t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltung

Badewannen-Bild von Tochter Emma: Das sagt Til Schweiger dazu


Das sagt Til Schweiger zum Badewannen-Bild

Von t-online, JaH

Aktualisiert am 12.04.2017Lesedauer: 1 Min.
Bei den Regeln für Tochter Emma sind sich Til und Dana Schweiger einig.Vergrößern des BildesBei den Regeln für Tochter Emma sind sich Til und Dana Schweiger einig. (Quelle: picture alliance/Geisler-Fotopress)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Ein Bild, das Emma Schweiger im Netz postete, sorgte für jede Menge Furore. Es zeigt die erst 14-Jährige nämlich in der Badewanne. Jetzt melden sich Til und Dana Schweiger zu Wort.

Dass ihre Beine einmal für so viel Aufregung sorgen würden, damit hätte Emma selbst wohl nie gerechnet. Die junge Schauspielerin stellte ein Foto von sich via Instagram online, welches ihre nackten Knie in der Badewanne zeigt. Für viele geht das zu weit. Sie finden, ein Teenager sollte sich so nicht im Internet zeigen.

"Das ist sehr verlogen"

Papa Til kann die ganze Aufregung um das Instagram-Bild nicht nachvollziehen. Er vermutet dahinter eine ganz andere Ursache: "Ich würde es mal so sagen: Die Leute, die sich über zwei Knie in der Badewanne aufregen, die sollten mal in sich selbst reinhorchen, was sie eigentlich für ein Problem haben und ob sie nicht die Leute sind, über die sie sich empören. Also das ist sehr verlogen", sagt er im RTL-Interview.

Tils Ex-Frau Dana Schweiger sieht das genauso, hält die Reaktionen für übertrieben: "Wenn es ein Junge wäre, würde es kein Thema sein." Das Profil ihrer Tochter wolle sie aber im Auge behalten.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website