Sie sind hier: Home > Themen >

Santiago de Chile

Thema

Santiago de Chile

Mindestens 21 Tote bei schwerem Busunfall in Chile

Mindestens 21 Tote bei schwerem Busunfall in Chile

Eine Fahrt mit dem Fernbus endet für über 20 Menschen mit dem Tod. Der Bus war auf dem Weg in die chilenische Hauptstadt Santiago de Chile.  Ein Fernbus in Chile hat sich überschlagen und ist rund 30 Meter in die Tiefe gestürzt. Bei dem Unfall in der Nähe der Gemeinde ... mehr
Chile: Nach wochenlangen Protesten – Weg zu neuer Verfassung beschlossen

Chile: Nach wochenlangen Protesten – Weg zu neuer Verfassung beschlossen

Nach langen Protesten und gewalttätigen Ausschreitungen haben sich Regierung und Opposition in Chile auf den Weg zu einer neuen Verfassung geeinigt. Die aktuelle stammt noch aus der Pinochet-Diktatur. Die Chilenen sollen im April kommenden Jahres in einer ... mehr
Chile: Regierung stellt neue Verfassung in Aussicht

Chile: Regierung stellt neue Verfassung in Aussicht

Nach den Massenprotesten in Chile hat die Regierung sich bereit erklärt, ein neues Grundgesetz zu erarbeiten. Dieses soll die noch aus der Zeit von Diktator Pinochet stammende Verfassung ersetzen. Chiles Staatsführung hat einer Kernforderung der regierungskritischen ... mehr
Chile: Schweres Erdbeben im Norden des Landes

Chile: Schweres Erdbeben im Norden des Landes

Im Norden Chiles hat am Montagabend (Ortszeit) die Erde gebebt. Die Erschütterungen waren so stark, dass sie bis in die Hauptstadt Santiago de Chile zu spüren waren. Größere Schäden sind bisher nicht bekannt. Ein schweres Erdbeben hat den Norden Chiles ... mehr
Wegen Unruhen - Gipfelabsagen in Chile: Weltklimakonferenz zieht wohl um

Wegen Unruhen - Gipfelabsagen in Chile: Weltklimakonferenz zieht wohl um

Peking/Washington/Madrid/Santiago de Chile (dpa) - Nach der Absage Chiles für die Weltklimakonferenz im Dezember hat Madrid sich als Austragungsort angeboten. Die Bundesregierung und die Klimachefin der Vereinten Nationen, Patricia Espinosa ... mehr

Suche nach Alternativ-Ort für Klimagipfel läuft

Muss die UN-Klimakonferenz in diesem Jahr ausfallen, wird sie verschoben – oder findet sich ein neuer Gastgeber? Es bleibt wenig Zeit, diese Fragen zu klären.  Bonn oder Genf, New York oder Nairobi? Die Suche nach einem Ort für die UN-Klimakonferenz ... mehr

Chile: Ausrichtung des UN-Klimagipfels wegen Unruhen im Land abgesagt

Seit Tagen gibt es gewaltsame Proteste in Chile. Der Präsident des Landes hat deshalb jetzt zwei wichtige internationale Gipfel im November und Dezember abgesagt. Chile hat die Ausrichtung der nächsten Weltklimakonferenz im Dezember und des Asien-Pazifik-Gipfels ... mehr

Chile: Nach blutigen Unruhen – Chiles Präsident verspricht Reformen

Mindestens 15 Todesopfer forderten die Unruhen in Chile. Jetzt hat Präsident Piñera umfangreiche Sozialreformen versprochen – dabei helfen soll ihm auch der politische Gegner.  Staatschef Sebastián Piñera hat auf die mehrtägige Protestwelle in  Chile mit einem ... mehr

Tote nach Unruhen in Chile

Bilder, die innehalten lassen: In Chile kommt es bei den Unruhen immer wieder zu Gewalt. (Quelle: t-online.de) mehr

Chile: Proteste gegen Fahrpreiserhöhung – drei Tote bei Supermarkt-Plünderung

Chile kommt nicht zur Ruhe: In der Nacht gab es in der Hauptstadt Santiago wieder schwere Ausschreitungen. Präsident Piñera hat die Fahrpreiserhöhung für die U-Bahn zurückgenommen. Auch nach der Verhängung des Ausnahmezustandes und einer Ausgangssperre ... mehr

Greta Thunbergs große Reise beginnt – erster Stopp Lausanne

Greta Thunberg reist für das Klima zunächst in die Schweiz – wie immer ohne Flugzeug. Danach geht es per Hochseejacht über den Atlantik in die USA und nach Chile. In Stockholm hat alles angefangen mit der internationalen Klimaprotestbewegung, nun verabschiedet ... mehr

Gregor Gysi gegen Honecker-Beisetzung auf Sozialisten-Friedhof in Berlin

Erich und Margot Honecker sind noch nicht beigesetzt. Ein Enkel wünscht sich eine Bestattung auf dem Friedhof der Sozialisten in Berlin. Gregor Gysi hält das für keine gute Idee. Erich und Margot Honecker sollten nach dem Wunsch ihres Enkels Roberto Yañez Betancourt ... mehr

Priester in Chile wegen Sex-Chats suspendiert

Santiago de Chile (dpa) – In Chile sind ein Dutzend katholische Priester wegen angeblicher Sex-Chats mit Minderjährigen suspendiert worden. Bischof Alejandro Goic suspendierte die Priester der Diözese Rancagua aufgrund von «unangemessenem Verhalten». Dem TV-Sender ... mehr

Tödlicher Busunfall in Chile: Militärtransporter stürzt ins Meer

Noch ist unklar, wie es zu dem Unglück kommen konnte: Bei einem Busunfall in Südchile sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen, mehrere werden noch vermisst. Bei einem Busunfall in Südchile sind mindestens zwei Angehörige der Armee ums Leben gekommen. Weitere ... mehr

Auch ohne USA: Elf Länder schließen Pazifik-Handelsabkommen

Santiago de Chile (dpa) - Nach der Absage der USA an das geplante Pazifik-Handelsabkommen TPP machen die verbliebenen Länder nun Ernst. Regierungsvertreter aus Kanada, Japan, Australien, Neuseeland, Mexiko, Chile, Peru, Vietnam, Malaysia, Brunei und Singapur ... mehr

Papst trifft Missbrauchsopfer in Chile

Santiago de Chile (dpa) - Bei seinem Besuch in Chile ist Papst Franziskus auch mit Opfern sexuellen Missbrauchs durch Priester zusammengekommen. Die kleine Gruppe habe das Kirchenoberhaupt in der Apostolischen Nuntiatur in Santiago getroffen, teilte der Vatikan ... mehr

Papst besucht Frauengefängnis in Chile

Santiago de Chile (dpa) - Beim Besuch eines Frauengefängnisses in der chilenischen Hauptstadt Santiago hat Papst Franziskus für eine zweite Chance für die Häftlinge geworben. Die Gesellschaft habe die Pflicht, alle wieder aufzunehmen, sagte das katholische ... mehr

Papst Franziskus besucht Frauengefängnis in Chile

Santiago de Chile (dpa) - Papst Franziskus hat auf seiner Chilereise das Frauengefängnis San Joaquín in der Hauptstadt Santiago besucht. Das katholische Kirchenoberhaupt warb dafür, den Häftlingen eine zweite Chance zu geben. «Wir alle wissen, dass die Haft sich oftmals ... mehr

Papst bittet in Chile um Verzeihung wegen Kinderschändung

Santiago de Chile (dpa) - Papst Franziskus hat zum Auftakt seiner Lateinamerika-Reise in Chile um Verzeihung wegen des Kindesmissbrauchs durch einen chilenischen Priester gebeten. «Wir müssen uns dafür einsetzen, dass sich dies nicht wiederholt», sagte Franziskus ... mehr

Papst Franziskus auf heikler Mission in Chile

Santiago de Chile (dpa) - Vertreibungen, Umweltzerstörung, Migration: Auf seiner sechsten Reise nach Lateinamerika erwarten Papst Franziskus heikle Themen. Wegen Missbrauchsvorwürfen steht der Vatikan selbst in der Kritik. Außerdem machen evangelikale Bewegungen ... mehr

Lateinamerika-Besuch: Papst Franziskus reist nach Chile und Peru

Heute beginnt Papst Franziskus seine sechste Reise nach Lateinamerika. Begegnungen mit Indios und Migranten sollen im Mittelpunkt seiner Reise stehen. Außerdem will er sich für die Erhaltung des Amazonas-Gebietes einsetzen. In Chile trifft Franziskus Vertreter ... mehr

Neuer Brandanschlag auf Kirche in Chile vor Papstbesuch

Santiago de Chile (dpa) – Kurz vor dem Besuch von Papst Franziskus in Chile ist erneut ein Brandanschlag auf eine Kirche in dem südamerikanischen Land verübt worden. Bei den Anschlag auf die Kirche San Agustín in Melipilla 70 Kilometer östlich von der Hauptstadt ... mehr

Präsidentschaftswahl in Chile: Milliardär Piñera ist zurück

Von 2010 bis 2014 regierte Sebastian Piñera schon einmal in Chile. Nun hat der 68-jährige Unternehmer die Präsidentschaftswahl erneut gewonnen. Der konservative Unternehmer Sebastián Piñera (68) wird in Chile die Nachfolge der sozialistischen Staatspräsidentin Michelle ... mehr

Piñera gewinnt Präsidentenwahl in Chile

Santiago de Chile (dpa) - Der konservative Unternehmer Sebastián Piñera wird in Chile die Nachfolge der sozialistischen Staatspräsidentin Michelle Bachelet antreten. Der Kandidat der Oppositions-Koalition kam am Sonntag nach Auszählung von 96 Prozent der Stimmen ... mehr

Piñera führt bei Stichwahl um Präsidentenamt in Chile

Santiago de Chile (dpa) - Der Unternehmer Sebastián Piñera hat bei der Auszählung der Stichwahl um das Präsidentenamt in Chile einen soliden Vorsprung erreicht. Der Kandidat der konservativen Oppositions-Koalition kam nach Auszählung von 67 Prozent der Stimmen ... mehr

Chile bestimmt neuen Präsidenten in Stichwahl

Santiago de Chile (dpa) - Chile bestimmt heute in einer Stichwahl den Nachfolger von Staatschefin Michelle Bachelet. Dem konservativen Unternehmer Sebastián Piñera steht der Journalist Alejandro Guillier als Kandidat der Mitte-Links-Koalition der Regierung ... mehr

Piñera siegt bei Präsidentenwahl in Chile

Santiago de Chile (dpa) - Der konservative Unternehmer Sebastián Piñera hat die Präsidentenwahl in Chile nach ersten Hochrechnungen klar gewonnen, allerdings die absolute Mehrheit verfehlt. Nach Auszählung von 82 Prozent der Stimmen erreichte ... mehr

Chile wählt Präsidenten

Santiago de Chile (dpa) - Die Chilenen haben den Nachfolger der scheidenden Staatschefin Michelle Bachelet gewählt. Als Favorit unter den acht Kandidaten gilt der konservative Unternehmer Sebastián Piñera, der bereits 2011-2014 das Amt innehatte. Allen Prognosen zufolge ... mehr

Chile wählt Nachfolger der Präsidentin Bachelet

Santiago de Chile (dpa) - Chile wählt heute den Nachfolger der Staatschefin Michelle Bachelet. Als Favorit unter den acht Kandidaten gilt der konservative Unternehmer Sebastián Piñera, der bereits 2011-2014 das Amt innehatte. An zweiter Stelle in der Wählergunst steht ... mehr

200 Euro-Tickets für Sonnenfinsternis 2019

Santiago de Chile (dpa) - Eintrittspreise höher als für ein Konzert der Rolling Stones: Um einen ganz besonderen Blick auf eine totale Sonnenfinsternis in der chilenischen Atacamawüste zu bekommen, müssen Interessierte 200 Euro pro Ticket bezahlen. Ab dem 22. November ... mehr

Kräftiges Erdbeben erschüttert den Norden Chiles

Santiago de Chile (dpa) - Ein kräftiges Erdbeben hat den Norden Chiles erschüttert. Es erreichte nach Angaben der Nationalen Erdbebenwarte des südamerikanischen Landes eine Stärke von 6,3. Das Zentrum lag 60 Kilometer östlich der Hafenstadt Arica in knapp 100 Kilometern ... mehr

Chile: Abtreibungsverbot unter drei Umständen gelockert

Chiles Verfassungsgericht hat für die Legalisierung von Abtreibungen in bestimmten Fällen grünes Licht gegeben. Konservative Oppositionspolitiker hatten die vom Parlament beschlossene Lockerung des Abtreibungsgesetzes vor dem Verfassungsgericht beanstandet. Das Urteil ... mehr

Chiles Verfassungsgericht genehmigt Lockerung des Abtreibungsverbots

Santiago de Chile (dpa) - Chiles Verfassungsgericht hat für die Legalisierung von Abtreibungen in bestimmten Fällen grünes Licht gegeben. Konservative Oppositionspolitiker hatten die vom Parlament beschlossene Lockerung des Abtreibungsgesetzes vor dem Verfassungsgericht ... mehr

