Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Statt Livetour - Vom Wohnzimmer aus: Popmusiker kündigen Online-Festival an

Statt Livetour  

Vom Wohnzimmer aus: Popmusiker kündigen Online-Festival an

19.03.2020, 03:15 Uhr | dpa

Statt Livetour - Vom Wohnzimmer aus: Popmusiker kündigen Online-Festival an. Sänger Max Giesinger und andere Künstler wollen von ihrem Wohnzimmer aus für ihre Fans spielen.

Sänger Max Giesinger und andere Künstler wollen von ihrem Wohnzimmer aus für ihre Fans spielen. Foto: Britta Pedersen/zb/dpa. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Wohnzimmerkonzert statt Livetour: Popmusiker wie Max Giesinger, Lea, Johannes Oerding und Michael Schulte wollen am Sonntagabend per Livestream für ihre Fans spielen.

Beim sogenannten "#Wirbleibenzuhause-Festival" wollen insgesamt sieben Künstler jeweils eine halbe Stunde von zuhause aus spielen. Die Gigs sollen auf den jeweiligen Instagram-Konten gestreamt werden. Auch Nico Santos, Álvaro Soler, Lotte und Mathea sind dabei.

Viele Musiker mussten aufgrund der Corona-Epidemie ihre Konzerttourneen in den Herbst verschieben oder ganz absagen. Wann die behördlich angeordneten Veranstaltungsverbote aufgehoben werden, ist derzeit nicht abzusehen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal