t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungRoyals

Meghan im Goldkleid: Ihr New-York-Look kostete mehr als 26.000 Euro


Vor allem ein Detail schlägt zu Buche
Meghan im Goldkleid: Mehr als 26.000 Euro für diesen Look

Von t-online, spot on news, sow

Aktualisiert am 17.05.2023Lesedauer: 2 Min.
Meghan: Die 41-Jährige bestach bei einem Auftritt in New York in einem Cut-out-Kleid.Vergrößern des BildesMeghan: Die 41-Jährige bestach bei einem Auftritt in New York in einem Cut-out-Kleid. (Quelle: Astrid Stawiarz/Getty Images)
Auf WhatsApp teilen

Sie glänzte golden auf einer Gala in New York: Herzogin Meghan. Jetzt gibt es erste Berechnungen, wie teuer die Kleidung von Harrys Ehefrau gewesen sein soll.

Herzogin Meghan hat bei einem Auftritt in New York City in einem Gold-Look geglänzt. Hier lesen Sie mehr zu dem Cut-out-Kleid, in dem die 41-Jährige viel nackte Haut präsentierte. Bei der Gala nahm die Ehefrau von Prinz Harry den "Women of Vision"-Award entgegen. Die Auszeichnung wird laut der zuständigen Institution an "Personen verliehen, die ein starkes Engagement für Belange von Frauen und Mädchen zeigen." Überreicht wurde ihr der Preis von der Frauenrechtlerin Gloria Steinem.

Die 41-Jährige, die zusammen mit ihrem Ehemann und ihrer 66 Jahre alten Mutter Doria Ragland an der Veranstaltung teilnahm, erschien zu dem Event laut der britischen Zeitung "Daily Mail" in einem Kleid im Wert von umgerechnet etwa 1.700 Euro. Doch hinzu kamen noch diverse Accessoires, die den Gesamtpreis in die Höhe schraubten.

Insgesamt 26.400 Euro für Meghans Look

So kosten ihre goldenen Riemchensandaletten von Designer Tom Ford umgerechnet etwa 1.200 Euro. Zudem trug Meghan eine Clutch von Carolina Herrera im Wert von 1.000 Euro im gleichen Goldton.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Mehrere Diamantarmbänder baumelten an Meghans linkem Handgelenk, von denen der "Daily Mail" zufolge eines ein Schmuckstück von Cartier zu sein schien, das einst Prinz Harrys Mutter Prinzessin Diana gehörte – der Wert soll angeblich bei mindestens 16.000 Euro liegen. Ein weiteres Schmuckstück, das sie an ihrem Arm zeigte, soll mehr als 6.500 Dollar kosten.

Bei der Preisverleihung erklärte Meghan, eine Frau sollte "die Visionärin ihres eigenen Lebens sein". Wie in einem Video auf Twitter zu sehen ist, sagte sie vor den Zuschauern bei dem Event in Manhattan unter anderem: "Es ist einfach nie zu spät, damit anzufangen." Mit "Freundlichkeit, Fürsprache, Anmut und Fairness" könne man vorangehen und ein Vorbild sein.

Verwendete Quellen
  • twitter.com: Profil von emburack
  • dailymail.co.uk: "Golden girl! Meghan Markle dons very pricey $12,000 outfit at Women of Vision gala - including trendy $1,350 Tom Ford 'naked' shoes and a $1,850 dress by Colombian designer (which she had altered to remove the straps)" (englisch)
  • Mit Material der Nachrichtenagentur spot on news
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website