Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungStars

Ehekrise mit Anna-Carina Woitschack? Stefan Mross verkauft sein Luxuswohnmobil


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextBaerbock witzelt über Leoparden-KostümSymbolbild für einen TextTaschendieb scheitert an Sky-ExpertinSymbolbild für einen TextDrei weitere Bayern-Stars fallen aus
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Stefan Mross verkauft sein Luxuswohnmobil

Von t-online, CKo

Aktualisiert am 05.11.2022Lesedauer: 2 Min.
Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack: Das Paar hat 2020 geheiratet.
Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack: Das Paar hat 2020 geheiratet. (Quelle: Andreas Rentz/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Spekulationen um eine Ehekrise reißen nicht ab. Jetzt hat Stefan Mross seinen Wohnwagen abgegeben. Darin lebte er mit seiner Frau Anna-Carina Woitschack.

Wie steht es um die Ehe von Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack? Diese Frage treibt die Öffentlichkeit bereits seit geraumer Zeit um. Die Gerüchte um ein drohendes Ehe-Aus bei den Schlagerstars halten sich hartnäckig, auch weil die 30-Jährige selbst vor einiger Zeit bei "Bild" bestätigte: "Die vergangenen Monate waren wahrlich keine leichten. Stefan kam nicht damit klar, dass ich oft beruflich allein unterwegs war."


Die Bühnenoutfits der Schlagerstars

Andrea Berg: Die Schlagerikone trägt bei Carmen Nebel ein tiefes Dekolleté und einen hohen Beinschlitz.
Vanessa Mai: Ihre Bühnenoutfits sind spektakulär.
+6

Ist die jüngste Entwicklung nun eine Folge der vermeintlichen Krise? Wie die Zeitung jetzt berichtet, haben sie ihr Luxuswohnmobil verkauft. Im Sommer vergangenen Jahres hatte Mross den über elf Meter langen und fast vier Meter hohen Wagen für 440.000 Euro gebraucht gekauft.

"Gerade nicht rosig"

Den Verkauf bestätigt der 46-Jährige dem Medium, erklärt diese Entscheidung allerdings mit den hohen Dieselpreisen. "Ich tanke 500 Liter", sagt er. Zudem sollen "die Zukunftspläne für Tourneen gerade nicht rosig ausschauen."

Doch wo lebt das Paar nun? Schließlich gab Mross nach dem Kauf preis: "Das Wohnmobil ist mittlerweile unser Hauptwohnsitz. Meine Frau und ich leben darin 300 Tage im Jahr." Die vergangenen Weihnachtstage verbrachten sie ebenfalls in dem mobilen Heim.

Ein klares Statement zum Stand ihrer Beziehung gibt es damit aber immer noch nicht. Anna-Carina Woitschack erklärte vor wenigen Tagen, dass sie sich nach all den Schlagzeilen eine Auszeit nehme. Denn zuvor wurde auch spekuliert, dass ein anderer Mann Grund für ihre Beziehungsprobleme sein könnte. Dies dementierte das Paar allerdings.

Woitschack hat Auszeit angekündigt

"Die letzten Wochen haben sehr viel Kraft und Energie gekostet. Ich teile so gerne meinen Alltag und unbeschwerte Momente mit euch, aber habe gemerkt, dass ich aktuell ein paar Tage für mich benötige, um alles irgendwie zu verarbeiten", schrieb sie auf Instagram. Kurz nach diesem Statement sagten die Eheleute, die vor zwei Jahren geheiratet haben, auch die Dreharbeiten für die Sendung "Wer weiß denn sowas?" ab.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • bild.de: "'Stefan kam nicht damit klar, dass ich …'" (kostenpflichtig)
  • bild.de: "Stefan Mross trennt sich von seinem Luxus-Liebesnest" (kostenpflichtig)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
So sieht Erotikstar Vivian Schmitt heute aus
Von Kai Butterweck
Stefan Mross
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website