• Home
  • Themen
  • Rentenreform


Rentenreform

Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFriedrich Merz liegt im KrankenhausSymbolbild für einen TextAlle Tesla-Ladesäulen sind illegalSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für ein VideoUnglaubliche Szenen im FreibadSymbolbild für einen TextFrankreich: Fische attackieren SchwimmerSymbolbild für einen TextCarmen Geiss zeigt neuen LookSymbolbild für einen TextWarn-App: Frischgeimpfte bekommen GrünSymbolbild für einen TextSchicksalsschlag für Claudia EffenbergSymbolbild für ein VideoLiegenwahnsinn auf MallorcaSymbolbild für ein VideoMordfall nach 52 Jahren gelöstSymbolbild für einen Text70-Jährige wendet auf AutobahnSymbolbild für einen Watson TeaserCathy Hummels zeigt ihren "Neuen"

Rentenreform

Das ist respektlos

Auf immer mehr Rentner kommen weniger Beitragszahler: Um dieses Problem zu lösen, könnten alle länger arbeiten. Eine gute Idee?

imago images 163056647
  • Florian Schmidt
Von Florian Schmidt und Miriam Hollstein

Mit der Ankündigung von Rentenreformen können Politiker keine Wahl gewinnen. In Frankreich versucht es Emmanuel Macron dennoch. Davon können deutsche Politiker einiges lernen. 

Ein Mann arbeitet an einer Werkbank (Symbolbild): Das Thema Rente ist vielen deutschen Politikern im Wahlkampf zu heikel, dabei wäre es so wichtig, schreibt t-online-Kolumnistin Ursula Weidenfeld.
Eine Kolumne von Ursula Weidenfeld

In der Diskussion um eine Rentenreform fordert die CSU eine Ausweitung der Mütterrente anstelle eines höheren Rentenalters. "Alle Mütter und Väter müssen gleichgestellt werden und ...

Carolina Trautner

Ab morgens um sechs Uhr waren in Frankreich rund 35.000 Haushalte ohne Strom. Der Grund: Aus Protest gegen die Rentenreform von Präsident Macron hat eine Gewerkschaft den Strom abgeschaltet.

Protestierende der Gewerkschaft CGT am Samstag: Die als Hardliner geltende Gewerkschaft lehnt die Rentenreform von Präsident Macron komplett ab.

Bei der Bahn in Frankreich wird seit Wochen gestreikt. Präsident Macron lässt sich davon aber nicht von seinen Renten-Plänen abbringen. Für Verbesserungsvorschläge ist er jedoch offen. 

Emmanuel Macron: Frankreichs Präsident wird von den Gewerkschaften unter Druck gesetzt.

Frankreichs Gewerkschaften machen Ernst: Sollte die Regierung bei der Rentenreform nicht einlenken, werde es auch über Weihnachten Streiks geben. Emmanuel Macron hat derweil einen neuen Beauftragten ernannt.

Streiks in Frankreich: Auch über Weihnachten hinweg soll es Proteste geben.

Die Massenproteste in Frankreich legen den Alltag in vielen Städten lahm. Jetzt kommt die französische Regierung den Gewerkschaften in einigen Punkten entgegen. Doch die Streikenden stellen sich weiter quer.

Demonstranten bauen bei einem Streik gegen die Rentenreform eine Barrikade: Die Gewerkschaften lassen sich bislang nicht beruhigen. (Archivbild)

Die aktuellen Rentenpläne der Regierung sind hochumstritten und noch nicht beschlossen. Der Sozialminister kündigt aber bereits die nächsten...

Die IG Metall lobte das Rentenpaket als Beitrag zur Bekämpfung der Altersarmut, der Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer warnt vor den Plänen.

In einer seltenen Ansprache gibt sich Staatschef Wladimir Putin in der Rentendiskussion als Schlichter. Er stellt sich zwar hinter seine...

Nach zahlreichen Protesten hat der russische Präsident in einer Fernsehansprache zu der umstrittenen Rentenreform Stellung genommen.

Verwandte Themen

StreikEmmanuel MacronMarseille

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website