Sie sind hier: Home > Themen >

Schimmel

Thema

Schimmel

Südtiroler Speck: Zwischen zwei Tellern hält Schinken für Wochen

Südtiroler Speck: Zwischen zwei Tellern hält Schinken für Wochen

Bozen (dpa/tmn) - Er wird bei 20 Grad geräuchert, 22 Wochen luftgetrocknet und mit geheimer Würzmischung von Hand eingerieben: Südtiroler Speck. Allerdings darf sich ein Schinken dieser Marke nur so nennen, der vom Südtiroler Speck Consortium anerkannt ... mehr
So kann Salat zum Gesundheitsrisiko werden

So kann Salat zum Gesundheitsrisiko werden

Abgepackte Salate sind im Trend und in jedem Supermarkt zu kaufen. Doch gerade im Sommer kann so ein fertiger Salat hygienische Mängel aufweisen. Wer zur Sicherheit darauf verzichten sollte. Ein abgepackter Salat aus der Kühltheke zum schnellen Mittagessen ... mehr
Schimmel: Lüften im Sommer erhöht die Gefahr

Schimmel: Lüften im Sommer erhöht die Gefahr

Schimmel braucht Feuchtigkeit. Deshalb ist die Gefahr durch Sporen im trockenen Sommer nicht so präsent. Heiße Tage werden sogar gerne genutzt, um den muffigen Keller mal so richtig durchzulüften und auszutrocknen. Meist sind die Räume dann feuchter als zuvor ... mehr
Wasserschaden in Haus und Wohnung vorbeugen

Wasserschaden in Haus und Wohnung vorbeugen

Es geschieht oft plötzlich und wird dann nicht selten richtig teuer: ein Wasserschaden in Haus oder Wohnung. Ursachen können defekte oder gebrochene Leitungen, Starkregen und Hochwasser, aber auch Fehlverhalten sowie Fahrlässigkeit sein. Die richtigen vorbeugenden ... mehr
Keller bei hohen Temperaturen nur nachts lüften

Keller bei hohen Temperaturen nur nachts lüften

Fenster und Türen im Keller sollten an Tagen mit hohen Temperaturen geschlossen bleiben. Gelüftet wird besser nachts oder bei wieder kühlerer Witterung, rät die Hessische Energiesparaktion. Anderenfalls kann es zu Feuchteschäden am Mauerwerk kommen, wenn warme ... mehr

Keine Tüten und Krümel: So bleibt Brot im Sommer länger frisch

Bonn (dpa/tmn) - Im Sommer ist Brot besonders anfällig für Schimmel. Um dem vorzubeugen, sollte man Arbeitsflächen, Schneidebretter oder Behälter sehr sauber halten. Sie liefern einen optimalen Nährboden für Keime, die sich bei höheren Temperaturen besonders schnell ... mehr

Schimmelgefahr: Im Sommer den Keller nicht tagsüber lüften

Stuttgart (dpa/tmn) - Frische Luft möchte man an warmen Tagen auch dem Keller und Wohnungen im Untergeschoss gönnen. Aber das wäre falsch. An schwülen, heißen Hochsommertagen gelange durch das Lüften warme, feuchte Luft nach innen, so die Prüforganisation Dekra ... mehr

Klimaanlagen: Wie gefährlich ist die Lüftung?

Ob im Auto, im Büro oder im Flugzeug: Klimaanlagen regulieren die Luft, die wir atmen. Wann die Lüftung krank machen kann. Grundsätzlich sind Klimaanlagen weder gefährlich noch ungesund. Einige Punkte gilt es jedoch zu beachten, damit die Geräte kühlen und für frische ... mehr

Defekte und kaputte Fliesen einfach selbst austauschen

Fallen schwere oder kantige Gegenstände in der Küche oder im Bad auf den Boden, beschädigen diese schnell die Fliesen. Risse, abgesplitterte Farbe oder Lackschichten sehen dabei nicht nur unschön aus. Durch die fehlende Schutzschicht kann Wasser in den Untergrund ... mehr

Nicht wegwerfen: Eine Schimmel-Erdbeere verdirbt nicht die ganze Schale

Berlin (dpa/tmn) - Erdbeeren gehören in den Kühlschrank - und sollten dort nicht ewig lagern. Denn die Früchte sind empfindlich und verderben schnell. Wer eine verschimmelte Erdbeere entdeckt, muss deswegen aber nicht gleich die ganze Schale wegwerfen, schreibt ... mehr

