Thema

SMS

Dirty Talk: Sexting – So klappen die heißen Nachrichten

Dirty Talk: Sexting – So klappen die heißen Nachrichten

Sexting ist der Austausch von mehr oder minder expliziten Nachrichten, die das Gegenüber heiß machen sollen. Es ist ein zusammengesetzter Begriff aus "Sex" und "texting", dem englischen Wort für das Schreiben von Nachrichten, zum Beispiel per SMS. Falls Ihnen ... mehr
Neues SMS-Format von Google: Android Messages im Browser verschicken

Neues SMS-Format von Google: Android Messages im Browser verschicken

Google will die gute alte SMS wiederbeleben und den Messengerdiensten von Facebook Konkurrenz machen. Ein neues Format macht es möglich: Damit lassen sich SMS mit Emojis und Gifs anreichern und vom Handy oder Browser aus verschicken.  Android-Nutzer haben ... mehr
Verdrängt von WhatsApp und Co: Deutsche verschicken weniger SMS

Verdrängt von WhatsApp und Co: Deutsche verschicken weniger SMS

Die SMS wird immer mehr zum Auslaufmodell. Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland nach neuen Zahlen der Bundesnetzagentur nur noch gut 10 Milliarden Kurzmitteilungen verschickt. Auf dem Höhepunkt der SMS-Ära im Jahr 2012 waren es noch fast 60 Milliarden. Seitdem ... mehr
SMS-Alternative

SMS-Alternative "Chat": Google macht WhatsApp und Co Konkurrenz

Google will mit "Chat" eine neue SMS-Alternative für Android-Smartphones herausbringen. Bisher hatten die Messenger-Dienste des Internetriesen kaum eine Chance gegen die starke Konkurrenz von WhatsApp und Co. Doch Chat ist anders.  Android-Nutzer können unter ... mehr
Google führt selbstzerstörende E-Mails ein

Google führt selbstzerstörende E-Mails ein

Google plant für seinen überarbeiteten Mail-Service Gmail auch eine Art Selbstzerstörungsmechanismus. Vertrauliche E-Mails können demnächst über einen besonders abgesicherten Modus verschickt werden. Gmail bekommt in den nächsten Wochen ein neues Design ... mehr

Automatischer eCall: So lässt sich ein Notrufsystem im Auto nachrüsten

Ab dem 31. März müssen neue Automodelle über den automatischen Notruf eCall verfügen. Eine Nachrüstung schreibt der Gesetzgeber nicht vor, sie kann aber sinnvoll sein. Mit sogenannten Unfallmeldesteckern können Autofahrer ein Notrufsystem auch im Gebrauchtwagen nutzen ... mehr

"Ei Joo": Die Saarländer haben jetzt ihre eigenen Emojis

Im Saarland gibt es ab sofort eigene Emojis, also Stimmungsbildchen für SMS und Whats-App-Nachrichten: die so genannten "Saarmojis". Wer sie nutzen will, muss dazu erst eine App herunterladen.  Zum Start der " Saarmojis" haben Kulturminister Ulrich ... mehr

Experte: Falscher Raketenalarm auch in Deutschland möglich

Im Katastrophen- oder Kriegsfall warnen die deutschen Behörden auf allen Kanälen vor drohender Gefahr. Am Wochenende hatte ein falscher Raketenalarm auf Hawaii gezeigt, dass im Umgang mit einem solchen Warnsystem Vorsicht geboten ist.  Ein falscher Raketenalarm ... mehr

Raketenalarm in Hawaii: Menschen verängstigt und ungläubig

Die Notfallbehörden auf Hawaii haben fälschlicherweise Raketenalarm ausgegeben. Einwohner sollten Schutzräume aufsuchen. "Dies ist keine Übung", hieß es in der SMS-Botschaft. Einwohner des US-Staates im Pazifik sind am Samstag durch ... mehr

Oliver Reck: Morddrohung per SMS

Schock für Oliver Reck! Der Trainer von Offenbach wird massiv bedroht. Stecken Anhänger der eigenen Mannschaft dahinter? Der frühere Nationaltorwart und heutige Trainer von Regionalligist Kickers Offenbach, Oliver Reck, hat eine Morddrohung per SMS bekommen ... mehr

25 Jahre SMS: Die Jubiläumsfeier fällt aus

Der Geburtstagswunsch für die SMS muss in diesem Jahr ohne ein Smiley auskommen. 25 Jahre nach dem Versand der ersten Kurzmitteilung ist zumindest den Mobilfunk-Providern die Feierlaune vergangen. Denn statt 60 Milliarden im Jahr verschicken Nutzer ... mehr

Mehr zum Thema SMS im Web suchen

Per SMS: Höwedes und Tedesco legen ihren Streit bei

Deutschlands Weltmeister Benedikt Höwedes und Schalke-04-Trainer Domenico Tedesco haben ihren Streit beigelegt. Er habe im Oktober per SMS Kontakt mit Höwedes aufgenommen, berichtete Tedesco in der "Sport Bild" (Mittwoch-Ausgabe). "Im Zusammenhang mit Benedikt ... mehr

Honolulu verbietet Handy bei Straßenüberquerung

Die Stadt Honolulu will gegen "Smombies" vorgehen:  Fußgänger, die beim Überqueren der Straße auf das Smartphone gucken, riskieren eine Geldstrafe. Der Blick aufs Smartphone für Fußgänger beim Überqueren der Straße künftig teuer werden. Als erste Stadt in den USA stellt ... mehr

AOL stell Messenger ein

Nach 20 Jahren stellt AOL seinen damals bahnbrechenden Instant-Messenger ein. Auch Mark Zuckerberg meldete sich mit einem Post zu Wort.  Auf der Website von AOL hieß es am Freitag, der Dienst stehe den Nutzern nur noch bis zum 15. Dezember ... mehr

Er hat die Emojis erfunden – und keiner kennt ihn

Ein Chat per WhatsApp ohne Emojis –  heute kaum vorstellbar. Smileys, Herzen und zwinkernde, gelbe Gesichter gehören zur Alltagssprache. Weltweit  braucht man, um seine Gefühle auszudrücken, keine Worte mehr. Trotz ihrer Berühmtheit ist der Erfinder der Emojis ... mehr

WhatsApp und Co: Das müssen Sie über Messenger weisen

Ein Smartphone ohne Messenger findet man nur noch selten. Das breite Angebot an Apps macht es möglich. Nutzer sollten Messenger aber erst einmal gründlich unter die Lupe nehmen, bevor sie ihnen vertrauen und sie nutzen. Nicht jeder ist gleich sicher ... mehr

Diese SMS warnt vor möglichen Geschlechtskrankheiten

Geschlechtskrankheiten in Deutschland nehmen zu, vermuten Experten. Doch weil Betroffene nicht darüber sprechen, sind immer neue Infektionen schwer zu vermeiden. Das soll sich ändern. Die Warnung kommt anonym per SMS oder E-Mail. "Ein/e Freund_in von Ihnen ... mehr

O2-Roaming-Gebühren: Verbraucherschützer wollen klagen

Die Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) will gegen die Telefónica-Marke O2 klagen, weil einige Kunden erst eine SMS an das Unternehmen schicken müssen, um von Roaming-Gebühren befreit zu werden.  O2 wies die Kritik zurück: Die Regelung entspreche den Vorgaben ... mehr

Trotz Abschaffung: Es drohen Kostenfallen bei Roaming-Gebühren

Seit Mitte Juni gehören Roaminggebühren in der EU endlich der Vergangenheit an. Nun können Urlauber im EU-Ausland ihr Handy benutzen wie zuhause. Doch nicht alle Anbieter bieten exakt die gleichen Konditionen. Verbraucher sollten sich daher vor dem Start in die Ferien ... mehr

Wikileaks enthüllt: So klaut die CIA Daten von Smartphones

Die Enthüllungsplattform  Wikileaks hat ein weiteres gut gehütetes Geheimnis gelüftet. Es geht darum, wie der Auslandsgeheimdienst der USA heimlich  Smartphones belauscht und die Informationen an CIA-Server überträgt. Dabei spielen SMS eine wichtige Rolle ... mehr

Welt-Emoji-Tag: Emojis verändern Chats und unsere Sprache

Am 17. Juli wird der "Welt-Emoji-Tag" gefeiert. Seit der Erfindung des ersten Smileys durch den Informatiker Scott Fahlman 1982 bereichern sie E-Mails und Chats. Heute werden ganze Bücher mit Emojis geschrieben. Das beliebteste Zeichen der Welz ist dieses Jahr nicht ... mehr

Vor der Reparatur: Werkstätten nehmen Videos von Kundenautos auf

Kfz-Betriebe setzen reparaturbedürftige Autos in Szene. Um Kunden den Zustand ihres Fahrzeugs genau erläutern zu können, drehen manche Werkstätten Videos. Ford gehört zu den ersten Herstellern, die mit ihren autorisierten Service-Betrieben ... mehr

Sicheres online Banking: Die Alternativen zu mTAN und iTAN

Viele fühlen sich beim Online Banking unwohl. Transaktionsnummern aus Papierlisten (iTAN) oder per SMS-Versand ( mTAN) sind nicht völlig sicher. Experten raten zu anderen Verfahren. Wir zeigen Ihnen, wie diese aussehen und wie Sie sich optimal beim Online-Banking ... mehr

Roaming-Gebühren fallen in der EU ab Juni 2017

Gute Nachrichten für den Sommerurlaub: Telefonate im Ausland drohen nicht mehr, die Urlaubskasse zu belasten. Die Nutzung von Smartphones wird ab Mitte Juni deutlich günstiger, da die Roaming-Preise innerhalb der  EU entfallen. Andrus Ansip ... mehr

Sicherheitslücke: Hacker lenkten SMS mit mTAN um

Mit zweistufigen Angriffen ist es Kriminellen laut der " Süddeutschen Zeitung" gelungen, mTan-Kennwörter abzufangen und Geld von privaten Bankkonten abzuheben. Möglich machte dies eine Sicherheitslücke im Mobilfunknetz. Dafür hätten sie sich mit Phishing-E-Mails ... mehr

Betrüger verschicken gefälschte SMS im Namen von GMX

Die Verbraucher-Zentrale warnt Kunden kostenloser E-Mail-Anbieter wie GMX oder Web.de vor teuren Abofallen. Für zusätzlichen Ärger sorgen Phishing-SMS von Betrügern. Seien Sie vorsichtig bei vermeintlichen SMS von GMX, in denen von technischen Problemen bei E-Mails ... mehr

Roaming-Gebühren in der EU entfallen ab Mitte Juni

Das Aus für Roaming-Gebühren in Europa ist beschlossene Sache. Das EU-Parlament hat einen entsprechenden Kompromiss mit den Mitgliedstaaten offiziell gebilligt. Es gibt aber Einschränkungen. Das Europaparlament verabschiedete am Donnerstag eine Verordnung, welche ... mehr

App-Berechtigungen: Bei dieser Frage sollten Sie aufpassen

Wer eine App auf seinem Smartphone installiert, wird kurz darauf gefragt, welche Berechtigungen die App haben darf. Oft braucht sie diese, um richtig zu funktionieren. Doch das gilt nicht immer. Smartphone-Nutzer sollten also genau hinsehen. Apps können praktische ... mehr

Smartphone vor Diebstahl schützen

Immer mehr Menschen machen sich zu Recht Sorgen über die Sicherheit ihrer privaten Daten. Denn immerhin sind auf dem Handy jede Menge sensibler und persönlicher Informationen gespeichert, darunter Website-Logins, E-Mail-Adressen, SMS- und Chat-Nachrichten und auch Fotos ... mehr

SMS-Neujahrsgrüße an Silvester versenden

In der Silvesternacht greifen die meisten Deutschen um null Uhr zum Handy, um ihre Neujahrsgrüße zu übermitteln. Pünktlich um Mitternacht sind die Netze aber meist überlastet. In unserer Foto-Show verraten wir, worauf Sie bei WhatsApp und SMS achten sollten ... mehr

Aus für Erotik-Spam per SMS vor: Netzagentur schaltet Nummern ab

Die Bundesnetzagentur hat mehrere teure 0900er-Rufnummern gesperrt, über die Nutzern unverlangt Porno- SMS zugeschickt wurden. Kosten, die den Empfängern dadurch entstanden sind, müssen nicht gezahlt werden. Ein Unternehmen aus Düsseldorf hatte Verbrauchern ... mehr

WhatsApp: Angebliche Tickets für Emirates-Flüge sind Abofalle

WhatsApp-Nutzer erhalten derzeit verstärkt betrügerische Nachrichten, in denen angeblich kostenlose Flugtickets der Fluggesellschaft Emirates versprochen werden. Der Link in der Nachricht führt jedoch in eine Falle, warnt der Security-Software-Hersteller ... mehr

WhatsApp ändert AGB: So gut sind die Alternativen Threema und Signal

WhatsApp hat seine AGB geändert: Der Messaging-Dienst kann jetzt umfangreiche Daten an den Mutterkonzern  Facebook  weiterleiten. Diese Ankündigung bescherten Messaging-Apps wie  Threema und Signal einen massiven Zulauf. Anlass, diese WhatsApp-Alternativen genauer unter ... mehr

Tödlicher Unfall durch Whatsapp am Steuer: Fahrerin bekommt Bewährung

Eine junge Frau schreibt 2014 am Steuer ihres Autos Kurznachrichten auf dem  Handy und verursacht einen tödlichen Unfall. Nun ist das Urteil gefallen: Sie kommt mit einer Bewährungsstrafe davon. Die Staatsanwaltschaft wollte eine schärfere Strafe, scheiterte ... mehr

Regierung erstellt neues Konzept zur Verteidigung der Bürger

Die veränderte Sicherheitslage hat die Bundesregierung veranlasst, ihr Konzept zur Zivilverteidigung zu überarbeiten. Ein entsprechendes Papier liste aktualisierte Maßnahmen auf, wie Bund, Länder und Kommunen die Bürger im Fall eines Terrorangriffs schützen sollten ... mehr

"DHL Paket"-App unsicher: Hacker klauen Pakete aus Packstation

Eine Sicherheitslücke in der Packstation- App von DHL hat Kriminellen erlaubt, den mTAN-Schutz auszuhebeln und dadurch Packstationsfächer für eigene Zwecke zu nutzen. Wie "Heise online" berichtet, wurde die Schwachstelle bereits im Darknet vermarktet ... mehr

Deutsche wollen laut Umfrage der GfK nicht ständig erreichbar sein

NÜRNBERG (dpa-AFX) - Chat-App, SMS, Mail und Telefon: Die ständige Erreichbarkeit empfinden nur wenige Deutsche als erstrebenswert. Das Smartphone stets im Anschlag, den Blick ständig aufs Display gerichtet - das ist für die meisten Bundesbürger anscheinend Stress ... mehr

Handy am Steuer: Polizei verschärft Autokontrollen

Am Smartphone Tippen und Wischen kann tödlich enden: Weil Autofahrer immer häufiger zu mobilen Geräten greifen, steigt die Unfallgefahr. Die Polizei versucht, gegenzusteuern. Und winkt Verkehrssünder von der Straße. Hand und Ohr sind am Mobiltelefon, die Gedanken ... mehr

KfW-Förderung, UMD und EU-Telefonieren: Was sich für Verbraucher ab April ändert

Auch im April gibt es wieder einige neue Regelungen, die  Verbraucher wissen sollten. So verschärft die KfW zum 1. April ihre Förderbedingungen für energieeffizientes Bauen. Autofahrer können sich einen automatischen Unfallmeldedienst einbauen. Und ab Monatsende ... mehr

Gelsenkirchen nach Bad Buchau: 14-Jähriger fährt mit Auto seiner Eltern

Ein 14-Jähriger aus Gelsenkirchen ist mit dem Auto seiner Eltern rund 550 Kilometer bis ins baden-württembergische Bad Buchau südlich von Ulm gefahren. Am Dienstagmittag, mehr als 24 Stunden nach seinem Start in Gelsenkirchen, wurde das Auto dort auf einem ... mehr

