Sie sind hier: Home > Themen >

Maskenpflicht

$self.property('title')

Maskenpflicht

Dortmund: Maskenverweigerer tritt Bahnmitarbeiterin vor den Kopf

Dortmund: Maskenverweigerer tritt Bahnmitarbeiterin vor den Kopf

An einem Dortmunder Bahnhof ist ein Mann ohne Maske zurecht gewiesen worden. Doch dann eskalierte die Situation. Er verletzte zwei Bahnangestellte. Und das war kein Einzelfall. Aggressive Maskenverweigerer sollen im Ruhrgebiet zwei Bahnmitarbeiter und einen Mitreisenden ... mehr
Corona-Pandemie: Was passiert mit Maskenverweigerern im Flugzeug?

Corona-Pandemie: Was passiert mit Maskenverweigerern im Flugzeug?

Es ist Pflicht, einen Mund-und-Nasen-Schutz zu tragen. Doch einige Menschen sind nachlässig – etwa in öffentlichen Verkehrsmitteln wie der U-Bahn. Doch was passiert mit denen, die die Maske im Flugzeug absetzen? Ob aus Ignoranz, Trotz oder Ideologie: Viele Menschen ... mehr
Coronavirus: Visier oder Alltagsmaske – was schützt besser?

Coronavirus: Visier oder Alltagsmaske – was schützt besser?

Immer mehr Menschen tragen sogenannte Visiere aus Plastik statt eines Mund-Nasen-Schutzes. Doch wie sicher schützen sie vor einer Infektion mit dem Coronavirus und wo sind sie überhaupt erlaubt? Das Atmen fällt schwer und die Kommunikation leidet ebenfalls: Viele ... mehr
Corona in Spanien: Rauchverbot und Maskenpflicht auf den Kanarischen Inseln

Corona in Spanien: Rauchverbot und Maskenpflicht auf den Kanarischen Inseln

Nach der spanischen Region Galicien haben auch die bei Touristen beliebten Kanarischen Inseln ein weitgehendes Rauchverbot in der Öffentlichkeit erlassen. Doch es gibt noch mehr neue Corona-Regeln. Außerhalb der eigenen vier Wände darf auf Teneriffa und den anderen ... mehr
Hamburg: Pizzalieferant will keine Maske tragen – und schlägt Frau

Hamburg: Pizzalieferant will keine Maske tragen – und schlägt Frau

Weil er in einem Aufzug trotz Aufforderung keine Maske tragen wollte, hat ein Pizzalieferant eine 54-Jährige in Hamburg angegriffen. Der 17-Jährige flüchtete nach der Tat. Ein Jugendlicher ist bei seinem Job als Pizzalieferant mit einer Frau in  Hamburg in Streit ... mehr

Corona in Deutschland – Epidemiologe: "Zweite Welle zeichnet sich deutlich ab"

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Deutschland ist erneut gestiegen. Wissenschaftler zeigen sich beunruhigt und diskutieren über den Sinn weiterer Lockerungen. Die Zahl der bekannten Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Deutschland ist erneut leicht gestiegen ... mehr

US-Wahlkampf: Biden fordert Maskenpflicht – Trump ätzt gegen Vorstoß

Die Corona-Pandemie ist Wahlkampfthema Nummer eins in den USA. Während Herausforderer Joe Biden für eine landesweite Maskenpflicht plädiert, wirft Präsident Donald Trump ihm Respektlosigkeit vor. US-Präsident Donald Trump hat seinem demokratischen Herausforderer ... mehr

Schulstart in NRW: Der erste Tag mit Maskenpflicht und Hitze

Nordrhein-Westfalen startet in den Schulbetrieb – und zwar mit der  umstrittenen Maskenpflicht. Ein Schulleiter berichtet t-online.de, wie Schüler und Lehrer das bei der aktuellen Hitze erlebt haben.  Stark umstritten und für das Land dennoch alternativlos ... mehr

Bayern: Landesweite Kontrollaktion der Polizei zur Maskenpflicht im ÖPNV

Für diejenigen, die in Bayern ohne Mund-Nasen-Bedeckung Bus und Bahn fahren, könnte es teuer werden. Die Polizei geht mit einer Schwerpunktkontrolle gegen  Maskenverweigerer vor .  Polizisten im ganzen Freistaat kontrollieren am Donnerstag, 13. August ... mehr

Coronavirus – Falschinformationen kosteten Hunderte Menschen das Leben

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? " Es gibt auch ein Grundrecht auf Dummheit", hat der frühere Bundespräsident Roman Herzog einst festgestellt. Derzeit nehmen ziemlich viele Menschen dieses ... mehr

Dortmund: Mutmaßlicher Reichsbürger ohne Maske randaliert in Supermarkt

Ein Mann hat in einem Dortmunder Supermarkt randaliert, weil er keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen wollte. Nun ermittelt der Staatsschutz, denn der Maskenverweigerer hat wohl Verbindungen ins Reichsbürger-Milieu. Am Dienstagabend gegen 22 Uhr hat ein Maskenverweigerer ... mehr

Mit Maske im Klassenzimmer - Schulstart in NRW

Mit Maske im Klassenzimmer: So werden nach dem Schulstart in NRW Hygiene- und Abstandsregeln in der Praxis umgesetzt. (Quelle: Reuters) mehr

Skeptiker in der Minderheit: Unterstützung für Corona-Schutzmaßnahmen hält an

Berlin (dpa) - Der Rückhalt für die Schutzvorkehrungen gegen das Coronavirus bleibt hoch: Nur jeder Zehnte hält sie nach einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur für überflüssig. Dazu wurden zwischen ... mehr

Die kuriosesten Corona-Maßnahmen weltweit – andere Länder, andere Sitten

Corona beschäftigt die ganze Welt. Alle Nationen versuchen das Virus weitestgehend einzudämmen. Trotzdem liegt für über 160 Staaten eine Reisewarnung vor. Welche unbekannten Regeln gelten in anderen Ländern? Im Kampf gegen die Corona-Pandemie versucht jeder Staat ... mehr

Corona-Pandemie: Mecklenburg-Vorpommern erhöht Corona-Bußgeld um Hunderte Euro

Zwei Schulen wegen Corona geschlossen, dazu weitere Neuinfektionen von Rostocker Schülern – in Mecklenburg-Vorpommern ist die Pandemie-Lage etwas angespannter. Deshalb gibt es neue Bußgelder.  In Mecklenburg-Vorpommern gelten künftig höhere Bußgelder bei Verstößen gegen ... mehr

Coronavirus: Warum stört uns die Maske so über der Nase?

Mund und Nase bedecken – das ist eine der wichtigsten Regeln im Kampf gegen Corona. Aber einige wehren sich dagegen und andere scheinen einen Konflikt mit Nase und Maske auszutragen. Woran könnte das liegen? Es war im IC 2269 auf dem Weg von Stuttgart ... mehr

So viel kostet die teuerste Corona-Maske – mit Gold und Diamanten

Mundschutz als Statussymbol: Ein Juwelier in Israel arbeitet in der Coronakrise nach eigenen Angaben an einem ganz besonderen Accessoire: der weltweit teuersten Corona-Maske. Und das ist der Kunde. Ein israelischer Schmuckdesigner fertigt für einen chinesischen ... mehr

Hamburg: Neues Bußgeld für Maskenmuffel in Bus und Bahn eingeführt

Wer sich in Hamburg in Bus und Bahn nicht an die Maskenpflicht hält, wird künftig zur Kasse gebeten. Bußgeld zahlen müssen auch diejenigen, die Masken falsch tragen.   Hamburg führt eine Strafe von 40 Euro für Fahrgäste ein, die sich in Bussen und Bahnen nicht ... mehr

