t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

Das hat Menowin Fröhlich jeden Tag gegessen


8.000 Kalorien: Das hat Menowin Fröhlich am Tag gegessen

Von t-online, spot on news, rix

Aktualisiert am 31.08.2022Lesedauer: 2 Min.
Menowin Fröhlich: Der Musiker will mit einer Magen-OP abnehmen.Vergrößern des BildesMenowin Fröhlich: Der Musiker will mit einer Magen-OP abnehmen. (Quelle: imago images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Menowin ist kaum wiederzuerkennen, wiegt mittlerweile 160 Kilo. Nun hat der Sänger offenbart, wie es dazu kam und was bei ihm auf dem Teller landete.

Sänger Menowin Fröhlich leidet momentan unter starkem Übergewicht. Bei einer Körpergröße von 1,73 Meter bringt der ehemalige DSDS-Teilnehmer knappe 160 Kilogramm auf die Waage. Bei seinem letzten Arztbesuch sei der Mediziner geschockt gewesen. "Ich habe einen Body-Mass-Index von 54 (normal sind 18 bis 25) und viel zu hohe Blutzuckerwerte. Das ist alles sehr gefährlich", erklärte er RTL.

Anfang letzten Jahres habe der Sänger noch 90 Kilogramm gewogen, er sei gut in Form gewesen. "Doch dann bin ich mit dem Fuß umgeknickt und habe mir einen Bänderriss zugezogen", erzählte der 34-Jährige weiter. Dadurch habe er sich nicht mehr richtig bewegen können, Sport sei auch nicht mehr möglich gewesen. Er habe dann "nur noch herumgelegen und gegessen".

Drei Big Mäc als Zwischenmahlzeit

Der "Bild"-Zeitung hat der 34-Jährige nun verraten, was er in den vergangenen Monaten täglich zu sich genommen hat. Sein Tag startete zum Beispiel mit einem Schokobrötchen, das er sich zusätzlich mit Nutella beschmierte. Als Zwischenmahlzeit holte sich Menowin Fröhlich meistens drei Big Mäcs, als Nachtisch gab es einen Schokoriegel. Mittags setzte er auf Pizza und Pasta, aß zusätzlich die übriggebliebenen Essensreste seiner sechs Kinder.

Schokolade und Chips gab es zwischendurch en masse. Auch Nutella soll er immer mal wieder gelöffelt haben. Wie das Blatt berichtet, nahm der Musiker rund 8.000 Kalorien am Tag zu sich. Ein Mann zwischen 25 und 51 Jahren hat im Durchschnitt einen Kalorienbedarf von 2.400. Menowin Fröhlich hat somit mindestens das Dreifache zu sich genommen.

Nun will sich der TV-Star den Magen verkleinern lassen. "Wenn ich die OP jetzt nicht durchführen würde, dann würde ich mich tot fressen." Sein Ziel: 90 Kilogramm. Laut den Ärzten könne er schon einen Monat nach der Operation bis zu 15 Kilo weniger auf die Waage bringen.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website