Sie sind hier: Home > Themen >

Tourismus

Nach Teststart: KaiserbäderCard geht in Verlängerung

Nach Teststart: KaiserbäderCard geht in Verlängerung

Mehr als 100 000 Urlauber und Einheimische haben innerhalb von zwei Monaten die kostenlose KaiserbäderCard für den Busverkehr der Usedomer Bäderbahn (UBB) auf der Insel Usedom genutzt. Das Ergebnis übertreffe alle Erwartungen, sagte der Kurdirektor ... mehr
Sehmatal als Erholungsort staatlich anerkannt

Sehmatal als Erholungsort staatlich anerkannt

Die Gemeinde Sehmatal ist ab sofort ein staatlich anerkannter Erholungsort in Sachsen. Damit wurde der seit zwölf Jahren bestehende Titel für deren Ortsteil Neudorf ausgeweitet, wie das Wirtschaftsministerium in Dresden am Freitag mitteilte. Die Erzgebirgsgemeinde ... mehr
Center Parcs im Allgäu macht Anlage wieder dicht

Center Parcs im Allgäu macht Anlage wieder dicht

Der Ferienanlagen-Betreiber Center Parcs schließt wenige Tage nach der Eröffnung seine neue Anlage bei Leutkirch (Kreis Ravensburg) vorübergehend wieder. Hintergrund seien unter anderem technische Probleme in den neuen Ferienhäusern, wie eine Sprecherin am Donnerstag ... mehr
Berliner Bezirke bekommen zentrale Beratung für Tourismus

Berliner Bezirke bekommen zentrale Beratung für Tourismus

Berlin will Touristen seine Kieze schmackhafter machen. Die landeseigene Tourismusgesellschaft berät deshalb nun die zwölf Bezirke. Außerdem soll sie bezirksübergreifende Themenrouten weltweit vermarkten, die Besucher der Stadt von ausgetretenen Pfaden locken sollen ... mehr
Bahn ersetzt IC-Züge auf Strecke Karlsruhe-Hamburg

Bahn ersetzt IC-Züge auf Strecke Karlsruhe-Hamburg

Die deutsche Bahn will nach dem Fahrplanwechsel auf der Strecke von Karlsruhe über Marburg, Hannover und Hamburg an die Ostseeküste nach eigenem Bekunden mehr Komfort bieten. Deswegen ersetzt sie klassische Intercity-Züge durch ICE-T-Züge, wie das Unternehmen ... mehr

Deutscher Tourist auf Mallorca festgenommen

Das war auf Mallorca nach Angaben der Behörden noch nie passiert: Ein Deutscher ist auf der spanischen Urlaubsinsel unter dem Vorwurf festgenommen worden, an der Playa de Palma Waggons eines Touristenzuges abgehängt zu haben, wie Medien am Freitag berichteten ... mehr

Radtourismus im Land noch ausbaufähig

Der Radtourismus muss nach Ansicht von Experten in Sachsen-Anhalt einen Gang höher schalten. "Die Attraktivität für Radfahrer ist hierzulande eher durchwachsen", sagte Volker Preibisch vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) Sachsen-Anhalt in Magdeburg ... mehr

Pause fürs Paradies: "The Beach"-Traumstrand bleibt geschlossen

Bangkok (dpa) - Der Traumstrand aus dem Hollywood-Film "The Beach" bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Thailands Behörden verlängerten das seit Juni geltende Besuchsverbot für Touristen am Dienstag um unbestimmte Zeit. Ursprünglich sollte ... mehr

Traumstrand aus "The Beach" bleibt geschlossen

Die aus dem Film "The Beach" mit Leonardo DiCaprio weltberühmt gewordene Maya-Bucht in Thailand bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Thailands Behörden verlängerten das seit Juni geltende Besuchsverbot für Touristen am Dienstag um unbestimmte ... mehr

Sachsen wird Partnerland der Tourismus-Börse 2021

Sachsen wird 2021 Partnerland der Internationalen Tourismus-Börse Berlin. "Wir erhoffen uns davon natürlich noch mehr Aufschwung im Tourismus", sagte Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) am Dienstag in Dresden. Neben Branchen wie Automobil und Mikroelektronik ... mehr

Tag der Deutschen Einheit: MV als beliebtes Reiseland dabei

Beim Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit in Berlin am Mittwoch will sich Mecklenburg-Vorpommern mit regionalen Spezialitäten und neuen Übernachtungskonzepten als das beliebteste Reiseland Deutschlands präsentieren. Es gebe "eine erlesene Auswahl an kulturellen ... mehr

Mehr zum Thema Tourismus im Web suchen

Kreistag stimmt für Verkauf von Block 5 in Prora

Der Großteil des letzten noch unverkauften Blocks des NS-Baus Prora soll privatisiert werden. Der Kreistag von Vorpommern-Rügen stimmte am Montagabend im nichtöffentlichen Teil der Kreistagssitzung dem Verkauf von Block 5 zu, wie Landrat Ralf Drescher ... mehr

Betreiber von Baumwipfelpfaden zufrieden mit der Saison

Die beiden Baumkronenpfade im Nordosten, in Prora auf Rügen und in Ivenack (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte), haben sich mit der zu Ende gehenden Saison zufrieden gezeigt. Bei beiden entsprächen die Besucherzahlen den Erwartungen, erklärten Verantwortliche ... mehr

Upstalsboom expandiert nach Schleswig-Holstein

Die Hotelgruppe Upstalsboom (Emden) hat in Wyk auf Föhr ihr erstes Haus in Schleswig-Holstein eröffnet. Mit dem Upstalsboom Wellness Resort Südstrand sei man nun in allen deutschen Küsten-Bundesländern präsent, teilte das Unternehmen am Sonntag mit. "Damit ... mehr

Holzkähne - Für Welterbetitel: Boote umrunden Elbphilharmonie

Helgoland (dpa) - Es geht um die Anerkennung der schlichten weißen Holzkähne als Unesco-Weltkulturerbe: Sechs Börteboote von der Hochseeinsel Helgoland haben auf ihrem Weg nach Berlin in Hamburg Station gemacht. Dort umrundeten sie am Freitag einmal die Elbphilharmonie ... mehr

Herbstferien starten: Branche erwartet viele Besucher

Mit Beginn der Herbstferien in Niedersachsen und Bremen erwarten Tourismusverbände viele Besucher im Harz und an der Küste. Der ADAC rechnete schon zum Wochenende mit Staus auf den Autobahnen 1,2 und 7. Besonders rund um die großen Städte werde ... mehr

Bremerhaven verzeichnet immer mehr Kreuzfahrtpassagiere

Bremerhaven profitiert weiterhin vom Kreuzfahrtboom: In der Saison 2018 gingen rund 230 000 Passagiere in der Seestadt von oder an Bord. Das waren 64 000 mehr als im Jahr zuvor, wie eine Sprecherin des Columbus Cruise Centers Bremerhaven am Donnerstag sagte ... mehr

Reisekonzern Tui trotzt Hitze und Last-Minute-Preiskampf

Der weltgrößte Reisekonzern Tui hat dem heißen Sommer und dem Preiskampf im Last-Minute-Geschäft getrotzt. Obwohl viele Mittel- und Nordeuropäer die sonnigen Monate diesmal zu Hause statt am Strand verbrachten, zählte Tui vier Prozent mehr Gäste als ein Jahr zuvor ... mehr

Landstrom für Kreuzfahrtschiffe: Sauberere Luft in Hamburg

Damit Schiffe während ihrer Liegezeit im Hamburger Hafen möglichst wenig umweltbelastenden Dieselkraftstoff ausstoßen, gibt es in Altona seit über einem Jahr eine Landstromanlage. Doch wie wird die Anlage genutzt und was bringt ... mehr

Klimawandel macht Berge gefährlicher: Mehr Unfälle

Der Klimawandel macht hochalpine Bergtouren gefährlicher. Muren, Steinschläge und Bergstürze erhöhen das Risiko, das Schmelzen von Schnee und Eis mache Passagen schwieriger, berichtete der Deutsche Alpenverein (DAV) am Mittwoch in München. Immer ... mehr

Tourismusbranche wegen Wetter auf Rekordkurs

Die Tourismusbranche Nordrhein-Westfalens bleibt auf Rekordkurs. Von Januar bis Juli übernachteten fast 13,4 Millionen Gäste in Hotels und Pensionen sowie auf Campingplätzen, teilte das Statistische Landesamt am Mittwoch in Düsseldorf mit. Das sind ein 1,0 Prozent ... mehr

Juli sorgt für deutliches Plus in touristischer Bilanz

Der Tourismus in Mecklenburg-Vorpommern hat im Juli ein kräftiges Plus von 4,8 Prozent bei den Übernachtungen im Vergleich zum Vorjahresmonat gemeldet. Das Statistische Landesamt zählte 5,4 Millionen Übernachtungen, wie das Wirtschaftsministerium am Mittwoch in Schwerin ... mehr

Tui will bald auch in den USA Reisen verkaufen

Der Reisekonzern Tui will künftig auch Urlaubern aus den USA Angebote machen. "Die Tui wird ein globaler Internetkonzern", sagte Vorstandschef Fritz Joussen im Interview dem Wirtschaftsmagazin "Bilanz" (Erscheinungstag Freitag). "Wir gehen mit unserem Angebot nach China ... mehr

Mini-Sperrmauer im Edersee: Modell ist 100 Jahre alt

Der Edersee ist fast leer und hat eine selten sichtbare Attraktion freigegeben: Ein Modell der Sperrmauer ist am westlichen Ende des Sees aus dem Wasser aufgetaucht. Die Mini-Sperrmauer sei nur bei extremem Niedrigwasser zu sehen, erklärte der Edersee-Experte und Autor ... mehr

Tourismusexperte: Niedersachsen muss zielgerichteter werben

Niedersachsens Urlaubsindustrie hat nach Ansicht des Experten Edgar Kreilkamp zu viele und zu kleine Tourismusorganisationen, um international größere Beachtung zu finden. "Schließt euch zusammen, schafft größere, schlagkräftigere und finanziell besser ausgestattete ... mehr

Billig-Tickets: Reisebüros sauer auf Lufthansa

Zwischen der Lufthansa und einigen Reisevertrieben gibt es neuen Ärger. Am Montag kritisierte der Verband Internet Reisevertrieb (VIR) die Ankündigung des Luftverkehrskonzerns, seine günstigsten Tickets ab dem 9. Oktober ausschließlich über die eigenen Systeme ... mehr

Mehr Gäste: Pfalz stark, Nahe-Gebiet fällt ab

Rheinland-Pfalz hat in den ersten sieben Monaten diesen Jahres erneut mehr Touristen angezogen. Knapp 5,4 Millionen Gäste kamen von Januar bis Juli 2018 ins Land, wie das Statistische Landesamt in Bad Ems am Freitag mitteilte. Die Gästezahl stieg damit um 2,1 Prozent ... mehr

Spitzen-Hochsaison für Tourismus im Norden

Der Tourismussektor in Schleswig-Holstein hat bei bestem Sommerwetter eine sehr erfolgreiche Hochsaison absolviert. Im Juli übernachteten in den größeren Hotels, Ferienanlagen, Pensionen und Ferienhäusern sowie auf Campingplätzen fast 1,25 Millionen Menschen und damit ... mehr

Tourismusbarometer: Gäste sind im Harz besonders zufrieden

So zufrieden wie im Harz sind Touristen nirgendwo anders in Sachsen-Anhalt. Das Branchenzugpferd erreichte auf der Zufriedenheitsskala etwas mehr als 83 von 100 möglichen Punkten, wie aus dem Tourismusbarometer hervorgeht, das der Ostdeutsche Sparkassenverband ... mehr

Viele Schleusen und Wehre im Spreewald in die Jahre gekommen

Viele landeseigene Schleusen und Wehre im Spreewald müssen modernisiert werden. "Viele der Anlagen haben ein hohes Nutzungsalter erreicht", heißt es in einer Antwort des Umweltministeriums auf eine Anfrage der Links-Fraktion im Landtag. "Hinzu kommen Schäden durch ... mehr

Kein Bürgerentscheid zu Königsstuhl-Plattform

Einen Bürgerentscheid in Sassnitz über die umstrittene Plattform am Königsstuhl auf der Insel Rügen wird es nicht geben. Das entschieden die Stadtvertreter am Dienstagabend auf ihrer Sitzung. Das Innenministerium als oberste Rechtsbehörde hatte zuvor einen ... mehr

Zehn Millionen Euro aus Landeshaushalt für Kurorte

Die 18 staatlich anerkannten Kurorte und Heilbäder in Thüringen werden in diesem Jahr mit 10 Millionen Euro aus dem Landeshaushalt unterstützt. Das Land gleicht damit die besonderen Aufwendungen der Orte für den Kurbetrieb aus, wie Innenminister Georg Maier ... mehr

Es wird noch mal heiß: Strände locken trotz kühlen Wassers

Hoch "Helene" bringt den Hochsommer in den Nordosten zurück - an diesem Dienstag mit Temperaturen bis zu 27 Grad an der Küste und bis zu 30 Grad im Binnenland. Die Strände locken, auch wenn die Ostsee bereits auf 17 bis 18 Grad abgekühlt ist. Vielerorts ... mehr

Neue Investitionen in Thüringer Heilbädern nötig

Die Heilbäder und Luftkurorte in Thüringen stehen nach den umfassenden Investitionen der 1990er Jahre vor neuen Herausforderungen. In mehreren Orten müssten Teile der Infrastruktur wie Kurmittelhäuser oder Thermalbäder modernisiert werden, um im Rennen ... mehr

Tourismusexperten raten zu Schwerpunkten und Luxus

Die Autoren des neuen Tourismusbarometers für Brandenburg raten der Hotelbranche zu einer stärkeren Profilierung. Moderne Angebote zum niedrigen Preis, Themenschwerpunkte wie zum Beispiel Radfahren oder auch Luxus-Offerten lägen derzeit im Trend ... mehr

Plattform am Königsstuhl: Bürgerentscheid unzulässig

Ein Bürgerentscheid in Sassnitz über die umstrittene Plattform am Königsstuhl rückt in weite Ferne. Nachdem zunächst wegen eines Verwaltungsfehlers die Zahl der für das Quorum notwendigen Stimmen nicht erreicht wurden, erhebt nun das Innenministeriums ... mehr

Zahl der Ertrunkenen im Norden angestiegen

Die Zahl der Badetoten hat sich in den ersten acht Monaten des Jahres in Hamburg mehr als verdreifacht. Das geht aus der vorläufigen Bilanz hervor, die die DLRG am Donnerstag vorgelegt hat. Zwischen Januar und August 2018 ertranken danach in Hamburg 14 Menschen ... mehr

Hessen bleibt für Touristen attraktiv

Hessen ist als Urlaubsland bei Touristen aus dem In- und Ausland weiter beliebt. In den ersten sieben Monaten des Jahres sei sowohl die Zahl der Übernachtungen als auch die der Gäste gestiegen, teilte das Statistische Landesamt am Donnerstag in Wiesbaden ... mehr

Blaualgen im Edersee: Landkreis rät vom Baden ab

Wegen Blaualgen im Edersee rät der Landkreis Waldeck-Frankenberg derzeit vom Baden ab. Die Bakterien hätten sich derzeit in dem Gewässer ausgebreitet, sagte eine Kreissprecherin. Zuvor hatten Medien darüber berichtet. "Wenn es wieder kälter wird, wird sich das Problem ... mehr

Deutsche bauen das größte Kreuzfahrtschiff: Platz für 9.500 Passagiere

In Warnemünde beginnt der Bau eines Luxusliners der Superlative. Es wird das erste Kreuzfahrtschiff der Global Class – und soll nach Passagierzahlen das größte Kreuzfahrtschiff der Welt werden. Ein gutes halbes Jahr nach Brennbeginn bei den MV Werften in Wismar folgte ... mehr

Europa-Park rechnet mit mindestens 5,6 Millionen Besuchern

Deutschlands größter Freizeitpark, der Europa-Park in Rust bei Freiburg, verzeichnet in der laufenden Saison stabile Besucherzahlen. Seit dem Saisonstart Ende März seien knapp vier Millionen Gäste gezählt worden, sagte Inhaber Roland Mack am Mittwoch ... mehr

Bahn baut Brücke neu: Autobahn A19 mehrfach voll gesperrt

Wer aus dem Norden nach Berlin und Dresden oder von dort an die Ostsee will, muss mit einer komplett gesperrten Autobahn 19 bei Wittstock (Kreis Ostprignitz-Ruppin) rechnen. Wie ein Sprecher der Deutschen Bahn AG in Berlin am Mittwoch sagte ... mehr

Ostsee-Autobahn A19 mehrfach voll gesperrt

Wer von Berlin an die Ostsee will, muss ab sofort öfters mit einer komplett gesperrten Autobahn 19 bei Wittstock (Kreis Ostprignitz-Ruppin) rechnen. Wie ein Sprecher der Deutschen Bahn AG in Berlin am Mittwoch sagte, muss eine Bahnbrücke über die Hauptautobahnverbindung ... mehr

Kreuzfahrthafen Rostock soll Landstromanlage erhalten

Im Kreuzfahrthafen Rostock soll bis zum Jahr 2020 eine umweltfreundliche Landstromanlage gebaut werden. Eine entsprechende Absichtserklärung wurde am Dienstag von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD), dem Präsidenten von Aida Cruises, Felix Eichhorn, Rostocks ... mehr