Bielefeld: OB verteidigt Maskenpflicht im Unterricht – trotz Hitze

Zum Beginn des neuen Schuljahres hat NRW eine Maskenpflicht eingeführt. Angesichts hoher Temperaturen gibt es daran Kritik. Doch Bielefelds Oberbürgermeister verteidigt die Maßnahme. Angesichts der Hitze zum Schuljahresbeginn hat der Städtetag in Nordrhein-Westfalen ... mehr

Kiel: Schulstart in Schleswig-Holstein – das gilt jetzt im Unterricht

Für die Schülerinnen und Schüler in Kiel beginnt ein neues Schuljahr. Nach Fernunterricht und Ferien soll in den Klassen wieder Normalbetrieb herrschen. Doch dabei gibt es einiges zu beachten.  Nach den Sommerferien hat am Montag das neue Schuljahr ... mehr

Schulstart in Hamburg treibt Eltern auf die Barrikaden: "Wie ein Einzelkämpfer"

In Hamburg ist das neue Schuljahr gestartet: Mit vollen Klassen und vielen Fragen zur Sicherheit der Schulkinder. Viele Eltern machen sich große Sorgen – und kämpfen mit eigenen Mitteln.  Hamburg ist nach Mecklenburg-Vorpommern das zweite Bundesland ... mehr

Corona-Sommer in Deutschland: Spaß am Strand mit Maske? Der Badesee-Report

Keiner will einen zweiten Lockdown. Und doch befürchten viele, dass er kommt. Jetzt, bei der Hitze, drängen sich alle an den Badeseen. Kann das funktionieren?  Norman Rogala ist wütend. Der Mann mit Glatze sitzt in einer Strandmuschel am Strand des Berliner Orankesees ... mehr

USA – Donald Trump verteidigt Maskenverweigerer: "Friedlicher Protest"

Trotz der schlimmen Corona-Lage in den USA empfängt Donald Trump Gäste in seinem Golfclub. Die meisten erscheinen ohne Mund-Nasen-Schutz. Trump verteidigt sie gegen Kritik – und liefert eine eigenwillige Erklärung für ihr Verhalten. US-Präsident Donald Trump ... mehr

Fauxpas im Urlaub: Steinmeier bedauert Verstoß gegen Corona-Regeln

Sommerzeit ist Urlaubszeit, auch für Politiker. Bundespräsident Frank-Walter-Steinmeier war mit seiner Gattin wandern – und hielt sich dabei nicht an die vorgeschriebenen Corona-Regeln. Nun hat er sich für sein Verhalten entschuldigt.  Bundespräsident Frank-Walter ... mehr

Corona-Demos: Hört auf, über Einschränkung der Grundrechte zu diskutieren!

Nach den Demonstrationen des vergangenen Wochenendes wird diskutiert, wie weit die Versammlungsfreiheit in Corona-Zeiten gehen darf. Demos dürfen jetzt erst recht nicht verboten werden, fordert "Fridays for Future"-Aktivist Nick Heubeck.  Am vergangenen Samstag ... mehr

Corona und Hitze: Können Klimaanlagen und Ventilatoren Covid-19 verbreiten?

Die Temperaturen steigen und in Innenräumen laufen Klimaanlagen und Ventilatoren auf Hochtouren. Doch können sie das Coronavirus verbreiten? Das Coronavirus ist winzig und kann in kleinsten Tröpfchen – sogenannten Aerosolen – auch länger in der Luft bleiben. Im Freien ... mehr

Mehr zum Thema Maskenpflicht im Web suchen

Bonn: Corona-Krisenstab tagt wieder

In Bonn wird der Krisenstab für die Corona-Krise wieder tagen. Die Fallzahlen in der Stadt steigen wieder – auch, weil die Bürger die Hygieneregeln schleifen lassen. Der Corona-Krisenstab der Stadt Bonn tritt am Montag wieder zusammen. Nachdem ... mehr

Coronavirus: Virologen warnen vor leichtfertiger Schulöffnung und geben Tipps

In mehreren Bundesländern enden die Sommerferien, gleichzeitig steigen die Infektionszahlen. Eine Gruppe renommierter Forscher spricht sich jetzt für konsequente Maßnahmen an Schulen aus. Die Gesellschaft für Virologie hat sich in einer aktuellen Stellungnahme kritisch ... mehr

Corona – Schulstart in Hamburg: Kinder, Eltern und Lehrer berichten

In Hamburg steigt die Zahl der Corona-Infizierten. Doch die Schule hat wieder angefangen. t-online.de war vor Ort und hat sich einen Eindruck gemacht  – von  hektischen Lehrern, genervten Schülern und besorgten Eltern.  Während an der Alster Spaziergänger flanieren ... mehr

Bielefeld: Freibäder wegen Hitzewelle fast ausgebucht

Am Wochenende wird es in ganz Deutschland und in Bielefeld heiß. Die Online-Tickets, die wegen der Corona-Pandemie zum Schwimmen benötigt werden, sind fast überall ausgebucht. Ein spontaner Besuch im Schwimmbad ist wegen der Corona-Pandemie dieses Jahr nicht ... mehr

Schulstart in Hamburg – mit Maskenpflicht und Hygienevorschriften

In Hamburg starten Tausende Jungen und Mädchen in ein neues Schuljahr. Wegen der Coronavirus-Pandemie fällt der Schulstart anders aus, als gewohnt – etwa mit einer Maskenpflicht.  Nach fast dreieinhalbmonatiger Corona-Zwangspause und sechs Wochen Sommerferien starten ... mehr

Nach Corona-Demo: Polizei warf Maskenverweigerer aus mehreren ICE

Maskenverweigerer sollen nun notfalls aus dem Zug fliegen. Zu den ersten Betroffenen gehören Teilnehmer der Corona-Demo am vergangenen Wochenende. Konsequent greift die Bahn noch nicht durch. Hartnäckige Maskenverweigerer müssen bei der Deutschen Bahn offenbar ... mehr

Helgoland beschließt sofortige Maskenpflicht im öffentlichen Bereich

Auf Helgoland müssen Personen im öffentlichen Bereich ab sofort eine Maske tragen – auch wenn es dort bisher keine registrierte Corona-Infektion gibt. Die zuständige Verwaltung nennt die Gründe. Gäste und Bewohner der Hochseeinsel Helgoland müssen seit Mittwochvormittag ... mehr

Corona-Krise: Leopoldina-Experten empfehlen Masken im Klassenzimmer

In den nächsten Wochen werden immer mehr Kinder und Jugendliche in ihre Schulen zurückkehren. Die wichtige Forschungsgemeinschaft Leopoldina hält eine bestimmte Regel im Kampf gegen Corona für entscheidend. Wissenschaftler und medizinische Fachgesellschaften haben ... mehr

Corona-Regeln: Deutsche Bahn will Maskenpflicht härter durchsetzen

Viele Reisende halten sich an die bestehende Maskenpflicht. Verweigerern droht in den Zügen der Deutschen Bahn nun das vorzeitige Reiseende – mit Hilfe der Bundespolizei. Die  Deutsche Bahn will sicherstellen, dass die Maskenpflicht zum Schutz vor dem Coronavirus ... mehr

Maskenpflicht: Nach NRW – auch Niedersachsen fordert 150 Euro von Verweigerern

Wer im öffentlichen Nahverkehr keinen Mund-Nasen-Schutz trägt, muss mit einer Geldstrafe rechnen. So plant es zumindest das Bundesland Niedersachsen. Niedersachsen möchte wie auch Nordrhein-Westfalen künftig bei Verstößen gegen die Maskenpflicht in Bussen und Bahnen ... mehr

