Thema

Oldenburg

Zwölf Kliniken mit anerkannten Behandlungszentren

Zwölf Kliniken mit anerkannten Behandlungszentren

Zwölf niedersächsische Kliniken haben am Montag die Anerkennung für ihre Fachzentren bekommen. Die 14 Zentren sind auf komplexe Leistungen etwa bei der Behandlung von Krebs oder Schlaganfällen spezialisiert. Gesundheitsministerin Carola Reimann ... mehr
Frau schreit Schlägerbande in die Flucht

Frau schreit Schlägerbande in die Flucht

Eine unbekannte Frau hat in Oldenburg eine Bande von Schlägern und Räubern in die Flucht geschrien. Sieben noch unbekannte Täter rissen zuvor an einem Bahnübergang einen 24 Jahre alten Mann vom Fahrrad, schlugen massiv auf ihn ein und raubten ... mehr
Künftig 34 ausgewiesene Behandlungszentren

Künftig 34 ausgewiesene Behandlungszentren

Zum 1. Januar bekommen zwölf niedersächsische Kliniken ausgewiesene Gesundheitszentren. Die so nach dem Krankenhausstrukturgesetz ausgewiesenen Einrichtungen können bei der Abrechnung mit den gesetzlichen Krankenkassen individuelle Zuschläge vereinbaren ... mehr
Laura Wontorra engagiert sich bei

Laura Wontorra engagiert sich bei "Miss Germany"

Die Fernsehmoderatorin und Sportreporterin Laura Wontorra (29) geht als Moderatorin bei einem Schönheitswettbewerb auf die Bühne. Sie werde die Wahl zur nächsten "Miss Germany" moderieren, teilten die Veranstalter am Donnerstag in Rust bei Freiburg ... mehr
Freiheitsstrafe von neun Jahren für Attacke auf Wildpinkler

Freiheitsstrafe von neun Jahren für Attacke auf Wildpinkler

Ein 30-Jähriger ist vom Landgericht Oldenburg wegen eines Messerangriffs auf einen Wildpinkler zu einer Haftstrafe von neun Jahren verurteilt worden. Zugleich ordnete das Gericht die Unterbringung in einer geschlossenen psychiatrischen Klinik an. Der Angeklagte hatte ... mehr

Kirchen erwarten Andrang auf Weihnachtsgottesdienste

Viele Kirchengemeinden in Niedersachsen und Bremen erwarten an den Weihnachtstagen einen Besucherandrang. Eintrittskarten, um die Zahl der Menschen in den Kirchen zu begrenzen, sind bislang aber nicht geplant, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab. Damit ... mehr

86-Jähriger bei Verkehrsunfall in Hude schwer verletzt

Ein 86-Jähriger hat bei einem Verkehrsunfall in Hude am Freitag schwere Verletzungen erlitten. Der Fahrer eines Transporters übersah den am Straßenrand gehenden, dunkel gekleideten Mann, der mit seinem Hund unterwegs war. Der Fußgänger wurde nach Angaben der Polizei ... mehr

Möglicherweise tausende Puten bei Stallbrand getötet

Bei einem Stallbrand in der Gemeinde Großenkneten (Kreis Oldenburg) sind am Mittwoch vermutlich tausende Puten ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben waren Mitarbeiter des Betriebs damit beschäftigt, Puten in dem Stall unterzubringen, als sie im hinteren ... mehr

Ex-Pfleger Högel war nach Festnahme erleichtert

Der verurteilte Patientenmörder Niels Högel war nach eigener Aussage nach seiner Festnahme erleichtert. "Natürlich war ich schockiert und ängstlich", sagte er heute vor dem Landgericht Oldenburg. "Aber ich war froh, dass es vorbei ist und dass ich endlich ... mehr

Recyclinghof brennt: Rauchschwaden ziehen auf Autobahn

Ein Feuer auf einem Recyclingbetrieb in Hatten (Kreis Oldenburg) hat am Dienstag zu Verkehrsbehinderungen auf der Autobahn 28 geführt. Wie die Polizei mitteilte, waren auf dem Gelände zunächst Paletten in Brand geraten. Das Feuer war dann auf Altautos und Reifen ... mehr

Ex-Pfleger kann sich an mutmaßliche Morde nicht erinnern

Der wegen 100-fachen Mordes angeklagte Ex-Krankenpfleger Niels Högel kann sich an viele der ihm vorgeworfenen Taten nicht erinnern. Am vierten Prozesstag vor dem Landgericht Oldenburg konnte er zum Tod mehrerer Patienten am Klinikum Delmenhorst nichts sagen. Er schloss ... mehr

A1 nach Unfall voraussichtlich bis Montagnachmittag gesperrt

Nach einem Unfall mit einem Sattelzug ist die Autobahn 1 bei Wildeshausen (Landkreis Oldenburg) für mindestens zwei Stunden voll gesperrt. Am späten Montagvormittag war ein Fahrer mit seinem mit 15 Tonnen Gemüse beladenen Lastwagen in einer Baustellenzufahrt ... mehr

Fünf Verletzte bei Unfall auf regennasser Straße

Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 28 sind fünf Menschen verletzt worden. Auf regennasser Fahrbahn seien am Samstag insgesamt fünf Fahrzeuge daran beteiligt gewesen, teilte die Polizei in Oldenburg mit. Ein 52 Jahre alter Autofahrer musste ... mehr

Tierschützer demonstrieren für Schließung von Schlachthof

Tierschützer haben vor einem Schlachthof in Oldenburg demonstriert und die endgültige Schließung des in der Kritik stehenden Betriebes gefordert. Die Veranstalter sprachen von mehr als 450 Teilnehmern, die Polizei von 200 bis 250. Bei der Demonstration ... mehr

Zuchtpferde aus Niedersachsen sind weltweit begehrt

In Niedersachsen gezüchtete Pferde sind bei Käufern weltweit begehrt und erzielen bei Auktionen teils hohe Preise. Vor allem die beiden regionalen Rassen Hannoveraner und Oldenburger sind Global Player, erklärte Axel Brockmann, Landstallmeister ... mehr

Schon 4000 Niedersachsen haben "Schwer-in-Ordnung-Ausweis"

Schon 4000 Menschen in Niedersachsen haben ihren Behindertenausweis in einen "Schwer-in-Ordnung-Ausweis" umgewandelt. Eine Hülle mit diesem Aufdruck ist seit März diesen Jahres beim Landesamt für Soziales, Jugend und Familie in Hannover erhältlich. "Aus unserer Sicht ... mehr

Lkw verliert Anhänger: Autos prallen dagegen

Ein Lkw hat auf der A29 bei Oldenburg seinen Anhänger verloren - und dadurch einen Unfall verursacht. Zunächst konnte ein 23-jähriger Autofahrer nicht mehr stark genug bremsen und prallte frontal in das beide Fahrstreifen versperrende und unbeleuchtete Hindernis ... mehr

57-Jähriger weist Mordanklage als "Verleumdung" zurück

Im Fall einer seit eineinhalb Jahren vermissten Polin aus Oldenburg hat ein 57-jähriger Landsmann den Vorwurf des Mordes bestritten. Der in Untersuchungshaft sitzende Mann bezeichnete die Anschuldigungen vor dem Landgericht Oldenburg nach Angaben einer Sprecherin ... mehr

EWE: Bisher keine Hinweise auf weitere Abrechnungsfehler

Nach der fehlerhaften Abrechnung von Abwassergebühren in Cuxhaven prüft der Energieversorger EWE nun, ob er auch von anderen Kommunen zu hohe Entgelte eingefordert hat. "Das gebietet unsere Sorgfaltspflicht", sagte ein EWE-Sprecher am Montag. Es gebe aber bisher ... mehr

Polizei kommt Einbrecherbande auf die Schliche

Die Polizei hat einer überregional agierenden Einbrecherbande aus Bremen das Handwerk gelegt, die es vor allem auf Tresore abgesehen hatte. Zwei 20 und 25 Jahre alte Männer wurden verhaftet. Gemeinsam mit anderen sollen die beiden für Wohnungseinbrüche und schwere ... mehr

Landwirte ziehen durchwachsene Wirtschaftsbilanz

Das zurückliegende Wirtschaftsjahr hat den niedersächsischen Bauern durchwachsene Ergebnisse gebracht. Während die Milchviehbetriebe nach drei besonders schlechten Jahren erstmals bessere Zahlen verzeichnen konnten, gab es besonders für Ackerbauern und Schweinehaltern ... mehr

Tischlerei in Flammen: 200 000 Euro Schaden

Ein Vollbrand in einer Oldenburger Tischlerei hat Feuerwehr und Nachbarn stundenlang in Atem gehalten. Das Feuer sei am Mittwochabend aus bislang ungeklärter Ursache in der Werkstatt ausgebrochen, teilte die Polizei mit. Dabei griff es auch auf ein Holzlager ... mehr