Erbeutete mTANS: Was Nutzer jetzt wissen müssen

Nach dem Bekanntwerden der neuen Betrugsserie beim Online-Banking mit dem mTAN-Verfahren sind viele Nutzer verunsichert. Kriminelle hatten die Konten  von Dutzende Mobilfunkkunden leer geräumt, nachdem es ihnen gelungen war, d as Verfahren mit der SMS auszuhebeln ... mehr

Vorratsdatenspeicherung: Texte von SMS werden gespeichert

Nachdem der Bundestag am Freitag die Wiedereinführung der anlasslosen Vorratsdatenspeicherung beschlossen hat, werden zukünftig auch die Inhalte von SMS-Nachrichten gespeichert. Das berichtet die "Süddeutsche Zeitung". Bislang hatte ... mehr

Wahlen in Brandenburg: Senftleben plädiert für Abstimmung im Internet

Angesichts der schwachen Beteiligung bei der Brandenburger Landtagswahl von nur knapp 48 Prozent plädiert der CDU-Fraktionsvorsitzende Ingo Senftleben für moderne und vereinfachte Wahlverfahren. "Das fängt damit an, dass man die Briefwahlunterlagen gleich ... mehr

Gelöschte SMS wiederherstellen

Wussten Sie, dass man gelöschte SMS bei Handys und Smartphones unter Umständen wiederherstellen kann? Gerade bei versehentlich gelöschten Nachrichten, die wichtige Informationen wie Adressen und Telefonnummern beinhalten, ist eine solche Rettung überaus praktisch ... mehr

WhatsApp-Slang verbessert die Schreibkompetenz bei Jugendlichen

Grunzende Laute, unvollständige Sätze, keine Kommas, keine Grammatik - egal. Auf dem Smartphone und im Internet herrscht Rechtschreibe-Anarchie. Entsetzte Sprachpuristen und Eltern befürchten, dass Chatten, Bloggen und Twittern die Sprache ihrer Kinder verdirbt ... mehr

Jeder fünfte Android-Nutzer von Schadsoftware attackiert

Online-Kriminelle nehmen immer häufiger Android ins Visier: Jeder fünfte Android-Nutzer war innerhalb eines Jahres von einem Malware-Angriff betroffen. Vor allem SMS- Trojaner sollen für den Anstieg der Angriffszahlen verantwortlich sein. Zwischen August ... mehr

iOS 8: Apple baut neue Selfie-Funktion ein

Mit iOS 8 erreichen Selfies eine ganz neue Dimension: Dank der neuen Selbstauslöser-Funktion muss sich niemand mehr den Arm verrenken. Weniger gelungen ist allerdings die Umsetzung einer weiteren Selfie-Funktion: Sie ist in der Nachrichten-App versteckt ... mehr

Prepaid Handy: telefonieren mit voller Kostenkontrolle

Sie gehören eher zu den Wenigtelefonierern, die sich gleichzeitig Kostentransparenz wünschen? Dann ist ein Prepaid Handy die richtige Wahl. Sie ersparen sich eine Grundgebühr und finden eine große Auswahl an günstigen Tarifen. Hier erfahren Sie mehr über bezahlbare ... mehr

SMS: Jeder zweite Autofahrer liest Handy-Kurznachrichten am Steuer

Es ist brandgefährlich, doch viele tun es: SMS lesen am Steuer. Eine internationale Studie im Auftrag eines Autoherstellers zeigt, dass in Italien und Russland besonders leichtsinnig mit dem Handy umgegangen wird. Doch die Deutschen sind kaum besser. Jeder zweite ... mehr

US-Teenager senden im Schnitt 60 SMS pro Tag

Teenager in den USA verschicken einer Studie zufolge so viele SMS wie noch nie. Im Schnitt 60 Kurzmitteilungen täglich haben Jugendliche zwischen zwölf und 17 Jahren im vergangenen Jahr gesendet, wie aus einer Studie des Pew-Forschungszentrums hervorgeht. Dies seien ... mehr

Kostenlose SMS - Welche Apps bares Geld sparen

Selten war es so einfach, kostenlose SMS zu verschicken: Seitdem Handys " Smartphones" sind und in der Regel mit Daten-Flatrates ausgestattet sind, stellen entsprechende Apps eine äußerst günstige oder gar kostenlose Alternative zur klassischen SMS dar. Das Angebot ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018