Sie sind hier: Home > Themen >

Pflegeheim

$self.property('title')

Pflegeheim

Karlsruhe: Pflegehelfer soll Seniorinnen misshandelt haben

Karlsruhe: Pflegehelfer soll Seniorinnen misshandelt haben

Ein Video und eine gedankenschnelle Zeugin haben die Polizei in Bruchsal im Kreis Karlsruhe auf die Spur eines Pflegehelfers gebracht, der mehrere Seniorinnen misshandelt haben soll. Dass die Taten aufgedeckt wurden, ist offenbar nur einem Zufall zu verdanken ... mehr
Kein Platz im selben Altersheim

Kein Platz im selben Altersheim

Das Ehepaar Anita (81) und Wolf Gottschalk (83) wanderte vor mehr als 50 Jahren nach Kanada aus, um sich seinen Lebenstraum zu erfüllen. Nachdem der Ehemann zum Pflegefall wurde, musste er in ein Heim. Als auch Ehefrau Anita Hilfe brauchte, war im Heim ihres Mannes ... mehr
Pflegeheime im Test: Wie gut sind deutsche Einrichtungen?

Pflegeheime im Test: Wie gut sind deutsche Einrichtungen?

Wer einen Angehörigen in einem Pflegeheim anmelden muss oder selbst pflegebedürftig wird, hofft auf die bestmögliche Betreuung – medizinisch wie menschlich. Mehrere Institutionen sammeln deshalb seit Jahren Daten zur Pflegequalität in Deutschland. Die Ergebnisse ... mehr
Bertelsmann-Stiftung: Senioren können sich Pflegeheim nicht leisten

Bertelsmann-Stiftung: Senioren können sich Pflegeheim nicht leisten

Ein Heimplatz kostet in Deutschland mehr als Senioren sich leisten können. Die Kosten unterscheiden sich je nach Region sehr stark. Besonders teuer sind Pflegeplätze in Süddeutschland. Dies zeigt eine Studie der Bertelsmann-Stiftung. Der Studie zufolge ... mehr
Russische Mafia unterwandert Altenpflege

Russische Mafia unterwandert Altenpflege

Rund 230 ambulante Pflegedienste stehen unter Verdacht, systematisch nicht erbrachte Leistungen abgerechnet zu haben. Hinter dem System für Abrechnungsbetrug sollen russische Hintermänner stecken. Im Zusammenspiel mit Patienten und Ärzten seien nicht erbrachte ... mehr

Pflegeheimbewohner erhalten zu viele Psychopharmaka

Viele der rund 800.000 Pflegeheimbewohner in Deutschland bekommen einer Studie zufolge zu viele Psychopharmaka. Besonders betroffen seien die rund 500.000 Demenzkranken, wie aus einem Pflegereport der Krankenkasse AOK hervorgeht. Demnach erhielten gut 30 Prozent ... mehr

Pflegeheim oder Altersheim: Wann ist der beste Zeitpunkt?

Wenn Eltern zunehmend vergesslich, schusselig und kraftlos sind, stellen sich ihre Angehörige die Frage, ob der Umzug in ein Heim sinnvoll ist. Unsere Checkliste hilft Ihnen zu entscheiden, ob es für den Betroffenen besser ist, in ein Altersheim oder in ein Pflegeheim ... mehr

Sieben Fragen zum Thema "pflegebedürftige Eltern"

Wenn die Eltern pflegebedürftig werden, bedeutet das für die ganze Familie eine große Herausforderung. Das gilt vor allem für Familien, in denen nicht alle nah beieinander wohnen. Ganz wichtig ist dann das Gespräch miteinander. Wenn eines Tages der Zeitpunkt gekommen ... mehr

So beteiligt sich die Pflegekasse an Pflegepausen

Pflege kostet Kraft. Daher ist es normal, dass ein Pflegender ab und an eine Pause braucht. Die Pflegekasse beteiligt sich an den Kosten für eine Vertretung. Pflegende haben mehrere Optionen. Erschöpfung, Krankheit oder Urlaub – es gibt viele Gründe dafür, dass jemand ... mehr

Senioren-WGs: Nicht im Heim, trotzdem nicht allein

Senioren-Wohngemeinschaften (WGs) haben gegenüber Alten- und Pflegeheimen einige Vorteile. Eine Großraumatmosphäre wie in manchen Heimen gibt es nicht, eine WG für Ruheständler ähnelt eher dem Leben daheim. Oft sparen Bewohner und Angehörige Kosten, weil sie manches ... mehr

