Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Beatrice Egli sucht zusammengebrochenen Fan: "Ein Moment voller Angst"

"Ein Moment voller Angst"  

Beatrice Egli sucht Fan nach Zusammenbruch bei Konzert

15.10.2019, 12:19 Uhr | mho, t-online.de

Beatrice Egli sucht zusammengebrochenen Fan: "Ein Moment voller Angst"  . Beatrice Egli: Die Sängerin trat am Samstag bei "Verstehen Sie Spaß?" auf. (Quelle: imago images / Future Image)

Beatrice Egli: Die Sängerin trat am Samstag bei "Verstehen Sie Spaß?" auf. (Quelle: imago images / Future Image)

Am Wochenende wurde Beatrice Egli bei "Verstehen Sie Spaß?" von Guido Cantz veräppelt. Doch bei dem Auftritt ereignete sich auch Bedrückendes. Ein Fan geriet in Lebensgefahr. Nach diesem sucht die Sängerin nun.

Beatrice Egli wendet sich über Instagram noch einmal an die Fans, die am Samstag bei ihrem Auftritt in München dabei waren. Diejenigen, die mit der Schlagersängerin zusammen über den Scherz von Guido Cantz gelacht – und die gemeinsam einen heftigen Moment erlebt haben. Beatrice Egli musste nämlich plötzlich ihr Konzert abbrechen. Ein Mensch aus dem Publikum ist zusammengebrochen. "Die Notärzte kamen und das war ein Moment voller Angst im Raum, die Angst war zu spüren. In dem Fall wirklich die Todesangst." Nun sucht die 31-jährige Musikerin nach der Person. 

Der Vorfall lässt Egli nicht mehr los

"Ich hoffe, dass es laut Medienbericht wirklich so ist, dass es der Person besser geht und vielleicht ist es ja sogar möglich, dass ich persönlich mit dem Menschen sprechen kann", erklärt Beatrice Egli in einem kurzen Videoclip. Sie würde nämlich gerne den anderen Fans, die da waren, die Nachricht überbringen, dass alles gut ist. Der Vorfall beschäftige Egli immer noch wahnsinnig, sie habe schlaflose Nächte und sei mit ihren Gedanken immerzu bei der zusammengebrochenen Person.


Die Userinnen und User auf Instagram finden den Aufruf von Beatrice Egli toll. "Klasse von dir", schreibt da jemand – oder auch: "Daumen sind gedrückt. Gute Besserung an die Person." Außerdem beispielsweise in den Kommentaren zu finden: "Du bist so herzlich" oder "Du bist die Beste". Viele hoffen, dass sich die Person bald bei der Schweizerin meldet.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal