Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Mord bei Kastelruther Spatzen: Fall kommt nach 20 Jahren zu "Aktenzeichen XY"

Mord bei Kastelruther Spatzen  

Fall kommt nach 20 Jahren zu "Aktenzeichen XY"

31.01.2018, 21:38 Uhr | t-online.de, rix

Mord bei Kastelruther Spatzen: Fall kommt nach 20 Jahren zu "Aktenzeichen XY". Kastelruther Spatzen: Die Band verlor vor 20 Jahren ihren Manager. (Quelle: imago)

Kastelruther Spatzen: Die Band verlor vor 20 Jahren ihren Manager. (Quelle: imago)

Im März jährt sich sein Tod zum 20. Mal. Noch immer ist der Mord an Karlheinz Gross, dem damaligen Bandmanager der Kastelruther Spatzen, nicht aufgeklärt.

Es ist ein Verbrechen, das die Kastelruther Spatzen nur schwer vergessen lässt. Am 6. März 1998 wurde Karlheinz Gross mit einem zertrümmerten Schädel in einem Industriegebiet in der Nähe von Magdeburg gefunden. Vom Täter fehlt noch immer jede Spur.

Damals ging die Soko "Spatzen" mehreren Hinweisen nach, auch der Bruder des Opfers, Albin Gross, versuchte jahrelang mithilfe von Privatermittlern, den Mörder des vierfachen Vaters zu finden – vergebens.

50.000 Euro Belohnung

Jetzt soll der Fall neu aufgerollt werden. "Wir wollen nicht aufgeben", sagt Albin Gross der "Bild". "Die Familie und die Kastelruther Spatzen setzen 50.000 Euro Belohnung aus, die hoffentlich zur Ergreifung des oder der Täter führen."

Rudi Cerne: Er sucht bei "Aktenzeichen XY... ungelöst" nach dem Mörder von Karlheinz Gross. (Quelle: ZDF)Rudi Cerne: Er sucht bei "Aktenzeichen XY... ungelöst" nach dem Mörder von Karlheinz Gross. (Quelle: ZDF)

Auch bei "Aktenzeichen XY… ungelöst" wird am Mittwoch (31. Januar um 20.15 Uhr im ZDF) noch einmal über den Fall, der die Volksmusikszene erschütterte, berichtet. "Sollten sich nach Ausstrahlung der Sendung neue kriminalistische Hinweise ergeben, werden wir natürlich weiterermitteln", sagt ein Sprecher der zuständigen Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Nord.

Quelle:
- Albin Gross über den Tod seines Bruders

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Dieser Oversize-Blazer sorgt für ein stilsicheres Auftreten
zu ESPRIT
Anzeige
Black Deals: XXL-Rabatte auf Audio-Highlights!
Zum Lautsprecher Teufel Shop
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018