Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeUnterhaltungMusik

"One World: Together At Home": So sehen Sie das Corona-Konzert der Weltstars


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextAuch Südkorea feuert Raketen abSymbolbild für einen TextMerz kritisiert "Abend der verpassten Chancen"Symbolbild für einen TextCL: FC Bayern stellt Rekord aufSymbolbild für einen TextDieser Politiker ist am beliebtestenSymbolbild für einen TextBayer verliert – Trainer vor dem Aus?Symbolbild für einen TextNeue Vorwürfe gegen Schach-GroßmeisterSymbolbild für einen TextKonzertabsage: Sorge um Coldplay-SängerSymbolbild für einen TextScheidung bei Brady und Bündchen?Symbolbild für einen TextDann kommt das Energiegeld für RentnerSymbolbild für einen TextIris Berben im Lederlook auf dem LaufstegSymbolbild für einen TextBauprojekt: Aktivisten besetzen BäumeSymbolbild für einen Watson TeaserModeratorin rechnet mit der ARD abSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Weltstars geben Online-Konzert: das Event im Livestream

Von dpa, t-online, sow

Aktualisiert am 18.04.2020Lesedauer: 2 Min.
Mick Jagger und Keith Richards: Auch die Rolling Stones machen bei dem Corona-Benefizkonzert mit – und werden live zu sehen sein.
Mick Jagger und Keith Richards: Auch die Rolling Stones machen bei dem Corona-Benefizkonzert mit – und werden live zu sehen sein. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Rolling

Selbst die Stones rocken für dieses Event die virtuelle Bühne: Die britische Rockband um Mick Jagger wird mit mehr als hundert Größen aus Musik, Fernsehen und Sport bei dem Event "One World: Together At Home" mitmachen. Hier können Sie das Riesenevent am heutigen Samstag ab 20 Uhr live und kostenlos verfolgen:

Aus Deutschland ist die hessische Popband Milky Chance bei dem Internetkonzert am Start. Er sei "aufgeregt vielleicht und vorfreudig, aber nicht hibbelig", sagte Sänger Clemens Rehbein vorab der Deutschen Presse-Agentur. "Es ist cool für uns, dabei zu sein."

Ziel: Spenden für den Corona-Kampf sammeln

Organisiert hat die Aktion Pop-Superstar Lady Gaga. Künstler aus aller Welt wie Taylor Swift, Elton John, Andrea Bocelli, Paul McCartney oder Stevie Wonder sind mit von der Partie.

Bei dem Benefizkonzert geht es um die Unterstützung für den Solidaritätsfonds der Weltgesundheitsorganisation WHO. Die US-Sängerin Lady Gaga ist gemeinsam mit der Hilfsbewegung Global Citizen an Bord. Mit dem Konzert soll Geld zur Bekämpfung der Corona-Pandemie gesammelt werden. Auch Regierungen und Großspender werden aufgerufen, die Arbeit der WHO in der Krise zu unterstützen.

Zweiteilige Show – Rolling Stones rocken ab 2 Uhr nachts

Das Konzert besteht aus zwei Teilen: Am Samstag, den 18. April, startet um 20 Uhr das Event als mehrstündiger digitaler Livestream in sozialen Medien und bei zahlreichen Streaminganbietern. Neben Milky Chance werden bis 2 Uhr nachts Stars und Bands wie Michael Bublé, Rita Ora, Jack Johnson oder The Killers auftreten.

Von 2 bis 4 Uhr nachts wird das Ganze dann als globale TV-Show aus den USA fortgesetzt. US-Moderatoren wie Jimmy Fallon, Jimmy Kimmel und Stephen Colbert mit Unterstützung der "Sesamstraße" begleiten die Veranstaltung, Fernsehsender wie NBC und CBS übertragen die Show – auch hier wird es wieder Livestreams geben. Die Stones, aber auch Elton John, Stevie Wonder und Taylor Swift treten erst im zweiten Teil der Show auf.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Global Citizen: One World: Together at home
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Depeche Mode kündigen neues Album und Welttournee an
Von Sebastian Berning
Von Sebastian Berning
Deutsche Presse-AgenturDeutschlandElton JohnLady GagaMick JaggerRolling StonesWHO
Musik

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website