• Home
  • Unterhaltung
  • Partnersuche
  • Das Geheimnis der AttraktivitĂ€t


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextLufthansa bringt Mega-Jumbo A380 zurĂŒckSymbolbild fĂŒr einen TextWaldbrand in Brandenburg außer KontrolleSymbolbild fĂŒr einen TextGelbe Giftwolke tötet zehn MenschenSymbolbild fĂŒr einen TextUSA: Zug mit 200 Passagieren entgleistSymbolbild fĂŒr einen TextOligarchen-Jacht soll versteigert werdenSymbolbild fĂŒr einen TextHut-Panne bei Königin MĂĄximaSymbolbild fĂŒr einen TextARD-Serienstar wird ersetztSymbolbild fĂŒr einen TextDeutsche Tennis-Asse souverĂ€nSymbolbild fĂŒr einen TextDresden: Baukran kracht gegen WohnhausSymbolbild fĂŒr ein VideoDorfbewohner stoppen RiesenkrokodilSymbolbild fĂŒr einen TextErster Wolf in Baden-WĂŒrttemberg entdecktSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserRoyal-Expertin sorgt sich um KateSymbolbild fĂŒr einen TextJetzt testen: Was fĂŒr ein Herrscher sind Sie?

Was ist das Geheimnis eines attraktiven Menschen?

efri, Friendscout24

Aktualisiert am 08.09.2014Lesedauer: 3 Min.
AttraktivitĂ€t definiert sich nicht nur ĂŒber gutes Aussehen. Vor allem das Wesen eines Menschen zĂ€hlt bei der Partnersuche.
AttraktivitĂ€t definiert sich nicht nur ĂŒber gutes Aussehen. Vor allem das Wesen eines Menschen zĂ€hlt bei der Partnersuche. (Quelle: /Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im Zeitalter von TV-Dating-Shows, Castings, bei denen wahlweise das Sangestalent oder das Aussehen eines Menschen beurteilt wird, dreht sich alles um die eine Frage: Bin ich schön? Bin ich klug? Oder: Wie muss man ĂŒberhaupt sein, um als attraktiv befunden zu werden? Die Frage nach der AttraktivitĂ€t des Menschen beschĂ€ftigt seit jeher die Gesellschaft und spaltet nicht selten die GemĂŒter. Forschern haben neun SĂ€ulen der AttraktivitĂ€t ausgemacht - doch bei der Partnersuche gibt es weitere entscheidende Kriterien.

AttraktivitĂ€t - ein weites Feld: Sind es nur Models, die von den MĂ€nnern als attraktiv befunden werden, und auf der anderen Seite muskelbepackte Beaus, die den Stempel "attraktiv" verdienen? Mitnichten, denn AttraktivitĂ€t ist nicht gleichzusetzen mit Schönheit, auch wenn die Kosmetikindustrie einem dies immer wieder vorgaukeln möchte. An der AttraktivitĂ€tsforschung hĂ€ngt schließlich eine Milliardenindustrie von Medien, Fitness und Schönheitschirurgie. Doch AttraktivitĂ€t umfasst vor allem auch die Wesensmerkmale eines Menschen.

In der Gruppe schöner

Es gibt verschiedene Untersuchungen zur AttraktivitĂ€t eines Menschen, die sich wie im folgenden Fall auf die Äußerlichkeit beziehen. So fanden zum Beispiel Forscher in unterschiedlichen Experimenten heraus: Gemeinsam sind wir schöner. Zum einen beurteilten Probanden einer Untersuchung die Person auf einem Foto, bei dem mehrere „echte“ Gesichter ĂŒbereinander gelegt wurden, automatisch als attraktiver. Zum anderen besagt beispielsweise der Cheerleader-Effekt, dass Menschen in einer Gruppe attraktiver wirken, als wenn man sie einzeln betrachtet.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Erster Angriff mit neuer Waffe hat drastische Folgen


Der Duft entscheidet

Ob man sich wortwörtlich "riechen kann", stellt bei der Partnerwahl ein nicht zu unterschĂ€tzendes Kriterium dar. Denn der Geruch unseres GegenĂŒbers ist bei der Frage nach der AttraktivitĂ€t besonders entscheidend. Dabei spielt in erster Linie nicht das Deodorant oder Parfum eine entscheidende Rolle, sondern vielmehr der körpereigene Geruch. Jeder Organismus reagiert anders auf Stress, falsche ErnĂ€hrung, Angst und sonstige UmwelteinflĂŒsse. Die Haut leitet diese verschiedenen Stoffe ĂŒber die Poren aus - und umgehend zur Nase des potenziellen Flirtpartners.

Die neun SÀulen der AttraktivitÀt

Bei den oben erwĂ€hnten Untersuchungen wird allerdings meist nur auf Äußerlichkeiten geachtet - die AttraktivitĂ€t umfasst jedoch weit mehr als das. Prof. Karl Grammer, Evolutionsbiologe und Verhaltensforscher, spricht von neun allgemeingĂŒltigen SĂ€ulen der AttraktivitĂ€t: Jugendlichkeit, Symmetrie, Zustand von Haut und Haar, Bewegung, Geruch, Stimme, KörpergrĂ¶ĂŸe, die Hormonmarkierungen - also zum Beispiel weibliche Rundungen oder mĂ€nnliche Muskeln - sowie Durchschnittlichkeit zĂ€hlen dazu.

Das Wesen eines Menschen macht ihn attraktiv

Doch nicht lediglich die neun SĂ€ulen sind entscheidend, so Professor Grammer. Zwar sind wir leicht mit Ă€ußerlichen Merkmalen zu beeindrucken, dennoch ist es vor allem das Wesen eines Menschen, das ihn im Gesamten attraktiv erscheinen lĂ€sst - wenn auch manchmal nur auf den zweiten Blick. Hierbei wird insbesondere auf den Charakter, Humor, NatĂŒrlichkeit geachtet; Ausstrahlung und Selbstbewusstsein spielen ebenfalls eine Rolle. Zudem sind ein gepflegter Eindruck und Intelligenz bedeutende Faktoren. Dabei meint Intelligenz aber nicht das klassische Bildungsniveau. Menschen erwarten von ihrem Partner keinesfalls, dass er sich als Intelligenzbestie entpuppt. Vielmehr wirkt die FĂ€higkeit anziehend, eine anregende und unterhaltsame Konversation fĂŒhren zu können.

Am Ende zÀhlt "das gewisse Etwas"

Bei Frau und Mann gibt es dennoch Unterschiede bei der Partnerwahl. Zum Beispiel ist es wissenschaftlich bewiesen, dass sich Frauen wĂ€hrend ihrer fruchtbaren Tage besonders stark zu mĂ€nnlichen Attributen wie z.B. einem markanten Kinn hingezogen fĂŒhlen – mehr als dies sonst der Fall ist. Generell achten jedoch MĂ€nner vermehrt auf das Äußere bei Frauen, wĂ€hrend fĂŒr Frauen Intelligenz und Status wichtige AttraktivitĂ€tsmerkmale sind, so Prof. Karl Grammer.

Letzten Endes bleibt festzuhalten, dass AttraktivitĂ€t nicht unbedingt klaren Regeln folgt: Vieles passiert unbewusst in unserer Wahrnehmung, ohne dass wir darauf selbst Einfluss haben. Äußerlichkeiten spielen zwar bei der Partnerwahl eine Rolle, dominieren aber nicht völlig. Es ist das gewisse Etwas, das Wesen unseres GegenĂŒbers, zu dem wir uns hingezogen fĂŒhlen und das uns Schmetterlinge im Bauch beschert. Oft so unglaublich schön, dass wir es nicht in Worte fassen können.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Musik
Helene FischerVanessa Mai




t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website