Sie sind hier: Home > Themen >

Viersen

Thema

Viersen

15-Jähriger baut bei Spritztour Unfall mit Auto der Mutter

15-Jähriger baut bei Spritztour Unfall mit Auto der Mutter

Ein 15-Jähriger hat bei einer Spritztour mit dem Auto seiner Mutter einen Unfall gebaut. Der Jugendliche habe sich den Wagen in Viersen bei Mönchengladbach am Sonntagnachmittag offenbar ohne Wissen seiner Mutter genommen, teilte die Polizei mit. Er fuhr den Angaben ... mehr
Feuer in Dachgeschoss: Fachwerkhaus nicht mehr bewohnbar

Feuer in Dachgeschoss: Fachwerkhaus nicht mehr bewohnbar

Beim Brand eines Fachwerkhauses ist im Vogelsbergkreis nach Polizeieinschätzung ein Schaden von rund 50 000 Euro entstanden. Das Feuer brach im Dachstuhl des frei stehenden Hauses in Schwalmtal aus, wie ein Sprecher der Polizei am Dienstag mitteilte. Die Bewohner ... mehr
Nordrhein-Westfalen: 81-Jährige überführt Telefonbetrügerin

Nordrhein-Westfalen: 81-Jährige überführt Telefonbetrügerin

Eine 81-jährige Frau ist in Nordrhein-Westfalen Ziel eines Betrugsanrufs geworden. Mit einer einfachen Fangfrage konnte die Frau die Anruferin jedoch entlarven.  Mit einer pfiffigen Reaktion hat eine 81 Jahre alte Frau im niederrheinischen Viersen ... mehr
Mann hat 118 000 Euro und falsche Polizeimarke im Auto

Mann hat 118 000 Euro und falsche Polizeimarke im Auto

Ein laut Bundespolizei vor Nervosität sichtlich zitternder Mann ist auf der A61 bei Nettetal mit rund 118 000 Euro Bargeld im Auto erwischt worden. Zudem hatte er unter anderem eine gefälschte bulgarische Polizeimarke dabei. Wie die Bundespolizei am Montag mitteilte ... mehr
Unbekannte stechen auf Fußgänger in Viersen ein

Unbekannte stechen auf Fußgänger in Viersen ein

Zwei Unbekannte sollen nachts auf einer Straße in Viersen auf einen 27-jährigen Fußgänger eingestochen haben. Die Männer seien ohne Beute geflüchtet, berichtete die Polizei am Freitag. Der Viersener kam mit schweren Stichwunden am Bein in ein Krankenhaus. Das Tatmotiv ... mehr

58-Jährige schwer verletzt: 76-Jähriger ohne Führerschein

Eine 58-Jährige ist bei einem Unfall auf der Autobahn 52 bei Schwalmtal im Kreis Viersen schwer verletzt worden. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der 76 Jahre alte Unfallverursacher sei ohne Führerschein am Steuer gewesen, teilte die Polizei am Sonntag ... mehr

Betrunken: Flucht vor Streifenwagen und wendet auf Autobahn

Auf der Flucht vor Streifenpolizisten hat ein Betrunkener seinen Wagen mitten auf der Autobahn 61 bei Viersen gewendet, um seine Verfolger abzuschütteln. Die Einsatzkräfte hätten den Geisterfahrer wenig später stoppen und von der Autobahn lotsen können, teilte ... mehr

Auto ohne Licht gerät in Gegenverkehr: Zwei Verletzte

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos in Viersen sind am Mittwoch zwei Menschen verletzt worden. Eine 79 Jahre alte Frau, die Zeugenaussagen zufolge am späten Nachmittag ohne Licht unterwegs war, geriet in den Gegenverkehr, wie die Polizei mitteilte ... mehr

Auto überschlägt sich - drei junge Menschen schwer verletzt

Ein 18-jähriger Autofahrer und seine beiden minderjährigen Mitfahrer haben sich mit ihrem Wagen auf der Autobahn überschlagen und dabei schwere Verletzungen erlitten. Der Fahrer hatte am Montagnachmittag beim Autobahnkreuz Neersen (Kreis Viersen ... mehr

Bundeswehr sagt Hilfe in bereits vier NRW-Impfzentren zu

Soldaten der Bundeswehr werden in mindestens vier Städten und Kreisen in den Corona-Impfzentren unterstützen. Es stehen bei weiterem Bedarf aber noch mehr "helfende Hände" der Bundeswehr für die Impfkampagne zur Verfügung, wie ein Sprecher des Landeskommandos ... mehr

Sturz an Bahnübergang und niemand hilft als Zug sich nähert

Nach dem Sturz eines Mannes an einem Bahnübergang sucht die Polizei nach den Passanten, die dem Mann nicht aus der lebensgefährlichen Situation halfen. Der 58-Jährige war am Mittwoch in Willich am Niederrhein von einer sich senkenden Bahnschranke am Kopf getroffen ... mehr

Polizei vermutet Brandstiftung nach Turnhallen-Feuer

Nach einem verheerendem Feuer in einer Turnhalle in Viersen gehen die Ermittler von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Das teilte die Polizei am Montag mit. Zugleich appellierten die Beamten an Zeugen und Anwohner, sich zu melden. "Jeder Hinweis, insbesondere ... mehr

Feuer zerstört Turnhalle in Viersen

Ein Feuer hat am Sonntag die Turnhalle einer Grundschule in Viersen zerstört. Wegen der starken Rauchentwicklung sei die Bevölkerung über die App Nina gewarnt worden, teilte ein Sprecher der Stadt mit. Die 300 Quadratmeter große Halle müsse vermutlich abgerissen ... mehr

Räuber überfallen Juwelier: Ringe und Gold erbeutet

Zwei Räuber haben am Mittwochabend kurz vor Ladenschluss einen Juwelierladen in Viersen überfallen und Schmuck und Gold aus dem Tresor gestohlen. Die schwarz gekleideten Männer seien unerkannt entkommen, teilte die Polizei am Donnerstag ... mehr

Erneut Wolf aus den Alpen in NRW nachgewiesen

Ein aus den Alpen stammender Wolf ist bis nach Nordrhein-Westfalen gelangt. Dies sei mit der DNA-Analyse der Wunden eines tot auf einer Weide gefundenen Schafs bestimmt worden, teilte das Landesumweltamt am Donnerstag in Recklinghausen mit. Das tote Schaf ... mehr

400 000 Euro unter Platte versteckt: Verdacht auf Geldwäsche

Die Polizei hat nach einer Routinekontrolle bei Nettetal einen 25-jährigen Niederländer festgenommen, der unter einer Bodenplatte im Fond seines Autos 400 000 Euro versteckt haben soll. Das Geld sei sichergestellt worden, der Mann kam vorübergehend in Gewahrsam ... mehr

Unbekannte sprengen Geldautomaten: Mit Beute geflüchtet

In einem Supermarkt in Tönisvorst bei Krefeld ist am Mittwoch gegen 02.40 Uhr ein Geldautomat gesprengt worden. Die Täter seien unerkannt mit ihrer Beute geflohen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Sie hätten zuvor eine Scheibe des Supermarktes eingeschlagen und seien ... mehr

Kreis Viersen: Entlaufenes Känguru leistet Widerstand bei Festnahme

Auf der Flucht: Dieses Känguru im Kreis Viersen war Ende November entlaufen und wird hier von der Polizei gestellt. (Quelle: t-online) mehr

Freispruch für Kollegah: Kein unerlaubter Waffenbesitz

Gangster-Rapper Kollegah ist vom Vorwurf des unerlaubten Waffenbesitzes freigesprochen worden. Vor dem Amtsgericht Viersen hatte er am Dienstag erklärt, er wisse nicht, wie die von der Polizei entdeckte Waffe, vermutlich ein Schreckschussmodell, in seinen Wagen gekommen ... mehr

Rapper Kollegah wegen unerlaubten Waffenbesitzes vor Gericht

Gangster-Rapper Kollegah (36) muss sich wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz vor Gericht verantworten. Polizisten hatten in seinem Auto eine Schreckschusspistole entdeckt, die unter das Waffenrecht fallen soll. Am kommenden Dienstag wird der Fall am Amtsgericht ... mehr

Lustige Blitzerfotos – Tiere rasen schneller als die Polizei erlaubt

Ob im Sturzflug oder im Galopp: Gelegentlich tappen auch Tiere in Radarfallen. Einige von ihnen sind echte Raser. Die kuriosesten Blitzerfotos werden zum Viral-Hit. Einige Raser haben tierisch viel Glück. Sie tappen zwar in die Radarfalle, können aber nicht bestraft ... mehr

Corona/NRW: Kellner sollen Gesundheits- und Ordnungsämtern unterstützen

Zahlreiche Kellner und Servicekräfte könnten in der aktuellen Corona-Situation ihre Jobs verlieren. Das Land NRW bietet nun eine alternative Beschäftigung an: den Einsatz in Gesundheits- und Ordnungsämtern. In Nordrhein-Westfalen könnten Kellner ... mehr

Kempen/Viersen: Auto fährt in Menschengruppe – 12-Jähriger tot

Ein Auto kommt in einer Kurve von der Straße ab und fährt in eine Fußgängergruppe. Hinweise, dass der Fahrer absichtlich in die Gruppe fuhr, hat die Polizei nicht. In Kempen am Niederrhein (NRW) ist ein Autofahrer in eine Fußgängergruppe gefahren – ein zwölf Jahre alter ... mehr

Anklage gegen Erzieherin in Viersen: Kind in Kita zu Tode gequetscht?

Eine Erzieherin wird wegen des Todes eines Kindergartenkinds angeklagt. Sie soll vor dem mutmaßlichen Mord bereits neun weitere Kinder misshandelt haben.  Nach dem Tod eines Kindergartenkindes im nordrhein-westfälischen Viersen im Frühjahr ist gegen ... mehr

Polizei findet zehn Kilo Drogen in Kofferraum

Etwa zehn Kilogramm Amphetamine haben Zivilfahnder der Polizei bei einer Kontrolle an der Autobahn 61 bei Nettetal entdeckt. Zwei Männer im Alter von 20 und 22 Jahren seien festgenommen worden und in Untersuchungshaft gekommen, erklärte die Polizei am Freitag ... mehr

Mutmaßlicher Mord an Mädchen in Kita: Erzieherin angeklagt

Fünf Monate nach dem mutmaßlichen Mord an einem dreijährigen Kindergartenkind in Viersen hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen eine Erzieherin erhoben. Der 25-Jährigen werde Mord und neunfache Misshandlung von Schutzbefohlenen vorgeworfen ... mehr

Mann sticht auf Nachbarn ein

Mit einem Messer soll ein 57-Jähriger in Vorst (Kreis Viersen) auf einen Nachbarn eingestochen und ihn schwer verletzt haben. Wie die Polizei mitteilte, hatten Zeugen die Tat beobachtet. Demnach soll der Mann sein Opfer auf der Straße auch geschlagen und getreten haben ... mehr

Auto stößt frontal gegen Baum: Junger Mitfahrer stirbt

Ein 20 Jahre alter Mann ist in Nettetal im Kreis Viersen bei einem Unfall ums Leben gekommen. Er hatte auf der Rückbank eines Wagens gesessen, als der von der Straße abkam und in einen Baum raste. Der 18-jährige Fahrer des Wagens wurde schwer verletzt. Der Grund ... mehr

Polizei entdeckt Cannabisplantage und sucht den "Gärtner"

Die Polizei hat in einem kleinen Waldstück am Niederrhein eine prächtig gedeihende Cannabisplantage entdeckt. Vermutlich seien die 35 Pflanzen von etwa zwei Metern Höhe seit einigen Wochen "ungestört vor sich hin" gewachsen, berichteten die Beamten am Freitag ... mehr

Polizisten bei Einsatz von Jugendlichen attackiert

Zwei Jugendliche haben nach Angaben der Polizei Beamte in Viersen mit einem Teleskop-Schlagstock und Tritten gegen den Kopf attackiert, die gerade einen Mann am Boden fixierten. Ein äußerst aggressiver 25-Jähriger habe am Freitag versucht, einen Bus von der Weiterfahrt ... mehr

Ungebremst in Auto gefahren: Mutter und Sohn schwer verletzt

Bei einem Auffahrunfall in Tönisvorst im Kreis Viersen sind eine 41 Jahre alte Mutter und ihr elfjähriger Sohn schwer verletzt worden. Eine 76 Jahre alte Autofahrerin erlitt bei der Kollision am Samstag leichte Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Demnach hatte ... mehr

Zivilfahnder entdecken 50 Kilo mutmaßliches Heroin in Auto

Zivilfahnder haben nahe der niederländischen Grenze einen Fahrer mit mehr als 50 Kilogramm mutmaßlichem Heroin im Wagen aus dem Verkehr gezogen. Hintergrund war eine Großkontrolle der Autobahnpolizei auf einem Rastplatz, wie die Beamten am Mittwoch berichteten ... mehr

Mit Maske und Schultüte: 162 000 Erstklässler eingeschult

Erster Schultag mit Schultüte und Mund-Nasen-Schutz: Bei brütender Hitze und unter Corona-Schutzmaßnahmen sind am Donnerstag die meisten der rund 162 000 Erstklässler in Nordrhein-Westfalen eingeschult worden. Zwei Grundschulen in Viersen und Essen waren allerdings ... mehr