Demenz: Das Dorf des Vergessens in Tönebön

Demenz macht Angst - Angehörigen und Betroffenen. Pflegeheime sind häufig überfordert. Die "37-Grad"-Reportage "Dorf des Vergessens" stellt ein Konzept für ein selbstbestimmtes Leben mit Demenz vor. Der Film zeigt ein Ideal, ohne zu verraten, für wie viele Menschen ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche

Pflegereform: Deutscher Bundestag beschließt zweite Stufe

Demenzkranke Menschen erhalten künftig mehr Geld für ihre Pflege. Das ist einer der zentralen Punkte der zweiten Stufe der Pflegereform von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), die der Bundestag am Freitag beschlossen hat. Generell sollen die Leistungen ... mehr

Pflege bei Demenz: Unterstützung von der Pflegekasse

Die Pflege bei Demenzkranken bedeutet für Familien eine große Belastung – gerade wenn sie einen erkrankten Verwandten zu Hause versorgen. Um zumindest die finanzielle Last zu lindern, können Sie Unterstützung von der Pflegekasse erhalten. Pflege bei Demenz ... mehr

Stürzen im Pflegeheim vorbeigen: Stärken Sie Ihre Muskeln

Mit regelmäßiger Bewegung und leichten sportlichen Übungen können ältere Menschen Stürzen im Pflegeheim vorbeugen. Knochen und Muskeln auch im Alter fit zu halten, ist sehr wichtig. Oft bieten Pflegeheime auch spezielle Bewegungsangebote für ihre Bewohner an. Jeder ... mehr

Patienten-Fixierung im Pflegeheim muss nicht sein

Mit dem Alter steigt auch das Risiko, zu stürzen. In Pflegeheimen sind verschiedene Formen der Patienten-Fixierung häufig das Mittel der Wahl, um solche Unfälle zu verhindern. Solche Maßnahmen sind allerdings aus gesundheitlicher, aber vor allem aus ethischer Sicht ... mehr

Pflegeheim: Verblisterung von Medikamenten vorteilhaft?

Einzeln verpackte und individuell abgestimmte Medikamente im Pflegeheim – die sogenannte Verblisterung macht es möglich. Erhalten die Patienten ihre Arznei nämlich nur in der vorgeschriebenen Dosis, hat das sowohl Vorteile als auch Nachteile. So sparen sich Patienten ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Haustiere in Pflegeheimen: Sind tierische Mitbewohner erlaubt?

Senioren, die in ein Pflegeheim umziehen, möchten meist nur zu gern ihr geliebtes Haustier mitnehmen. Manche Menschen kommen wiederum erst im Pflegeheim auf die Idee, sich gegen Einsamkeit und Langeweile einen Hund oder eine Katze anzuschaffen. Aber ist das erlaubt ... mehr

Pflegeheim: Wann ist der richtige Zeitpunkt dafür?

Angehörige von pflegebedürftigen Menschen müssen ab einem gewissen Zeitpunkt eine schwierige Entscheidung treffen: Muss der Patient ins Pflegeheim – oder ist die Betreuung zu Hause noch möglich? Hier lesen Sie, ab wann Sie spätestens über eine Unterbringung ... mehr

Pflege im Alter: Tipps für den Betreuungsvertrag

Für eine zuverlässige Pflege im Alter ist ein Umzug ins Pflegeheim nicht unbedingt nötig. Viele setzen stattdessen auf ambulante Pflegedienste, die Hilfebedürftige im eigenen Zuhause pflegen. Auch betreutes Wohnen ist längst kein Geheimtipp mehr. In beiden ... mehr

Pflegefall im Lebensabend: Das steht Ihnen zur Verfügung

Viele Menschen haben Angst, den Lebensabend als Pflegefall zu verbringen. Nicht immer lässt sich dieses Schicksal vermeiden, umso besser ist es dann, wenn Sie im Ernstfall gut darauf vorbereitet sind. Wer eine private Pflegeversicherung abgeschlossen ... mehr

USA: Rollstuhlfahrer steht stundenlang in der Sonne und stirbt

Ein 65-Jähriger ist in Florida gestorben, nachdem er mit seinem Rollstuhl stundenlang vor seinem Pflegeheim in der Sonne stand. Der Mann hatte in Pinellas Park bei feuchtwarmem Wetter und mehr als 30 Grad Verbrennungen zweiten Grades und Symptome von Austrocknung ... mehr

Bayern-Erharting: Polizei erschießt Bewohner in Pflegeheim

Bei einem Polizeieinsatz in einem Pflegeheim im oberbayerischen Erharting ist ein 62-jähriger Bewohner erschossen worden. Er war mit einem Messer auf einen Beamten losgegangen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. Nach den bisherigen Ermittlungen ... mehr

Jedes siebte Pflegeheim steht vor der Pleite

Jedes siebte Pflegeheim in Deutschland ist einer neuen Studie zufolge von einer Insolvenz bedroht. Überalterte Immobilien, zunehmender Wettbewerb, Lohnkostensteigerungen und mangelnde Managementkompetenz ... mehr

Senioren-WG - Eine Alternative zum Pflegeheim?

