Sie sind hier: Home > Themen >

Stolberg

$self.property('title')

Stolberg

Unfall in Aachen: Verunglückter Motorradfahrer – Polizei entdeckt Drogen und Geld

Unfall in Aachen: Verunglückter Motorradfahrer – Polizei entdeckt Drogen und Geld

In NRW ist ein Biker bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Als die Polizei das Hab und Gut des Mannes überprüfte, machten die Beamten eine überraschende Entdeckung. Nach einem tödlichen Motorradunfall in Aachen hat die Polizei in der Kleidung des Opfers ... mehr
Frau an Wohnungstür überfallen: Sicherungsverwahrung

Frau an Wohnungstür überfallen: Sicherungsverwahrung

Ein 38-jähriger Serientäter, der eine junge Frau an ihrer Wohnungstür überwältigt hat, ist in Aachen zu vier Jahren Haft verurteilt worden. Außerdem ordneten die Richter am Freitag Sicherungsverwahrung an. Der Mann war nach Feststellung der Richter im November ... mehr
Spaziergänger stürzt Böschung hinunter: Krankenhaus

Spaziergänger stürzt Böschung hinunter: Krankenhaus

Ein Spaziergänger ist eine steile Böschung hinunter gestürzt und hat sich schwer verletzt. Auf seinem Weg durch ein Waldstück in Stolberg bei Aachen fiel der Mann etwa 15 Meter hinab, wie die Feuerwehr am Dienstag mitteilte. Der Verletzte hatte nach dem Unfall ... mehr
Mission

Mission "John-Boy": Feuerwehr rettet Pferd aus dem Schlamm

Stolberg (dpa/lnw) - In einer aufwendigen Rettungsaktion hat die Feuerwehr in Stolberg bei Aachen ein abgestürztes Pferd aus dem Schlamm befreit. Der Wallach namens "John-Boy" war eine steile Böschung hinuntergestürzt und in einem schlammigen Bachlauf gelandet ... mehr
Überfälle mit Spielzeugpistole: Zwölfjähriger Anführer

Überfälle mit Spielzeugpistole: Zwölfjähriger Anführer

Mit einem Zwölfjährigen als Anführer soll eine vierköpfige Gruppe von Jugendlichen drei Mal versucht haben, Geschäftsleute in Stolberg bei Aachen auszurauben. Der Zwölfjährige habe die Taten gestanden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Mit seinen 14, 15 und 17 Jahre ... mehr

Mann beim Abkürzen über die Gleise von Güterzug erfasst: tot

Beim verbotenen Überqueren der Gleise im Bahnhof Stolberg bei Aachen ist ein Mann von einem Zug erfasst und getötet worden. Der Zugführer hatte seinen Güterzug nicht mehr rechtzeitig abbremsen können, wie die Polizei am Montag über den Unfall am Samstag berichtete ... mehr

Geparktes Auto macht sich selbstständig

Ein geparktes Auto hat sich in Stolberg selbstständig gemacht und ist nach einer kurzen Fahrt auf dem Dach gelandet. Nach Angaben der Polizei war das Fahrzeug am frühen Samstagnachmittag zunächst mehrere Meter unfallfrei die Straße runtergerollt. Dann streifte es einen ... mehr

Kein Beweis für illegales Rennen nach Unfall mit fünf Toten

Bei den Ermittlungen zum Unfall mit fünf Toten im Kreis Aachen hat die Polizei am Ende keinen Beweis für ein illegales Autorennen. Von den vielen befragten Zeugen habe niemand ein Rennen bestätigt, sagte Polizeisprecher Paul Kemen am Freitag. "Ein Rennen ist nicht ... mehr

Unfall mit fünf Toten: Polizei erwartet Gutachten

Nach einem Unfall mit fünf Toten erwartet die Polizei das Gutachten zum Hergang und damit auch zur Geschwindigkeit des Unfallfahrers. Es gebe weiterhin keine belastbaren Aussagen, dass bei dem schweren Unfall vor Weihnachten in Stolberg ein Rennen im Spiel war, sagte ... mehr

Unfall mit Toten: Bisher kein schlüssiger Beweis für Rennen

Bei dem schweren Unfall vor Weihnachten mit fünf Toten in Stolberg bei Aachen prüft die Polizei weiter, ob ein illegales Autorennen eine Rolle gespielt hat. Der 20-jährige Unfallfahrer, der schwer verletzt überlebte, habe sich bisher nicht geäußert, sagte ... mehr

Unfall mit fünf Toten vor Weihnachten: illegales Rennen?

Nach dem Unfall mit fünf Toten in Stolberg bei Aachen kurz vor Weihnachten prüft die Polizei, ob es ein illegales Autorennen gab. "Das wird in den sozialen Medien erwähnt, aber es gibt bislang jedoch keinerlei Beweise dafür", sagte Polizeisprecher Paul Kemen am Sonntag ... mehr

Unfall in Stolberg bei Aachen: Fünf Tote – Fahrer wollte Blitzer ausweichen

Es passierte kurz vor Weihnachten: Bei einem Unfall verbrannte eine Mutter mit ihren Kindern im Auto, zwei weitere Menschen starben. Nun ist klar, wie es zum dem Unglück kam. Den Unfall mit fünf Toten in Stolberg bei Aachen kurz vor Weihnachten hat den Ermittlern ... mehr

Brände zerstören in Silvesternacht Zuhause von Familien

Fünf Menschen, darunter ein Kleinkind, sind bei einem Dachstuhlbrand am Silvesterabend in Stolberg bei Aachen verletzt worden. Sie erlitten Rauchgasvergiftungen. Bei Eintreffen der Rettungskräfte seien bereits Flammen aus dem Dach und den Giebelfenstern geschlagen ... mehr

Nahe Aachen: Fünftes Todesopfer nach Frontalzusammenstoß

Der schwere Autounfall nahe Aachen am Samstag hat ein weiteres Menschenleben gefordert. Ein 22-Jähriger starb – und noch immer liegen Schwerverletzte im Krankenhaus. Ein fünfter Beteiligter ist nach einem Frontalzusammenstoß zweier Autos in Nordrhein-Westfalen seinen ... mehr

Vier Tote bei Zusammenstoß: Polizei untersucht Hergang

Vier Menschen sind bei einem Frontalzusammenstoß in Stolberg bei Aachen am frühen Samstagmorgen ums Leben gekommen. Die Polizei ermittelte am Sonntag weiter die Ursache auf Hochtouren. "Wir müssen den Hergang des Unfalls wie ein Puzzle zusammensetzen. Aktuell werden ... mehr

Stolberg bei Aachen: Vier Tote bei Frontalzusammenstoß

In der nähe von Aachen kam es in der Nacht zu einem schweren Verkehrsunfall: Bei einem Frontalzusammenstoß zweier PKW starben vier Menschen, drei weitere wurden schwer verletzt. Wie es zu dem Unglück kam, ist derzeit unklar.  Bei einem Frontalzusammenstoß in Stolberg ... mehr

Vier Tote bei Frontalzusammenstoß auf Landstraße

Bei einem Frontalzusammenstoß in Stolberg bei Aachen sind am frühen Samstagmorgen vier Menschen gestorben. In einem der Fahrzeuge starben eine 44 Jahre alte Frau und ihre beiden Kinder (16 und 17 Jahre alt). Wer am Steuer des Wagens saß, war am Samstagnachmittag ... mehr

Sohn knackt alarmgesicherten Kühlschrank - Polizeieinsatz

Stolberg (dpa) - Ein alarmgesicherter Kühlschrank hat der Polizei in Stolberg bei Aachen einen kuriosen Einsatz beschert. Dort hatten Nachbarn die Beamten gerufen, weil Jugendliche ins Nachbarhaus eingestiegen seien. Wenig später sei der Alarm losgegangen. Allerdings ... mehr

Lokführer mit zwei Promille vom Dienst suspendiert

Während einer ruckartigen Fahrt wollten einige Fahrgäste eines Zuges bei dem Lokführer nachfragen, ob mit der Maschine alles in Ordnung wäre. Deren Überraschung war sehr groß, als sie einen völlig betrunkenen Zugführer entdeckten. Ein stark alkoholisierter ... mehr
 


shopping-portal