Corona/Kiel: Schulstart mit viel Präsenzunterricht – aber ohne Maskenpflicht

In Kiel steht der Schulstart bevor. Nach den Ferien sollen Schüler trotz Coronavirus-Pandemie wieder den Unterricht besuchen – unter besonderen Schutzmaßnahmen.  Im neuen Schuljahr in Schleswig-Holstein soll es trotz der Corona-Krise soviel ... mehr

Coronavirus – Virologe Streeck: Kann zweite Welle in Deutschland nicht erkennen

Der Virologe Hendrik Streeck plädiert für mehr Gelassenheit im Umgang mit Corona. Im Interview spricht er über Pflichttests für Reisende, die neue Heinsberg-Studie und seine Idee einer Eingreiftruppe für Infektionskrankheiten. Professor Hendrik Streeck ... mehr

USA: Donald Trump ändert Meinung über Briefwahl – in einem Bundesstaat

Per Briefwahl abzustimmen, das sei unsicher und könne das Wahlergebnis verfälschen. Das behauptet US-Präsident Trump seit Wochen. Jetzt hat er es sich offenbar anders überlegt – aber nur für einen Bundesstaat.  In den Augen des US-Präsidenten ist die Briefwahl ... mehr

So geht Corona-Hygiene: US-Schuldirektor landet Youtube-Hit

"U can't touch this", lautet die Botschaft von Quentin Lee an seine Schüler – fasst das nicht an, bevor es nicht desinfiziert ist. Das Lehrvideo des US-Schuldirektors geht durch die Decke. Sicherheitsvorschriften per Youtube-Video: Um seinen Schülern die Gefahren ... mehr

Regelbetrieb an Schulen - Bildungsgewerkschaft: Schulstart ist ein "hohes Risiko"

Berlin (dpa) - Die Chefin der Bildungsgewerkschaft GEW, Marlis Tepe, sieht den Start des Regelbetriebs an den Schulen mit Problemen behaftet. "Die Schulöffnungen stellen ein hohes Risiko dar", sagte Tepe der "Passauer Neuen Presse". Alle Beteiligten müssten vorsichtig ... mehr

Hagen: Voller Kita-Beitrag im August trotz geringerer Betreuung

In Nordrhein-Westfalen und damit auch in Hagen geht Mitte August wieder der Regelbetrieb in den Kitas los. Für Eltern wird deswegen der volle Kita-Beitrag fällig. Obwohl der Regelbetrieb für Kitas in  Hagen erst ab dem 17. August wieder aufgenommen wird, müssen Eltern ... mehr

Demonstrationsrecht-Debatte - Umfrage: Viele für Strafen bei Verstößen gegen Demo-Auflagen

Berlin (dpa) - Eine große Mehrheit der Menschen in Deutschland würde es laut einer Umfrage befürworten, wenn bei der Missachtung von Abstandsregeln oder Maskenpflicht bei Demonstrationen Strafen verhängt werden. 77 Prozent sprachen sich in einer am Dienstag ... mehr

Demonstrationsrecht-Debatte: Viele für Strafen bei Verstößen

Nach der großen Demonstration gegen die Anti-Corona-Maßnahmen wird in Deutschland über Versammlungsfreiheit diskutiert. Viele Menschen sind verärgert über die Verstöße gegen die Corona-Regeln. Was die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage sagen. Eine große Mehrheit ... mehr

Umfrage: Mehrheit für Strafen bei Verstößen auf Corona-Demos

Nach einer Demonstration in Berlin, bei der zahlreiche Menschen die Hygieneregeln missachtet haben, ist eine Diskussion entbrannt. Die meisten Deutschen sind in diesem Fall für Strafen.  Eine große Mehrheit der Menschen in Deutschland würde es laut einer Umfrage ... mehr

Esken über Schulstart: "Rückkehr zur Normalität ist eine Illusion"

Kann es nach den Sommerferien an deutschen Schulen wieder Regelbetrieb geben? Nein, sagen die Gewerkschaften. Das sieht auch die SPD-Chefin Saskia Esken so – und stellt eine Forderung. Angesichts der anhaltenden Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland haben ... mehr

Öffnung von Schulen: ein akutes Corona-Risiko für Deutschland?

