• Home
  • Themen
  • Wolfenb√ľttel


Wolfenb√ľttel

Wolfenb√ľttel

Landrätinnen im Land noch selten: Aber Frauenanteil steigt

F√ľnf Landr√§tinnen gibt es in Niedersachsen - ihnen stehen 32 M√§nner an der Spitze von Landkreisen und der Region Hannover gegen√ľber.

Landr√§tin Anna Kebschull aus Osnabr√ľck

Bundespr√§sident Frank-Walter Steinmeier hat zum 450-j√§hrigen Bestehen der Bibliotheca Augusta in Wolfenb√ľttel die gesellschaftliche Bedeutung von Bibliotheken gew√ľrdigt. Sie seien ...

450 Jahre Herzog August Bibliothek

Vor dem Weihnachtsfest sind 57 Strafgefangene in Niedersachsen vorzeitig aus der Haft entlassen worden. Den Männern und Frauen aus zwölf Justizvollzugsanstalten und einer ...

t-online news

Deutschland steht vor einer richtungsweisenden Bundestagswahl. √úber allem schwebt die Frage, wer auf Kanzlerin Angela Merkel (CDU) folgt. Doch wichtige Entscheidungen fallen in jedem Wahlkreis ‚Äď wie auch in Salzgitter ‚Äď Wolfenb√ľttel.

t-online news

Rund 310.000 Autobesitzer in Niedersachsen m√ľssen mit h√∂heren Tarifen bei der Kfz-Haftpflichtversicherung rechnen. In 4 von 47 Zulassungsbezirken gelten 2022 neue sogenannte ...

Autos

Im Klinikum Wolfenb√ľttel sind am Mittwoch die digitalen Systeme ausgefallen. Wie die Polizei in Braunschweig best√§tigte, hatte das Krankenhaus auch keinen Zugang zum Internet mehr. ...

Klinikum Wolfenb√ľttel

Der Verd√§chtige im Fall Maddie bleibt zun√§chst in Haft. √úber seinen Bew√§hrunsantrag ist weiterhin nicht entschieden. Ein Gericht hat sich nun f√ľr nicht zust√§ndig erkl√§rt.

Der Verdächtige im Fall Maddie: Der 43-jährige Deutsche Christian B. soll das Kind ermordet haben.

In Niedersachsen ist eine alte Scheune bei einem Feuer zusammengebrochen. Inzwischen hat die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle. Doch unklar ist, weshalb das Feuer √ľberhaupt ausbrach.

Rauchschwaden steigen bei dem Brand auf dem Klostergut Heiningen im Landkreis Wolfenb√ľttel auf: Ein Haus wurde stark besch√§digt.

Ein Mitarbeiter einer Spielhalle in Niedersachsen hat die Einnahmen eines Tages auf dem Dach seines Autos liegen lassen. Das Geld löste sich buchstäblich in Luft auf.

Die Plastikwanne fand der Pechvogel wieder ‚Äď den Inhalt leider nicht.(Archivbild)

Mit wenigen S√§tzen zur m√∂glichen Einf√ľhrung eines muslimischen Feiertages hat Thomas de Maizi√®re eine kontroverse Debatte ausgel√∂st. Jetzt nimmt der Innenminister Stellung.

Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) versucht die Debatte um einen muslimischen Feiertag in Deutschland wieder einzufangen.

Mit seinen √úberlegungen zur Einf√ľhrung eines muslimischen Feiertags in Teilen Deutschlands st√∂√üt Innenminister Thomas de Maizi√®re (CDU) auf heftige Kritik in den eigenen Reihen.

Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU)
dpa

Im nieders√§chsischen Wolfenb√ľttel ist ein 80-j√§hriger Patient bei einem Zusammensto√ü zwischen einem Rettungswagen und einem Sportwagen ums Leben gekommen.

Rettungskräfte stehen um den verunfallten Rettungswagen.

"Es ist bitter", beklagte eine Sprecherin die Hochwasserschäden an der Universität. Während im Harz Aufräumarbeiten laufen, bangen die Menschen in Niedersachsen weiterhin.

Das Vereinsheim des SC Itzum (Hildesheim) ist stark vom Hochwasser betroffen.
Regensburg mit dem Dom St. Peter: Die Satellitenbilder, die Google Earth von der Donaustadt zeigt, sind erst wenige Monate alt.
Symbolbild f√ľr ein Bild

t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website