Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Sommer, Sonne, Sommerhits

Wir sind in Feierlaune  

Sommer, Sonne, Sommerhits

06.07.2018, 14:47 Uhr | t-online.de

Sommer, Sonne, Sommerhits . Sommer, Sonne, Sommerhits: Die t-online-Redaktion stellt ihre Gute-Laune-Musik für heiße Tage vor.  (Quelle: t-online.de)

Sommer, Sonne, Sommerhits: Die t-online-Redaktion stellt ihre Gute-Laune-Musik für heiße Tage vor. (Quelle: t-online.de)

Ein Rekordsommer bahnt sich seinen Weg. Neben Sonne satt und kühlem Nass braucht ein richtig heißer Sommer einen Soundtrack. Die Hits der t-online.de-Redaktion hören Sie hier. Und was haben Sie auf dem Ohr?

"Sunshine Reggae", "Bailando" oder doch lieber "Despacito"? Die Geschmäcker sind verschieden. Einen ganz persönlichen Sommerhit, der auch bei kurzen Wolkenpausen für wippende Füße sorgt, hat doch aber fast jeder von uns. Mit dem Ausblick auf einen langen, schönen Sommer herrscht natürlich auch in der t-online.de-Redaktion in Berlin Urlaubsstimmung bei den fleißigen Kollegen. Wir haben für Sie die Top 10 unserer Lieblingshits zusammengestellt und würden uns freuen, wenn Sie uns auch Ihren Gute-Laune-Song verraten.

_________________________________________________________________

Nicole Faßbender, SEO-Redakteurin:
"Bailando" – Enrique Iglesias, Descember Bueno und Gente de Zona

"Ich liebe dieses Lied – aber wirklich nur die spanische Version. Ich bin tatsächlich ein heimlicher Fan von Enrique Iglesias und mag spanischsprachige Musik und den Text von dem Lied besonders. Die Melodie ist sehr eingängig und man kann super dazu tanzen. Und das macht für mich einen echten Sommerhit aus."

_________________________________________________________________

Noah Platschko, Redakteur Sport:
"Dragostea Din Tei" – O-Zone

"Ich war zehn Jahre alt und bin im Sommer 2004 mit der Familie in den Urlaub gefahren. Mein Bruder und ich haben im Auto den Song rauf und runter gehört – und selber mitgesungen. Da wir kein Rumänisch konnten, wussten wir nicht, was wir singen. Aber das war uns egal."

_________________________________________________________________

Sara Orlos, Volontärin:
"Let your Hair down" – Magic

"Magic auf den Ohren, Bananenchips in der Hand: Vor genau vier Jahren habe ich das Lied zum ersten Mal auf den Seychellen im Radiostudio gehört, für das ich arbeitete. Ab da an begleitete es mich jeden Tag nach dem Feierabend auf dem Weg zum Strand. Ich assoziiere es mit der Leichtigkeit des Lebens auf den Inseln und der tollen Landschaft."

_________________________________________________________________

Jan-Henrik Wiebe, Redakteur Public Video:
"Kling Klang" – Keimzeit

"Mein persönlicher Sommerhit ist das Lied "Kling Klang" der Band "Keimzeit" aus Brandenburg. Das Lied wurde Ende der 80er-Jahre noch zu DDR-Zeiten geschrieben und strotzt nur so von Sehnsucht nach der großen weiten Welt. Einfach großartig! Mit den Lalala-Liedern aus den vergangenen zwei Jahrzehnten kann ich eher wenig anfangen."

_________________________________________________________________

Ariana Zustra, Redakteurin Journal:
"Mystery of Love" – Sufjan Stevens

"Wie klingt die erste Liebe und der erste Liebeskummer? Vermutlich so wie der engelsgleiche Titelsong aus dem Film "Call Me by Your Name". Er erinnert mich ab jetzt nicht nur an einen der schönsten Filme, die ich je gesehen habe, sondern auch an die unwiederbringlichen, schwülen Sommer aus der Jugend, die wohl jeder von uns erlebt hat."

_________________________________________________________________

Martin Trotz, Videoredakteur:
"Macarena" – Los Del Rio

"Warum? Weil ich es liebe zu sehen, wie bei Geburtstagspartys oder Hochzeiten wirklich alle Frauen im Gleichschritt den entsprechenden Tanz vorführen und jedes Mal absolut synchron performen. Bei den Männern sieht das nie so gut aus."

_________________________________________________________________

Elke Habekost, Redakteurin Unterhaltung:
"Wannabe" – Spice Girls

"Wann immer das Lied im Radio läuft, drehe ich auf und singe mit. Denn wenn Mädels aus England ihr Freundschaftsbekenntnis ins Mikro trällern, kommt bei mir automatisch gute Laune auf – und das schon seit über 22 Jahren. Das Lied ist immerhin von 1996. Mit ihren frechen Sprüchen, den coolen Outfits und den weißen Buffalos, die ich mir so sehr gewünscht, aber nie im Original bekommen habe, waren die Spice Girls ein Vorbild für Girl Power – und genau die richtige Motivation für ein 13-jähriges Mädchen wie mich."

_________________________________________________________________

Rüdiger Schmitz-Normann, stellvertretender Chefredakteur:
"Vacanze Romane" – Matia Bazar

"Der Soundtrack zu einem sonnenverglühten Sommer in Rom, wenn es um 8 Uhr morgens bereits 30 Grad sind. Von Schatten zu Schatten über das ewige römische Kopfsteinpflaster schlendern, im Schatten jahrhundertealter Platanen der Villa Borghese über die Stadt blicken, vom Dach des "Vittorio Emmanuele" aus, gleich unter den steinernen Streitwagen, den Sonnenuntergang beobachten, in der "Magick Bar" am Tiber die samtweiche Nacht genießen – das alles steckt in der metallisch flirrenden Stimme von Sängerin Antonella Ruggiero. Der passende Film zum Lebensgefühl heißt übrigens "La Grande Belezza."

_________________________________________________________________

Nathalie Helene Rippich, Regionalredakteurin:
"No Games" – Serani

"Das ist für mich der Soundtrack für den perfekten Sommer und die besten Freunde, die man haben kann. 2013 habe ich meinen Bachelor an der Ostsee gemacht. Meine Freundinnen und ich waren tagsüber am Strand und abends feiern – fast jeden Tag. Die Bachelorarbeit habe ich am Ende mit einem mächtigen Kater eine halbe Stunde vor der Abgabe fertig bekommen."

_________________________________________________________________

Charlotte Janus, Redakteurin Engagement:
"Sommer in der Stadt" –Thees Uhlmann 

"Heiß, stickig und laut. So ist Berlin im Sommer und so liebe ich es. Das Lied transportiert für mich perfekt die Stimmung langer Sommernächte, in denen ich ziellos mit Freunden durch Berlin getrieben bin, bis der 'rosa Streifen am Horizont' die Nacht wieder zum Tag gemacht hat. Im Spätsommer 2011 bin ich für einige Monate zum Studieren nach London gezogen. "Sommer in der Stadt" hat mich begleitet und die Erinnerungen an meine Freunde und das Lebensgefühl der vergangenen Monate präsent bleiben lassen."



Und jetzt Sie – verraten Sie uns auch Ihren persönlichen Sommerhit!


Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Für jeden Einrichtungsstil das passende Sofa
jetzt tolle Angebote entdecken auf ROLLER.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019