Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Partnersuche >

Studie: Jeder siebte Mann träumt von einer Affäre mit der Nachbarin

Heiße Studie  

Jeder siebte Mann träumt von einer Affäre mit der Nachbarin

30.01.2013, 15:39 Uhr | nho

Studie: Jeder siebte Mann träumt von einer Affäre mit der Nachbarin. Fast jeder zehnte Deutsche träumt von einem Liebesabenteuer in der Nachbarschaft. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Fast jeder zehnte Deutsche träumt von einem Liebesabenteuer in der Nachbarschaft. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Eine gute Nachbarschaft ist Gold wert. Doch für manche Paare kann ein zu freundschaftliches Verhältnis mit den Anwohnern in der Straße auch zum Verhängnis werden. Besonders vergebene Frauen sollten die nachbarschaftliche Beziehungen ihrer Männer im Auge behalten. Eine aktuelle Studie belegt: Jeder siebte Mann träumt von der süßen Verführung nebenan.

Die wenigsten leben ihre Fantasie aus

Fast jeder zehnte Deutsche ist zu einem Liebesabenteuer in der Nachbarschaft bereit. Das zeigt eine aktuelle Studie von immowelt.de, ein Internetportal für Immobilienvermittlung. Dabei sind Männer der Nachbarschaft gegenüber deutlich aufgeschlossener als Frauen. 14 Prozent aller männlichen Befragten kann sich ein Techtelmechtel mit der Nachbarin vorstellen. Doch die meisten Frauen können aufatmen: Lediglich drei Prozent haben sich schon auf eine solche Romanze eingelassen.

Frauen sind zurückhaltender

Frauen zeigen sich da deutlich zurückhaltender: Gerade einmal vier Prozent der weiblichen Studienteilnehmer könnte sich eine Affäre in der Nachbarschaft vorstellen. Die Hälfte dieser Frauen, also zwei Prozent, haben sich schon auf ein nachbarschaftliches Liebesabenteuer eingelassen.

Der Großteil der Befragten, nämlich 85 Prozent, lehnt eine Romanze in der Nachbarschaft kategorisch ab.

Für die repräsentative Studie "Wohnen und Leben Winter 2012" wurden im Auftrag von immowelt.de 1.084 Personen durch das Marktforschungsinstituut Innofact befragt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Erstellen Sie jetzt 100 Visiten- karten schon ab 9,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal