t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungRoyals

Mike Tindall: Der Royal soll ins britische Dschungelcamp ziehen


Ehemann von Queen-Enkelin soll ins Dschungelcamp ziehen

Von t-online, CKo

12.10.2022Lesedauer: 2 Min.
Mike Tindall: Ist der 43-Jährige bald im Trash-TV zu sehen?Vergrößern des BildesMike Tindall: Ist der 43-Jährige bald im Trash-TV zu sehen? (Quelle: Matthew Horwood/Getty Images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Müssen die Dschungelcamper dieses Jahr die royale Etikette studieren? Einem Insider zufolge nimmt Mike Tindall, Ehemann einer Queen-Enkelin, an der Show teil.

Während in Deutschland bereits fleißig über die Promikandidaten der kommenden "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"-Staffel spekuliert wird, sind auch die Vorbereitungen der britischen Ausgabe im vollen Gange. Schon im nächsten Monat starten die neuen Folgen, ebenfalls im australischen Dschungel.

Auch ein Mitglied der Royal Family soll ins Camp einziehen und sich den Ekelprüfungen stellen. Eine Quelle verrät "The Sun", dass Mike Tindall mit der Produktion einen Vertrag abgeschlossen habe. Die Details der Vereinbarung seien allerdings streng geheim. "Es ist ein riesiger Coup."

"Serie wird ein absolutes Muss"

Dass der Ehemann von Zara Tindall, Tochter von Prinzessin Anne, die Quoten der diesjährigen Staffel enorm aufpolieren wird, ist wohl nicht zu bestreiten. Das weiß auch der Insider: "Mike hat einige der wichtigsten Momente der königlichen Geschichte über Generationen hinweg von einem Logenplatz aus verfolgt." Er werde zwar sicher eine gewisse Diskretion an den Tag legen, doch seine "schiere Anwesenheit bedeutet, dass diese Serie ein absolutes Muss sein wird", so der Informant zu der britischen Zeitung.

Der Rugby-Spieler ist seit 2011 mit Zara Tindall verheiratet. Aus ihrer Ehe stammen drei Kinder – Mia Grace, Lucas Philip und Lena Elizabeth. Ob der 43-Jährige tatsächlich bei dem Realityformat neben Stars wie Sänger Boy George oder Komiker Seann Walsh teilnehmen wird, ist nicht bestätigt. Er wäre der erste Royal überhaupt, der mitmachen würde. Ein Sprecher von "I'm a Celebrity...Get Me Out of Here!" erklärte am Dienstagabend lediglich, dass die Bekanntgabe der Kandidaten zeitlich näher zum TV-Start liegen werde.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website