Sie sind hier: Home > Themen >

Tourismus

Schwund in Berliner Hotels: Gäste packen ein

Schwund in Berliner Hotels: Gäste packen ein

Handtücher, Kleiderbügel oder flauschige Bademäntel: Zum Ende ihrer Hauptstadtreise lässt so mancher Hotelgast in Berlin etwas in die eigene Tasche wandern. Alexander Dürr, der die zwölf NH Hotels im Raum Berlin verantwortet, sagt, die meisten Häuser seien aber kulant ... mehr
Tagesausflügler kurbeln Tourismus im Südwesten an

Tagesausflügler kurbeln Tourismus im Südwesten an

Touristen haben im vergangenen Jahr in Baden-Württemberg fast 25 Milliarden Euro ausgegeben. Das zeigt die Studie "Wirtschaftsfaktor Tourismus", deren Ergebnisse der zuständige Landesminister Guido Wolf am Freitag in Stuttgart vorgestellt hat. Das sogenannnte ... mehr
Hörbares Logo: Vogtland will als Urlaubsregion ins Ohr gehen

Hörbares Logo: Vogtland will als Urlaubsregion ins Ohr gehen

Mit einer "Sinfonie der Natur" wirbt das sächsisch-thüringische Vogtland auch akustisch um potenzielle Gäste. Ein Audiologo soll dazu beitragen, den Bekanntsheitsgrad der Region zu stärken. "Wir wollen damit erreichen, dass man das Vogtland heraushören kann", sagte ... mehr
Was bringen Touristen dem Südwesten?

Was bringen Touristen dem Südwesten?

Tourismus ist ein Wirtschaftsfaktor - doch wie wichtig ist er für Baden-Württemberg wirklich? Eine Untersuchung namens "Wirtschaftsfaktor Tourismus", die vom Justizministerium in Auftrag gegeben wurde, soll Antworten geben. Vorgestellt wird sie heute in Stuttgart ... mehr
Tourismus: Warum machen wir so viele Selfies auf Reisen?

Tourismus: Warum machen wir so viele Selfies auf Reisen?

München (dpa/tmn) - Selfies sind auf Reisen allgegenwärtig. Auf der ganzen Welt fotografieren sich Menschen mit Sehenswürdigkeiten und schönen Landschaften im Rücken. Aber warum? Und was sagt das über die Urlauber von heute aus? Antworten auf Fragen wie diese ... mehr

Rad- und Autoroute soll prähistorische Steingräber verbinden

Eine neue Route soll Rad- und Autofahrer künftig zu zahlreichen mehr als 5000 Jahre alten Großsteingräbern in der Altmark führen. Das Konzept der knapp 40 Kilometer langen Strecke werde derzeit erarbeitet, teilte der Altmarkkreis Salzwedel am Donnerstag mit. Die Route ... mehr

Wangerland will nach Pause wieder Strandgebühren erheben

An drei Stränden der Gemeinde Wangerland sollen künftig wieder die umstrittenen Eintrittsgebühren fällig werden. Die Wangerland-Touristikgesellschaft will Einzelheiten über den neuen Zuschnitt der Strandbäder in Schillig, Horumersiel und Hooksiel heute bei einer ... mehr

Letzte Stütze an Hessens längstem Sessellift montiert

Hessens längster Sessellift nimmt Gestalt an. Am Mittwoch wurde in Willingen (Kreis Waldeck-Frankenberg) die letzte Stütze für den 1500 Meter langen Lift montiert, wie ein Sprecher der Liftgemeinschaft Köhlerhagen sagte. Insgesamt vier Teile wurden dazu mit einem ... mehr

Vier Kreuzfahrtschiffe legen in Bremerhaven an

Vier auf einen Streich: Gleich vier Kreuzfahrtschiffe haben am Mittwoch Bremerhaven angelaufen. Kurz hintereinander machten die "Amadea", die "Albatros", die "Artania" und die "Deutschland" am Kreuzfahrtterminal fest. Rund 3100 Passagiere gingen von Bord. Am Abend ... mehr

Freiburger Münsterturm bald erstmals seit Jahren ohne Gerüst

Der Freiburger Münsterturm wird nach zwölf Jahren von seinem Baugerüst befreit. Bis 15. September sollen die Arbeiten abgeschlossen sein, wie eine Sprecherin der katholischen Kirche am Dienstag sagte. Zahlreiche Schäden waren dafür verantwortlich, dass der 116 Meter ... mehr

Volkacher entscheiden über Hotel in der Main-Schleife

Die fränkische Weinberg-Region rund um die Volkacher Main-Schleife ist bei Urlaubern sehr beliebt. Dort gibt es pittoreske Weinorte und einen idyllischen Mainradweg. Ein Hotel direkt am Ufer des Flusses sucht man in Volkach (Landkreis Kitzingen) indes vergebens ... mehr

Mehr zum Thema Tourismus im Web suchen

Gute Saison auf Sachsen-Anhalts Campingplätzen

Das Sommerwetter beschert den Campingplätzen in Sachsen-Anhalt eine gute Saison. Die Nachfrage und die Auslastung seien sehr gut, sagte Peter Ahrens, Präsident des Landesverbandes der Camping- und Freizeitwirtschaft. "Es läuft besser als in den Vorjahren ... mehr

Kuscheltier-Welle im Hamburger Flughafen-Fundbüro

Im Fundbüro des Hamburger Flughafens türmen sich die Kuscheltiere. Rund 8000 Fundsachen nimmt das Fundbüro nach eigenen Angaben pro Jahr in Empfang. Auf dem Weg in den Urlaub bleiben oft auch Kuscheltiere liegen. Nur selten finden sie jedoch den Weg zurück zu ihren ... mehr

Niedersachsen und Bremen erwartet heiße Super-Sommerwoche

Niedersachsen und Bremen steht eine sehr warme Sommerwoche bevor. "Am Montag ist schon der kühlste Tag der Woche", sagte Kristin Krone, Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Hamburg. Erwartet werden 27 bis 31 Grad Celsius ... mehr

Deutlich mehr Touristen in Leipzig

Leipzig verzeichnet einen deutlichen Zuwachs an Touristen. Mehr als 675 800 Besuche und gut 1 244 700 Übernachtungen wurden von Januar bis Mai 2018 verzeichnet, wie die Leipzig Tourismus und Marketing GmbH (LTM) am Montag mitteilte. Damit lagen die Gästezahlen deutlich ... mehr

Rhön soll bekanntestes deutsches Mittelgebirge werden

Was ist schon der Schwarzwald oder der Harz? Tourismusmanager wollen die die Rhön zum bekanntesten Mittelgebirge in Deutschland machen. Dabei soll auch das Wort "Heimat" helfen. Laut Erhebungen rangiere die Rhön beim Bekanntheitsgrad bundesweit an Position zwei hinter ... mehr

Tourismus - Menschen mit Behinderung: Nur jedes neunte Hotel geeignet

Berlin (dpa) - Nur rund jedes neunte Hotel in Deutschland ist für Gäste im Rollstuhl, für Blinde oder für Gehörlose geeignet. Das geht aus einer der Deutschen Presse-Agentur vorliegenden Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken im Bundestag hervor ... mehr

Konflikte: Auswärtiges Amt entschärft Reisehinweise für die Türkei

Berlin (dpa) - Nach der Aufhebung des Ausnahmezustands in der Türkei hat das Auswärtige Amt die Reisehinweise für das bei deutschen Touristen beliebte Urlaubsland wieder leicht entschärft. Eine ganze Reihe von Warnhinweisen im Zusammenhang mit dem Notstand wurde ... mehr

Auswärtiges Amt entschärft Reisehinweise für die Türkei

Nach den Wahlen und der Aufhebung des Ausnahmezustands in der Türkei hat das Auswärtige Amt die Reisehinweise für das bei deutschen Touristen beliebte Urlaubsland wieder leicht entschärft. Es warnt nicht mehr explizit vor willkürlichen Festnahmen in allen Landesteilen ... mehr

"Flucht von Colditz": Schloss mit neuer Website

Schloss Colditz - bekannt durch spektakuläre Fluchtversuche britischer Gefangener im Zweiten Weltkrieg - präsentiert sich auf einer neuen Website. Darauf können sich Interessenten über Ausstellungen, Führungen sowie über Veranstaltungs ... mehr

Feuerquallen verletzen mehr als 50 Badegäste

Am Südstrand der Ostseeinsel Fehmarn machen in diesem Jahr ungewöhnlich viele Badegäste Bekanntschaft mit Feuerquallen. Am Donnerstag hätten 50 bis 60 Menschen nach Kontakt mit den Quallen behandelt werden müssen, sagte der Wachleiter der DLRG-Station ... mehr

Hamburg lockt noch mehr Touristen: vor allem aus dem Inland

Hamburg steht bei Touristen weiter hoch im Kurs. Rund 2,75 Millionen Übernachtungsgäste kamen in den ersten fünf Monaten dieses Jahres in die Hansestadt - 5,6 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres, wie das Statistikamt Nord am Freitag berichtete ... mehr

Schau zeigt "Eiskönig" Ludwig I. auf Villa Ludwigshöhe

Eiszeit in Ebenkoben: Auf Schloss Villa Ludwigshöhe gibt die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz an diesem Sonntag (22. Juli) Einblicke in die Herstellung von raffinierten Speiseeis-Kreationen im 19. Jahrhundert. Denn der Hausherr, der bayerische ... mehr

Kritik an mangelnden Einkehrmöglichkeiten für Wanderer

Wandersport-Experten renommierter Verbände stellen Hessen ein gutes Zeugnis aus, sehen aber auch Verbesserungsbedarf. Das Angebot an Wanderwegen sei zwar sehr gut. "Aber es wird schwierig, die Qualität der Infrastruktur aus Gastronomie ... mehr

Super-Mai bringt Tourismus ins Plus

Das seit Mai anhaltende Super-Wetter im Nordosten lässt die Kassen der Tourismus-Unternehmen klingeln. Lag der Umsatz der Branche bis April noch teils deutlich unter den Vorjahreswerten, drehte sich die Lage im darauffolgenden Monat. Die Campingplätze machten ... mehr

Soziales: Rund jeder Sechste zu arm für eine Urlaubsreise

Berlin (dpa) - Millionen Bundesbürger können sich aus Geldmangel keine Urlaubsreise leisten. Allerdings ist ihr Anteil in den vergangenen Jahren kontinuierlich gesunken. Und in vielen Ländern Europas schaut es noch schlechter aus. Im vergangenen Jahr waren 16 Prozent ... mehr

Auf Mallorca ertrunkener Westfale wollte seinen Sohn retten

Der Westfale, der am Montag auf Mallorca ertrunken ist, hat zuvor versucht, seinen Sohn aus dem Wasser zu retten. Das berichtete die "Mallorca Zeitung" am Donnerstag. Laut der Zeitung bedankte sich die Witwe des 52-Jährigen aus Nottuln inzwischen ... mehr

Verbraucher: Rund jeder Sechste kann sich keine Urlaubsreise leisten

Berlin (dpa) - Millionen Bundesbürger können sich finanziell keine Urlaubsreise leisten. Im vergangenen Jahr waren 16 Prozent der Menschen in Deutschland betroffen, wie aus Daten des Europäischen Statistikamts Eurostat hervorgeht. Darauf ... mehr

Jugendherbergen im ersten Halbjahr mit mehr Besuchern

Der "Luther-Effekt" aus dem vergangenen Jahr hallt für Sachsen-Anhalts Jugendherbergen noch nach und sorgt weiter für ein Plus bei den Gästen. Bis Ende Juni seien knapp 64 100 Gäste gekommen und damit 289 mehr als im Vorjahreszeitraum, teilte ... mehr

Sauschwänzlebahn hofft auf Winterbetrieb zum Jahresende

Nach einem Gerichtsurteil hoffen die Betreiber der Sauschwänzlebahn im Schwarzwald auf baldiges grünes Licht für den Winterbetrieb. Zumindest auf Teilen der Strecke könnten von Ende des Jahres an Züge rollen, sagte ein Sprecher der als Touristenattraktion geltenden ... mehr

Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen: Führungswechsel

Veronika Hiebl wird Geschäftsführerin der Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen (TMGS). Am 1. Mai 2019 übernimmt sie das Amt von Hans-Jürgen Goller, der in den Ruhestand geht, teilte die Gesellschaft am Mittwoch mit. Derzeit ist die 48 Jahre alte Betriebswirtin ... mehr

Bürgerentscheid zu schwebender Plattform am Königsstuhl

Zu der umstrittenen Aussichtsplattform am Königsstuhl, dem Wahrzeichen der Insel Rügen, wird es einen Bürgerentscheid geben. Das Stadtparlament votierte am Dienstagabend für dieses Vorgehen. Die etwa 6000 abstimmungsberechtigten Einwohner der Stadt ... mehr

Wettbewerb für Kleinen Grasbrook 2019

Der städtebauliche Wettbewerb für Hamburgs Stadtteil Kleiner Grasbrook soll im nächsten Jahr ausgelobt werden. Das hat Hamburgs Stadtentwicklungssenatorin Dorothee Stapelfeldt bei einer Bürgerveranstaltung zur Entwicklung des neuen Quartiers an der Norderelbe ... mehr

Baustelle an 100 Jahre alter Uferwand in Westerland

Die 100 Jahre alte Uferwand in Westerland auf Sylt wird derzeit auf Schäden untersucht. An etwa neun Stellen wird die etwa fünf Meter dicke Sandschicht am Fuß der Wand abgetragen, wie der Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz (LKN) mitteilte ... mehr

Ministerium prüft Urteil zur Bäderregelung

Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) hat die Sonntagsöffnung von Läden in Tourismusgebieten Mecklenburg-Vorpommerns verteidigt. Die Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes sei keine Entscheidung für oder gegen den Sonntagsschutz, sagte Glawe. "Wir werden das heutige ... mehr

Potsdam gibt Stiftung Geld: Parkeintritt weiter kostenlos

Potsdam (dpa/bb) - Die Stadt Potsdam wird die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg von 2019 bis 2023 mit einer Million Euro pro Jahr unterstützen. Dies teilten die Stiftung und die Stadt am Dienstag in Potsdam mit. Die zeitweise diskutierte ... mehr

Kanusaison im Nationalpark Unteres Odertal gestartet

Criewen (dpa/bb) – Nach dem Ende der Brutzeit vieler Vogelarten hat im Nationalpark Unteres Odertal die Kanusaison begonnen. Bis zum 14. November können Besucher bei geführten Exkursionen auf drei Strecken die Wasserwelt der Polderlandschaft in der Uckermark erkunden ... mehr

Touristenboom in Italien: Die Deutschen stürmen den Gardasee

Alle reden über Probleme mit Touristen auf Mallorca oder Venedig. Aber der Gardasee ist bei Urlaubern beliebt wie seit Jahren nicht mehr. Allen voran bei den Deutschen. Ein Trend, den nicht alle willkommen heißen. Es ist heiß, Menschenmassen drängeln sich durch ... mehr

Fünfmal Welterbe: Neue Plakate an der A9

Wer in Sachsen-Anhalt auf der Autobahn 9 unterwegs ist, erfährt künftig auf zusätzlichen Plakaten vom Reichtum der Region an Unesco-Welterbestätten. "Es ist eine spontane Reaktion auf die freudige und überraschende Entscheidung zum Naumburger Dom", sagte Kulturminister ... mehr

"Queen Victoria" hat erstmals in Kiel festgemacht

Das Kreuzfahrtschiff "Queen Victoria" hat am Dienstag zum ersten Mal den Kieler Hafen angelaufen. Der 294 Meter lange Kreuzfahrer machte am Morgen am Ostseekai fest. Das 2007 in Southampton getaufte Schiff der Cunard Line ist eine Schwester der "Queen Elizabeth ... mehr

Flughafen-Chaos in den ersten Ferientagen bleibt aus

Das befürchtete Chaos bei den Sicherheitskontrollen vor allem am Düsseldorfer Flughafen ist in den ersten Ferientagen ausgeblieben. "Die Kontrollen sind dank unserer umfassenden Vorbereitungen an beiden Airports reibungslos verlaufen", teilte ... mehr

Verkehr: Immer mehr Menschen nutzen Handy oder Tablet für Stauinfos

Berlin (dpa/tmn) - Vier von zehn Menschen in Deutschland nutzen ein Handy oder ein Tablet, um sich vor der Fahrt über Staus zu informieren (41,3 Prozent). 2016 waren es 26,1 Prozent. Das zeigt eine repräsentative Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom ... mehr

Szene: New York mit der Nase erkunden

New York (dpa) - Eine Frau steckt ihre Nase tief in die Buchsbaumhecke vor einem Luxuswohnhaus auf der New Yorker Fifth Avenue. Ihr Begleiter schnüffelt währenddessen ausgiebig in einen blauen Briefkasten hinein. Eine weitere Frau kniet sich auf einen Pfad im Central ... mehr

Mehr als 250 Reisebüros in Sachsen-Anhalt

Für die Planung und Buchung ihres Urlaubs können die Sachsen-Anhalter auf 257 Reisebüros im Land zurückgreifen. Besonders groß ist die Auswahl nach Angaben des Statistischen Landesamtes vom Montag im Landkreis Harz - hier zählten die Statistiker 34 Anbieter ... mehr

