Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

YouTube-Star Grant Thompson stirbt mit 38 Jahren beim Paragliding

Grant Thompson  

YouTube-Star stirbt mit 38 Jahren beim Paragliden

31.07.2019, 19:39 Uhr | rix, t-online

 (Quelle: GettyImages)
Beim Paragliding: YouTube-Star Grant Thompson gestorben

YouTube-Star Grant Thompson wurde als "The King of Random" bekannt. Nun starb der beliebte Videostar bei einem Paragliding-Unfall im US-Bundesstaat Utah. (Quelle: spot on news)

Schrecklicher Unfall: YouTube-Star Grant Thompson ist gestorben. (Quelle: spot on news)


Erst vor wenigen Monaten hatte er seine Leidenschaft fürs Gleitschirmfliegen für sich entdeckt. Jetzt ist Grant Thompson tot. Der YouTube-Star kam von einem Paragliding-Ausflug nicht zurück. 

Er hatte elf Millionen Follower auf YouTube, fast 400.000 Anhänger auf Instagram. Jetzt müssen seine Fans Abschied nehmen. Grant Thompson, auch bekannt unter dem Namen "The King of Random" ist tot. Der Internet-Star starb im Alter von gerade einmal 38 Jahren. Das bestätigte sein Bruder Mark dem Promiportal "TMZ".

Er kam vom Paragliding nicht zurück

Grant Thompson sei am Montag bei einem Gleitschirm-Unfall ums Leben gekommen. Der 38-Jährige sei von seinem Ausflug nicht zurückkehrt, daraufhin hatte seine Familie den YouTube-Star als vermisst gemeldet. Dank eines GPS-Trackers und mit Hilfe eines Helikopters konnte Grant Thompson wenige Stunden später gefunden werden. Doch jede Hilfe kam zu spät. Was genau passiert ist, ist noch nicht bekannt. Die Familie werde aktuell über die Geschehnisse aufgeklärt. 

Den Tod teilte seine Familie auch auf Grant Thompsons Instagram-Account mit. Zu einem Foto, das den 38-Jährigen zeigt, schrieb sie: "Mit großer Trauer müssen wir mitteilen, dass Grant Thompson letzte Nacht verstorben ist." Weiter heißt es, dass der YouTuber auf seinem Chanel und in seiner Fangemeinde weiterleben werde.
 

 
Vor neun Jahren startete Grant Thompson seinen YouTube-Kanal. Das Gleitschirmfliegen hatte der YouTuber erst im Frühling für sich entdeckt. Fünf Monate später ist der Internet-Star tot.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: