t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungRoyals

Albert II. und Charlène von Monaco strahlen beim Dinner – neues Foto


Ausgelassenes Abendessen
Albert II. und Charlène strahlen um die Wette

Von t-online, spot on news, dra

28.05.2024Lesedauer: 2 Min.
Albert II. und Charlène von Monaco posieren bei einer Party in Monte-Carlo.Vergrößern des BildesAlbert II. und Charlène von Monaco: Sie sind seit 2011 verheiratet. (Quelle: PLS Pool/Getty Images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Fürst Albert II. und Fürstin Charlène hatten wohl einen besonders schönen Sonntag. Die Monegassen überraschten ihre Fans mit einem Pärchenbild – ganz in der Farbe der Liebe.

Am vergangenen Wochenende fand der Große Preis von Monaco statt. Ein Ereignis, das sich Fürst Albert II. und Fürstin Charlène natürlich nicht entgehen ließen. Auch am Abend nach dem Formel-1-Rennen waren die beiden noch unterwegs und standen für einen Pärchenschnappschuss parat, der die Herzen der Monegassen-Fans jetzt höherschlagen lässt.

Auf dem Bild, das Charlène auf dem Instagram-Account ihrer Stiftung teilt, posiert sie in einem feuerroten Kleid mit silberner Schulterpartie freudestrahlend an der Seite ihres Mannes. Der lächelt ebenfalls zufrieden und trägt passend zum Look seiner Partnerin eine rote Fliege zu seinem Smoking.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Das Bild entstand im Rahmen eines Galadinners am Abend nach dem Grand Prix von Monaco, das dem Post zufolge wohl zugunsten von Fürstin Charlènes Stiftung ausgerichtet wurde. Diese fördert Kinder beim Schwimmenlernen und setzt auf Sport- und Bildungsprogramme. Charlènes Pärchenfoto mit Albert II. kommt bei den Fans gut an: "Herzlichen Glückwunsch! So ein schönes Bild von unserer prächtigen Fürstin Charlène und Fürst Albert II. Wir sind stolz!" und "Wundervoll! Würde und Anmut", heißt es in den Kommentaren.

Charlène und Albert II. fiebern beim Grand Prix mit

Beim Grand Prix in Monaco, der nur wenige Stunden zuvor stattgefunden hatte, setzte Charlène dagegen auf einen blauen Look. Der monegassische Ferrari-Pilot Charles Leclerc fuhr bei dem Event seinen ersten Heimsieg ein. Die Fürstin und ihr Ehemann wurden Zeugen des Ganzen. Sie fieberten bei dem Rennen von Logenplätzen aus mit.

Charlène verfolgte das Geschehen in einem maßgeschneiderten Jumpsuit. Das königsblaue Outfit betonte die Taille der zweifachen Mutter, ihr kurz geschnittenes blondes Haar war stilvoll frisiert. Die sichtlich gut gelaunte Fürstin kombinierte dazu schwarze Kitten Heels, große goldene Sternohrringe, eine Sonnenbrille und dezentes Make-up.

Das perfekte Outfit für diesen sportlichen Anlass, bei dem Charlène auch noch eine besondere Ehre zuteilwurde. Sie überreichte dem glücklichen Sieger Leclerc die Medaille, woraufhin dieser sie zu sich heranzog und ihr um den Hals fiel.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website