Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Komponist Jonathan Goldstein stirbt bei Flugzeugabsturz in den Alpen

Tragisches Unglück in den Alpen  

Komponist Jonathan Goldstein stirbt bei Flugzeugabsturz

27.08.2019, 21:58 Uhr | rix, t-online

Komponist Jonathan Goldstein stirbt bei Flugzeugabsturz in den Alpen. Hannah und Jonathan Goldstein: Anfang des Jahres wurden sie Eltern einer Tochter. (Quelle: Facebook / Jonathan Goldstein)

Hannah und Jonathan Goldstein: Anfang des Jahres wurden sie Eltern einer Tochter. (Quelle: Facebook / Jonathan Goldstein)

Sie teilten die Liebe für die Musik. Er war ein preisgekrönter Komponist, sie eine gefragte Saxophonistin. Jetzt sind Hannah und Jonathan Goldstein in den Schweizer Alpen ums Leben gekommen.

Am Sonntagmorgen wollten Hannah und Jonathan Goldstein gemeinsam mit ihrer sieben Monate alten Tochter von der Schweiz aus nach Italien fliegen. Doch da kam die kleine Familie nie an. Wie "Blick" berichtet, stürzte ihr Kleinflieger unweit des Simplon-Hospiz, kurz vor der italienischen Grenze, ab. Beim Aufprall geriet die Maschine in Brand. Erst nach über einer Stunde konnte das Feuer gelöscht werden. Für Jonathan Goldstein und seine Familie kam jede Hilfe zu spät.

Fun party! #Apa2017 #Goldstein #Dolce

Gepostet von Hannah Goldstein am Donnerstag, 14. September 2017

Die genaue Ursache für den tragischen Absturz ist noch nicht bekannt. Der 50-Jährige war jedoch ein erfahrener Hobbypilot. Wie "Le Matin" berichtet, starteten sie ihre Reise am Samstagmorgen in London. Von dort aus flog die Familie zunächst nach Frankreich. In Troyes sollen Jonathan und Hannah einen Zwischenstopp eingelegt haben, bevor das Paar nach Lausanne flog. Von dort aus wollten sie weiter nach Italien.

2016 gab sich das Paar das Jawort

Vor drei Jahren hatten sich Hannah und Jonathan Goldstein das Jawort gegeben. Anfang des Jahres machte dann die kleine Saskia das Liebesglück perfekt.

With thanks to our brilliantly talented special friend and photographer, Paul Marc Mitchell!

Gepostet von Hannah Goldstein am Sonntag, 31. Juli 2016

Auch beruflich lief es gut für die Familie. Jonathan arbeitete als Musikkomponist. Er komponierte Lieder für TV-Werbungen, beispielsweise für American Airlines, BMW, Nokia, Sky, Volkswagen oder Visa. Auch die Musik mehrerer BBC-Produktionen komponierte er. Für seine Arbeit wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.
 

 
Seine Frau trat unter ihrem Mädchennamen Hannah Marcinowicz als Saxophonistin auf. Seit über zehn Jahren stand sie in den bekanntesten Konzerthallen Englands auf der Bühne.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal