t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungMusik

Guns N Roses Frontsänger Axl Rose blamiert sich auf ganzer Linie


Musik
Fülliger Axl Rose blamiert sich auf ganzer Linie

t-online, SaSch

Aktualisiert am 04.10.2011Lesedauer: 1 Min.
Auf WhatsApp teilen

An seinem Auftritt war ganz deutlich zu erkennen: Guns N' Roses haben ihre besten Zeiten hinter sich. Frontsänger Axl Rose war zum einen in einem gelben Mantel und mit deutlich fülligerem Gesicht zunächst kaum wiederzuerkennen und dann enttäuschte er die Fans auch noch mit seinem Gesang beim Festival "Rock in Rio" in Rio de Janeiro. Neben musikalischen Größen wie Elton John, Coldplay oder Metallica traten auch die Reste von Guns N' Roses auf (Gitarrist Slash stieg vor mehreren Jahren aus) - und lieferten einen miserablen Auftritt ab.

Noch vor 20 Jahren sprang Axl Rose mit nacktem Oberkörper und Stirnband über die Bühne und seine Poster zierten die Teeniezimmer. Heute hat er ordentlich an Gewicht zugelegt und versteckte sich bei dem Konzert in Rio hinter einem Hut und einem gelben Mantel. Auch an seiner Stimme hat offenbar der Zahn der Zeit genagt: Auf dem Festival traf er kaum noch einen Ton, beim Guns N' Roses-Klassiker "November Rain" vergaß der 49-Jährige sogar teilweise den Text. Mit Sicherheit wäre er seinen Fans besser im Gedächtnis geblieben, wenn er sich einfach aus dem Rockgeschäft zurückgezogen hätte...

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel



TelekomCo2 Neutrale Website