Sie sind hier: Home > Themen >

Solaranlage

Thema

Solaranlage

Ricarda Lang (Grüne):

Ricarda Lang (Grüne): "Vielleicht will ich der neue Habeck werden"

Ricarda Lang will Ende Januar das Erbe von Habeck und Baerbock antreten.  Im Interview erklärt sie, wie sie die Grünen umkrempeln will, warum die Ampel beim Klimaschutz ins Risiko geht – und was Olaf Scholz mit der FDP gemein hat.   Die Ära von Annalena Baerbock ... mehr
Robert Habeck auf Aufholjagd: Ein Windrad vor jeder Haustür? | Energiewende

Robert Habeck auf Aufholjagd: Ein Windrad vor jeder Haustür? | Energiewende

Mehr Windkraft braucht das Land. Darüber sind sich Klimaminister, Bund und Länder ebenso einig wie die meisten Experten und Bürger. Doch kaum jemand möchte die Anlagen vor der eigenen Haustür haben. Wohin mit den vielen Windrädern? Die Herausforderung sei "gigantisch ... mehr
Atomkraft und Kohle: Macht Deutschland die

Atomkraft und Kohle: Macht Deutschland die "dümmste Energiepolitik der Welt"?

Das traut sich sonst kein Industriestaat: Deutschland steigt nicht nur aus der Kohleenergie aus, sondern auch aus der Atomkraft. Die einen halten das für Kamikaze, die anderen sehen dazu keine ernsthafte Alternative. In der letzten Nacht des alten Jahres zeigte ... mehr
Nachhaltigste Städte im Ranking: Wie schneidet Ihre Stadt ab?

Nachhaltigste Städte im Ranking: Wie schneidet Ihre Stadt ab?

Die größten Städte der Bundesrepublik unterscheiden sich nicht nur dadurch, wie sauber die Straßen, wie aufgeschlossen die Leute und wie teuer die Döner sind. Ein neues Ranking sortiert sie auch nach ihren grünen Qualitäten. An der Spitze steht ein unerwarteter Sieger ... mehr
Neue Vorgaben ab 2026: So gehen Sie jetzt mit der Ölheizung um

Neue Vorgaben ab 2026: So gehen Sie jetzt mit der Ölheizung um

Für die Ölheizung gibt es ab 2026 strenge Vorgaben zum Einbau. Für viele deutsche Haushalte bedeutet das schon jetzt: umdenken. Diese Alternativen gibt es. Ab 2026 gibt es neue Vorgaben zu Ölheizungen. Neue Brennwertgeräte dürfen dann nicht mehr alleine eingebaut ... mehr

Klimakonferenz: Die wichtigsten Teilnehmer sind in Todesgefahr

Die Wächter der Erde tragen Federn, Fell und Perlen: Seit Jahrhunderten kämpfen indigene Menschen weltweit gegen die Ausbeutung der Natur, in der Klimakrise stehen sie an vorderster Front. Dass dies kaum jemanden interessiert, bringt sie in Lebensgefahr ... mehr

Wahlkampfthema Stromnetzausbau: Experte erklärt, was die Politik übersieht

Im Wahlkampf sind sich (fast) alle einig: Deutschland braucht neue Stromautobahnen. Aber stimmt das denn? Nein, sagt Energieexperte Lorenz Jarass. Er hat eine andere Idee. Diese Reportage erschien zuerst auf  chrismon.de.  Sie heißen Südlink, Südostlink oder Ultranet ... mehr

Wahlcheck: Diese Partei hat das beste Klimaprogramm

Starkregen, Hitzewellen, vertrocknete Böden: Die Klimakrise verändert unser aller Leben bereits jetzt. Die Politik verspricht mehr Klimaschutz. Doch in den konkreten Ideen der Parteien gibt es große Unterschiede – aber auch überraschende Gemeinsamkeiten. Wie lange ... mehr

200 Maßnahmen: Wie Klimaschützer Deutschland auf Kurs bringen wollen

In fast allen Wahlprogrammen klaffen Lücken beim Klimaschutz. Eine gemeinnützige Organisation will diese mit ihren Ideen stopfen und hat dafür ein Programm mit 200 Punkten vorgestellt. Das größte Versprechen der Politik wackelt: Kein einziges Wahlprogramm ... mehr

Köln/Düsseldorf: Henning Krautmacher über seine Umweltsünden

Solarzellen und E-Auto: Henning Krautmacher versucht nachhaltig zu leben. Nun geht er einen Schritt weiter und traut sich an nachhaltige Snacks: Schokolade mit Insekteneinlage. "Gerade jetzt hat uns die Flutkatastrophe an Ahr und Erft gezeigt, wie ernst ... mehr

Tesla: Autohersteller startet eigenen Stromtarif in Deutschland

Der Automobilhersteller Tesla ist auch im Solargeschäft gut aufgestellt. Nun will das US-amerikanische Unternehmen auch auf dem Strommarkt mitmischen und startet mit einem eigenen Stromtarif.  Der Elektroautohersteller Tesla  bietet einen ersten Stromtarif ... mehr

Baerbock: Klimapolitik der großen Koalition gefährdet Wirtschaft

Klimaschutz und die Ansprüche der Wirtschaft lassen sich verbinden. Das sagt die grüne Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock. Sie hat Vorschläge parat, wie sie die Wirtschaftskraft stärken will. Die Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock wirbt für eine Verbindung ... mehr

Umweltministerin Schulze will zusätzliche Klimaschutz-Maßnahmen

Bundesumweltministerin Svenja Schulze gehen die aktuellen Maßnahmen zum Klimaschutz nicht weit genug. Jetzt hat sie einen Zwölf-Punkte-Plan erarbeitet, der schon bald verabschiedet werden könnte. Noch vor der Bundestagswahl will Bundesumweltministerin Svenja Schulze ... mehr

CSU will Steuern für regionale Lebensmittel senken

Am Freitag will die CSU ihr Wahlprogramm beschließen. Darin soll es um Steuersenkungen für regionale Lebensmittel und Gastronomen gehen. Auch Handwerker sollen profitieren.  Die CSU fordert eine dauerhafte Senkung der Mehrwertsteuer für regionale Lebensmittel ... mehr

Peter Altmaier will mehr Windräder und Stromtrassen bauen

Die erneuerbaren Energien sollen gefördert werden, in einigen Bundesländern aber kommt der Ausbau kaum voran. CDU-Minister Altmaier will das ändern und für jedes Land konkrete Ziele bestimmen.  Deutschland braucht mehr Strom – für Millionen von Elektroautos ... mehr

Stuttgart: Razavi will eigenen Fachplan für erneuerbare Energien

CDU-Politikerin Nicole Razavi spricht sich für eine schnelle Planung für den Ausbau von Sonnen- und Windenergie aus. Zwei Prozent der Landesfläche sollen dafür genutzt werden. Dazu seien konkrete Vorgaben wichtig. Um die ehrgeizigen Ziele zum Ausbau der Sonnen ... mehr

SPD und CDU/CSU: Durchbruch in Verhandlungen über Klimapaket

Ein neues Gesetz soll die Energiewende voranbringen. Die Fraktionen von SPD und CDU/CSU haben sich auf neue Regeln für die Finanzierung geeinigt. Unternehmen und Kommunen sollen dadurch entlastet werden. Die Koalitionsfraktionen von SPD und CDU/CSU haben ... mehr

Strom vom Balkon: So zapfen Mieter mit Solaranlagen die Sonne an

Berlin (dpa/tmn) - Wenn Mieter Strom aus Sonnenenergie nutzen wollen, sind sie nicht unbedingt auf die Innovationsbereitschaft ihres Vermieters angewiesen. Denn grundsätzlich reichen als Voraussetzungen für den Betrieb einer eigenen kleinen Solaranlage etwas freier ... mehr

Berliner Abgeordnetenhaus beschließt Solargesetz

Lange war darüber diskutiert worden, nun wurde es beschlossen: das Berliner Solargesetzt. Während Rot-Rot-Grün den Erfolg vor der Sommerpause feierte, hagelte es nicht nur aus der Opposition Kritik.  Auf Berlins Hausdächern sollen in Zukunft deutlich mehr Solaranlagen ... mehr

Kiel: Land will Solarpflicht in Schleswig-Holstein und mehr saubere Energie

Obwohl in Schleswig-Holstein bereits viel sauberer Strom erzeugt wird, will Umweltminister Albrecht noch in erneuerbare Energien investieren. Dafür hat er eine Energieform besonders im Blick. Schleswig-Holsteins Umweltminister Jan Philipp Albrecht ... mehr

Neues Klimaschutzgesetz: China, Deutschland, USA – Wer ist der größte Sünder?

2045 soll Deutschland klimaneutral sein. Doch wie gut steht das Land mit seinen Zielen international da? Als Vorbild stufen Forscher die Bundesrepublik trotz der neuen Ziele nicht mehr ein.  Es gehe um nicht weniger als die zentrale Zukunftsfrage Deutschlands, sagte ... mehr

So will die CDU die Klimaschutzziele verschärfen

In die deutsche Klimapolitik kommt Bewegung: Nach der SPD hat nun auch die CDU-Parteispitze ihre Pläne vorgestellt. Den Grünen und der CSU gehen diese nicht weit genug. Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts bringt Bewegung in die deutsche Klimapolitik ... mehr

CSU-Chef Markus Söder drängt auf frühere Klimabeschlüsse

Viel früher als bisher geplant, soll Deutschland Klimaneutralität erreichen. Das fordert Markus Söder. Auf der Agenda des CSU-Politikers stehen allerdings noch andere Forderungen. CSU-Chef Markus Söder forderte, die bisher bis 2050 geplante ... mehr

Schulze: Entwurf für neues Klimaschutzgesetz schon kommende Woche

Svenja Schulze macht Tempo: Laut "Spiegel" soll schon in der kommenden Woche der Entwurf für ein neues Klimaschutzgesetz fertig sein. Scharfe Kritik äußert sie an Wirtschaftsminister Altmaier. Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) will nach dem Klima-Urteil ... mehr

Dieser Wohnwagen passt in jede Parklücke

Klassische Wohnwagen sind groß, sperrig und teuer. Und häufig erfordern sie einen speziellen Führerschein. Diesen Mikro-Camper hingegen kann sogar ein Motorrad ziehen. Und dennoch steckt er voller schlauer Ideen. Gerade während Corona träumen viele von ihrem ... mehr

Hamburg: Solaranlagen auf Schuldächern geplant

Die Stadt Hamburg plant, die Dächer von Schulen alternativ zu nuzen. Sie sollen zum Klimaschutz beitragen. Dazu sollen hunderttausend Quadratmeter Solaranlagen installiert werden. Sonnenstrom und frische Luft vom Schuldach: Auf den Dächern Hamburger Schulen sollen ... mehr

Frist läuft ab: Solaranlage bis Ende Januar anmelden

Stuttgart (dpa/tmn) - Wer eine Solaranlage besitzt oder anderweitig dezentral Strom erzeugt, muss dies bis zum 31. Januar 2021 in ein bundesweites Register eintragen lassen - sonst droht ein Stopp der Einspeisevergütung. Darauf weist das vom Umweltministerium ... mehr

Erneuerbare Energie: Auch Mieter können Solarstrom erzeugen

Halle (dpa/tmn) - Solarstrom für das Haus selbst zu produzieren spart bares Geld. Doch bislang waren es vor allem Immobilienbesitzer, die Photovoltaikanlagen auf ihrem Dach installiert haben, Mieter dagegen konnten nur in Ausnahmefällen eigenen Strom erzeugen ... mehr

Tesla: Wird Elon Musks Firma bald zum Stromanbieter in Deutschland?

Tesla gilt als Pionier auf dem Gebiet E-Autos. Nun plant das US-Unternehmen offenbar einen neuen zentralen Schritt: Der Konzern will als Stromanbieter nach Deutschland – und hier den Markt aufmischen. Die Automobilbranche hat Tesla schon aufgerollt, jetzt nimmt ... mehr

China: Riesiges schwimmendes Solarkraftwerk gebaut

Unglaubliches Meer an Solarpanelen: In China schwimmt jetzt das größte Kraftwerk der Welt. (Quelle: Sat.1) mehr

Tesla – Elon Musk gibt Einblick: So soll die neue Fabrik bei Berlin aussehen

Die E-Autofirma Tesla baut momentan eine riesige Fabrik auf dem brandenburgischen Land nahe Berlin. 2021 soll sie fertig sein. Doch der Konzernchef Elon Musk gibt bereits jetzt einen Einblick, wie sie aussehen könnte. Elon Musk, E-Auto-Pionier und exzentrischer ... mehr

Ökostrom: Energieagentur fordert Abschaffung der EEG-Umlage

Die EEG-Umlage soll die Energiewende vorantreiben. Doch mittlerweile habe sie einen gegenteiligen Effekt, meinen Experten. Sie schlagen eine Senkung auf null vor. Verbraucher könnten sich über Ersparnisse freuen.   Um die Energiewende voranzubringen und weniger ... mehr

Hier sind die Kosten für Strom in Deutschland besonders hoch

Wie hoch die Stromrechnung ausfällt, hängt auch davon ab, wo man wohnt. Wer auf dem Land zu Hause ist, muss in der Regel mehr zahlen als Städter. Es gibt aber auch Ausnahmen. Wer auf dem Land wohnt, muss für seinen Strom oft mehr bezahlen als Verbraucher ... mehr

Strom vom eigenen Dach: Photovoltaikanlage funktioniert nicht nur mit Südausrichtung

Stuttgart (dpa/tmn) - Auf vielen Hausdächern lassen sich Solaranlagen für die eigene Stromproduktion installieren - und zwar nicht nur auf Dächern, die nach Süden ausgerichtet sind. Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg nennt einige Kriterien für die Entscheidung ... mehr

Nachhaltige ETFs: So investieren Sie mit gutem Gewissen

Erderwärmung, Umweltverschmutzung, Kinderarbeit: Um nicht in Firmen zu investieren, die solche Entwicklungen fördern, sollten Sie einen Blick auf nachhaltige ETFs werfen. Doch dabei gibt es sehr große Unterschiede. Spätestens seit Greta Thunberg ... mehr

Windrad-Abstand: 1.000 Meter – Koalition einigt sich beim Ökostrom-Ausbau

Die schwarz-rote Koalition ist nach langem Ringen zu einer Einigung beim  Ökostrom-Ausbau  gekommen. Dabei traf sie auch eine Regelung zum umstrittenen Abstand zwischen Windrädern. Nach langen Verhandlungen ist in der schwarz-roten Koalition eine Einigung erzielt worden ... mehr

Ökostrom-Rekord: Erneuerbare Energien liefern 52 Prozent des Verbrauchs

Viel Wind im Februar und anschließend Sonne satt. Für den Ökostrom kann es kaum bessere Bedingungen geben. Das schlägt sich auch in der Statistik nieder. Erneuerbare Energien haben in den ersten drei Monaten dieses Jahres erstmals mehr als die Hälfte des Stromverbrauchs ... mehr

Coronavirus: Was in der Politik wegen der Krise jetzt liegen bleibt

Wer politische Verantwortung trägt, kennt jetzt nur ein Thema: Wie lässt sich die Verbreitung des Coronavirus eindämmen? Für anderes bleibt kaum noch Platz. Auch für einige wichtige Themen. Was gestern noch wichtig erschien, ist heute völlig in den Hintergrund getreten ... mehr

Kohle-Ausstieg und Coronavirus machen Klimaziel 2020 wieder erreichbar

Der Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase ist 2019 gesunken. Das deutsche Klimaziel für 2020 rückt damit in greifbare Nähe. Auch das Coronavirus könnte daran seinen Anteil haben. Die Treibhausgas-Emissionen in Deutschland sind im vergangenen Jahr nach ersten amtlichen ... mehr

Intelligenter Stromzähler: Soll ich einen Smart Meter einbauen lassen?

Die ersten Haushalte werden schon bald mit dem neuen Messsystem versorgt. Das Gerät kann Verbrauchern zukünftig helfen, Stromkosten zu sparen. Doch nicht alle Hausbesitzer sind vom Pflichteinbau betroffen. Mit zwei Jahren Verzögerung beginnt im Jahr 2020 der Einbau ... mehr

Klimapaket: Das müssen Besitzer von Ölheizungen jetzt wissen

Das Klimaschutzprogramm 2019 hat Folgen für viele Besitzer von Ölheizungen. In einigen Jahren können sie nur noch mit Auflagen neue Anlagen einbauen. Aber auch Förderungen sind möglich. Etwa 5,5 Millionen Ölheizungen versorgen rund 20 Millionen Menschen in Deutschland ... mehr

Greta Thunberg: Eckart von Hirschhausen hat "großen Respekt"

Eckart von Hirschhausen ist beeindruckt von Jugendlichen, die sich für Klima- und Umweltschutz einsetzen. Er sagt: Sie verhalten sich erwachsener "als wir Erwachsenen". Der Kabarettist Eckart von Hirschhausen hat "großen Respekt" vor der Klimaaktivistin Greta Thunberg ... mehr

Windkraft-Krise: Wirtschaftsminister Altmaier attackiert Umweltministerin Schulze

Auf dem Festland werden kaum noch neue Windräder gebaut. Das kostet Tausende Arbeitsplätze und gefährdet Ökostrom-Ziele der Regierung.  Der Wirtschaftsminister erhebt Vorwürfe gegen die Umweltministerin. Angesichts der Ausbaukrise in der Windenergie ... mehr

Klimakrise: Merkel vs. Scholz – Welt retten wollen sie alle, doch ums "Wie" gibt es Zoff

Deutschland hinkt bei seinen Klimazielen weit hinterher. Um das zu ändern, kommen Union und SPD zum Spitzentreffen zusammen. Lösungen müssen her – doch die Streitpunkte sind groß. Die Konzepte liegen auf dem Tisch, nun stehen politische Entscheidungen ... mehr

Selbst Strom herstellen: Wie Sie die Photovoltaikanlage richtig versichern

Wer selbst mit einer Photovoltaikanlage Strom erzeugt, kann sich gegen Schäden absichern. Dies ist entweder mit einer eigenständigen Police oder als Zusatz zu einer bestehenden Wohngebäudeversicherung möglich. Die Zeitschrift "Öko-Test" hat für ihre aktuelle Ausgabe ... mehr

Die Probleme mit dem intelligenten Stromzähler

Zwar finden sich immer mehr digitale Stromzähler in deutschen Haushalten, jedoch sind die meisten davon noch weit davon entfernt, wirklich smart zu sein – woran es bei der Einführung der Smart Meter hakt. Die Kühltruhe meldet per Push-Nachricht aufs Handy ... mehr

Welche Himmelsrichtung?: Photovoltaikanlage muss nicht direkt nach Süden zeigen

Erfurt (dpa/tmn) - Eine Solarstromanlage mit Ausrichtung direkt nach Süden erzielen den höchsten Ertrag. Abweichungen bei der Himmelsrichtung wirken sich zum Teil aber nur geringfügig aus. So müssen Hausbesitzer, deren Dächer nach Südost oder Südwest zeigen ... mehr

Energie vom Dach: Stromverbrauch bestimmt Größe von Solaranlage und Speicher

Stuttgart (dpa/tmn) - Wer eine Solarstromanlage für sein Hausdach plant, sollte deren Größe am Strombedarf des Haushaltes orientieren. Und daran lässt sich wiederum die passende Größe eines Batteriespeichers bemessen. Denn je mehr Strom man selbst verbraucht, desto ... mehr

Wirtschaftlichkeit: Batteriespeicher an Leistung der Solarstromanlage ausrichten

Berlin (dpa/tmn) - Für die Ergänzung der Photovoltaikanlage um einen Batteriespeicher gilt das Verhältnis 1:1. Aktuell üblich sei es, pro Kilowatt (KW) Leistung der Solarstromanlage eine Kilowattstunde (kWh) Batterieleistung zu erwerben. Darauf weist der Bundesverband ... mehr

Kürzung vermeiden: Einkünfte aus Solarstrom gelten als Hinzuverdienst zur Rente

Berlin (dpa/tmn) - Einkünfte aus Solarstromanlagen können als Hinzuverdienst zählen. Das hat dann unter Umständen Auswirkungen auf Erwerbsminderungsrenten oder eine vorgezogene Altersrente. Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin hin. Das ist immer ... mehr

Immobilien: Pool im Garten lässt sich mit Solaranlage beheizen

Berlin (dpa/tmn) - Der Swimmingpool lässt sich mit der Energie aus der Solarthermieanlage auf dem Dach beheizen. Das senkt die Betriebskosten und nutzt den Energieüberschuss der Anlage aus, der in warmen Sommermonaten entstehen kann. Darauf weist der Spitzenverband ... mehr

Ein Teufelskreis – Hitzewelle treibt den Strompreis

Es herrscht Gluthitze in Deutschland. Seit Wochen strahlt die Sonne bei Temperaturen über 30 Grad um die Wette. Die Betreiber von Solaranlagen können sich über ein Rekordjahr freuen. Warum das zu höheren Strompreisen führen kann. Dank des heißen Sommerwetters ... mehr

Wie Sie Strom auf Ihrem eigenen Balkon erzeugen

Wo im Sommer die Sonne das Gesicht bräunt, lässt sich auch Strom produzieren: Für Balkone und Terrassen gibt es günstige Mini-Solaranlagen, die Sonnenenergie einfangen. Lange waren diese in Deutschland nicht erlaubt, das hat sich aber inzwischen geändert. Kleine ... mehr

Immobilien: Bei Ertragsverlust Flüssigkeit von Solarthermieanlage prüfen

Sankt Augustin (dpa/tmn) - Sinken die Erträge der Solarthermieanlage stark ab, sollte ein Fachmann auch die Solarflüssigkeit überprüfen. Sie stehe unter hohem thermischem Stress und altere damit, erklärt Frank Ebisch vom Zentralverband Sanitär Heizung Klima in Sankt ... mehr

Rekordwert für Ökostrom in Deutschland

Aus Berechnungen des Energiekonzerns Eon geht hervor, dass bis Mitte November so viel Strom wie nie zuvor aus erneuerbaren Quellen erzeugt wurde.  "Von Anfang Januar bis Mitte November haben alle Solar-, Wind- und Wasserkraftanlagen bereits 131 Milliarden ... mehr
 
1


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: