Sie sind hier: Home > Themen >

Mord

Thema

Mord

Blutbad mit fünf Opfern - Drama in Kitzbühel: Warum musste eine ganze Familie sterben?

Blutbad mit fünf Opfern - Drama in Kitzbühel: Warum musste eine ganze Familie sterben?

Kitzbühel (dpa) - Die Fassungslosigkeit über die Gewalttat mit fünf Opfern war im österreichischen Kitzbühel auch am Montag noch groß. "Jeder aus der Stadt kannte zumindest einen aus der getöteten Familie", sagte Kitzbühels Bürgermeister Klaus Winkler ... mehr
Mord in Kitzbühel: Fünffaches Tötungsdelikt – War es eine Beziehungstat?

Mord in Kitzbühel: Fünffaches Tötungsdelikt – War es eine Beziehungstat?

In Kitzbühel ermittelt die Polizei wegen eines fünffachen Tötungsdelikts. Die Tat hat sich in der Nacht zum Sonntag ereignet. Die Ermittler nahmen bereits einen Verdächtigen fest. Ein 25-jähriger Mann hat im österreichischen Kitzbühel nach Angaben der Polizei ... mehr
Kitzbühel: 25-Jähriger ermordet offenbar fünf Menschen und stellt sich

Kitzbühel: 25-Jähriger ermordet offenbar fünf Menschen und stellt sich

Der Tatort in Kitzbühel: Hier hat ein 25-Jähriger offenbar seine Ex-Freundin, ihren neuen Freund sowie ihre Eltern und ihren Bruder erschossen. (Quelle: dpa) mehr
Acht Mal lebenslänglich - Staatsanwalt: Rocker durch Berliner Urteil geschwächt

Acht Mal lebenslänglich - Staatsanwalt: Rocker durch Berliner Urteil geschwächt

Berlin (dpa) - Die Verurteilung von acht Rockern der Hells Angels in Berlin zu lebenslanger Haft hat aus Sicht der Staatsanwaltschaft neue Maßstäbe gesetzt. Es sei bundesweit das erste Mal, dass mit dem Schuldspruch eine Gruppe ... mehr
Jamal Khashoggi: Die letzten Momente im Leben des saudischen Journalisten

Jamal Khashoggi: Die letzten Momente im Leben des saudischen Journalisten

Jamal Khashoggi: So liefen die letzten Momente im Leben des saudischen Journalisten ab und das ist über die Hintergründe seiner Ermordung bekannt. (Quelle: t-online.de) mehr

Prozess in Berlin - Mord in Wettbüro: Rocker zu lebenslanger Haft verurteilt

Berlin (dpa) - In einem der bundesweit größten Rocker-Prozesse hat das Berliner Landgericht acht der zehn Angeklagten zu lebenslangen Gefängnisstrafen verurteilt. Sieben von ihnen wurden am Dienstag des gemeinschaftlichen Mordes schuldig gesprochen ... mehr

Mutmaßlicher Frauenmörder: Zweite Frau in Göttingen gestorben

Mutmaßlicher Frauenmörder: Auch die zweite Frau in Göttingen ist gestorben. (Quelle: dpa) mehr

Mutmaßlicher Mörder von Göttingen gefasst

Ex-Freundin brutal getötet? Der mutmaßliche Mörder von Göttingen ist gefasst. (Quelle: BuzzBee) mehr

Getötete Frau in Göttingen: Polizei hat neue Spur

Der Tatort in Göttingen: Die Polizei fahndet weiter nach dem Verdächtigen, der seine Ex-Freundin auf brutale Art und Weise getötet haben soll. (Quelle: dpa) mehr

Frau in Göttingen auf offener Straße von Mann getötet

Bluttat: In Göttingen wurde eine Frau auf offener Straße von einem Mann getötet. (Quelle: dpa) mehr

Pflanzenschutzmittel im Wein - Vermieter mit E 605 vergiftet: Neun Jahre Haft

Lübeck (dpa) - Es sollte ein Denkzettel sein, doch der war tödlich: Aus Ärger über seinen Vermieter hat ein 23 Jahre alter Mann dem ungeliebten Hausbesitzer das Pflanzenschutzmittel E 605 in dessen Portwein gemischt. Der Vermieter trank davon und starb. Das Landgericht ... mehr