In den letzten Jahren ist das Leben im Alter in einer Senioren-WG immer populärer geworden. So können ältere Menschen gemeinsam ihren Lebensabend genießen und ihren Alltag zusammen abwechslungsreich gestalten. Doch es ist fraglich, ob das Wohnen in Senioren ... mehr

Eine Tote und drei Schwerverletzte nach Brand in Pflegeheim

Großeinsatz für die Rettungskräfte: In Lübeck brennt es in einem Pflegeheim. Eine Frau stirbt in den Flammen. Bei einem Feuer in einem Alten- und Pflegeheim in Lübeck ist eine Frau ums Leben gekommen. Drei weitere Bewohner erlitten schwere Rauchvergiftungen, einer ... mehr

Pflegeheimsuche: So erkennen Sie ein gutes Pflegeheim

Der Bedarf nach Pflegeheimen in Deutschland wächst mit der alternden Bevölkerung. Doch Angehörige und Betroffene wissen oft nicht, woran sie professionelle Pflege und Mindeststandards erkennen. Wir verraten, worauf es bei der Suche nach einem Pflegeheim ankommt ... mehr

Mehr zum Thema Pflegeheim im Web suchen

Gerd Müller: So geht es der Fußballikone im Pflegeheim

Er schoss Tore, wie kein anderer: Gerd Müller, der "Bomber der Nation". Seit 50 Jahren ist Uschi Müller die Frau an seiner Seite. Sie verrät nun, wie die Fußballikone heute lebt.  Der 72-Jährige lebt schon länger zurückgezogen aus der Öffentlichkeit, sein letzter ... mehr

Thüringen: 96-Jähriger attackiert Mitbewohner mit Gehhilfe

Gewaltsamer Streit in einem Thüringer Pflegeheim: Ein 96-Jähriger verletzte einen 79-Jährigen mit einer Gehhilfe. Auslöser des Streits war wohl ein Mobiltelefon. Ein 96-jähriger Bewohner eines Pflegeheims im thüringischen Rudolstadt hat am Sonntag im Speiseraum einen ... mehr

In Thüringer Pflegeheim: Rentner stirbt durch Verpuffung

In Thüringen ist ein 61 Jahre alter Mann in einem Pflegeheim gestorben. Offenbar löste eine Zigarette eine Verpuffung an seinem Beatmungsgerät aus. Nach bisherigen Ermittlungen führte eine Reaktion zwischen dem Gerät und der Zigarette zu einer Verpuffung und einem ... mehr

98-jährige Mutter pflegt ihren 80-jährigen Sohn im Altersheim

Eine ungewöhnliche aber herzerwärmende Familiengeschichte: Um sich besser um ihren Sohn Tom kümmern zu können, ist eine 98-jährige Britin zu dem inzwischen 80-Jährigen ins Altersheim gezogen. Wie die Zeitung "Liverpool Echo" berichtet ... mehr

Pflegestufe beantragen: Das sollten Sie hierzu wissen

Um Leistungen aus der Pflegeversicherung zu beziehen, müssen Sie zunächst die richtige Pflegestufe beantragen, denn davon ist die Höhe der monatlichen Auszahlungen abhängig. Wir geben Ihnen einen Überblick darüber, was dabei alles zu beachten ist. Pflegeversicherung ... mehr

Umzug ins Pflegeheim - Woran Sie denken sollten

Besteht die Notwendigkeit für einen Umzug ins Pflegeheim, hilft der eine oder andere Tipp bei der Entscheidungsfindung. Beginnen sollte der Umzug bereits mit der inneren Einstellung zum Pflegeheim. Denn natürlich möchten die meisten Menschen so lange ... mehr

Unzufrieden mit dem Pflegeheim: Was tun?

Wer unzufrieden mit dem Pflegeheim ist, weiß häufig nicht, was er dann tun soll. Bei wem kann man sich beschweren und welchen Schritt sollte man als nächstes unternehmen, wenn sich die Situation nicht verbessert? Diese Tipps helfen Ihnen, bei Problemen im Pflegeheim ... mehr

Pflegekraft aus Polen: Was Sie beachten sollten

Die Zahl der pflegebedürftigen Personen in Deutschland steigt. Eine Pflegekraft aus Osteuropa, zum Beispiel aus Polen, ist für viele Angehörige eine bezahlbare Alternative zum Altenheim. Wir sagen Ihnen, wie Sie günstig an eine gute Haushaltshilfe für Ihre Liebsten ... mehr

Pflegeheim-Verträge: So urteilen Verbraucherschützer

Seit 2009 ist das Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz (WBVG) in Kraft. Es soll verhindern, dass Pflegebedürftige bei Pflegeheim-Verträgen benachteiligt werden. Verbraucherschützer bemängeln, dass dennoch immer noch viele Verträge Klauseln enthalten ... mehr

Geringe Risiken im Alter: Rentner sollten anders sparen

Die Rentnergeneration spart für den Notfall. Dabei sind die Risiken im Alter viel geringer als angenommen. Eine vernünftige Geldanlage würde die finanziellen Spielräume dagegen deutlich erhöhen. Die meisten Rentner genießen ihren Lebensabend - und dabei geht es ihnen ... mehr

Der Mindestlohn macht den Alltag teurer

Ab Januar 2015 gilt der gesetzliche Mindestlohn von 8,50 Euro. Was betroffene Arbeitnehmer freut, bleibt nicht ohne Folgen für die Geldbörsen der Verbraucher. Hier einige Beispiele: Das Friseurhandwerk gilt als klassische Niedriglohnbranche. Über einen ... mehr

So erkennen Sie ein gutes Pflegeheim

Wer nicht über die nötige Erfahrung verfügt, wird Probleme dabei haben zu erkennen, welches Pflegeheim für Angehörige wirklich gut ist. Es lohnt sich deshalb, auf den Rat von Experten zu hören. Verschiedene Studien haben gezeigt, dass es teils erhebliche ... mehr

Betreutes Wohnen gibt es in verschiedenen Formen

Wer alt und pflegebedürftig ist, muss nicht zwangsläufig in einem Altersheim leben, denn betreutes Wohnen gibt es nicht nur in dieser Form. Inzwischen haben Senioren eine Vielzahl von Alternativen, wie sie ihren Lebensabend schön verbringen können und dabei gut gepflegt ... mehr

So finden Sie ein gutes Pflegeheim

Wenn Menschen pflegebedürftig werden oder durch Demenz nicht mehr alleine gelassen werden können, müssen die Angehörigen ein Pflegeheim finden. Denn meist stehen sie selbst noch im Berufsleben oder sind gesundheitlich nicht in der Lage, die Betreuung selbst ... mehr

Protest gegen Jens Spahn: t-online.de begleitet pflegenden Vater

Arnold Schnittger schiebt einen Rollstuhl von Hamburg nach Berlin, um gegen Pflegemissstände zu protestieren. Am Freitagnachmittag ist er in Berlin angekommen. t-online.de hat den Vater auf den letzten Kilometern begleitet. Als Arnold Schnittger am Freitagnachmittag ... mehr

Studie offenbart Qualitätsgefälle in Pflegeheimen

Bei der Gesundheitsversorgung in Pflegeheimen gibt es laut einer Studie erhebliche Qualitätsunterschiede. Zu diesem Schluss kommt die AOK in einer Untersuchung. Patienten werden in Pflegeheimen Deutschlands erheblich unterschiedlich versorgt. Zu diesem Schluss kommt ... mehr

Pflegeeinrichtungen: Warum Siegel kaum etwas aussagen

Wer eine Pflegeeinrichtung sucht, sollte sich nicht auf Siegel oder Zertifikate verlassen. Der Markt für solche Siegel sei nur schwer zu durchschauen, erklärt das Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP). Für die Auszeichnungen werden zwar Bereiche wie Hygienestandards ... mehr

Verbraucher: Große Länder-Unterschiede beim Eigenanteil im Pflegeheim

Berlin (dpa) - Beim Eigenanteil, den Patienten für die Pflege in Pflegeheimen zahlen müssen, gibt es weiter erhebliche Unterschiede zwischen den Bundesländern. Am günstigsten ist es in Thüringen mit durchschnittlich 237,19 Euro im Monat, am teuersten in Berlin ... mehr

Elternunterhalt: Wenn Kinder zahlen müssen

Wenn Kinder für ihre eigenen Eltern zahlen müssen, herrscht oft große Verwunderung. Der Elternunterhalt ist in Deutschland aber gängige Praxis und kann Kinder von pflegebedürftigen Eltern ganz plötzlich treffen und finanziell belasten. Denn das Sozialamt bezieht deren ... mehr

Kripo ermittelt: Seniorin nach zu hoher Schmerzmitteldosis gestorben

Die Kriminalpolizei in Köln ermittelt gegen eine Pflegekraft: Eine Patientin ist gestorben, nachdem sie von der Mitarbeiterin eines Pflegeheims mit einem Schmerzmittel behandelt wurde. Eine schwerkranke Pflegeheimbewohnerin ist in Köln nach einer zu hohen ... mehr

Pflegereform: Von Pflegestufen zu Pflegegraden

Mit dem Pflegestärkungsgesetz II wird seit dem 1. Januar 2017 der Begriff der Pflegebedürftigkeit neu definiert. Aus den bisher drei Pflegestufen wurden fünf Pflegegrade. Welche Folgen das hat und wie die Leistungen gestaffelt sind, lesen Sie hier. Im Mittelpunkt ... mehr

Sachsen-Anhalt: 82-Jähriger stirbt nach heißem Bad

In einem Pflegeheim in Dessau erleidet ein 82-jähriger Mann nach einem heißen Bad Verbrühungen. Er stirbt im Krankenhaus. Die Todesursache ist allerdings noch unklar.   Ein 82-Jähriger ist mehrere Tage nach einem heißen Bad in einem Pflegeheim in Dessau ... mehr

Gesetzlicher Anspruch: Tagespflege – Gute Alternative zum Pflegeheim

Die Tagespflege ermöglicht es vielen Senioren, länger in ihrem gewohnten Umfeld zu leben. Gleichzeitig werden bei dieser teilstationären Lösung pflegende Angehörige entlastet und Pflegebedürftige können einen abwechslungsreichen Alltag in Gesellschaft erleben ... mehr

So groß sind Unterschiede beim Eigenanteil im Pflegeheim

Beim Eigenanteil, den Patienten für die Pflege in Pflegeheimen zahlen müssen, gibt es weiter erhebliche Unterschiede zwischen den Bundesländern. Wo es am günstigsten ist und wo am teuersten, lesen Sie hier. Bewohner in Pflegeeinrichtungen müssen einen Teil der Kosten ... mehr

Was ist die Kurzzeitpflege?

Die Kurzzeitpflege soll Menschen entlasten, die sich oft rund um die Uhr um pflegebedürftige Angehörige kümmern. Schließlich kostet eine solche Fürsorge viel Kraft, sodass hin und wieder eine Auszeit nötig ist. Es gibt einen gesetzlichen Anspruch ... mehr

Verhinderungspflege: Anspruch, Leistungen und Antrag

Auch Menschen, die dauerhaft Angehörige pflegen, brauchen Erholung oder werden einmal krank. Dann kommt ihnen die Verhinderungspflege der zuständigen Pflegekasse zu Hilfe. Lesen Sie hier alles zu Anspruch und Leistungen. Die Verhinderungspflege, auch Ersatzpflege ... mehr

Spielekonsolen für Senioren erobern die Altersheime

Neben dem gemeinsamen Singen oder Kochen steht in vielen Pflegeheimen künftig Zocken an der Konsole auf dem Wochenplan. Speziell für ältere Menschen entwickelte Videospiele sollen Gedächtnis, Lebensfreude und Beweglichkeit fördern. Die Spielekonsole "MemoreBox" eines ... mehr

Kanzlerin Merkel im Pflegeheim: "Die Menschen müssen gut bezahlt werden"

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich bei ihrem Besuch in einem Altenheim für eine bessere Bezahlung für Pflegekräfte ausgesprochen. So könne man den Fachkräftemangel in den Griff bekommen. Angela Merkel hat ihren Besuch beim engagierte Altenpfleger Ferdi Cebi in einem ... mehr

Rente: Regierung kürzt NS-Opfern die Zahlungen – weil sie im Heim sind

Wegen ihres Aufenthalts im Pflegeheim hat die Bundesregierung 13 Opfern des Nationalsozialismus die Entschädigungen gekürzt. Der finanzielle Bedarf habe sich geändert. Da sie nun im Pflegeheim leben, hat die Bundesregierung NS-Opfern ... mehr
 


shopping-portal