Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Literatur >

Literatur - Nonnen-Mord: Madame le Commissaire wird wieder aktiv

Literatur  

Nonnen-Mord: Madame le Commissaire wird wieder aktiv

09.05.2018, 17:54 Uhr | dpa

München (dpa) - Sie ist eine der wenigen Damen unter den bekannten Ermittlern: Isabelle Bonet, die bereits vier knifflige Fälle gelöst hat. Aber auch Madame le Commissaire braucht mal eine Pause, und diese will sie mit ihrer Freundin Jacqueline in der wunderschönen Natur ihrer neuen Wahlheimat Provence verbringen.

Es kommt, wie es kommen muss: Die beiden Frauen stoßen beim Spaziergang auf eine Leiche. Es handelt sich dabei um eine Nonne aus dem nahegelegenen Kloster Monastère de Sœurs, die anscheinend beim Kräutersammeln die Klippen herabgestürzt ist. Der Fall wird als Unfall eingestuft und zu den Akten gelegt. Doch Isabelle wäre nicht Isabelle, wenn sie sich damit zufrieden geben würde.

Schon bald erkennt sie, dass die Nonne eines gewaltsamen Todes starb. Und sie bleibt nicht die einzige Gottesdienerin, die unfreiwillig das Zeitliche segnet. Scheinbar treibt hier ein Serienmörder sein Unwesen. Und so wird aus der geplanten Erholung nichts. Stattdessen muss die Polizistin den wenigen Spuren folgen, die verbliebenen Nonnen schützen und den Killer unschädlich machen.

In seinem neuen Krimi "Madame le Commissaire und die tote Nonne" bringt der Autor Pierre Martin viel provenzalisches Flair ein, das den Kontrast zum grausamen Mordgeschehen noch krasser werden lässt.

- Pierre Martin: Madame le Commissaire, Knaur Verlag München, 384 Seiten, 9,99 Euro, ISBN 978-3-4265-2197-7.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
zur Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal