• Home
  • Unterhaltung
  • Musik
  • Eurovision Song Contest
  • ESC: Deutschlands Niederlage – Malik Harris' erste Worte nach der Show


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextInflationsrate sinktSymbolbild für einen TextEx-FDP-Chef Martin Bangemann ist totSymbolbild für einen TextDFB-Elf hat jetzt eine PressesprecherinSymbolbild für ein VideoToter bei Flut in ÖsterreichSymbolbild für einen TextCorona-Expertin kritisiert FDPSymbolbild für einen Text9-Euro-Ticket: Teure Panne in BerlinSymbolbild für einen TextGesundheitskarte kommt aufs HandySymbolbild für einen TextDirndl bei G7-Gipfel? Söder sauerSymbolbild für einen TextFKK-Gaffer blockieren Retter – Mann totSymbolbild für einen TextStummer Schlaganfall: So tückisch ist erSymbolbild für einen Text12-Jährige in NRW verschwundenSymbolbild für einen Watson TeaserStar-Trainer plant mit Ex-Bundesliga-StarSymbolbild für einen TextSchlechtes Hören erhöht das Demenzrisiko

Malik Harris: Seine ersten Worte nach der Niederlage

Von t-online, rix

Aktualisiert am 15.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Malik Harris: Der 24-Jährige trat für Deutschland beim ESC an.
Malik Harris: Der 24-Jährige trat für Deutschland beim ESC an. (Quelle: Alberto Terenghi / imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Malik Harris holte für Deutschland beim ESC sechs Punkte und belegte damit den letzten Platz. Kurz nach der Niederlage hat sich der Musiker in der Show von Barbara Schöneberger zu Wort gemeldet.

Der Eurovision Song Contest hat einen neuen Gewinner: Die Ukraine konnte mit 631 Punkten den Sieg am Samstagabend für sich entscheiden. Weitaus schlechter lief es für Deutschland. Malik Harris performte den Song "Rockstars" – und der kam bei der Jury und den Zuschauern nur mäßig an.


ESC 2022: Das ist die Platzierung

Platz 1 – Ukraine: Kalush Orchestra mit 631 Punkten
Platz 2 – Großbritannien: Sam Ryder mit 466 Punkten
+23

Von den Juroren gab es tatsächlich keinen einzigen Punkt. Deutschland war das einzige Land, das im Jury-Voting komplett leer ausging. Aber auch das Publikum konnte Malik Harris nicht vor dem Schlusslicht der Punkteliste bewahren. Von den Zuschauern bekam der 24-Jährige sechs Punkte.

"Es war ein total abgefahrener Abend"

Um 00.44 Uhr war klar, dass Deutschland den letzten Platz nicht mehr verlassen wird. Die Stimmung ließ sich Malik Harris dadurch aber nicht vermiesen. Im Hintergrund war zu sehen, wie der Musiker feiert – und die Situation mit Humor nimmt.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Es schlug ein wie eine Bombe
Erdoğan und seine Frau Emine kommen in Madrid an: Für seine Zustimmung zum Nato-Beitritt Finnlands und Schwedens kassiert der türkische Präsident viele Zugeständnisse.


Im Gespräch mit Barbara Schöneberger sagte er im Anschluss: "Es war ein total abgefahrener Abend. Ich weiß, dass man nicht allzu viele Punkte geholt hat, aber es war trotzdem ein schöner Abend." Zudem betonte er: "Ich bin wirklich sehr, sehr froh, dass die Ukraine gewonnen hat, weil ich mir das so gewünscht habe."

Ukraine gewinnt mit 631 Punkten

Für die Ukraine ging die Band Kalusha Orchestra ins Rennen. Die sechs Musiker performten den Song "Stefania" und sorgten nach ihrem Auftritt für großes Aufsehen. Denn nach der Performance gab die Band ein politisches Statement ab – und das ist beim Grand Prix eigentlich nicht erlaubt. Konsequenzen drohen der Band aber nicht.

Bei den Zuschauern kam der Auftritt jedoch gut an. Insgesamt bekam die Ukraine 631 Punkte und belegte damit den ersten Platz des 66. Eurovision Song Contests.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Maria Bode
Von Maria Bode
Ein Kommentar von Nils Kögler
Barbara SchönebergerDeutschlandEurovision Song ContestUkraine
Musik

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website