Erneut Streit um Seilbahn-Projekt in Schierke

Wegen des viel diskutierten Seilbahn-Projekts in Schierke gibt es neuen Streit zwischen der Stadt Wernigerode und dem Umweltministerium. Pläne des Ministeriums sehen vor, am Schierker Winterberg ein neues Schutzgebiet auszuweisen. Nach Ansicht der Stadt ... mehr

Hannover will in szenigen Metropolen um Touristen werben

Von wegen grau und gesichtslos: Seit Jahren lockt Hannover eine steigende Zahl von Touristen, nun soll eine neue Imagekampagne weitere Städtereisende anziehen. Mit Plakaten, Postkarten, Onlinebeiträgen und Videos will die Region Hannover in Norddeutschland ... mehr

Kiellegung bei Global-Class-Schiff: "Starkes Zeichen"

Ein gutes halbes Jahr nach Brennbeginn bei den MV Werften in Wismar ist in der Schwesterwerft in Warnemünde das erste Kreuzfahrtschiff der riesigen Global Class auf Kiel gelegt worden. Das Schiff wird laut Werft bis zu 9500 Passagieren Platz bieten, so vielen ... mehr

Verhandlungen zu Tourismusinvestitionen

Thüringen verhandelt derzeit über 17 Investitionsprojekte im Tourismus, darunter über 14 Hotelneubauten. Dabei gehe es um ein Volumen von insgesamt 443,5 Millionen Euro und bis zu 1365 Arbeitsplätze, teilte Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) mit. Nicht ... mehr

Sauberer Kreuzfahrttourismus: Landstromanlage in Rostock

In der Yachthafenresidenz Hohe Düne soll heute eine Absichtserklärung für den Bau einer umweltfreundlichen Landstromanlage im Kreuzfahrthafen Warnemünde unterzeichnet werden. Mit dieser Art der Energieversorgung soll erreicht werden, dass die Anwohner ... mehr

Kampf den Kippen: Mittelmeerstrände mutieren zu Nichtraucherzonen

Madrid (dpa) - Für die einen ist ein Zigarettchen am Strand der pure Urlaubsgenuss, für andere sind Qualm und Kippen im Sand der reinste Alptraum. In Spanien werden derzeit Rufe nach "playas sin humo" (rauchfreien Stränden) immer lauter, um speziell Familien mit Kindern ... mehr

Rheinhessen macht touristisch den größten Sprung

Von den touristischen Regionen in Rheinland-Pfalz hat Rheinhessen seit 2005 den größten Sprung gemacht. Der Zwischenbericht der Enquete-Kommission Tourismus des Landtags weist für das Hügelland zwischen Mainz und Alzey eine Zunahme der Übernachtungen um 24,7 Prozent ... mehr

Enquete-Kommission Tourismus legt Zwischenbericht vor

Erhaltung der Natur, Bewahrung von Kulturschätzen und Weiterentwicklung der Infrastruktur - diese Ziele nennt der Zwischenbericht der vom Landtag eingesetzten Enquete-Kommission Tourismus. Er ist am Freitag in Mainz beschlossen worden. Es gebe kaum eine Branche ... mehr

Niederländer wollen flotteren Zug nach Berlin

Um für eine schnellere Bahnanbindung von Amsterdam nach Berlin zu werben, kommt der niederländische Bahnchef am 17. September persönlich per Sonderzug an die Spree. Eine halbe Stunde wird bei der symbolischen Fahrt eingespart, langfristig soll die Fahrzeit zwischen ... mehr

Deutlicher Anstieg der Übernachtungszahlen in Frankfurt

In den ersten sechs Monaten des Jahres haben deutlich mehr Menschen in Frankfurt als Touristen oder Geschäftsreisende übernachtet. Bis Ende Juni wurden 4,9 Millionen Übernachtungen verzeichnet, sagte Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) am Donnerstag ... mehr

Naturparkzentrum Karower Meiler wird modernisiert

Das Besucherzentrum des Naturparks Nossentiner/Schwinzer Heide in Karow (Kreis Ludwigslust-Parchim) wird rundum erneuert und modernisiert. Der Umbau des Karower Meilers beginnt am 10. September und kostet rund 120 000 Euro, die aus EU-Mitteln kommen, wie Naturparkleiter ... mehr
 


shopping-portal