelegt, wie die Polizei in Görlitz am Freitag mitteilte. Zudem ... mehr

Bischof: Ostern anders feiern und Zuversicht bewahren

Der Bischof von Görlitz, Wolfgang Ipolt, hat dazu aufgerufen, in der Karwoche auch ohne Gottesdienste wegen der Corona-Pandemie das größte Fest der Christenheit zu feiern. "Ostern fällt nicht aus", schrieb er in einem am Dienstag veröffentlichten Hirtenbrief ... mehr

Textilhersteller Frottana produziert Mund-Nasen-Schutz

Der Oberlausitzer Textilhersteller Frottana in Großschönau (Landkreis Görlitz) produziert angesichts eines drohenden Mangels an Schutzmasken Mund-Nasen-Schutz für das Gesundheitswesen. Hergestellt wird ein waschbares Exemplar, der verwendete Stoff ist als bakterien ... mehr

Weitere Festivals in Ostsachsen wegen Corona-Krise abgesagt

Das Coronavirus führt derzeit auch im Kulturbetrieb Regie: Die für April vorgesehene erste Ausgabe des "Kammermusikfestes Oberlausitz" wurde am Donnerstag vom Veranstalter auf den September verschoben. "Dass ausgerechnet die Premiere des neuen Festivals nicht ... mehr
 


shopping-portal