• Home
  • Regional
  • Hannover
  • Corona in Niedersachsen: Schluss mit Eigenverantwortung! Maskenpflicht zur├╝ck


Meinung
Was ist eine Meinung?

Die subjektive Sicht des Autors auf das Thema. Niemand muss diese Meinung ├╝bernehmen, aber sie kann zum Nachdenken anregen.

Schluss mit Eigenverantwortung: Maskenpflicht kann Leben retten!

Von Patrick Schiller

Aktualisiert am 20.06.2022Lesedauer: 2 Min.
Eine verwitterte Schutzmaske liegt am Stra├čenrand. (Symbolbild). Die Sommerwelle ist Realit├Ąt geworden. W├Ąre eine R├╝ckkehr zur Maskenpflicht die L├Âsung?
Eine verwitterte Schutzmaske liegt am Stra├čenrand. (Symbolbild). Die Sommerwelle ist Realit├Ąt geworden. W├Ąre eine R├╝ckkehr zur Maskenpflicht die L├Âsung? (Quelle: Christian Ohde/Imago)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextGro├če ├ťberraschung in WimbledonSymbolbild f├╝r einen TextSchiff zerbricht: 27 Seeleute vermisstSymbolbild f├╝r einen TextRegierung r├Ąt zu NotstromaggregatenSymbolbild f├╝r einen TextPolit-Prominenz bei Adels-TrauerfeierSymbolbild f├╝r einen TextHandball-WM: Das sind die DHB-GegnerSymbolbild f├╝r einen TextZehn Millionen Euro beim Lotto am SamstagSymbolbild f├╝r einen TextMassenschl├Ągerei auf "Karls Erdbeerhof"Symbolbild f├╝r einen TextReiten: Olympiasiegerin disqualifiziertSymbolbild f├╝r einen TextKilometerlange Schlange an FlughafenSymbolbild f├╝r einen TextSchauspieler Joe Turkel ist totSymbolbild f├╝r einen TextFu├čg├Ąnger von Auto ├╝berrollt ÔÇô totSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserZigaretten knapp: Diese Marken betroffenSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

In der Corona-Hochburg Niedersachsen ist die R├╝ckkehr zur Maskenpflicht in sensiblen Bereichen wie Schulen offenbar ausgeschlossen. Doch ein Umdenken muss her.

W├Ąhrend Sachsens Gesundheitsministerin K├Âpping zur├╝ck zur Maskenpflicht in Innenr├Ąumen will, husten sich die Niedersachsen an den Supermarktkassen auf den Corona-Olymp. Die Norddeutschen beweisen, dass Eigenverantwortung nicht das Mittel der Wahl ist. Die Maske ist es!

Die Volkswagen-Aktie schw├Ąchelt, doch der Handel mit Corona-Viren l├Ąuft in Niedersachsen wie geschmiert: Niedersachsen ist die neue Corona-Hochburg im Bund. Oldenburgs Sieben-Tage-Inzidenz erreicht sogar einen Wert von 1.784,5. Als im April 2020 bundesweit 150 pro 100.000 Menschen erkrankten, ├╝berpr├╝ften Demonstranten ihre Abst├Ąnde mit Schwimmnudeln.

In dieser Sommer-Welle ist die Situation anders: Die relativ milden Omikron-Varianten BA.5 und Co. treffen zumeist auf geimpfte oder sogar geboosterte Wirte. Doch diejenigen, die nur freiwillige Ma├čnahmen in Sachen Maske fordern, liegen unver├Ąndert falsch: Die Wissenschaft hat bewiesen, dass der Mund-Nasen-Schutz die effektivste Waffe gegen Infektionen ist. Auch dann, wenn Justizminister Buschmann das nach ├╝ber zwei Jahren Pandemie zur Diskussion stellt.

Das Kondom: Die "Penismaske" in der Aids-Krise

Ma├čnahmen des Konzepts Eigenverantwortung und politisches Nichthandeln verl├Ąngerten einzelne Corona-Wellen der Vergangenheit und riskierten stets neue Mutationen. Das stellt unsere Gesellschaft nun vor ein moralisches Problem: Wir preisen das Sterben bereits ein. Dabei ziehen diejenigen, die besonders verletzlich sind, den K├╝rzeren. So wird der Streit um Masken in Innenr├Ąumen zum ethischen Aspekt einer Systemfrage.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Liebe Regierung, Herr Melnyk ist untragbar"
Ranga Yogeshwar: Der Wissenschaftsjournalist hat einen Appell mit der ├ťberschrift "Waffenstillstand jetzt!" unterschrieben.


Dabei ist es der Menschheit in der Vergangenheit bereits gelungen, derlei banale Herausforderungen vern├╝nftig zu bew├Ąltigen: etwa als die Aids-Krise in den 80er Jahren den Siegeszug des Kondoms, sozusagen einer Penis-Maske, einl├Ąutete. Kein Gesetz, aber ein Unding, wenn jemand trotz h├Ąufig wechselnder Geschlechtspartner darauf verzichtet. Justiziabel, wenn trotz bekannter Geschlechtskrankheit keines benutzt wird. Der Appell, Masken zu tragen, ist also nicht freiheitsfeindlich, sondern ein Sieg von Moral, Fortschritt und Vernunft. Masken sch├╝tzen schlie├člich auch vor anderen Krankheiten wie Grippe oder Tuberkulose.

Welche L├Ąnder sollten Vorbild sein?

Ob Niedersachsen sich der s├Ąchsischen Diskussion zur Maskenpflicht anschlie├čt? Im Bereich der Schulen sei dies rechtlich gar nicht mehr m├Âglich, sagte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums auf Anfrage. Nicht einmal mehr angemessen, hei├čt es weiter. Stattdessen setze man auf freiwillige Tests. Dabei bewies das Corona-Virus in der Vergangenheit, dass es das deutsche Gesundheitssystem schnell an seine Grenze bringen kann. Oder vielleicht liegt Gesundheitsminister Lauterbach am Ende mit einer pl├Âtzlichen "Killervariante" doch richtig.

Darum ist Verantwortung jedes Einzelnen jetzt wieder besonders wichtig. Die Vorstellung, dass in naher oder mittlerer Zukunft Wartezimmer mit Patienten ohne Masken gef├╝llt sind, erscheint unabh├Ąngig vom weiteren Verlauf der Pandemie absurd. Warum also in anderen Innenbereichen auf die Masken verzichten? "Wenn jeder an sich denkt, ist an alle gedacht", lautet eine Redensart und bekommt im Corona-Zeitalter eine neue Bedeutung.

Da das Konzept der Eigenverantwortung gerade in Niedersachsen nicht aufgeht, kann zun├Ąchst nur ein Gesetz helfen, ehe es zum Teil einer neuen, solidarischen Kultur wird. Die Maske vor allem in Zeiten von Krankheitswellen zu tragen, sollte ├╝blich werden, wie es in dieser Hinsicht in fortschrittlicheren L├Ąndern wie Japan l├Ąngst ist.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Patrick Schiller
CoronavirusDeutschlandMaskenpflichtOldenburgOmikron

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website