Krankenpfleger-Mordserie: Wer wusste von Högels Morden? Anklage gegen Ex-Vorgesetzte

Oldenburg (dpa) - Die juristische Aufarbeitung der wahrscheinlich größten Mordserie der deutschen Nachkriegsgeschichte geht weiter. Knapp vier Monate nach dem Urteil gegen Ex-Krankenpfleger Niels Högel wegen 85 Morden hat die Oldenburger Staatsanwaltschaft Anklage gegen ... mehr

Fernfahrer vor Gericht: Urteil im Mordprozess um Tramperin Sophia erwartet

Bayreuth (dpa) - Im Mordprozess um die Tramperin Sophia Lösche soll heute das Urteil vor dem Landgericht Bayreuth fallen. "Ich bin gespannt, für welchen Tathergang sich das Schwurgericht entscheiden wird", sagte ein Sprecher des Gerichts. Zuletzt trugen ... mehr

War es Totschlag oder Mord? - Mordprozess Sophia: vier Plädoyers - vier Tatabläufe

Bayreuth (dpa) - Die Stimme bricht Sophias Vater weg, dennoch gerät er immer mehr in Fahrt. "Warum verschweigen Sie die Wahrheit, warum?" Voller Verzweiflung bombardiert er den mutmaßlichen Mörder seiner Tochter vor dem Landgericht Bayreuth mit all den Fragen ... mehr

Lebenslange Haft gefordert - Marias Mutter im Mordprozess: "Ich vergebe euch nie"

Stralsund (dpa) - Mit tränenerstickter Stimme, aber doch laut und deutlich ruft die Mutter der 18-jährigen Maria, die im März dieses Jahres getötet wurde, den beiden Angeklagten im Stralsunder Landgericht zu: "Ich vergebe euch nie. Ich werde euch immer hassen ... mehr

Bluttat im Park - Todesschüsse in Berlin: Haftbefehl wegen Mordes erlassen

Berlin (dpa) - Nach der Tötung eines Mannes auf offener Straße in Berlin ist Haftbefehl gegen einen 49 Jahre alten Russen wegen Mordes aus Heimtücke erlassen worden. Das teilte die Generalstaatsanwaltschaft Berlin am Samstagabend auf Twitter mit. Das Opfer ... mehr

Auf offener Straße - Tödliche Schüsse in Berlin: Tatverdächtiger festgenommen

Berlin (dpa) - Ein Mann ist in Berlin am hellichten Tag auf der Straße erschossen worden. Der Mord geschah am Freitagmittag in einem kleinen Park im Stadtteil Moabit in Berlin-Mitte nahe der Spree. Noch am Nachmittag wurde ein Verdächtiger gefasst, wie die Staatsanwalt ... mehr

Schuss auf Rechtsanwalt - Anklage wegen Mordauftrags: Stadtplan-Erbe Falk vor Gericht

Frankfurt/Main (dpa) - Eine Tonbandaufnahme steht im Mittelpunkt des komplexen Falls. Darauf ist der Hamburger Unternehmer Alexander Falk zu hören, der sich vor dem Frankfurter Landgericht verantworten muss. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm unter anderem vor, einen ... mehr

Grauenhafte Aussage im Prozess - Mord an 18-jähriger Maria: "Lass es uns heute machen"

Stralsund (dpa) - Mit einem umfassenden Geständnis hat der Prozess um die Ermordung der 18-jährigen Maria von der Ferieninsel Usedom am Dienstag vor dem Landgericht Stralsund begonnen. Die Staatsanwaltschaft wirft zwei 19 und 21 Jahre alten Männern vor, die schwangere ... mehr

Nach Mord an schwangerer Frau auf Usedom: Täter vor Gericht

Prozess: Nach dem Mord an einer schwangeren Frau auf Usedom stehen die Täter vor Gericht. (Quelle: dpa) mehr

Niedrige Beweggründe?: 33-Jähriger wegen Mordes am Freund der Schwester vor Gericht

Braunschweig (dpa) - Im Mordprozess um tödliche Schüsse auf den Freund seiner Schwester will der 33-jährige Angeklagte vor Gericht schweigen. Er werde keine Angaben machen, ließ der Mann aus Syrien zum Prozessauftakt am Montag im Landgericht Braunschweig mitteilen ... mehr

Vor Gericht - Frau gesteht: Nachbarn getötet und dessen Rente kassiert

Magdeburg (dpa) - Sie soll ihren Nachbarn getötet und dann jahrelang seine Rente kassiert haben - und erst nach Jahren bemerkte jemand etwas. Eine 62-jährige Frau muss sich seit Dienstag wegen Totschlags und Rentenbetrugs vor dem Landgericht Magdeburg verantworten ... mehr

Passauer Armbrust-Fall: Opfer gehörten Sekte an – Testamente bei Toten gefunden

Im Passauer Armbrust-Fall sind neue Details ans Licht gekommen: Die Ermittler haben womöglich eine Erklärung für den erweiterten Suizid gefunden. Zwei Opfer wurden zudem vor ihrem Tod betäubt.  Im rätselhaften Fall der mit einer Armbrust erschossenen Toten in einer ... mehr

Kritik zum "Tatort" aus Dresden: "Nemesis"

Erster "Tatort" nach der Sommerpause: Das Team in Dresden hat es mit einem Mordopfer zu tun, das Verbindungen zur Mafia hatte. (Quelle: Bitprojects) mehr

Ermittlungsergebnisse - Passauer Armbrust-Fall: Opfer mit K.-o.-Tropfen betäubt

Passau (dpa) - Im Passauer Armbrust-Fall gehen die Ermittler davon aus, dass zwei der Opfer mit K.o.-Tropfen betäubt worden sind, bevor sie von einer 30 Jahre alten Frau mit einer Armbrust getötet wurden. Nachdem die Frau einen ... mehr

Prozess nach 13 Jahren - Georgines Mutter: Kannte Mordverdächtigen vom Sehen

Berlin (dpa) – Die Mutter der verschwundenen Berliner Schülerin Georgine hat im Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder ihrer Tochter ausgesagt. Das Verschwinden von Georgine vor fast 13 Jahren sei ein Schicksalsschlag, der die ganze Familie ... mehr

Kanada: mutmaßliche Mörder von Urlauberpaar tot aufgefunden

Dreifachmord in Kanada: Ein Autopsiebericht zu den beiden zuletzt gefundenen Leichen bringt nun endlich Klarheit. (Quelle: t-online.de) mehr

Angeklagter im Mordprozess um verschwundene Schülerin schweigt

Mordprozess in Berlin: Während der Angeklagte schweigt, sollen nun andere helfen, das Verschwinden einer 14-Jährigen aufzuklären. (Quelle: dpa) mehr

Schwert-Attacke in Stuttgart: Motiv war persönlich

Schwert-Attacke in Stuttgart: Der mutmaßliche Täter hatte ausschließlich persönliche Beweggründe. (Quelle: dpa) mehr

An deutschen Bahnhöfen gibt es weniger Gewalt – das zeigt die Bilanz 2018

Zwei Menschen starben in den letzten Wochen an deutschen Bahnhöfen, weil sie vor Züge gestoßen wurden. Trotzdem zeigen die Zahlen der Bundespolizei: Insgesamt gab es zuletzt weniger Gewalt an den Gleisen. An den Bahnhöfen in Deutschland ist in den vergangenen Jahren ... mehr

Mann in Stuttgart auf der Straße erstochen

Immer mehr Details zu Mordfall in Stuttgart bekannt: Mutmaßlicher Täter und Opfer kannten sich. (Quelle: Neckar Fernsehen) mehr

Österreich: Mord am Parkplatz

TV-Bericht aus Österreich von Ende Mai: Auf einem Parkplatz wurde die Leiche einer 52-Jährigen entdeckt. (Quelle: PULS 4) mehr

Fall Georgine Krüger - Schülerin seit knapp 13 Jahren vermisst: Mordprozess vertagt

Berlin (dpa) – Der Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder der vor knapp 13 Jahren verschwundenen Berliner Schülerin Georgine Krüger ist nur wenige Minuten nach Beginn vertagt worden. Das Landgericht gab am Mittwoch noch vor dem Verlesen der Anklage einem Antrag ... mehr

Mutmaßlicher Mörder von Frankfurt soll kürzlich Nachbarin bedroht haben

Mordfall in Frankfurt: Mutmaßlicher Mörder soll kürzlich seine Nachbarin bedroht haben. (Quelle: Reuters) mehr

Frankfurt: Mutmaßlicher Täter war in Schweiz zur Festnahme ausgeschrieben

Mutmaßlicher Täter in der Schweiz zur Festnahme ausgeschrieben: Das sagt die Bundespolizei zu ihren weiteren Erkenntnissen im Fall des getöteten Jungen in Frankfurt. (Quelle: Reuters) mehr

Stoß vor ICE: Staatsanwaltschaft beantragt Haft wegen Mordes

Frankfurter Hauptbahnhof: Die Staatsanwaltschaft hat im Fall des Verdächtigen, der ein Kind und eine Frau vor einen ICE gestoßen haben soll, Haftbefehl wegen Mordes beantragt. (Quelle: Reuters) mehr

Messer-Angriff - Fall Lübcke: Stephan E. soll Asylbewerber attackiert haben

Kassel (dpa) - Die Ermittlungen gegen den Tatverdächtigen im Mordfall Lübcke weiten sich aus. Stephan E. werde verdächtigt, vor dreieinhalb Jahren einen irakischen Asylbewerber nahe einer Flüchtlingsunterkunft im nordhessischen Lohfelden mit einem Messer attackiert ... mehr

Prozessauftakt im Fall Sophia L.

Prozessauftakt in Bayreuth: t-online.de-Reporterin Nathalie Helene Rippich hat den Auftakt im Mordfall Sophia L. vor Ort verfolgt. (Quelle: t-online.de) mehr

Mordverdächtiger in U-Haft: Frau hinterrücks vor Zug gestoßen - Mann war polizeibekannt

Voerde (dpa) - Der tödliche Stoß vor einen einfahrenden Zug im niederrheinischen Voerde kam für das Opfer wohl völlig überraschend. Der Täter soll sich der Frau wortlos von hinten genähert haben, erzählten Zeugen der Polizei. Dann habe er sie auf das Gleis ... mehr

Vor Gericht - Russland: Solidarität mit mutmaßlichen Vater-Mörderinnen

Moskau (dpa) - 36 Messerstiche in die Brust: Der Vater ist tot, drei Schwestern sitzen auf der Anklagebank. Die drei jungen Frauen töteten im vergangenen Sommer in Russland ihren Vater. Das bestreitet keine von ihnen. Doch der Fall ist damit nicht gelöst. Was vor genau ... mehr

Kasseler Regierungspräsident - Mord an Lübcke: Gutachten zur Tatwaffe belastet Stephan E.

Karlsruhe (dpa) - Nach dem Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke haben Kriminaltechniker die Tatwaffe zweifelsfrei identifiziert. Ihr Gutachten belaste den Tatverdächtigen Stephan E. schwer, berichtete der "Spiegel" am Dienstagabend online. Demnach wurde ... mehr

Urteil in Thailand: Mörder von deutscher Touristin wird zum Tode verurteilt

In Thailand wird eine 26-jährige deutsche Urlauberin vergewaltigt und ermordet. Ein Einheimischer gestand das Verbrechen. Nun wurde gegen den 24-Jährigen die Todesstrafe verhängt. Nach der Ermordung einer deutschen Touristin in  Thailand im April wurde ... mehr

"Weder Reue noch Mitgefühl" - Mordfall "Susanna": Ali B. zu lebenslanger Haft verurteilt

Wiesbaden (dpa) - Als Mörder der 14-jährigen Schülerin Susanna aus Mainz ist Ali B. zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Die Wiesbadener Richter stellten am in ihrem Urteil zudem die besondere Schwere der Schuld fest. Eine vorzeitige Haftentlassung nach 15 Jahren ... mehr

Lebenslange Haftstrafe für Ali B. wegen Mordes an Susanna

Wiesbaden: Wegen des Mordes an der 14-jährigen Susanna wurde Ali B. zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. (Quelle: dpa) mehr

Seit der Tat verschwunden: Ermittler im Fall Lübcke finden gesuchtes Auto

Kassel (dpa) - Im Mordfall Lübcke haben die Ermittler weitere Fortschritte gemacht. Sie fanden nach dpa-Informationen in Kassel ein gesuchtes Auto mit thüringischem Kennzeichen, das mit dem Tatverdächtigen Stephan E. in Verbindung gebracht wird. Zuvor hatte ... mehr

Aussage nach Festnahme - Mordfall Lübcke: Erwog Stephan E. die Tat lange vorher?

Karlsruhe (dpa) - Der Hauptverdächtige im Mordfall Lübcke hat laut seinem inzwischen zurückgezogenen Geständnis schon 2017 und 2018 je einen Anlauf zu der Tat unternommen. Mindestens zwei Mal sei Stephan E. bewaffnet zum Haus des Kasseler Regierungspräsidenten gefahren ... mehr

Elender Tod im IS-Camp: Mutter sagt im Prozess um verdurstetes Jesiden-Mädchen aus

München (dpa) - Im Prozess um ein verdurstetes jesidisches Mädchen hat die mutmaßliche Mutter vor dem Münchner Oberlandesgericht ausgesagt. Die 47 Jahre alte Nora T. tritt als Nebenklägerin im Mordprozess gegen eine junge Frau auf und wird von der Bundesanwaltschaft ... mehr

Tod eines Mannes - 33.000 Jahre später: Forscher weisen Gewalttat nach

Tübingen (dpa) - Rund 33.000 Jahre nach dem Tod eines Mannes haben Forscher nachgewiesen, dass er wohl Opfer einer Gewalttat wurde. Auch den ersten modernen Europäern lagen demnach Mord und Totschlag nicht fern, schließen die Wissenschaftler um Katerina Harvati ... mehr

Neue Details: Stephan E. war 2015 bei Lübckes Asyl-Veranstaltung

Berlin/Kassel (dpa) - Der Hauptverdächtige im Mordfall Lübcke, Stephan E., hat 2015 gemeinsam mit einem weiteren Verdächtigen eine Informationsveranstaltung zur Flüchltingsaufnahme mit dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke besucht. Das erfuhr die Deutsche ... mehr

Anklage wegen Mordes: 20-Jähriger soll zwei Menschen mit geliehenem Sportwagen getötet haben

Horror-Crash in Stuttgarter Innenstadt: Ein 20-Jähriger soll mit einem gemieteten Sportwagen zwei Menschen getötet haben. (Quelle: t-online.de) mehr

Plädoyers: Lebenslang für Ali B. gefordert - Mutter weint um Susanna

Wiesbaden (dpa) - Die 14-jährige Mainzer Schülerin Susanna war erwürgt und in einem Erdloch verscharrt in einem Wald gefunden worden: Für den Mord an dem Mädchen soll der irakische Flüchtling Ali B. eine lebenslange Haftstrafe bekommen ... mehr

Emotionen und Vorwürfe: Bundestags-Redner geben AfD Mitschuld am Mordfall Lübcke

Berlin (dpa) - Die neue Bundesjustizministerin Christine Lambrecht hat alle Demokraten in Deutschland zu einem engagierten Eintreten gegen Rechtsextremismus und zum Verteidigen der Demokratie aufgerufen. "Lassen Sie uns solidarisch sein, lassen Sie uns wehrhaft ... mehr

Fall Lübcke: Stephan E. soll Mord gestanden haben

Walter Lübcke: Der Verdächtige Stephan E. soll laut Abgeordneten den Mord an dem CDU-Politiker gestanden haben. (Quelle: dpa) mehr

Riad: Haltlose Anschuldigungen - Khashoggi-Mord: UN sieht Hinweise auf Saudi-Kronprinz

Genf (dpa) - Gegen den saudischen Kronprinzen sollte nach Auffassung einer UN-Menschenrechtsexpertin wegen des Mordes an dem Journalisten Jamal Khashoggi ermittelt werden. Es gebe glaubwürdige Hinweise auf eine mögliche persönliche Verantwortung von Kronprinz Mohammed ... mehr

Urteil für Tat in Kaschmir: Lange Haftstrafen nach Sexualmord an einer Achtjährigen

Neu Delhi (dpa) - Knapp eineinhalb Jahre nach der Vergewaltigung und Ermordung einer Achtjährigen im indischen Teil Kaschmirs sind drei Männer zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Drei weitere Angeklagte - allesamt Polizisten - erhielten wegen Vernichtung ... mehr
 
1 3


shopping-portal