Ungewöhnliche Schneefälle in Santiago de Chile

Santiago de Chile (dpa) - Ungewöhnliche Schneefälle haben am Wochenende die Menschen in Santiago de Chile überrascht. Der Schnee lag stellenweise mehr als 30 Zentimeter hoch. Zuletzt hatte es in der chilenischen Hauptstadt vor zehn Jahren geschneit ... mehr

Chile gibt Geheimakten über Nazi-Spionage frei

Santiago de Chile (dpa) - In Chile sind jetzt Geheimakten über Ermittlungen gegen Nazi-Spione während des Zweiten Weltkriegs freigegeben worden. Aus den Unterlagen geht hervor, dass zwei deutsche Spionageringe zwischen 1943 und 1944 von der chilenischen Polizei ... mehr

Grundstein des weltweit größten optischen Teleskops gelegt

Santiago de Chile (dpa) - In Chiles Atacamawüste ist der Grundstein für das größte optische Teleskop der Welt gelegt worden. Mit einem Hauptspiegel von 39 Metern Durchmesser soll das Teleskop ab 2024 Exoplaneten außerhalb unseres Sonnensystems erkunden, in denen ... mehr

Starkes Erdbeben erschüttert Küste Chiles

Santiago de Chile (dpa) - Ein Erdbeben der Stärke 6,9 hat die Pazifikküste Chiles erschüttert. Wie die chilenische Erdbebenwarte mitteilte, lag das Zentrum des Bebens im Meer gut 70 Kilometer westlich der Hafenstadt Valparaíso. Es seien weder Opfer ... mehr

Erdbeben in Chile - Küstenregion bei Valparaíso betroffen

Santiago de Chile (dpa) - Ein Erdbeben der Stärke 6,7 hat die Küste Chiles erschüttert. Das Zentrum des Bebens lag 25 Kilometer von der Hafenstadt Valparaíso entfernt. Die US-Erdbebenwarte sprach sogar von einer Stärke von 7,1. Über Schäden wurde bislang nichts bekannt ... mehr

Nach starken Regenfällen: Chilenen ohne Trinkwasser

Nach schweren Regenfällen sind rund 3,5 Millionen Einwohner der Großstadt Santiago de Chile von der Trinkwasserversorgung abgeschnitten. In mehreren Vierteln gibt es auch keinen Strom. Von dem Versorgungsausfall seien mehr als 880.000 Wohnungen betroffen, teilte ... mehr

Starkes Beben erschüttert Norden Chiles

Santiago de Chile (dpa) - Ein Erdstoß hat den Norden Chiles erschüttert. Das Beben ereignete sich kurz nach 5.00 Uhr Ortszeit und hatte nach Angaben der US-Erdbebenwarte USGS eine Stärke von 6,2. Das Zentrum des Bebens lag in der Region Antofagasta ... mehr

Allende: Trump ein «wildgewordener Stier»

Santiago de Chile (dpa) - Die in den USA lebende Schriftstellerin Isabel Allende ist erschüttert von den Verwerfungen durch die ersten Wochen der Präsidentschaft von Donald Trump. «Ich weiß nicht, ob die amerikanischen Institutionen stark genug sind, um dem Einfluss ... mehr

Brände in Chile haben bislang 370 000 Hektar Land zerstört

Santiago de Chile (dpa) - Durch die schlimmsten Waldbrände in der Geschichte Chiles sind bisher schon 370 000 Hektar Land zerstört worden. Das entspricht in etwa der vierfachen Fläche Berlins. Wie der Katastrophenschutz mitteilt, wurden bislang 4000 Menschen obdachlos ... mehr

Riesige Waldbrände toben weiter in Chile - 11 Tote

Santiago de Chile (dpa) - In Chile halten die verheerenden Waldbrände weiter an. Elf Menschen sind bislang ums Leben gekommen. Die Brände zerstörten nach Behördenangaben fast 1100 Häuser. Sie gelten als die schlimmsten in der Geschichte des Landes. Bis zum Samstagabend ... mehr

Mindestens elf Tote bei Waldbränden in Chile

Santiago de Chile (dpa) - Bei den Bränden in Chile sind bisher elf Menschen ums Leben gekommen. Die Regierung bestätigte, dass ein neues Opfer tot aufgefunden worden sei. Die Ehefrau des 60-Jährigen Mannes bleibt verschollen. In den vergangenen Tagen ... mehr