EWE Baskets Oldenburg verpflichten Amerikaner Justin Sears

Basketball-Bundesligist EWE Baskets Oldenburg hat den Amerikaner Justin Sears verpflichtet. Der 24 Jahre alte Center wird bei den Niedersachsen zunächst sein Aufbautraining fortsetzen, da er wegen eines Kreuzbandrisses seit Anfang Mai pausieren muss. Die Oldenburger ... mehr

Kleintransporter bremst ICE aus: Lokführer reagiert schnell

Ein aufmerksamer Lokführer hat mit einer Schnellbremsung bei Ganderkesee (Landkreis Oldenburg) die Kollision eines ICE mit einem Kleintransporter verhindert. Der Hochgeschwindigkeitszug war am Mittwochmorgen mit Tempo 160 auf dem Weg von Oldenburg nach Berlin ... mehr

Weiteres mutmaßliches Opfer von Ex-Pfleger exhumiert

Die türkischen Behörden haben ein weiteres mögliches Opfer des verurteilten Patientenmörders Niels Högel exhumiert. Die Zeitung "Hürriyet" berichtete, im südtürkischen Midyat habe die Generalstaatsanwaltschaft das Grab einer Jesidin öffnen und Proben entnehmen lassen ... mehr

38-Jähriger bei Unfall in Oldenburg ums Leben gekommen

Ein 38-Jähriger ist bei einem Autounfall in Oldenburg tödlich verunglückt. Der Wagen des Mannes prallte in der Nacht zum Samstag aus zunächst ungeklärter Ursache gegen einen Baum, wie die Polizei mitteilte. Der 38-Jährige konnte zwar am Unfallort wiederbelebt werden ... mehr

Mehr zum Thema Oldenburg im Web suchen

Stiftung fördert Theaterstück über Patientenmörder Högel

Die Stiftung Niedersachsen unterstützt das geplante Theaterstück über den Patientenmörder Niels Högel mit 15 000 Euro. Das teilte die Landeskulturstiftung am Freitag mit. Es handele sich um ein mutiges Projekt der Göttinger werkgruppe2, die sich in Kooperation ... mehr

Föhnfrisuren und Friedensbewegung: Ausstellung über die 80er

Ein gefälschtes Hitler-Tagebuch, Udo Lindenbergs Lederjacke und andere Erinnerungen an die 80er Jahre zeigt von diesem Sonntag an das Oldenburger Landesmuseum. Unter dem Titel "Madonna, Manta, Mauerfall. Die Achtziger Jahre in der Bundesrepublik" widmet ... mehr

Patientenmörder Högel entschuldigt sich bei Angehörigen

Der verurteilte Patientenmörder Niels Högel hat sich im neuen Prozess um 100 weitere Taten bei den Familien der Opfer entschuldigt. "Wenn es einen Weg geben würde, der Ihnen helfen würde, dann würde ich ihn gehen, glauben Sie mir", sagte der 41-Jährige am Donnerstag ... mehr

Rabenvögel sind keine große Bedrohung für Lämmer

Anders als im benachbarten Mecklenburg-Vorpommern verlieren Niedersachsens Schäfer kaum Lämmer durch Attacken von Rabenvögeln. "Zwischen Januar und April gibt es vereinzelte Fälle bei Muttertieren, die im Freien lammen", sagte Wolfgang Ehrecke, Pressesprecher ... mehr

Ex-Pfleger Niels Högel über seine Morde: "Jeder einzelne Fall tut mir leid"

100 Patienten soll der Krankenpfleger Niels Högel ermordet haben. Was geht in so einem Menschen vor? Nicht viel, lautet seine Antwort vor Gericht. Empathielos und eiskalt – so beschreibt sich der wegen 100-fachen Mordes angeklagte Ex-Pfleger Niels Högel aus heutiger ... mehr

Ex-Pfleger sagt zu weiteren Patientenmorden aus

Der wegen 100-fachen Mordes angeklagte Ex-Pfleger Niels Högel will sich heute erneut zu den Vorwürfen vor Gericht äußern. Bereits am Mittwoch hatte er ausführlich zu den ersten 26 Taten in Oldenburg ausgesagt. An viele davon konnte er sich nicht erinnern. Einen ... mehr

