• Home
  • Unterhaltung
  • Decke gemopst: Entschuldigungsbrief von McCartney wird versteigert


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextSportmoderatorin stirbt mit 47 JahrenSymbolbild f├╝r einen TextSprengstoffanschlag auf Parteib├╝roSymbolbild f├╝r einen TextMallorca: Urlauber im Pool vergiftetSymbolbild f├╝r einen TextAutomarkt bricht massiv einSymbolbild f├╝r ein VideoWenig Hoffnung f├╝r Verungl├╝ckte in AlpenSymbolbild f├╝r ein VideoHier zieht die Front ├╝ber DeutschlandSymbolbild f├╝r ein VideoMerkel spricht ├╝ber DarmbakterienSymbolbild f├╝r ein VideoGeleaktes Trikot l├Âst Shitstorm ausSymbolbild f├╝r einen TextBericht: Scheidung bei Hummels?Symbolbild f├╝r einen TextHeiner Lauterbach gratuliert Tochter Symbolbild f├╝r einen TextFrau uriniert neben Gleis: Hand gebrochenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserHummels: Scheidung wohl eingereichtSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Entschuldigungsbrief von McCartney wird versteigert

Von dpa
Aktualisiert am 29.03.2021Lesedauer: 1 Min.
Ein Brief von Paul McCartney an Irene Brierley, in dem er seine langj├Ąhrige "Schuld" aus der Zeit bevor er Weltruhm erlangte begleicht.
Ein Brief von Paul McCartney an Irene Brierley, in dem er seine langj├Ąhrige "Schuld" aus der Zeit bevor er Weltruhm erlangte begleicht. (Quelle: Tracks Ltd/PA Media/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

London (dpa) - Die Geschichte beginnt 1958: Paul McCartney und sein Freund und sp├Ąterer Bandkollege George Harrison machten per Anhalter Urlaub in Wales.

Im Ort Halech durften sie bei einem Bauernhof ihr Zelt aufschlagen. Wegen eines n├Ąchtlichen Wolkenbruchs zogen sie ins Haus um - und blieben eine Woche, freundeten sich mit dem Sohn der Familie Brierley an. Als sie im folgenden Jahr zur├╝ckkehrten, lie├čen sie die Decke mitgehen.

30 Jahre sp├Ąter entschuldigte sich McCartney handschriftlich bei Irene Brierley, nachdem sie ihn scherzend an die Decke erinnert hatte. "Liebe Frau Brierley (Irene), Ihr Brief hat mich endlich erreicht und es tut mir leid, von meiner "Schuld" zu h├Âren", schrieb der Ex-Beatle 1989. "Ich erinnere mich gut an den Spa├č, den wir in Harlech hatten und hoffe, dass der beigef├╝gte Scheck unsere Geldstreitigkeiten l├Âst." Dazu legte er einen Scheck ├╝ber 30 Pfund (heute 35 Euro) - sein handschriftlicher Brief soll nun mindestens 3000 Pfund bringen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Heiner Lauterbach gratuliert Tochter im Netz
  • David Digili
Von David Digili
LondonPaul McCartney
Musik




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website