Nach dem Hausbau: Neue Keller müssen gegen Schimmel gut gelüftet werden

Bad Honnef (dpa/tmn) - Bei neu gebauten Kellern kann es bis zu zwölf Monate dauern, bis sie gänzlich abgetrocknet sind - je nach Fertigungsweise und Witterungsumständen. Dirk Wetzel, Vorsitzender der Gütegemeinschaft Fertigkeller (GÜF), rät daher, zweimal ... mehr

Stiftung Warentest: Schimmelentferner im Test

Schimmelflecken gefährden die Gesundheit. Die Stiftung Warentest hat zuletzt im Jahre 2013 insgesamt 20 Mittel gegen Schimmel untersucht. Das Ergebnis: Alle Schimmelentferner töten Pilze, doch einige Sprays und Lösungen sind dabei wahre Chemiekeulen. Die bessere ... mehr

Fugen nur kurzzeitig heller: Backpulver als Reinigungsmittel kann Schimmel verstärken

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Backpulver ist kein Hausmittel fürs Putzen, anders als reines Natron. Zwar enthält das Pulver auch Natron, welches gegen fetthaltigen Schmutz wirkt, erläutert der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW). Allerdings wird Natron ... mehr

Böse Überraschung: Woher kommt im Frühling der Schimmel im Haus?

Berlin (dpa/tmn) - Üble Entdeckung beim Putzen: An der Wand hinter dem großen Schrank hat sich ein großer Schimmelfleck gebildet. Im vergangenen Herbst war davon noch nichts zu sehen - Schimmelpilze entstehen oftmals im Winter. Oberflächliche, kleinere Flecken lassen ... mehr

Lüftungsanlage einbauen und nachrüsten: Das sollte man wissen

Damit im Winter möglichst wenig Wärme entweicht, werden Dächer und Fassaden in Neubauten gedämmt sowie Fenster und Türen abgedichtet. Der Nachteil ist, dass kein ausreichender Luftaustausch stattfindet. Wird nicht regelmäßig gelüftet, droht Schimmel. Mit einer ... mehr

Haushalts-Tipp: Was gegen Schimmel hilft

Düsseldorf (dpa/tmn) - Kleine Schimmelflecken kann man selbst entfernen. Dies sei bei Flächen von bis zu einem halben Quadratmeter empfehlenswert, teilt die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen mit. Bei größeren Flecken sollte man aber einen Profi rufen ... mehr

Rasen im Winter: Schneeschimmel und Pilze bedrohen den Rasen

Ein verschneiter Garten sieht zwar schön aus, jedoch bringt das winterliche Schneegestöber auch Gefahren mit sich. Der Rasen ist bei Schnee anfällig für Krankheiten – ein Pilz kann sich schnell ausbreiten. Ein brauner, löchriger Acker im Frühjahr ist die Folge ... mehr

Fogging: Mysteriöser Schwarzstaub befällt viele Wohnungen

Oft geschieht es in nur wenigen Tagen, manchmal genügen schon Stunden: Die frisch geputzte Wohnung ist plötzlich von einem Staubfilm überzogen, der Wände, Fenster und die Möbel bedeckt. So können Sie den "schwarzen Nebel" verhindern. "Fogging beschreibt ... mehr

Schimmel vorbeugen: Bei Schnee und Eis das Haus regelmäßig kontrollieren

Berlin (dpa/tmn) - Hausbesitzer sollten im Winter regelmäßig das Dach sowie das Mauerwerk ihres Zuhauses kontrollieren. Das gilt insbesondere, wenn es zunächst schneit und friert und dann die Sonne scheint. Dadurch können Schäden durch Tauwasser entstehen. Darauf macht ... mehr

Ratten- und Schimmelbekämpfung in Polizeiwachen: NRW gibt Millionen aus

Polizisten klagen über vielerorts unhaltbare Zustände. Nun geht die Landesregierung in NRW gegen Ratten und Schimmelbefall in Polizeiwachen vor – und lässt sich das einiges kosten. Mit einem Millionenaufwand will die nordrhein-westfälische Landesregierung ... mehr

BGH: Mietkürzung unzulässig: Mieter älterer Wohnungen müssen mit Schimmelrisiko leben

Karlsruhe (dpa) - Mieter dürfen nicht einfach die Miete kürzen, nur weil in Wohnungen mit älterer Bausubstanz die Gefahr von Schimmelbildung droht. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe entschieden und die Rechte von Vermietern ... mehr

BGH-Entscheidung: Keine Mietkürzung bei Schimmelgefahr

Karlsruhe (dpa) - Mieter dürfen nicht einfach die Miete kürzen, nur weil in Wohnungen mit älterer Bausubstanz die Gefahr von Schimmelbildung droht. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe entschieden und die Rechte von Vermietern ... mehr

Krebserregender Schimmel: Walnüsse mit weißem Film besser aussortieren

Stuttgart (dpa/tmn) - Wer gerne Walnüsse isst, sollte die Früchte vorher auf Schimmel und ranzigen Geruch überprüfen. Schimmelige Nüsse enthalten den Stoff Aflatoxin. Das Schimmelpilzgift ist hitzestabil und findet sich daher auch in gerösteten Nüssen. Aflatoxin ... mehr

Schimmel in der Mietwohnung: Vorsicht bei Mietminderung

Schimmel in der Wohnung ist ein Alptraum für alle Mieter. Neben der gesundheitlichen Belastung stellt sich die Frage, was den Befall verursacht hat und wer demnach für die Kosten der Beseitigung aufkommt. Oft kann nur ein Sachverständiger weiterhelfen. Was bei Schimmel ... mehr

Keine Dauerlösung: Jeder zweite Luftentfeuchter überzeugt im "Öko-Test"

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Hartnäckiger Schimmel in den eigenen vier Wänden sieht nicht nur unappetitlich aus, er kann auch der Gesundheit schaden. Elektrische Luftentfeuchter sollen dafür sorgen, dass er gar nicht erst entsteht. Bei einem Test der Zeitschrift ... mehr

Schimmel und Feuchtigkeitsschäden nach dem Winter

Im Winter treten in Gebäuden vermehrt Feuchteschäden und Schimmelpilzbefall auf. Auch wenn man sie nicht sieht, sind die Sporen ungesund. Experten raten deshalb zu einer gründlichen Frühjahrs-Kontrolle. Das sind die wichtigsten Tipps gegen Schimmel. Welche Stellen ... mehr

Immobilien: Schimmelbildung nach Fenstertausch verhindern

Berlin (dpa/tmn) - Neue Fenster können zur Schimmelbildung beitragen. Der Grund: Sie dichten in der Regel besser ab. Dadurch wird der Luftwechsel weitgehend unterbunden und die Feuchtigkeit, die die Bewohner im Haus selbst verursachen, kann nicht mehr ohne weiteres ... mehr

Immobilien: Beim Frühjahrsputz im Keller auf Schimmel achten

Gerade zum Winterende zeigen sich die Folgen von falschem Heizen und Lüften: Schimmel hat sich gebildet. Daher rät die Prüforganisation Dekra, beim Frühjahrsputz auch den Keller zu bedenken. So sollte man zugestellte Wände von Möbel und Kartons befreien ... mehr

Wenn Schimmel krank macht: Symptome und Maßnahmen

Schimmel in der Wohnung ist nicht nur unschön anzusehen, sondern auch hochgradig gesundheitsgefährdend. Im Folgenden erfahren Sie, welche Symptome in Folge einer hohen Sporenbelastung auftreten können und welche Maßnahmen gegen den Schimmelbefall sinnvoll ... mehr

Schimmel an Fenster und Dichtungen entfernen

Wenn es draußen so richtig kalt ist, will man es drinnen am liebsten umso wärmer haben. Das Problem dabei: Die feucht-warme Luft schlägt sich an der kalten Scheibe nieder. Dadurch entsteht an den Fensterrahmen und Dichtungen schnell Schimmel. Diese Tipps ... mehr

Neue Studie: Hunde können DNA riechen

Sie wittern Krebserkrankungen, spüren Schimmel, Drogen und Bargeld auf. Hunde helfen bei der Suche nach Vermissten und können Ganoven die Anwesenheit am Tatort nachweisen. Laut einer Studie in Leipzig reicht den Vierbeinern sogar die menschliche ... mehr

Schimmelschäden: Die häufigsten Ursachen und Folgen

Oft künden grauschwarze Spuren in Zimmerecken oder an Fensterlaibungen von einem ungebetenen Gast in den eigenen vier Wänden. Schimmel ist nicht nur gesundheitsgefährdend, sondern kann auch richtig teuer werden. Denn bei der Ursachenbeseitigung ... mehr

Immobilien - Schimmel abwischen: Lappen vorher in Alkohol tränken

Dessau-Roßlau (dpa/tmn) - Wer Schimmel etwa hinter einem Schrank entdeckt, kann ihn selbst entfernen - bei einer kleinen befallenen Fläche. Dafür einen Lappen in Alkohol tränken und die Stelle gründlich abwischen, empfiehlt Heinz-Jörn Moriske vom Umweltbundesamt ... mehr

