• Home
  • Unterhaltung
  • Partnersuche
  • Blickkontakt und Ärmel hochrollen: Sexy Dinge, die Männer tun, ohne es zu ahnen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCorona-Herbst: Erste MaßnahmenSymbolbild für einen TextNasa warnt vor Chinas MondplänenSymbolbild für einen TextSchlagerstars sorgen für SensationSymbolbild für einen TextNawalny muss unter Putin-Porträt sitzenSymbolbild für einen TextFußball-Traditionsklub verkauftSymbolbild für einen TextRekordpreise für Lufthansa-TicketsSymbolbild für ein VideoKreuzfahrtschiff kollidiert mit EisbergSymbolbild für einen TextNächste deutsche Wimbledon-SensationSymbolbild für einen TextE-Mail bringt Innenminister unter DruckSymbolbild für einen TextPrinzessin Victoria begeistert mit LookSymbolbild für einen TextTeenager in Bayern vermisstSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star wütet gegen Boris BeckerSymbolbild für einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Sexy Dinge, die Männer tun, ohne es zu ahnen

t-online, Nibo

Aktualisiert am 15.08.2016Lesedauer: 1 Min.
Mit kleinen Gesten locken Sie jede Frau aus der Reserve.
Mit kleinen Gesten locken Sie jede Frau aus der Reserve. (Quelle: /Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Haben Sie gewusst, dass Sie als Mann den größten Sexappeal haben, wenn Sie es gar nicht ahnen? Es gibt kleine, alltägliche Gesten, die den Puls der Ladys unvermittelt in die Höhe schnellen lassen. Dazu gehört beispielsweise, sich über den Bart zu streichen oder die Ärmel des Hemdes hochzukrempeln.

Eigentlich war es schon immer klar: Frauen stehen eher auf die subtilen Dinge. Wer braucht schon dick aufgetragenes Machogehabe oder lautstarke Prolls? Es sind vielmehr die Typen, die ernsthaft zuhören, ihren Gesprächspartnerinnen dabei in die Augen schauen, ohne sich allzu sehr anzubiedern, die den Damen gefallen. Blickkontakt allerdings muss schon sein.

Krawatte in Form ziehen

Und ein wenig den Körper einzusetzen schadet auch nicht. Wenn er sich lässig mit beiden Armen im Türrahmen abstützt, ist sie hin und weg. Wenn er kurz vor einem Meeting die Uhr am Handgelenk zurechtrückt und die Krawatte in Form zieht, schlägt ihr Herz schneller.

Wenn er sich dann noch im Gespräch nach vorne beugt und mit beiden Ellenbogen auf die Oberschenkel stützt, ist es komplett um sie geschehen.

Bei all dem sind schöne gepflegte Hände und sportlich definierte Unterarme natürlich von Vorteil. Denn wer einen ungepflegten Eindruck macht, dem nützen auch die subtilsten Gesten nichts mehr.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Musik
Helene FischerVanessa Mai




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website