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Zeichen der Hoffnung sind rar in diesen Zeiten. Fast die ganze Welt wird vom Coronavirus heimgesucht, doch Italien hat es besonders hart getroffen ... mehr

Gemeinsam mit Bundespolizei: Bahn will Maskenpflicht auch mit Zug-Verweisen durchsetzen

Berlin (dpa) - Die Bahn will die Einhaltung der Maskenpflicht in Zügen zum Schutz vor dem Coronavirus notfalls mit Verweisen durchsetzen. "Wenn eine Minderheit geltende Regeln missachtet, ist dies für uns nicht hinnehmbar", erklärte der bundeseigene Konzern am Montag ... mehr

Bis 31.August: Maskenpflicht gilt in Düsseldorf/NRW auch im Unterricht

An berufsbildenden und weiterführenden Schulen in Nordrhein-Westfalen gilt ab dem Ende der Sommerferien vorerst eine Maskenpflicht – auch während des Unterrichts.  Nordrhein-Westfalen führt eine weitgehende Maskenpflicht an Schulen ein: An allen ... mehr

Aerosole-Studie: Gefahr bei der Corona-Übertragung kleiner als gedacht?

Eine Studie deutet darauf hin, dass die Übertragung des Coronavirus über Aerosole nicht der dominante Weg sein könnte. Aber die wissenschaftliche Meinung zum Thema ist geteilt. Nur in einem Punkt sind sich alle einig. Virushaltige Partikel in der Luft, sogenannte ... mehr

Wie gefährlich ist die Rückkehr zum Schulalltag in der Pandemie?

Nach langer Pause startet der Unterricht in Deutschlands Schulen wieder. Doch die Unsicherheit ist groß. Könnten Schulen zu neuen Corona-Hotspots werden oder sogar eine zweite Welle auslösen? Wie sicher ist die Wiederaufnahme des Schulbetriebs wirklich ... mehr

Corona-Proteste lösen Debatte über Demo-Verbote aus: "Es ist unverantwortlich"

Von Masken und Sicherheitsabstand keine Spur: Nach der Großdemo in Berlin, bei der gegen die Corona-Hygienemaßnahmen verstoßen wurde, diskutieren Politiker über ein Verbot solcher Veranstaltungen.  Nach der Großdemonstration am Wochenende in Berlin wird weiter heftig ... mehr

Tagesanbruch: Corona-Demo in Berlin – an Rücksichtslosigkeit nicht zu überbieten

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier kommt der kommentierte U?berblick u?ber die Themen des Tages: WAS WAR? Es waren die Bilder des Wochenendes, wenn auch keine schönen: Tausende Demonstranten auf der Straße des 17. Juni in Berlin. Ohne Abstand. Ohne Masken ... mehr

Maskenpflicht in Schulen: Bildungsministerin Anja Karliczek ist dafür

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek spricht sich dafür aus, dass Schüler Masken tragen sollen. Dadurch könne der Präsenzunterricht auch in kleineren Schulen ermöglicht werden. Kurz vor dem Ferienende in sechs Bundesländern hat sich Bildungsministerin ... mehr

Anti-Corona-Maßnahmen-Demo in Berlin: Wer sind die protestierenden Menschen?

Kein Abstand, keine Masken: Tausende sind am Samstag gegen die Corona-Einschränkungen in Berlin auf die Straße gegangen. Als Spinner bezeichnen sie deshalb viele. Doch sind sie das wirklich? Udo N. hat einen weiten Weg auf sich genommen, um seinem Ärger Luft zu machen ... mehr
 


shopping-portal