Prora wird voraussichtlich im August Erholungsort

Der Binzer Ortsteil Prora auf der Insel Rügen wird voraussichtlich im August zum Erholungsort ernannt. Der Beirat für die Anerkennung von Kur- und Erholungsorten sehe die Anforderungen erfüllt, sagte ein Sprecher des Wirtschaftsministeriums am Montag. Vorbehaltlich ... mehr

Scandlines-Fähre "Berlin" muss in Werft: Fahrten abgesagt

Fährpassagiere müssen auf der Strecke von Rostock ins dänische Gedser in den nächsten Tagen mit Einschränkungen rechnen. Eine der beiden Fähren muss zu einer außerplanmäßigen Reparatur in die Werft, wie die Reederei Scandlines mitteilte. Deshalb müssten Fahrten abgesagt ... mehr

Keine Wurst mitbringen: Verband klärt über Schweinepest auf

Um einer Einschleppung der Afrikanischen Schweinepest nach Deutschland vorzubeugen, sollten Ost-Europa-Urlauber laut Thüringer Bauernverband auf Mitbringsel aus Schweinefleisch verzichten. "Sie können die Wurst gerne kaufen, aber am Besten noch vor Ort verzehren", sagte ... mehr

700 000 Besucher bei Warnemünder Woche

Segler, Tänzer, Shanty-Chöre und viel Wind: Die 81. Warnemünder Woche hat nach Angaben der Veranstalter erneut rund 700 000 Besucher angelockt. Das Wetter sei während des Segel-Ereignisses trotz eines Regentages und mitunter schwieriger Windverhältnisse gut gewesen ... mehr

Reisen in arme Länder: Kindern kein Geld geben

Sommer, Sonne – und soziales Elend. Manche Urlauber plagt das schlechte Gewissen angesichts von Armut und Umweltverschmutzung am Reiseziel. Wie können sie etwas zurückgeben? Oft begegnen Reisende ihr schon auf dem Weg vom Flughafen zur Unterkunft: der Armut. Verbringen ... mehr

Gute Aussichten für Kite-Surfer

Der Trendsport Kitesurfen hat sich in den vergangenen Jahren im Norden rasant entwickelt - und Umweltweltschützer beobachten zunehmend Konflikte zwischen Naturschutz- und Freizeitinteressen. Für die Kitezonen im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer laufen ... mehr

Hotels und Gaststätten in MV steigern Auslastung

Die Auslastung der Hotels, Gasthöfe und Pensionen in Mecklenburg-Vorpommern steigt stetig. Sie habe sich von 42,3 Prozent im Jahr 2015 auf 46,6 Prozent im vergangenen Jahr erhöht, erklärte der Hotel- und Gaststättenverband Dehoga. "Erfahrungsgemäß sind die Auslastungen ... mehr

Erlebnismuseum Vulkaneum: Gute Bilanz im ersten Jahr

Ein Jahr nach der Eröffnung zieht das Vulkan-Museum in Schotten (Vogelsbergkreis) eine positive Bilanz und will die Ausstellung ausbauen. Noch in diesem Jahr wird ein neues Vulkan-Modell hinzukommen. Anfang nächsten Jahres soll ein Modell im Vulkaneum installiert ... mehr

Neue Schau zeigt "Urlaub in der DDR"

Vom Zeltplatz bis zum Betriebs-Ferienheim: Eine neue Schau in Südbrandenburg widmet sich dem Tourismus in der DDR. Das Museum Schloss und Festung Senftenberg präsentiert Original-Objekte wie Zelte, den Campingwohnwagen-Klassiker "Dübener Ei", Reisekataloge ... mehr

Schwesig bei Restaurant-Eröffnung auf Hiddensee

Gemeinsam mit ihrem Sohn hat Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) am Freitag während ihres Urlaubs auf der Insel Hiddensee (Landkreis Vorpommern-Rügen) an einer Restaurant-Eröffnung teilgenommen. Der ungewöhnliche Termin sei auf Einladung der Betreiberfamilie ... mehr

Bauarbeiten auf der Zugspitze enden

Ende der Bauarbeiten auf der Zugspitze: Nach der Eröffnung des neuen Gipfelrestaurants auf der Zugspitze wurde am Freitag die Bergstation der Materialseilbahn demontiert. Diese Seilbahn war während der letzten drei Jahre das "Herzstück" der Arbeiten ... mehr
 


shopping-portal