t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungStars

Sorge um Ex-Dschungelcamperin: Allegra Curtis im Krankenhaus – "So beängstigend"


"Das ist so beängstigend"
Allegra Curtis im Krankenhaus – Freund startet Spendenaufruf

Von t-online, jdo

27.01.2023Lesedauer: 2 Min.
Allegra Curtis: Sie ist die Tochter der Schauspieler Christine Kaufmann und Tony Curtis.Vergrößern des BildesAllegra Curtis: Sie ist die Tochter der Schauspieler Christine Kaufmann und Tony Curtis. (Quelle: IMAGO / Spöttel Picture)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Nach ihrer Dschungelcamp-Teilnahme wurde es ruhig um Allegra Curtis. Nun meldete sich die Schauspielerin mit besorgniserregenden Nachrichten.

Als Tochter von Hollywoodstar Tony Curtis und der deutsch-österreichischen Schauspiellegende Christine Kaufmann wuchs Allegra Curtis im Rampenlicht auf. Nach einigen weniger erfolgreichen Versuchen in die beruflichen Fußstapfen ihrer Eltern zu treten, nahm sie zuletzt 2013 am RTL-Dschungelcamp teil.

Danach wurde es jedoch ruhig um die heute 56-Jährige. Die letzten öffentlichen Aufnahmen stammen von 2017 und auch auf ihren Social-Media-Kanälen gab es lange keine Beiträge mehr.

Doch nun meldete sich Allegra Curtis via Facebook – und versetzt ihre Fans in Sorge. "Ich hatte einen sehr angsteinflößenden medizinischen Vorfall, der mich am 8. Januar fast ins Jenseits befördert hätte, und musste mich einer schweren Operation unterziehen“, schrieb die Schauspielerin in einem inzwischen wieder gelöschten Post, der RTL vorliegt.

"Sie hat vor kurzem ihren Job verloren"

Seitdem liege sie im Krankenhaus und warte auf ihre Reha, um ihrem "Körper beizubringen, wieder zu funktionieren", erklärt Allegra Curtis weiter und offenbart: "Das ist so beängstigend." Weitere Details gab die 56-Jährige nicht bekannt, kurze Zeit später verschwanden die Zeilen von ihrem Profil. Auf Anfragen reagierte sie bisher laut RTL nicht.

Dafür meldete sich ein angeblich enger Freund der Schauspielerin zu Wort. Allegra Curtis habe nach einer Diverkulitis, einer Entzündung der Dickdarmschleimhaut, neun Tage auf der Intensivstation gelegen, schreibt er bei Facebook und ruft zu Spenden auf. Der Grund: "Sie hat vor kurzem ihren Job verloren und ist alleinerziehende Mutter eines Sohnes im Teenageralter. Sie braucht einfach ein wenig Hilfe, um diese medizinische Notlage zu überstehen (sie ist Gott sei Dank versichert), um die anstehenden Rechnungen zu Hause zu begleichen, wenn sie in zwei bis drei Wochen endlich entlassen wird und sich wieder auf Arbeitssuche begeben kann", erklärt er.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website