Inferno in Chile: Brände weiten sich aus

Santiago de Chile (dpa) - Die verheerenden Waldbrände in Chile haben inzwischen zehn Todesopfer gefordert. Das betroffene Wald- und Agrarland ist nach Angaben der nationalen Forstschutzbehörde auf über 2900 Quadratkilometer angewachsen ... mehr

Brände in Chile weiten sich aus

Santiago de Chile (dpa) - Chile kämpft gegen die wohl schlimmste Brandkatastrophe seiner Geschichte. Zehn Menschen sind durch die Waldbrände bislang ums Leben gekommen. Das betroffene Wald- und Agrarland ist nach Angaben der nationalen ... mehr

Bombenanschlag gegen Chef des chilenischen Kupfer-Konzerns

Santiago de Chile (dpa) – Bei einem Bombenanschlag in Chile ist der Präsident des staatlichen Kupferbergbau-Konzerns Codelco leicht verletzt worden. Codelco-Chef Óscar Landerretche erhielt in seiner Wohnung in Santiago de Chile ein Paket, das beim Öffnen explodierte ... mehr

Tunnel für Bankraub in Chile verfehlt Tresorraum

Santiago de Chile (dpa) - In einem Bankgebäude in der chilenischen Küstenstadt Viña del Mar ist ein mehr als 25 Meter langer Tunnel entdeckt worden. Er wurde vermutlich gegraben, um einen Bankraub zu begehen. Dazu kam es jedoch nicht, weil der Tunnel vermutlich aufgrund ... mehr

Großbrand in Valparaíso - Weiter Kampf gegen die Flammen

Santiago de Chile (dpa) – Der Großbrand in der chilenischen Hafenstadt Valparaíso ist noch nicht unter Kontrolle. Das Feuer entstand am Montag im Hafenviertel Laguna Verde. Es bestehe die Gefahr, dass es sich weiter ausbreite, sagte Juan Atienza, der Leiter ... mehr

Führende deutsche Mitglieder der Colonia Dignidad verurteilt

Santiago de Chile (dpa) - Chiles Oberster Gerichtshof hat in letzter Instanz drei Deutsche wegen ihrer Führungsrolle in der berüchtigten früheren Siedlung Colonia Dignidad verurteilt. Sie hätten sich der Bildung einer kriminellen Vereinigung schuldig gemacht ... mehr

Heftiges Erdbeben in Südchile verursacht leichte Schäden

Santiago de Chile (dpa) - Vor der Küste Chiles hat sich gestern ein heftiges Erdbeben ereignet. Die chilenische Erdbebenwarte CSN gab die Stärke mit 7,6 an. Es gab nach ersten Berichten Schäden an Häusern und Straßen, aber keine Verletzten. Nach dem Seebeben ... mehr

Heftiges Erdbeben in Südchile verursacht leichte Schäden

Santiago de Chile (dpa) - Vor der Küste Chiles hat sich ein heftiges Erdbeben der Stärke 7,6 ereignet. Es gab nach ersten Berichten Schäden an Häusern und Straßen, aber keine Verletzten. Der nach dem Seebeben ausgelöste Tsunami-Alarm wurde inzwischen wieder aufgehoben ... mehr

Katastrophendienst hebt Tsunami-Alarm nach Erdbeben auf

Santiago de Chile (dpa) - Nach dem Seebeben vor Chile hat der Katastrophendienst Onemi den Tsunami-Alarm aufgehoben. Die Behörde stufte die Warnung herab und mahnte nur noch zur Vorsicht. Zuvor hatte sich vor der Küste Chlies ein heftiges Beben der Stärke 7,6 ereignet ... mehr

Tsunami-Alarm nach starkem Erdbeben vor Küste Chiles

Santiago de Chile (dpa) - Vor der Küste Chiles hat sich ein heftiges Erdbeben ereignet. Die chilenische Erdbebenwarte CSN gab die Stärke mit 7,6 an. Demnach ereignete sich das Beben im Pazifik südwestlich der Hafenstadt Quellón. Es wurde Tsunami-Alarm ... mehr

Starkes Erdbeben vor Küste Chiles

Santiago de Chile (dpa) - Vor der Küste Chiles hat sich ein heftiges Erdbeben ereignet. Die US-Erdbebenwarte USGS gab die Stärke zunächst mit 7,7 an. Demnach ereignete sich das Beben im Pazifik - südwestlich der chilenischen Hafenstadt Quellón. Über Schäden wurde ... mehr
 
1


shopping-portal