Schule wegen Coronavirus bei einer Lehrerin geschlossen

Kurz nach dem Start in das neue Schuljahr ist eine Grundschule im Viersener Stadtteil Süchteln wieder geschlossen worden. Eine Lehrerin der Martinschule sei positiv auf das Coronavirus getestet worden, teilte die Schule am Mittwoch mit. Da die erste Konferenz ... mehr

Blinder Mann überfallen und schwer verletzt

Bei einem Überfall ist ein blinder Spaziergänger (46) in Viersen laut Polizei ausgeraubt und schwer verletzt worden. Der Mann sei am vergangenen Freitag am frühen Abend von Unbekannten in einem Park attackiert worden, wie die Polizei am Dienstag mitteilte ... mehr

Siebenjähriger nach Badeunfall in Lebensgefahr

Ein siebenjähriger Junge ist bei einem Badeunfall im Kreis Viersen lebensgefährlich verletzt worden. Er geriet am Samstag aus unklarer Ursache im Venekotensee bei Niederkrüchten unter Wasser, wie die Polizei mitteilte. Ersthelfer zogen ihn heraus und begannen ... mehr

Drei Jungs zünden Feld an und geben ihren Fehler zu

Drei neunjährige Jungen haben zusammen mit ihren Müttern bei der Polizei gebeichtet, dass sie ein Feld in Brand gesteckt haben. Der Brand konnte allerdings schnell gelöscht werden. Am Donnerstagmittag war in Tönisvorst der kleinere Feldbrand gemeldet worden ... mehr

Eier aus Freilandhaltung zurückgerufen: Erhöhter Dioxinwert

Wegen eines erhöhten Dioxingehaltes werden bestimmte bei Real und Hit verkaufte Eier zurückgerufen. Betroffen sind Sechser- und Zehnerpackungen der Sorte "Freilandhaltung für mehr Tierschutz". Auf den Eiern sind die Nummern 1-DE-0355091 oder 1-DE-0363561 aufgedruckt ... mehr

Bei Real und Hit verkauft: Eier zurückgerufen

Wegen eines erhöhten Dioxingehaltes werden bestimmte bei Real und Hit verkaufte Eier zurückgerufen. Betroffen sind Sechser- und Zehnerpackungen der Sorte "Freilandhaltung für mehr Tierschutz". Auf den Eiern sind die Nummern 1-DE-0355091 oder 1-DE-0363561 aufgedruckt ... mehr

Angeblicher Sänger bringt Seniorin um fünfstelligen Betrag

Er soll Geld für sein Solo-Album gebraucht haben: Ein angeblicher Sänger hat eine 69-Jährige aus Viersen um einen fünfstelligen Betrag betrogen. Die Seniorin sei in einem sozialen Netzwerk zunächst auf ein Video des "scheinbar sehr talentierten jungen Sängers mit einem ... mehr

Drohungen gegen Ehefrau lösen SEK-Einsatz aus

In Viersen hat am Donnerstag ein 38-Jähriger seine 35-jährige Noch-Ehefrau bedroht und so einen SEK-Einsatz ausgelöst. Der Mann habe unter anderem über soziale Medien das Foto einer schwarzen Pistole und Munition an die Frau geschickt. Es folgten weitere drohende ... mehr

Mit vereinten Kräften: 15 Hauskaninchen gerettet

Eine Schar frei hoppelnder Hauskaninchen hat in Viersen zu einem beachtlichen Einsatz geführt. Nach Angaben der Stadt von Dienstag hatten Radfahrer die augenscheinlich jungen Tiere auf einem Radweg gesehen. Der städtische Ordnungsdienst rückte am späten Montagnachmittag ... mehr

Variante des Polizistentricks: Rentnerin betrogen

Mit einer Variante des "Falsche-Polizisten-Tricks" haben Unbekannte einer 79-Jährigen in Kaldenkirchen ihre Ersparnisse in deutlich fünfstelliger Höhe abgenommen. Eine angebliche Polizeibeamtin habe bei der Frau angerufen und behauptet, sie müsse eine Kaution stellen ... mehr

Handel mit Chemikalien für Drogen: Firmeninhaber verhaftet

Der Inhaber einer Chemikalien-Firma aus Nettetal (Kreis Viersen) soll seine Waren tonnenweise an Drogenküchen verkauft haben. Der 66-Jährige wurde nach Angaben der Polizei am Dienstag zusammen mit einem 55 Jahre alten mutmaßlichen Komplizen verhaftet. Ein dritter ... mehr

Tanzlehrer verhaftet: Verdacht auf Kindesmissbrauch

Die Polizei hat einen Tanzlehrer (36) aus Viersen festgenommen, der mindestens sechs Schülerinnen sexuell missbraucht haben soll. Der Mann, der eine eigene Tanzschule besitzt, sei inzwischen in Untersuchungshaft, teilte die Polizei am Freitag mit. Nach Angaben ... mehr

Geldautomat in Niederkrüchten gesprengt: Mit Beute geflohen

Nach der Sprengung eines Geldautomaten in Niederkrüchten nahe der niederländischen Grenze sind am Mittwoch mindestens drei Männer mit einem schnellen Auto und ihrer Beute geflohen. Mindestens zwei Männer gingen am frühen Morgen zur Bankfiliale ... mehr

"Rentnercop" mit E-Bike stellt 28-jährigen Drogenschmuggler

Ein pensionierter Polizist (67) hat bei einer Fahrradtour mit Freunden einen Ausflug in die Vergangenheit gemacht und mit Hilfe seines E-Bikes einen flüchtenden Drogenschmuggler gefasst. Zuvor hatte die Bundespolizei nahe der niederländischen Grenze den gerade ... mehr

Fall Greta: Erzieherin arbeitete in weiteren Einrichtungen

Ein dreijähriges Kind stirbt – mutmaßlich durch die Hand ihrer Kindergärtnerin. Diese hatte zuvor auch andere Arbeitgeber. Es kam auch dort zu Auffälligkeiten. Im Fall der mutmaßlich ermordeten Greta sind weitere Beschäftigungsverhältnisse der tatverdächtigen Erzieherin ... mehr

Opfer macht Foto vom Täter nach versuchter Vergewaltigung

Nach einem Vergewaltigungsversuch hat eine schwer verletzte Frau den Täter beim Weggehen fotografiert und so gut beschrieben, dass der Tatverdächtige schnell gefasst war. Der 52-Jährige, der nach Polizeiangaben von Mittwoch unter Betreuung steht, sollte noch am selben ... mehr

44-Jähriger attackiert Nachbarin: Spezialkräfte im Einsatz

Einsatz für Spezialkräfte der Polizei in der Viersener Innenstadt: Ein 44-Jähriger soll am Dienstagmorgen seine 80 Jahre alte Nachbarin angegriffen und sich danach in seine Wohnung zurückgezogen haben. Nach Polizeiangaben attackierte der Mann die Seniorin unvermittelt ... mehr

Fall Greta: Landesjugendamt prüft Versäumnisse bei Kitas

Im Fall des mutmaßlich von einer Erzieherin ermordeten Kita-Mädchens Greta (3) kommen immer mehr Versäumnisse ans Licht. In gleich drei Kitas, in denen die 25-jährige tatverdächtige Frau zuvor gearbeitet hatte, hat es Notfälle und Notarzteinsätze gegeben. Doch keiner ... mehr

Rauchwolke über Viersen: Grillkohle-Lager in Brand

Beim Brand eines Grillkohle-Lagers an einem Baumarkt in Viersen hat eine starke Rauchwolke am Donnerstagmorgen Anwohner beunruhigt. Die schlugen Alarm. Die Einsatzkräfte stellten fest, dass auf dem frei zugänglichen Gelände Paletten mit Holzkohle brannten. Da die Kohle ... mehr

NRW-Landtag beschäftigt sich mit Mordfall in Viersener Kita

Nach dem Mord an der dreijährigen Greta durch eine Kita-Erzieherin will sich nun auch der NRW-Landtag mit dem Fall befassen. Dabei soll auch geklärt werden, ob Frühwarnzeichen nicht beachtet wurden. Zum Fall einer Erzieherin, die in  Viersen ... mehr

Todesfall in Kita in Viersen: Hat eine Erzieherin Kinder gequält?

Eine Erzieherin steht unter Verdacht, in verschiedenen Kitas Kinder gequält zu haben. Ein Mädchen überlebte den mutmaßlichen Übergriff nicht. Es gibt Hinweise auf psychische Probleme der Verdächtigen. Ein Alptraum: Eltern wähnten ihre Kinder in der Kita in guten ... mehr

Mordverdacht in Kita: Ministerium will Bericht von Jugendamt

Nach dem Mordverdacht gegen eine Erzieherin und einer möglichen Serie weiterer Gewalttaten in Kitas stehen nun mehrere Institutionen im Fokus. "Sollten sich die schrecklichen Vorwürfe bewahrheiten, muss auch im Detail vor Ort der Frage nachgegangen werden, ob ernsthafte ... mehr
 
1 3


shopping-portal