Sie sind hier: Home > Themen >

Steuererhöhung

Thema

Steuererhöhung

Flugtickets werden noch teurer: Koalition bessert beim Klimapaket nach

Flugtickets werden noch teurer: Koalition bessert beim Klimapaket nach

Die Bundesregierung hat sich viel vorgenommen: Bis Jahresende sollen alle Gesetze des Klimapakets im Kabinett beschlossen sein. Ein ganzer Schwung kommt am Mittwoch –  mit einigen Auswirkungen für Bürger, die gern unterwegs sind. Bahnfahren günstiger, Fliegen teurer ... mehr
Klimaschutz: Ticketsteuer – So viel teurer sollen Flugtickets werden

Klimaschutz: Ticketsteuer – So viel teurer sollen Flugtickets werden

Fliegen teurer machen und Bahnfahren billiger – das sind zwei der Ziele im Klimaprogramm der Bundesregierung. Jetzt gibt es Zahlen, wie das aussehen könnte. Die Luftfahrtbranche kritisiert die Steuer.  Für mehr Klimaschutz will die Bundesregierung die Steuer ... mehr
Vermögenssteuer: Steuer für Reiche? Diese Debatte läuft falsch

Vermögenssteuer: Steuer für Reiche? Diese Debatte läuft falsch

Die SPD will die Vermögensteuer wieder einführen. Das kann man vertreten – wenn man sich eine große Steuerreform zutraut. Davon ist die große Koalition weiter entfernt denn je. Ein paar Tage vor den Landtagswahlen in Brandenburg, Sachsen und Thüringen, wenige Wochen ... mehr
Neuer WLTP-Abgastest: Was das Verfahren mit sich bringt

Neuer WLTP-Abgastest: Was das Verfahren mit sich bringt

Lieferengpässe und eine versteckte Steuererhöhung – die Einführung des neuen WLTP-Verbrauchstests vor einem Jahr brachte Autofahrern viel Ärger. Nun tritt die nächste Stufe in Kraft. Womit müssen Sie diesmal rechnen? Mit dem WLTP-Testzyklus hat die EU dafür gesorgt ... mehr
Französische Regierung macht

Französische Regierung macht "Gelbwesten" Zugeständnisse

Die "Gelbwesten" demonstrieren in Frankreich seit Wochen. Unter anderem die geplante Erhöhung der Steuer auf Sprit erzürnt sie. Nun kommt die Regierung den Demonstranten entgegen.  Im Konflikt mit der "Gelbwesten"-Protestbewegung will die französische Regierung ... mehr

Massen-Aufruf zum Tankboykott passt in AfD-Strategie

Viele Menschen nervt es schon: Derzeit grassiert ein Aufruf, am Montag nicht zu tanken, um "gegen die hohen Preise" zu demonstrieren. Doch manchen geht es um mehr. Nach Massen-Protesten von Autofahrern in Frankreich gegen die Regierung fordert die AfD "ungeteilte ... mehr

Australien: Eine Packung Zigaretten in kostet jetzt 16,80 Euro

Die Tabaksteuer in Australien wird erneut radikal erhöht. Ziel ist es, die Menschen vom Rauchen abzuhalten. Aber auch die wachsenden Steuereinnahmen für den Staat sind immens. Australien macht das Rauchen immer teurer. Durch eine abermalige Erhöhung der Tabaksteuer ... mehr

Mit WLTP-Einführung wird die Kfz-Steuer fast aller Autos deutlich teurer

Keine große Reform, kein neues Gesetz – und doch greift der Staat vielen Autofahrern tiefer in die Tasche. Wer betroffen ist – und wie man die Steuererhöhung umgehen kann. WLTP statt NEFZ: Ab 1. September gilt ein neuer Standard zur Messung des Verbrauchs unserer Autos ... mehr

Aufschwung in Deutschland: Eine endlose Party ohne Risiken?

Die deutsche Wirtschaft wächst und wächst und wächst. Geht das jetzt ewig so weiter? Volkswirte gießen Wasser in den Wein. Wirtschaftsaufschwung, Rekordbeschäftigung, Exportboom – es läuft in Deutschland. Mit 2,2 Prozent Wachstum legte die Wirtschaftsleistung ... mehr

Die Steuern steigen seit 1990 nur noch – stimmt's?

Erleichterungen versprechen sie alle, wenn auch nicht immer für die Gleichen. Momentan ringen die Sondierer um die Steuerpolitik. Die Union will die Bürger generell entlasten, die SPD die Klein- und Mittel-Verdiener. Spitzenverdiener will sie möglicherweise belasten ... mehr

Steuererhöhung gefordert: Reiche New Yorker wollen mehr Steuern zahlen

Bitte lasst uns mehr Steuern zahlen: In einem Brief an den demokratischen Gouverneur Andrew Cuomo haben einige vermögende New Yorker freiwillig um eine Steuererhöhung gebeten. Unter anderem schrieben Steven Rockefeller, George Soros und Abigail Disney ... mehr

Gabriel will Benzinpreis bei niedrigem Ölpreis hochhalten - viel Gegenwind

Da stellen sich beim durchschnittlichen deutschen Autofahrer wohl die Nackenhaare auf, wenn er so etwas hört: Sollte der Ölpreis fallen, könnte eine flexible Spritsteuer dafür sorgen, dass der Benzinpreis nicht sinkt. Dieser Vorschlag stammt aus Sigmar Gabriels ... mehr

Nach Brexit: George Osborne kündigt Steuererhöhungen an

Großbritanniens Finanzminister George Osborne hat angekündigt, dass sich die Briten nach dem Brexit-Votum auf höhere Steuern und Einschränkungen bei den staatlichen Leistungen einstellen müssten. Das Leben für sein Land außerhalb der Union werde nicht so rosig ... mehr