Wann Mieter außerordentlich kündigen dürfen

Wann kann ich einen Mietvertrag außerordentlich kündigen? Eine Frage, die zwischen Mietern und Vermietern oft umstritten ist. Klar ist: Besteht eine Gefahr für die Gesundheit, müssen Mieter das nicht hinnehmen. Großflächiger Schimmel an den Wänden kann ein Grund ... mehr

Wann Lebensmittel in die Tonne gehören

Ist das Verbrauchsdatum überschritten, sollte man Lebensmittel nicht mehr essen. Das gilt insbesondere für verderbliche Waren wie Fleisch oder Fisch. Bei anderen Lebensmitteln wie Obst, Brot oder Joghurt reicht es hingegen, genauer hinzuschauen ... mehr

Hamburg: Elbphilharmonie muss schon jetzt saniert werden

Hamburgs neues Wahrzeichen kostete die Hansestadt 789 Millionen Euro. Doch nur knapp neun Monate nach der Eröffnung müssen in der Elbphilharmonie erneut die Bauarbeiter anrücken. Das Foyer des Kleinen Saals des Konzerthauses muss wegen eines Wasserschadens aufwendig ... mehr

Kleben statt Bohren mit Adaptern, Klebeband oder Montagekleber

Bohrlöcher in der Wand sind nicht nur für Mieter ein Problem. Auch Eigentümer schrecken häufig davor zurück, an den Fliesen im Badezimmer oder den gedämmten Außenwänden die Bohrmaschine anzusetzen. Oft gibt es gute Alternativen zur klassischen Montage mittels ... mehr

Schäden durch Starkregen: In diesem Fall ist der Vermieter verantwortlich

Starker Regen sorgt nicht nur für vollgelaufene Keller. Das Wasser kann auch in die Mietwohnung eindringen und Schäden verursachen. Wer diese beseitigen muss, hängt davon ab, worauf die Schäden zurückzuführen sind. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund ... mehr

Putzstellen ausbessern: Mit diesen Tipps richtig verspachteln

Abgefallener Putz oder alte Dübel- und Bohrlöcher stören schnell die Optik der schönen, weißen Wand. Auch beim Auszug, wenn alle Regale und Bilder abgehängt sind, gleicht so manche Wand einem löchrigen Käse. Was nun? Wir verraten Ihnen, wie Sie Risse und Löcher schnell ... mehr

Achten Sie beim Hauskauf auf Schwammbefall

vielen alten Gebäuden ist Feuchtigkeit ein Problem. Sie begünstigt Pilzbefall. Ein besonders gefährlicher Schädling ist der Echte Hausschwamm. Er breitet sich oft unbemerkt und weiträumig aus. Dann drohen teure und aufwendige Sanierungen. Vor dem Kauf eines Altbaus ... mehr

Unsichtbarer Angriff: Keime auf dem Arbeitsplatz

Im Büro finden sich Krümel auf der Tastatur, Tassen mit Kaffeerand im Schrank und vergessene Speisen in der Mikrowelle. Die Gesundheitsredaktion von t-online.de hat einen Hygienefacharzt gefragt, wo im Büro die größten Keimfallen lauern – und wie kritisch diese ... mehr

Was tun, wenn der Mieter den Schimmel verursacht hat?

In ihrer Wohnung sollten Mieter regelmäßig lüften. Auch heizen sollten sie nicht vergessen. Andernfalls können sie bei Schimmelschäden nicht Ihren Vermieter zur Verantwortung ziehen. Schimmel in Mietwohnungen ist ein Mangel. Allerdings rechtfertigt ein solcher Mangel ... mehr

Vorsicht im Garten: Schimmelpilzsporen lösen Allergien aus

Wer im Garten arbeitet und plötzlich von unaufhörlichem Niesen gepackt wird, denkt sofort an eine Pollenenergie. Doch es lauern auch noch andere Gefahren zwischen Blumen und Gräsern: Feinste Schimmelpilzsporen können ebenfalls für einen Niesanfall verantwortlich ... mehr

Pilze und Schimmel schaden der Erdbeerernte

Erdbeeren leiden unter einem Nachteil: Sie reifen bereits im Frühjahr heran. Also dann, wenn es in Deutschland in der Regel viel regnet. Feuchtigkeit fördert Pilzbefall an Früchten und Blättern. Doch Hobbygärtner können etwas dagegen tun und ihre Ernte retten ... mehr

Silberfischchen – Wann die Insekten gefährlich werden

Fast jeder kennt sie und ekelte sich schon einmal vor ihnen im Bad oder in der Küche – Silberfischchen. Die kleinen Insekten stellen keine gesundheitliche Gefahr für den Mensch dar, doch kann Lepisma saccharina für Ihren Hausrat gefährlich werden. Urtiere mit einer ... mehr

Mief im Haus: 5 fiese Gerüche und wie man sie wieder loswird

Die Gläser riechen nach "nassem Hund", die Waschmaschine mieft und am Mülleimer rümpft man die Nase: Im Haushalt können eine Menge unangenehmer Gerüche entstehen. Das Gute: Die meisten lassen sich leicht beseitigen – meist ohne viel Aufwand und teure Reinigungsmittel ... mehr

Hausschwamm entfernen: Was zu tun ist

Wer Feuchtigkeitsschäden in Wänden zu lange unbehandelt lässt, riskiert, dass sich holzzerstörerische Pilze breit machen. Hat sich der Hausschwamm einmal richtig eingenistet, wird eine Sanierung meist teuer. Im schlimmsten Fall hat der Pilz die Konstruktion eines Hauses ... mehr

Schimmel: Gefahr im Schlafzimmer besonders hoch

Selbst in einem mildem Winter lädt das Wetter selten dazu ein, das Fenster freiwillig zu öffnen. Es zieht, es ist feucht und es ist ungemütlich. Doch wer zu oft auf regelmäßiges Stoßlüften verzichtet, riskiert Schimmel – besonders im Schlafzimmer ... mehr

Lehmputz richtig verarbeiten - so gesund ist Lehmputz

Lehm an der Wand klingt eher nach einfacher Hütte als nach moderner Bauweise. Doch auch bei Neubauten wird Lehmputz immer beliebter. Denn Lehm schafft durch seine Struktur eine wohnliche Atmosphäre und ist zudem auch noch gesund: So gleicht der Lehmputz ... mehr

Mängel im Altbau erkennen und sanieren

Ein bisschen neue Farbe, vielleicht einen Satz neuer Fenster – schon ist das alte Haus wieder in Form. Wer so denkt, kann beim Immobilienkauf leicht auf die Nase fallen.  Wir geben einen Überblick über die häufigsten Mängel im Altbau und erklären, wie man sie saniert ... mehr

Schimmel im Neubau: Diese Fehler besser vermeiden

Die meisten Bauherren wollen in ihr neues Heim einziehen, sobald das Haus einigermaßen bezugsfähig ist. Doch ein zu früher Einzugstermin kann schwere Schäden nach sich ziehen - es droht Schimmel. "Früher mussten neue Häuser monatelang trocknen, bevor sie bezogen werden ... mehr

Schlechte Luft in Haus und Wohnung macht krank

Unangenehme Gerüche, stickige und überhitzte Raumluft oder auch feuchtkalte Zugluft: Wer sich in Haus und Wohnung regelmäßig und dauerhaft schlechter Luft aussetzt, riskiert teils gravierende Gesundheitsschäden. Neben einer schlechten Belüftung können auch Schimmel ... mehr

Thermografie: Unseriöse Anbieter locken mit Billig-Wärmebildern

Wenn Schimmel sich in Ecken und an den Wänden breit macht, sind Wärmebrücken häufig die Ursache. Um die undichten Stellen im Haus aufzuspüren, ist die Thermografie eine gute Methode. Auf den bunten Wärmebildern kann man genau erkennen, wo die Dämmung schlecht ... mehr

Waschmaschine stinkt: Was tun?

Wenn die Waschmaschine stinkt, möchten Sie Ihre Kleidung wohl ungern hineintun, um sie zu reinigen. Nicht, dass die Wäsche nachher auch noch unangenehm riecht. Mit ein paar Maßnahmen können Sie sich hier behelfen und üblen Gerüchen auch in Zukunft vorbeugen ... mehr

Schimmel in der Wohnung: Spürhund erschnüffelt Krankmacher

Schimmelsporen schaden der Gesundheit schon, bevor sich an Wänden und Fugen der typische graugrüne Belag zeigt. Pudeldame "Java" ist Spezialistin für Schimmelpilz: Mit ihrem feinen Riecher entdeckt sie ihn in Wohnräumen, bevor er sichtbar wird.  Immer mit der Nase voran ... mehr
 
2


shopping-portal