Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Partnersuche >

Erotische Lektüre für heiße Stunden zu zweit

Prickelnde Buchtipps  

Erotische Lektüre für heiße Stunden zu zweit

17.07.2012, 15:53 Uhr | CK

Erotische Lektüre für heiße Stunden zu zweit. Erotische Bücher können wieder prickelnde Leidenschaft in eine Beziehung bringen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Erotische Bücher können wieder prickelnde Leidenschaft in eine Beziehung bringen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wie bringt man mit wenig Aufwand das Kribbeln zurück ins Liebesleben? Ganz einfach, lesen Sie Ihrer Partnerin im Bett doch einfach mal etwas vor. Denn Gute-Nacht-Geschichten sind nicht nur etwas für kleine Kinder. Im Gegenteil: Mit dem richtigen Buch wird die Bettlektüre zum perfekten Auftakt einer heißen Liebesnacht. Zwölf erotische Lektüre-Tipps gibt's in unserer Foto-Show.

Lange galt erotische Literatur als anrüchig, gar als verpönt. Doch dank des Megabestsellers "Shades of Grey" von E. L. James ändert sich das langsam. Millionen Frauen - und Männer - haben weltweit den Erotik-Roman gelesen und lassen sich von den SM-Spielchen zwischen der unerfahrenen Studentin Anastasia Steele und dem gutaussehenden Milliardär Christian Grey antörnen und inspirieren.

Wer es etwas anspruchsvoller mag, wird bei dem doch recht seichten Band vermutlich nicht auf seine Kosten kommen. Doch das macht nichts, denn zum Glück gibt es auch literarisch wertvolle Erotik-Lektüre. Ob Arthur Schnitzlers "Traumnovelle" oder Benoîte Groults "Salz auf unserer Haut": Bei unseren erotischen Lektüre-Tipps ist mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas dabei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal