t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungRoyals

Royals: Prinzessin Rajwa von Jordanien trauert um Vater König Abdullah II.


Staatstrauer in Jordanien
Prinzessin Rajwas Vater ist tot

Von spot on news, t-online, jdo

Aktualisiert am 20.02.2024Lesedauer: 2 Min.
Prinzessin Rajwa: Ihr Vater ist gestorben.Vergrößern des BildesPrinzessin Rajwa: Sie muss einen schweren Verlust verkraften. (Quelle: IMAGO / ABACAPRESS)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Das jordanische Königshaus hat mitgeteilt, dass Prinzessin Rajwas Vater im Alter von 71 Jahren gestorben ist. König Abdullah II. ordnete eine dreitägige Staatstrauer an.

Es war die Royal-Hochzeit des vergangenen Jahres: Im Juni 2023 gab der jordanische Kronprinz Hussein bin Abdullah der saudi-arabischen Architektin Rajwa Khalid Alseif das Jawort. Bei der pompösen Zeremonie mit zahlreichen prominenten adeligen Gästen strahlte die 29-Jährige vor Glück. Wenige Monate später muss die Prinzessin nun einen schweren Schicksalsschlag verkraften.

Ihr Vater, Khaled bin Musaed bin Saif bin Abdulaziz Al-Saif, ist im Alter von 71 Jahren gestorben. Das gab das jordanische Königshaus in einer Mitteilung bekannt, die auch auf dem offiziellen Instagram-Account der Familie veröffentlicht wurde. Demnach starb der Geschäftsmann am 18. Februar. Eine Todesursache wurde nicht genannt. "Möge seine Seele in Frieden ruhen", heißt es in dem Statement. König Abdullah II. ordnete eine dreitägige Staatstrauer an.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Auch Kronprinz Hussein widmete dem Verstorbenen emotionale Worte. "Mit tiefer Trauer und großem Schmerz nehmen wir Abschied von meinem geliebten Schwiegervater. Wir werden uns immer an seine Freundlichkeit, Großzügigkeit und Aufrichtigkeit erinnern. Möge Gott ihm gnädig sein und uns Ruhe und Kraft schenken", schrieb der 29-Jährige auf seinem eigenen Instagram-Account zu einem Foto, das beide Männer in Umarmung zeigt.

Khaled Al-Saif hinterlässt seine Ehefrau Azza Al Sudairi sowie die vier gemeinsamen Kinder Faisal, Naye, Dana und Rajwa. Die Prinzessin und Kronprinz Hussein von Jordanien sind seit dem 1. Juni 2023 verheiratet. Bei der Hochzeit in Amman waren mehr als 1.700 Gäste dabei, darunter die britischen Royals Prinzessin Kate und Prinz William, König Frederik und Königin Mary von Dänemark sowie König Willem-Alexander und Königin Máxima der Niederlande.

Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur spot on news
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website