t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungStars

Heidi Klum reagiert auf Kritik an Shooting mit Tochter Leni: "Sehr stolz"


Mit Tochter Leni
Heidi Klum reagiert auf die Kritik an Dessous-Shooting

Von t-online, CKo

Aktualisiert am 15.05.2023Lesedauer: 2 Min.
Heidi Klum
"Bin stolz, dass sie sich nicht schämt": So reagiert Heidi auf die Kritik. (Quelle: Glomex)
Auf WhatsApp teilen

Für eine Werbekampagne standen Heidi Klum und Tochter Leni in Unterwäsche vor der Kamera. Dafür gab es viel Gegenwind. Das sagt die 49-Jährige zu den Schlagzeilen.

Leni Klum ist beruflich in die Fußstapfen ihrer Mutter getreten. Sie arbeitet wie "Germany's next Topmodel"-Chefjurorin Heidi Klum als Model. Dabei stand sie kürzlich zum zweiten Mal für eine gemeinsame Werbekampagne mit ihrer Mutter vor der Kamera. Auf den Plakaten und Werbetafeln sah man die 18-Jährige in Unterwäsche neben ihrer Mutter posieren.

Diese Bilder sorgten anschließend nicht nur für Komplimente, sondern auch für Kritik. Dass sich Mutter und Tochter gemeinsam so freizügig zeigen, war einigen Menschen ein Dorn im Auge. Auf diese negativen Reaktionen wurde Heidi Klum nun in einer Instagram-Fragerunde angesprochen. "Wie fühlen sich die Schlagzeilen à la 'Puffmutter und Patriarchat' zur Kampagne mit Leni an?", fragt sie ein User. Die Antwort sehen Sie im Video oben oder hier.

"Wir sind zwei starke Frauen"

"Ich muss sagen, dass ich sehr stolz bin, dass meine Tochter diese Kampagne überhaupt mit mir machen wollte. Und dass sie sich vor ihrer eigenen Mutter nicht schämt in ihrer Haut und auch umgekehrt", erklärt sie daraufhin. Für sie sei das gemeinsame Shooting also etwas Positives. "Ich liebe diese Kampagne. Wir sind zwei starke Frauen, die das auch durchaus zeigen können."

Auch für das erste Dessous-Shooting der Klums im vergangenen Jahr hagelte es Kritik. Dazu erklärte Leni Klum bei dem US-Medium "Page Six", dass sie sich gar nicht viele Reaktionen dazu angesehen habe. "Wenn ich sie nicht sehe, muss ich sie auch nicht beachten, ich weiß einfach nicht, was verbreitet wird." Die Kampagne mit ihrer Mutter habe Spaß gemacht und ihr würden die Ergebnisse gefallen.

Verwendete Quellen
  • instagram.com: Profil von heidiklum
  • pagesix.com: "Profil von Leni Klum, 18, comments on controversial lingerie shoot with mom Heidi Klum" (englisch)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website