SPD will Abgeltungssteuer noch vor der Wahl abschaffen

In der Großen Koalition bahnt sich ein neuer Streit an. Die SPD will nach einem Bericht des "Focus" die Abgeltungssteuer noch vor der nächsten Bundestagswahl abschaffen. Die CDU ist nicht prinzipiell dagegen - will aber bis nach der Wahl warten. Die Abgeltungssteuer ... mehr

Raucher bescheren dem Fiskus mehr Steuereinnahmen

Die Deutschen haben in den Sommermonaten mehr geraucht. Entsprechend bescherten die Raucher in Deutschland im dritten Quartal 2015 dem Staat mehr Steuereinnahmen als im Vergleichsquartal ein Jahr zuvor. Insgesamt wurden von Juli bis Ende September Tabakwaren ... mehr

Kommunen ziehen bei Gewerbesteuer und Grundsteuer an

Gewerbe- und Grundsteuern sind in vielen Kommunen deutlich gestiegen. Das moniert der Deutsche Industrie- und Handelskammertag ( DIHK ). "Von wegen keine Steuererhöhungen, viele Kommunen drehen zur Sanierung ihrer Haushalte erneut kräftig an der Steuerschraube ... mehr

Schäuble: "Solidaritätszuschlag wird auch nach 2019 zumindest teilweise bleiben"

In die Diskussion über eine mögliche Abschaffung des Solidaritätszuschlags hat sich nun auch der Bundesfinanzminister eingeschaltet. Nach Einschätzung von Wolfgang Schäuble wird der für den Aufbau Ost eingeführte Soli auch nach 2019 zumindest teilweise bestehen bleiben ... mehr

Schäuble hält Steuersenkung grundsätzlich für möglich

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble bekräftigt seine Bereitschaft zum Abbau der sogenannten kalten Progression. Sobald im Haushalt Spielräume entstünden und es einen gemeinsamen Willen der Koalitionspartner gebe, das Thema anzugehen, wäre er der Letzte ... mehr

Unternehmer Berthold Leibinger: Steuererhöhungen gefährden Tausende Jobs

Berthold Leibinger hat den Maschinenbauer Trumpf zu einem Weltmarktführer gemacht. Jetzt hat die Unternehmerlegende Klartext gesprochen - und in der "Bild"-Zeitung vor neuen Steuererhöhungen gewarnt, die Tausende Jobs vernichten könnten. "Anschlag auf Unternehmer ... mehr

Höhere Tabaksteuer schrumpft Einnahmen des Fiskus

Mit der Erhöhung der Tabaksteuer Anfang des Jahres hat sich der deutsche Fiskus offenbar keinen Gefallen getan: Seine Einnahmen sind geschrumpft. Im ersten Halbjahr 2013 wurden 36,6 Milliarden Zigaretten versteuert und damit so wenige wie noch nie in diesem Zeitraum ... mehr

DIW: 28 Milliarden Überschuss in 2017 - ganz ohne Steuererhöhung

Deutschland häuft Überschüsse an - in der Rentenversicherung, den Krankenkassen und den öffentlichen Haushalten. Bis 2017 wird sich daran nichts ändern, sagt das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung ( DIW). Laut einer Studie erwirtschaften dann zum Beispiel ... mehr

Heimliche Steuererhöhung kostet Bürger Milliarden

Während derzeit heftig über die massenhafte Steuerflucht von Vermögenden ins Ausland debattiert wird, verlieren die deutschen Steuerzahler nach einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" jedes Jahr rund drei Milliarden Euro - durch die so genannte kalte Progression ... mehr

Zigaretten-Absatz sinkt stark - Tabaksteuer-Erhöhung zeigt Wirkung

Der Fiskus vermiest Rauchern in Deutschland die Lust am Qualmen: Mit hohen Steuern, strengen Werbeauflagen und Gesundheitsaufklärung treibt die Bundesregierung immer mehr Rauchern ihre gefährliche Sucht aus. Im Jahre 2012 wurden "nur" noch 82,4 Milliarden Zigaretten ... mehr

Ministerium dementiert weitere Steueranhebung auf Tabak-Feinschnitt

Raucher müssen seit Jahresbeginn tiefer in die Tasche greifen - als Konsequenz aus einer 2010 beschlossenen Steuererhöhung in fünf Stufen. "Es gibt darüber hinaus keine weitergehenden Pläne für Steuererhöhungen auf Tabak-Feinschnitt", versicherte ein Sprecher ... mehr

DIHK: Höhere Steuern gefährden Hunderttausende Jobs

In die Debatte um die steuerliche Belastung von Betrieben hat sich jetzt der Deutsche Industrie- und Handelskammertag ( DIHK) eingemischt. Die Experten haben SPD und Grüne im Fall eines Wahlsieges vor Steuererhöhungen im nächsten Jahr gewarnt. Bei einem ... mehr

Bernard Arnault: Reichster Franzose wird Belgier

Frankreichs Präsident François Hollande hat massive Steuererhöhungen vor allem für Reiche angekündigt. Und mitten in der Debatte um die Spitzenbesteuerung hat Frankreichs reichster Mann eine fremde Staatsbürgerschaft beantragt. Bernard Arnault ... mehr

Steuererhöhungen für Spitzenverdiener gefordert

Die Reichen sollen richtig blechen. Um die Schuldenkrise in den Griff zu bekommen, fordert DGB-Chef Michael Sommer massive Steuererhöhungen für Spitzenverdiener. "Ich denke an die Einführung einer Vermögenssteuer, die Reichensteuer, die Erhöhung der Erbschaftssteuer ... mehr
 


shopping-portal