Oldenburger Forscher arbeiten an neuen Meeresmessverfahren

Die Meeresforscher der Universität Oldenburg erweitern ihren Standort in Wilhelmshaven. Dort soll bis 2020 das neu gegründete Zentrum für Marine Sensorik entstehen. Der Neubau mit rund 600 Quadratmetern Nutzfläche für rund fünf Millionen Euro werde 22 Wissenschaftler ... mehr

Ex-Pfleger Högel: Keine Erinnerung an mutmaßlich ersten Mord

Der wegen 100-fachen Mordes angeklagte Ex-Pfleger Niels Högel kann sich an seine mutmaßlich erste Tat nicht erinnern. Er könne zu dem Tod einer Patientin im Februar 2000 auf einer Intensivstation in Oldenburg nichts sagen, sagte der 41-Jährige am Mittwoch ... mehr

Prozess gegen Patientenmörder Niels Högel wird fortgesetzt

Vor dem Oldenburger Landgericht geht heute der Mordprozess gegen den früheren Krankenpfleger Niels Högel weiter. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, 100 Patienten an den Kliniken Delmenhorst und Oldenburg zu Tode gespritzt zu haben. Die Vorwürfe hatte ... mehr

Fehler bei Abwassergebühren: EWE stellt Geschäftsführer frei

Nach der fehlerhaften Abrechnung von Abwassergebühren in Cuxhaven zieht der Energieversorger EWE personelle Konsequenzen. "In beidseitigem Einvernehmen lassen die Geschäftsführer bis auf weiteres ihre Jobs ruhen", sagte Sprecher Christian Blömer der Deutschen ... mehr

Tierschutzverstöße: Weiterer Schlachtbetrieb gerät in Kritik

Erneut sind einem niedersächsischen Schlachthof Verstöße gegen den Tierschutz vorgeworfen worden. Videos von versteckten Kameras zeigten, wie Schweine bis zu 40 Mal mit Elektroschockern gequält worden seien, berichtete das Deutsche Tierschutzbüro am Dienstag in Berlin ... mehr

Angriff auf Wildpinkler: Gericht schließt Öffentlichkeit aus

Im Prozess um einen lebensgefährlichen Messerangriff auf einen Wildpinkler hat das Landgericht Oldenburg die Öffentlichkeit für die Aussage des Angeklagten ausgeschlossen. Damit folgte die Kammer am Freitag einem Antrag der Verteidigung des 30-Jährigen, dem versuchter ... mehr

Oldenburg hofft auf Sanierung der historischen Gleishalle

Die Deutsche Bahn hat nach Angaben der Stadt Oldenburg die gutachterlichen Untersuchungen der historischen Gleishalle am Bahnhof der Stadt abgeschlossen. "Ich erwarte, dass sich die Bahn auf der Grundlage dieser Untersuchungen für einen Erhalt und eine Sanierung ... mehr

29-Jähriger schießt vom Balkon auf Bushaltestelle

Ein 29-jähriger Mann hat mit einem Luftgewehr mehrmals in Oldenburg auf eine Bushaltestelle geschossen. Zwei junge Männer, die in der Haltestelle auf den Bus warteten, alarmierten die Polizei, als sie am späten Dienstagabend zischende Geräusche und darauf ... mehr

Fernbus fährt auf Lastwagen

Ein Fernbus ist auf der Autobahn 1 auf einen Lastwagen aufgefahren. Im Moment sehe es so aus, als sei ein Verletzter bei dem Unfall nahe Wildeshausen in dem Bus der Firma Flixbus eingeklemmt worden, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch auf dem Weg zum Unfallort ... mehr

Motorrollerfahrer in Oldenburg bei Unfall tödlich verletzt

Beim Zusammenstoß eines Motorrollers mit einem Auto ist in Oldenburg der Fahrer des Zweirades tödlich verletzt worden. Ein 46-Jähriger war mit seinem Wagen von einem Parkstreifen auf die Fahrbahn gefahren und touchierte dabei den 57-jährigen Rollerfahrer ... mehr

Hilfspfleger soll sechs Senioren mit Insulin ermordet haben

Ein Hilfspfleger soll an verschiedenen Einsatzorten in Deutschland fünf alte Männer und eine Seniorin ermordet haben. Dies ergaben die Ermittlungen gegen den 36 Jahre alten Mann aus Polen, der seit Februar in Untersuchungshaft sitzt, wie Polizei und Staatsanwaltschaft ... mehr

Verdacht auf Tierquälerei: Schlachthof lässt Betrieb ruhen

Der in die Kritik geratene Schlachthof in Oldenburg hat nach den Vorwürfen der Tierquälerei seinen Betrieb vorübergehend stillgelegt. Das teilte das an dem Schlachthof beteiligte Fleischunternehmen Goldschmaus am Montag auf dpa-Anfrage mit. Die Entscheidung sei bereits ... mehr

DLG-Präsident: Technik hilft gegen schlechte Tierhaltung

Nach immer neuen Verdachtsfällen von Tierquälerei will die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) mit technischen Mitteln Skandalbilder aus Ställen verhindern. "Mit moderner Technik ist es möglich, den Zustand der Tiere besser zu beobachten", sagte ... mehr

Oldenburger Ausstellung thematisiert Ausgrenzung

Erst seit 100 Jahren dürfen Frauen in Deutschland wählen. Der 12. November 1918 gilt offiziell als Geburtsstunde des Frauenwahlrechts. Das Oldenburger Stadtmuseum nimmt das als Anlass, in einer Ausstellung die Ausgrenzung bestimmter Gesellschaftsgruppen damals und heute ... mehr

Verdacht auf Tierquälerei: Schlachthof verliert Kunden

Nach dem Verdacht auf Tierquälerei in einem Schlachthof in Oldenburg haben weitere Kunden die Zusammenarbeit mit dem Betrieb beendet. Lidl teilte am Freitag mit, alle Lieferanten hätten nach Bekanntwerden der Sachlage versichert, dass sie ab sofort keinerlei Rohstoffe ... mehr

Bünting und Frosta stoppen Aufträge an Schlachthof

Nach dem Verdacht von Tierschutzvergehen gegen einen Schlachthof in Oldenburg haben erste Kunden des Betriebes Konsequenzen gezogen. "Über die Vorgänge bei dem Schlachthofbetreiber Standard-Fleisch GmbH & Co. sind wir entsetzt und halten diese für völlig inakzeptabel ... mehr

Buchpreis an Schweizer Autorin für Erstlingswerk

Die Schweizerin Michèle Minelli hat den Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Oldenburg erhalten. Die Autorin nahm die mit 8000 Euro dotierte Auszeichnung am Mittwochabend für ihren Debütroman "Passiert es heute? Passiert es jetzt?" im Alten Rathaus entgegen. "Michele ... mehr

Schlachthof bestätigt Vorwürfe und kündigt Konsequenzen an

Der wegen mutmaßlicher Verstöße gegen das Tierschutzgesetz in die Kritik geratene Schlachthof in Oldenburg hat die Vorwürfe im Grundsatz bestätigt. Die Videoaufnahmen des Vereins Deutsches Tierschutzbüro seien schockierend und entsprächen in keiner Weise dem Standard ... mehr

Auch Agrarministerium stellt Strafanzeige gegen Schlachthof

Nach Vorwürfen gegen einen Oldenburger Schlachthof wegen mutmaßlicher Verstöße gegen das Tierschutzgesetz hat das niedersächsische Landwirtschaftsministerium Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft erstattet. "Wie hier mit Tieren umgegangen wird, ist in keinster Weise ... mehr

Tierschützer fordern Schließung von Schlachthof

Tierschützer haben die sofortige Schließung eines Schlachthofes in Oldenburg gefordert. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Betrieb wegen des Verdachts auf Verstoß gegen das Tierschutzgesetz. Der Verein Deutsches Tierschutzbüro hatte in dem Schlachthof ... mehr

Weihnachtsstimmung im Museum

Krippenfiguren und festlicher Schmuck - in Weihnachtsstimmung kann man sich schon vor Beginn der Adventszeit in Oldenburg bringen. Ab Dienstag zeigt das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg in der Ausstellung "Alles sieht so festlich aus!" zahlreiche ... mehr

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Schlachthof in Oldenburg

Die Staatsanwaltschaft Oldenburg ermittelt binnen weniger Wochen zum zweiten Mal gegen einen niedersächsischen Schlachthof wegen des Verdachts auf Verstoß gegen das Tierschutzgesetz. Der Verein Deutsches Tierschutzbüro habe am Montag Strafanzeige gegen einen Schlachthof ... mehr

Sudanese bei Flüchtlingsheim in Oldenburg erstochen

Ein 28 Jahre alter Sudanese ist auf dem Gelände einer Flüchtlingsunterkunft in Oldenburg erstochen worden. Als mutmaßlichen Täter nahm die Polizei einen 25 Jahre alten Asylbewerber vorläufig fest. Der Tatverdächtige stammt aus der Republik ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018